2021-02-09

Jenny Schiltz: Zerschmettern des falschen Selbst-Bewusstseins - sehr lesenswert...

Kürzlich traf ich mich mit dem Rat und sie wollten, dass ich Informationen über die Energie teile, die jetzt auf die Erde strömt.

"Es ist eine Energie, die auf die Erde kommt, die eine Erschütterung innerhalb der Psyche verursachen wird. Während dies verheerend erscheinen mag, da es sich sicherlich so anfühlen wird Wir möchten, dass ihr versteht, dass dies ein notwendiger Schritt ist, damit ihr alle Eure eigene Souveränität wiedererlangt. Es wird viele in eine Identitätskrise stürzen. Ihr werdet beginnen, die gesamte Existenz in Frage zu stellen: Wer Ihr seid, Euren Platz in der Welt und die Struktur der Realität selbst.

Einige werden feststellen, dass sie nur eine sehr geringe Verbindung zu Ihrem wahren Selbst haben. Anderen wird sie dabei helfen, die Bindungen zu ihrem falschen Selbst zu lösen, so dass sie in der Lage sein werden, mehr in ihrer Authentizität zu leben. 

Diese Energie wird für die nächsten 7 Monde täglich zunehmen, bis sie dann ihre maximale Intensität erreicht und in diesem Tempo dann beständig bleibt.

(Diese Information wurde mir am Tag vor dem Vollmond im Januar gegeben. Ich war jedoch so sehr mit der Energie, den Klienten und einem neuen Welpen beschäftigt, dass ich dies nicht sofort nachgerechnet habe. Sieben Monde, einschließlich des Januar-Mondes, ist der 24. Juli und der Mond wird im Wassermann stehen).

In diesem Moment ist es wahrscheinlich das Freundlichste, was man selbst tun kann, einfach seine eigene Auflösung zu beobachten, ohne sich an das zu klammern, was man mal dachte, dass man es ist. 

Jeder Stoss dieser Frequenz wird ein Tor zum höchsten Aspekt innerhalb der Matrix öffnen und für diejenigen, die bereit sind, zum höchsten Aspekt außerhalb der Matrix werden.

Es ist eine Zeit des beschleunigten Wachstums und der Wiederverbindung mit der Kernwahrheit und dem Kernwissen. Es ist auch eine Zeit, in der es grosse Ablenkung geben wird. Jeder ist aufgefordert, sich vom äusseren Lärm und Druck abzuwenden und stattdessen Zeuge seiner eigenen Transformation zu sein.

Je mehr man sich dessen bewusst wird, wer man auf der Herzensebene ist, und je grösser der Sinn für das wahre Selbst ist; jenseits der Rollen, der Lebenszeiten und der festen Auffassungen, desto leichter wird es sein, durch diese Energien zu navigieren. 

Manche werden sich aber vielleicht so sehr an ihre Identitäten und Glaubenssätze klammern, dass die Energien eine noch tiefere Trennung von sich selbst und der Quelle erzeugen werden, als vorher vorhanden war.

Die hilfreichsten Fragen, die man sich stellen kann, sind:

- Hilft es mir, daran festzuhalten?

- Bringt es mir Freude?

Fragt Euch selbst:

Wer bin ich wirklich in meinem tiefsten Kern?

Zögert auch nicht, um Hilfe beim lüften der Schleier und Illusion zu bitten, die sich in Eurem eigenen Inneren befindet. Alle Geistführer und die Engelswelt stehen Euch zur Verfügung, um diesen Übergang zu erleichtern.

Eine grosse Sorge ist, dass sich viele desillusioniert und ohne Sinn fühlen werden, bis hin zum Fatalismus

Wenn man diese Art von Hoffnungslosigkeit verspürt, ist es wichtig, dass man sich nicht nur in seinem Herzraum zentriert, sondern sich auch mit der Energie der Quelle verbindet, um sich wieder mit der eigenen Bestimmung und seinem Wissen zu verbinden. Das wird helfen, die Form zu revitalisieren und Leichtigkeit hineinzubringen."

