2021-02-28

Anna von Reitz: 3002 – BETRUGSMUSTER – UNWISSENHEIT UND DIE GERICHTE



Veröffentlicht am 17. Februar 2021.

Übersetzung in die deutsche Muttersprache durch: Jody. Mit Stephan-Christian. [Der Freiheitschmied] Urheberrecht und Urheberanspruch und geschützter Handelsname. Ich-bin., und meine Faktische-Natürliche- Person ist Zivilist im Landrecht mit der Friedenspflicht und außerhalb und oberhalb des KOMMERZ/ Kriegsrecht und Kanonischem/ Ekklesiastischem Recht. Alle Rechte vorbehalten. Unter Vorbehalt. Für die Aufklärung, Kompetenzerwerb und Weiterbildung im privaten Bereich. Die private Weiterverbreitung für den privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist ausdrücklich erwünscht. Wie stets und überall gilt auch hier: glaube nichts, prüfe alles und behalte das Beste. Atme tief und lebe im Wohl-Stand und in Harmonie.

Anna:

Ich bekomme oft Leute, die mich fragen, ob ich ein Betrüger bin, weil ich kein Mitglied der BAR-Anwaltskammer bin, und in ihren Köpfen bedeutet das, daß ich kein Anwalt oder Richter sein kann.

Geduldig erkläre ich ihnen den Unterschied. Ja, man kann Anwalt sein und man kann als Richter dienen (technisch gesehen nicht als Richter, aber höher als ein Richter) und überhaupt kein BAR-Anwalt sein.

In der Tat kann man in diesem Land nicht Mitglied der Anwaltskammer (BAR Association) sein und in einem Gericht des Öffentlichen Recht dienen, das sich an normale, lebende Menschen wenden soll.

Diese kleine Salve von Tatsacheninformationen wirft die Leute zurück und verursacht verwunderte Blicke, aber das sind die Fakten, Ma’am.

Ein Zusatz zur Bundesverfassung (Federal Constitution), der es Anwälten verbietet, ein öffentliches Amt in unserer amerikanischen Regierung zu bekleiden, wurde 1819 von unseren Unionsstaaten (States of the Union) ratifiziert, und so ist es seitdem geblieben — in unseren Staaten, im Gegensatz zu ihren Bundesstaaten (States of States).

Alle Gerichte, mit denen die Menschen vertraut sind und die sich jeden Tag “fälschlicherweise” an unser Volk wenden, sind Bundesgerichte (federal courts) mit “streng begrenzter” Zuständigkeit — und sie sollten sich überhaupt nicht an die Allgemeinheit wenden.

Sogar die Gerichte der Bundesstaaten, wie der State of Nevada Superior Court, sind in Wirklichkeit Bundesgerichte (federal franchise operations) mit “beschränkter” Zuständigkeit und sollten sich ebenfalls nicht an die Allgemeinheit wenden.

Aber dann, bis vor kurzem (1. Oktober 2020) war Nevada nicht wirklich ein Staat; es war immer noch ein territorialer “Staat”, der auf die vollständige Einschreibung als ein Staat der Union wartete. Seine Land- und Bodenhoheit befand sich in der Schwebe und wurde von der Territorialregierung der Vereinigten Staaten unter den Bestimmungen der Northwest Ordinance als State Trust verwaltet.

Die Gerichte, die unsere Leute tagtäglich sehen und von denen sie unwissend annehmen, daß es ihre Gerichte sind, sind alle entweder:
(1) Privatgerichte, die als korporative Verwaltungsgerichte arbeiten, oder
(2) Gerichte, die als “Spezialgerichte” mit “eingeschränkter Zuständigkeit” arbeiten, wie die See- und Admiralitätsgerichte, die sich nur mit tatsächlichen Vertragsstreitigkeiten von Seefahrern oder Militärs befassen sollten.

Dies ist alles Teil des allgemeinen Betrugs, der Verwirrung und der falschen Verwaltung der Bundesregierung, und es kann nur von Amerikanern beantwortet und korrigiert werden, die wach genug sind, sich selbst zu regieren.

Ich benutze die Gerichte als Beispiel für ein allgemeineres Phänomen – die Nutzung von Unwissenheit zur Förderung von Betrug.

Je unwissender eine Person ist, desto einfacher ist es, sie zu verwirren und zu betrügen, also ist es im besten Interesse der Betrüger unter uns, die Leute dumm zu halten und bereit alles zu akzeptieren, was ihnen gesagt wird.

