2021-06-11

TAGESBOTSCHAFTEN VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 11. JUNI 2021


11. Juni 2021

Es existiert ein Missverständnis, das besagt, dass Menschen, die in Sekten hineingezogen werden, willensschwach seien. In Wahrheit wird die große Mehrheit der Menschen, die in Sekten landen, von diesen angezogen, weil sie mit den höheren Prinzipien des Dienens, der Gemeinschaft und des Einheitsbewusstseins in Resonanz gehen.

Alle Bereiche, in denen es je zu Machtmissbrauch gekommen ist, stehen nun zur Überprüfung an, und Sekten sind ein Beispiel dafür, wie sich Menschen mit den besten Absichten versammeln, um dem Ganzen zu dienen, nur um dann ihre Macht an einen Einzelnen abzugeben. Sich hiervon zu lösen, ist besonders schwierig, weil die Beteiligten mit einem wahren Wunsch, Gutes zu tun, in die Sekte eingetreten sind, und es zur Folge haben kann, dass sie alle ihre Überzeugungen neu bewerten müssen. Tatsächlich ist es bei Sekten recht alltäglich, dass die Mitglieder ihren Worten besser folgen, als es der Leiter tut. Es kann schwer für sie sein, zu erkennen, welche spirituellen Überzeugungen gültig und wahr sind und welche verdreht und gegen sie verwendet wurden.

Je mehr Menschen in ihrem Erwachensprozess voranschreiten, desto mehr werden sie nach Gemeinschaft suchen. Es ist an der Zeit, solche Gemeinschaften auf eine Weise zu erschaffen, die dem Ganzen dient und den Menschen ermöglicht, auf eine sichere und bevollmächtigende Weise zu dienen und sich auszudrücken. Wahre Führung wird die Menschen zu ihrer eigenen Weisheit führen und sie im Ausdruck dieser Weisheit ehren. Individualität wird ebenso gefeiert wie Wachstum und Wohlbefinden. Den Menschen wird nicht gesagt, was sie tun sollen, sondern sie werden angeleitet, sich mit ihrer eigenen Weisheit zu verbinden und auf sie zu hören.

Wenn ihr in einer Sekte wart und herausgekommen seid, bitten wir euch dringend zu verstehen, dass ihr nicht dumm seid und dass es nichts gibt, wofür ihr euch schämen müsst. Es war eure Güte, die euch dorthin geführt hat, und diese Güte ist noch immer in euch. Ihr müsst euch Zeit dafür nehmen, alle eure spirituellen Überzeugungen auszupacken, auszuwickeln, eine nach der anderen. Kraft eurer Weisheit werdet ihr zu sehen beginnen, welche davon gültig sind und welche unangemessen verwendet wurden. Dies ist eine Gelegenheit, eure Spiritualität nicht wegzuwerfen, sondern vielmehr euer Unterscheidungsvermögen zu schärfen. Alle wahren spirituellen Lehren unterstützen die Ermächtigung, das Wohlbefinden und die Freiheit aller Beteiligten. Wendet diese Vorlage an, wenn ihr eure Überzeugungen auspackt.

Wenn ihr einen Menschen liebt, der in einer Sekte ist oder war, versteht, warum er sie als anziehend empfand. Es ist wichtig, ihn nicht zu beschämen. Seid beständig und liebevoll. Es ist unglaublich schwierig für diese Menschen, ihre wahre Identität außerhalb der Sekte, in der sie waren, wiederzuentdecken. Es ist ein Prozess. Ermutigt sie, ihre Kernwahrheiten zu finden und sie auf eine Weise zu erforschen und auszudrücken, die nicht schädigend oder entmachtend ist. Lasst sie wissen, dass sie ihre Spiritualität nicht aufgeben müssen, da sie ein wichtiger Teil dessen ist, was sie sind. Bittet sie, sich zu fragen, wenn sie der Leiter einer Gruppe wären und andere mit Liebe anleiten würden, welche Entscheidungen sie treffen würden, und ermöglicht ihnen, die Unterschiede zwischen ihren Entscheidungen und der Art, wie sie behandelt wurden, zu betrachten. So wird der Kontrast deutlich werden. Gebt ihnen den Raum, es herauszufinden und zu dieser Klarheit ohne eure Einmischung und euer Urteil zu gelangen.

Versteht, wie schwierig es sein kann, die Anhaftung an einen Traum aufzugeben. Sie brauchen Zeit, um zu trauern. Es ist wahrscheinlich, dass sie ein starkes Verlangen haben, zu dienen. Wenn sie mehr Klarheit gewinnen, helft ihnen herauszufinden, wie sie ihrem Wunsch, zu dienen, auf gesündere Weise nachkommen können, die allen Beteiligten, einschließlich ihnen selbst, dient. Und vor allem, liebt sie dafür, dass sie die liebevollen, fürsorglichen Seelen sind, die sie sind, denn das ist es, was sie die ganze Zeit über ausdrücken wollten.

10. Juni 2021

Ihr Lieben, was ihr sucht, ist bewusste Führung, während ihr in die neue Erde überwechselt. Ihr sucht diese Art von Führung bei euren Lehrern, euren spirituellen Führern, euren Erfindern, euren Unternehmen, euren Politikern. Ebenso versucht ihr auch, euch selbst zu führen.

In den letzten Jahren lag der Fokus auf der Macht - was sie ist, was sie nicht ist und wie sie eingesetzt werden sollte. Es gibt Kerneigenschaften, die bei jenen vorhanden sind, die bewusst und angemessen führen wollen. Diese Schlüsseleigenschaften sind Wahrheit, Transparenz, Integrität und Vertrauen.

Wahre Führer versuchen, andere zu befähigen und bevollmächtigen. Sie sind nicht elitär - sie dienen dem Ganzen, nicht dem Einzelnen. Sie gehen mit gutem Beispiel voran. Sie unterstützen das Einheitsbewusstsein, nicht das Trennungsbewusstsein. Sie nutzen Weisheit und Mitgefühl in ihren Entscheidungen. Sie lassen sich von dem leiten, was fair, richtig und gerecht ist.

Ihr seid auf dem Planeten als wesentliche und ganzheitliche Unterstützer der tiefgreifenden Verschiebung von 3D zu 5D zugegen. Wir ermutigen euch, während ihr in eurem eigenen Verkörperungsprozess voranschreitet, konsequent, beständig und achtsam diejenigen zu unterstützen, die ebenfalls die Eigenschaften verkörpern, von denen ihr mehr sehen möchtet. Mit anderen Worten, während ihr danach strebt, die Veränderung zu sein und hart daran arbeitet, eure Absichten in die Tat umzusetzen, folgt ihr denen, die ebenfalls danach streben, selbst die Veränderung zu sein, und dies durch ihre liebevollen und verbindenden Handlungen zum Ausdruck bringen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.