Was mir auch bildlich zusammen mit diesen Worten gezeigt wurde, ist, dass diese Energie alles, was nicht der Wahrheit in uns entspricht, zerschmettern wird. Ich verstand, warum sie die Worte "zerschmettern" benutzten, um diese Energie zu beschreiben. In einem solchen Prozess zerbrechen wir oft, und wählen dann aus, welche Stücke wir aufheben wollen.

Die Energie wird kommen und sie wird sich schrittweise täglich in ihrer Intensität steigern. Für diejenigen, die tief in ihrer Selbstarbeit stecken, kann das eine echte Erleichterung bringen, weil das, was man bereits verarbeitet und durchpflügt hat, mit diesen Frequenzen jetzt leichter entfernt werden kann. 

Schliesslich werden alle Schichten des falschen Selbst und der falschen Schablonen zusammenbrechen und wir werden mit unserer authentischsten Version zurückbleiben.

Es sind die Schichten des falschen Selbst, die uns noch erlauben, uns selbst (unbewusst) und andere zu täuschen. Ohne diese Schichten werden wir alle viel transparenter sein. Wir werden in der Lage sein, den Kern dessen zu verstehen, was wir fühlen und erleben. Die Unterscheidung wird viel einfacher sein, da die eigene Absicht durchscheinen wird.

Es wurde mir dann gezeigt, wie all diese Energien in eine Statue eindringen und sie langsam, aber sicher von Innen aufbrechen, während das Licht aus den Rissen herausströmt. Dieser Prozess mag sich zwar brutal anfühlen, aber er wird uns wirklich dabei helfen, unsere Souveränität wiederzuerlangen. Er wird uns helfen, die Illusion in uns selbst zu durchbrechen und das wird uns helfen, die Illusion in unserer äusseren Welt zu durchbrechen.

Im Zustand der Selbst- und Weltbeobachtung zu sein und offen dafür zu sein, alles neu zu lernen, wird helfen, die psychologischen Teile dieses Übergangs zu erleichtern. Viele erleben, was sich wie eine Flut von Erinnerungen in ihren Wach- und Schlafmomenten anfühlt. 

Es ist eine Art Lebensrückblick, der uns in jedem Moment fragt, ob wir bereit sind zu heilen oder ob wir immer noch irgendeine Art Vergeltung üben wollen. Vergeltung gegenüber sich selbst und anderen kann so aussehen, dass wir uns in die Opferrolle begeben, uns schämen, beschuldigen und noch mehr Vergeltung üben, indem wir Auge um Auge wollen. Selbst wenn die Emotionen schmerzhaft sind, müssen wir einen Schritt zurücktreten und uns fragen, ob wir wirklich bereit sind, zu heilen, oder ob wir durch einen weiteren Zyklus von Schuld, Scham und Vergeltung gehen wollen.

Diese Energien, die auf uns einprasseln, sind dazu da, uns zu helfen, alles loszulassen. Das Festhalten an so viel Schmerz und Wertlosigkeit hält uns in einem Krieg mit unserer wahren Natur gefangen. Wir können nicht alles sein, was wir sind, wenn wir an dem Schmerz und der Unwürdigkeit festhalten. Wir müssen uns fragen, ob wir bereit sind, zu heilen und loszulassen.

Diese nächste Phase ist sowohl sehr physisch als auch psychisch. Es ist unser physischer Körper, der die Schablone und die Programmierung des falschen Selbst enthält. In früheren Inkarnationen liessen wir den Körper fallen, wenn wir diese Phase erreichten. Das machte den Übergang viel einfacher. Jetzt machen wir den Übergang mit dem intakten physischen Körper. Jede Art von tiefer Dehnung, myofaszialer Entspannung, Massage und Qigong-ähnlichen Bewegungen wird bei den physischen Aspekten dieses Übergangs sehr hilfreich sein.

Der Rat hat empfohlen, sich direkt mit der Energie der Quelle zu verbinden und ihr zu erlauben, durch Euch zu fliessen. Erlaubt ihr, euren Körper zu füllen und alle Bereiche zu durchdringen, in denen ihr noch an einer Dichte (fest)haltet.