Das ist der Fall und die Praxis dieser Kriminellen seit den Tagen des Römischen Reiches, als eine Politik eingeführt wurde, die sicherstellen sollte, daß es eine permanente Unterschicht von Sklaven geben würde, um den verschwenderischen Lebensstil der Eliten und die Ambitionen des Reiches zu unterstützen.

Die Eliten Roms identifizierten sich durch die Verwendung von Kleinbuchstaben, um ihre Namen zu schreiben — marcus flavius von ephesus zum Beispiel. Untergebene Diener benutzten Groß- und Kleinschreibung, um ihre Namen zu schreiben: Marcus Flavius von Ephesus. Und Sklaven, die in der Regel weder lesen noch schreiben konnten, wurden durch die Verwendung von DOG LATIN identifiziert — Namen, die alle in Großbuchstaben geschrieben wurden: MARCUS FLAVIUS VON EPHESUS.

Muss ich mehr sagen, um alle von Ihnen, die Jahre damit verbracht haben, die Schulden von IHREM NAMEN zu bezahlen, und nie realisierten, daß Sie falsch identifiziert und falsch als ein Sklave, der der Kommunalregierung von Washington, DC gehört, adressiert wurden? Das heißt, ein “Fourteenth Amendment Bürger”, der schuldig ist, bis seine Unschuld bewiesen ist, und verpflichtet, alle Schulden Ihrer Meister zu bezahlen?

Diese Leute geben sich nicht damit zufrieden, darauf zu warten, daß die Trottel vom Rübenlaster fallen. Sie fördern und erschaffen aktiv Unwissenheit, um ihren Job, Sie zu schröpfen, einfacher zu machen.

Sie lassen absichtlich lebenswichtige Informationen aus Ihrer öffentlichen Schulbildung weg und stellen sicher, daß Geschichte und Staatsbürgerkunde “Wahlfächer” sind — und selbst wenn Sie diese Wahlfächer belegen, sind sie entsetzlich langweilig, voll von sowohl nutzlosen Informationen als auch Auslassungen, die Sie zu falschen Annahmen führen sollen.

Ein Beispiel: Wurde Ihnen vorgegaukelt, daß die Rekonstruktion nach dem Bürgerkrieg schon lange vorbei sei?

Diese Raubtiere verwenden “Juristensprache” und “Fachausdrücke”, um Sie zu verwirren und Sie eine Bedeutung annehmen lassen, obwohl sie selbst über etwas ganz anderes sprechen.

Wenn sie zum Beispiel “natürliche Person” sagen, meinen sie einen toten Körper, einen Leichnam. Wenn sie “Person” sagen, sprechen sie über eine Art von Unternehmen. Und woher sollen Sie das wissen?

Nun, das tun Sie nicht. Und Sie sollen auch niemanden haben, der Sie vor all diesen endlosen Täuschungen schützt.

Die Anwälte, die eigentlich Ihre Berater sein sollten, werden stattdessen selbst verdummt, und fast alle Anwälte (die jetzige Gesellschaft ausgenommen) sind an das Diktat der BAR- Anwaltskammern gefesselt – die als geschlossene Gewerkschaftsbetriebe unter Missachtung des öffentlichen Rechts betrieben werden.

Die Förderung von Unwissenheit und der Mißbrauch von unschuldigen Menschen durch Unwissenheit ist eines der Markenzeichen der Bösen, ja, es ist ihre primäre Arbeitsweise — und jetzt können Sie es klar beschrieben und vor Ihren Augen sehen.

Sie wissen jetzt, warum sie Unwissenheit fördern (um es einfacher zu machen, Sie zu betrügen) und Sie kennen zumindest einige Beispiele, wie sie es tun (Verdummung in den Schulen und Universitäten, Einrichtung eines zwanghaften ausländischen Zunft- /Gewerkschaftssystems, um Unwissenheit und/oder die Befolgung ihres Schemas zu erzwingen), und Sie wissen auch, warum Anwälte Sie nicht davor verteidigen (sie sind entweder selbst unwissend oder sie haben Angst, daß die Anwaltskammer sie sanktionieren wird und sie ihren Lebensunterhalt und ihre Position des sozialen Ansehens verlieren werden).

So, das ist die gottgefällige Schilderung der Situation. Was werden wir alle dagegen tun? Außer dem offensichtlichen Auftrag, 320 Millionen Menschen zu schulen?

Link zum englischen Original: http://annavonreitz.com/patternsoffraud.pdf

www.annavonreitz.com .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.