2021-02-25

„Worauf ihr euch zubewegt, ob ihr es wisst oder nicht“, Daniel Scranton



übermittelt den Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, 25.02.2021

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung, die ihr alle weiterhin in Richtung eines geeinteren menschlichen Kollektivs macht, und wir möchten, dass ihr alle wisst, dass es für die Menschheit immer Teil der Reise war, so gespalten und polarisiert zu werden. Ihr müsst erst einmal spüren, wie schlecht ihr euch fühlt, wenn ihr jemanden aus eurem Leben oder aus eurer spirituellen Gemeinschaft ausgrenzt, weil seine Überzeugungen in Bezug auf etwas, egal was, anders sind als die eurigen.

Es spielt keine Rolle, was das Thema dort auf der Erde ist; sie alle wurden von euch als polarisierende Themen entworfen, denn zuerst müsst ihr euch so weit wie möglich auseinander bewegen / also voneinander entfernen, bevor ihr fühlen könnt, wie gut ihr euch fühlt, wenn ihr wieder mit denen zusammenkommt, die ihr zuvor ausgegrenzt oder sogar verurteilt habt, aufgrund ihrer Überzeugungen, oder aufgrund der politischen Partei, der sie angehören, oder weil sie nicht glauben, dass es genug Beweise für eine Verschwörungstheorie gibt, der ihr euch völlig verschrieben habt.

Jeder dort auf der Erde muss sich entspannen, wenn es um die eigenen Überzeugungen geht. Wenn ihr glaubt, dass es jemand auf euch oder auf einen bestimmten Teil der Gesellschaft abgesehen hat, müsst ihr euch im Klaren sein, dass ihr niemals diejenigen besiegen werdet, die im Unrecht sind, indem ihr euch von der Hälfte der Bevölkerung abgrenzt. Nun, wir verstehen, dass das größere Problem für euch alle darin besteht, dass ihr euch nicht darauf einigen könnt, wer die Bösen wirklich sind, und dass ihr euch nicht einmal darüber einigen könnt, wer in den Macht- und Autoritätsposten auf der Erde wirklich die Guten sind.

Aber wir sehen, dass ihr euch jetzt über all das hinausbewegt, weil diejenigen von euch, die wach sind, feinfühlig sind. Ihr fühlt die Dinge akuter und intensiver als der Durchschnittsmensch, und ihr mögt das Gefühl in der Magengrube nicht, das ihr bekommt, wenn ihr jemand anderen wegen seiner Überzeugungen oder seines Glaubens verurteilt. Aus diesem Grund haben so viele von euch beschlossen, dass es nun wichtiger ist, Gemeinsamkeiten und / oder eine gemeinsame Basis zu finden … und auf der Grundlage der Wahrheit zusammenzukommen, dass die Mehrheit der Menschen auf diesem Planeten tatsächlich das Beste für alle wollen, und ihr nur eine andere Perspektive dessen habt, wie ihr zu dieser perfekteren Gesellschaft kommt, in der ihr alle eines Tages leben möchtet.

Grafiktext: Es ist wichtig, einander zu respektieren und sich gegenseitig zu akzeptieren, insbesondere wenn das eigentliche Ziel darin besteht, einander zu lieben und das Bewusstsein der Einheit (durch Einigkeit) zu erfahren. Und ob ihr es (bewusst) wisst oder nicht, das ist das Ziel, und das ist es, worauf ihr hinarbeitet und euch zubewegt, also könnt ihr genauso gut jede/n umarmen, mit der/dem ihr nicht übereinstimmt, egal um welches Thema es sich handelt, denn ihr könnt sie nicht aus eurem kollektiven Bewusstsein ausschließen. Ihr könnt euch jedoch über die Erbsenzählerei erheben, die ihr in den letzten Jahren und sogar Jahrzehnten auf eurer Welt erfahren habt.

Ihr als das erwachte Kollektiv seid diejenigen, die sich über das Zeichnen einer Trennungslinie erheben, die darüber hinausgehen, und wir werden weiterhin auf dem Punkt beharren, dass ihr gemeinsam aufsteigt, also solltet ihr euch besser an diese Leute gewöhnen, deren Überzeugungen so anders sind als die eurigen, weil ihr nicht an Bord der Schiffe gehen und sie alle zurücklassen werdet. Ihr werdet sie lieben, bis sie euch auf jener Ebene der Existenz begegnen, die der Geist des Aufsteigens über all eure Unterschiede dort auf der Erde ist.

Wir sind der arkturianische Rat und wir haben es genossen uns mit dir und euch zu verbinden.“

Originalbeitrag: https://danielscranton.com/

Facebook: https://www.facebook.com/danielthechannel

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

[https://www.youtube.com/watch?fbclid=IwAR0xVEoC8YDtR3p9csMaKCfU4U0MNxVlXQN77vicjJ0JyMvv_muBwoOUZWY&v=8UqcL4b7L5o&feature=youtu.be]

Foto von: Karin Miller

© Roswitha / https://www.esistallesda.de

1 Kommentar:

  1. Copyright 2018-Osiris & Isis www.osiris-isis.de6Das sind derzeitvon2018bis 2022 die einzigen Voraussetzungenund Themen,die langfristigin der Zukunft zu diplomatischenVerhandlungen mit den extraterrestrischenSpezies,welche auf der schwarzen Liste sind,führen können.Zu beachten ist, dasssolche Verhandlungen nur durch die führenden diplomatischen Vertreter der jeweiligen Spezies erfolgen können, die von der Mehrheitder betroffenen Zivilisation offiziell gewählt und anerkannt wurden.Die schwarze Liste der negativ AußerirdischenAnbei ist die schwarze Liste,welche außerirdische Rassen umfasst,denenein physischerund energetischerKontakt mit der menschlichen Rasse verboten ist. Wie bereits erwähntsind 40% der gesamten Menschheit durch außerirdische manipuliert. Die Liste zeigt den ungefähren prozentualen Anteil, mit demdie einzelnen Rassen an der Manipulation beteiligt sind. Grauen –ca. 13%Arcturians –ca. 8%Anunnakis –ca. 4,75%Shalanaya –ca. 4,75%Yayel –ca. 4,75%Lyrians –ca. 4,75%Hierbei handelt es sich um extraterrestrischeRassen,die in der Vergangenheit schwere Körperverletzungenan der menschlichen Rasse verübt haben. Die menschliche Rasseist vorerst an einem Erstkontaktmit diesen Rassennicht interessiert. Es wird zunächst einmal auch keine offizielleEinladung an diese Rassen zu erwarten sein. Jeglicher Verstoßgegen diese Regelung wird als direkter schwererAngriff gegen die menschliche Spezies angesehen werden.
    https://nebadonia.files.wordpress.com/2021/02/die_galaktischen_protokolle_2018_01.pdf

    Mich würde hiebei interessieren was hier der Wahrheit entspricht und was nicht? Vielleicht kann sich jemand dazu äußern, Danke.

    AntwortenLöschen

Danke.