Durch all unsere eigenen inneren Vorgänge spüren wir vielleicht auch die kollektive Verwirrung und diese Auflösung. Wenn Ihr euch dadurch überwältigt fühlt, schaut in Euch hinein, um erkennen zu können, ob das, was ihr fühlt wirklich zu Euch gehört. Wenn das nicht der Fall ist, dankt den Energien dafür, dass es sie Euch gezeigt haben, wie sich das Kollektiv fühlt. Ihr könnt sie dann einfach bitten, zu gehen.

Kürzlich teilte der Rat mir mit, dass viele das Kollektiv intensiv spüren, weil sie gebeten werden, zu helfen. Als ich fragte, wie wir helfen können, wurde mir gesagt, dass das Kollektiv Liebe, Verständnis und Hoffnung braucht. 

Fall wir diese Energien verspüren, die nicht unsere eigenen sind, nehmen wir uns am besten einen Moment Zeit und visualisieren die Erde mit all ihren Bewohnern und umarmen sie. 

Umgeben mit unserer Energie der Liebe, der Hoffnung, des Mitgefühls oder was immer an hilfreichen Energien in den Sinn kommt. Senden wir diese Energien an alle und alles, ohne Ausnahmen. Verwandeln die unangenehmen Energien, die das Kollektiv gerade spürt, in solche, die doch so unglaublich  vielversprechend sind.

Eine Faustregel lautet jetzt: Hinterfragt alles, liebt Alles und erlaubt es Euch, in allen Momenten genau so zu sein, wie Ihr wirklich seid. Erlaubt es euch auch zerbrechen zu dürfen. Und erlaubt es Euch, nur das aufzunehmen, was mit Eurer Seele übereinstimmt. Ihr werdet wissen, was das ist, denn es wird euer Herz zum Singen bringen.

Ich sende euch allen viel Liebe, während wir alle durch diese unglaubliche Phase gehen. 

Danke, danke, danke an alle, die diese Arbeit unterstützen und geteilt haben. Es bedeutet wirklich die Welt.

Falls Ihr es noch nicht getan habt, tragt Euch bitte in meine Mailingliste ein, damit ihr diesen Blog und andere Dinge per E-Mail erhalten könnt. Soziale Medien sind ziemlich unzuverlässig für die Verbreitung von Informationen geworden. Um der Mailingliste beizutreten, klickt bitte hier.

Jenny

Quelle: https://jennyschiltz.com/shattering-the-false-sense-of-self/

[gern übersetzt von max - Spenden sind💖willkommen. DANKE 🙏]

2 Kommentare:

  1. Von ihr kamen erst die Zeilen, die Erde sei jetzt durch..gemeinsam mit Maria Apfelbeck.. wissen diese Leute eigentlich wirklich, was sie da für falsche Hoffnungen posten und verbreiten.. weiss einer, woher sie diese Dinge channeln.. ich bin da immer sehr vorsichtig.. die Offenbarung des Prozesses zeigt sich nur mit jedem Schritt und je nachdem, wer wo steht... meine Erfahrung und es gibt keine pauschale Erklärungen.. für alle gleich.. es ist dermassen individuell und wer läuft schon in den gleichen Schuhen und im gleichen Tempo.. Ich würde mir niemals erlauben, solche Aussagen zu machen, dafür bin ich zu ACHTSAM, auch schon vor Respekt anderen gegenüber..jede Seele darf und muss selber die Erfahrung machen... meine Meinung 🙏

    AntwortenLöschen
  2. falsches oder richtiges EGO/SELBSTBEWUSSTSEIN???
    DUAL!!
    Gesundes und Un-Gesundes Ego=DIENLICHES und UN-DIENLICHES Selbstbewusstsein=Gewisse WIRKLICHKEIT oder UN-WIRKLICHKEIT!!

    Bitte entcodiert doch ALL-MÄHLIG die DUALITÄT und POLARITÄT aus EUREM SYSTEM, wie OFT und wie lange soll das ERKLÄREN des WISSEN noch so weiter gehen bis das "ihr" endlich und ENDGÜLTIG in diese WEISHEIT tretet?!!

    LG

    AntwortenLöschen

Danke.