2021-08-27

„Trotz Widersacher und Unterdrücker aufsteigen“, Daniel Scranton



übermittelt den Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, 27. August 2021

Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Wir haben den Kampf miterlebt, den die Menschheit mit all den Widersachern und mit deren Unterdrückung geführt hat, und wir verstehen, warum so viele von euch über diese Unterdrückung wütend sind. Wir verstehen, warum ihr wütend auf Regierungsbeamte, Kabalen und negativ orientierte Außerirdische seid, und wir haben Mitgefühl mit euch für das, was ihr auf der Erde ertragen müsst. Wir glauben jedoch, dass wir dazu beitragen können, etwas von dem Leid zu lindern, das ihr erfahren habt, indem wir euch daran erinnern, dass ihr sehr mächtige Wesen seid und dass ihr eure eigene Realität erschafft.

Also war all die Unterdrückung, die ihr erlebt habt, notwendig, um euch die Erfahrungen der dritten und vierten Dimension zu ermöglichen, die ihr auf der Erde machen konntet. Wäre die Unterdrückung nicht gewesen, hättet ihr euch sehr schnell durch die dritte Dimension bewegt, und viele von euch wären in die fünfte Dimension gewechselt, bevor der Rest der Menschheit bereit war. Wir haben dies zum Beispiel bei den Mayas gesehen, wo viele der Mayas aufgestiegen sind, weil sie einfach dazu bereit waren. Wenn dies auf der Erde so weitergegangen wäre, wäre eine Zivilisation nach der anderen aufgestiegen, und diejenigen, die nicht das Glück hatten, in einer fortgeschrittenen Zivilisation zu inkarnieren, hätten noch mehr Leid und noch mehr Unterdrückung ertragen müssen.

Diejenigen von euch, die den Raum für die gesamte Menschheit gehalten haben und die höhere Schwingung, die ihr für euer Kollektiv aufrechterhaltet, haben dort ein Gleichgewicht geschaffen, und dieses Gleichgewicht war notwendig, um euch allen die zahlreichen Erfahrungen zu ermöglichen, die ihr vor der Verschiebung machen wolltet. Erinnert euch daran, dass alles auf irgendeiner Ebene eine Wahl ist. Nur weil ihr euch nicht daran erinnert, dass ihr die Wahl getroffen habt, dort zu inkarnieren und unterdrückt zu werden, macht es nicht weniger zu einer Wahl. Jetzt, da die meisten von euch, die wach sind, sich auch eurer Unterdrücker bewusst geworden sind, verspürt ihr eine große Wut und ihr wollt Gerechtigkeit. Ihr wollt, dass sie zu Fall gebracht und eingesperrt werden, und einige von euch sehen sogar ihren Tod als notwendige Strafe für das, was sie getan haben.

Grafiktext: Aber das ist nicht die Art und Weise, wie ihr euch weiterentwickelt und aufsteigt. Ihr entwickelt euch weiter und steigt auf durch Vergebung, Mitgefühl und bedingungslose Liebe. Und diese Vergebung wird durch das Verständnis ermöglicht, dass ihr sie gebraucht habt, um die Rolle der Bösen, der Dunklen, zu spielen. Ihr brauchtet diese Unterdrückung, um lange genug in der vierten und dritten Dimension zu bleiben, um ein kollektives Ereignis zu haben, das der Aufstieg der gesamten Menschheit auf der Erde sein wird. Sucht also nach diesem Wissen in euch selbst, verarbeitet eure wütenden Gefühle und kommt an den Ort der Vergebung und des Mitgefühls für diejenigen, die sich entschieden haben, ihre Rollen zu spielen, und wir können euch versichern, dass diese Rollen sich nicht so gut anfühlen, wie ihr vielleicht vermutet.

All diese Macht und all dieses Geld zu haben, ist ohne Liebe bedeutungslos. Und einige dieser Wesen, die eure Unterdrücker waren, sind durch das Leben, das sie gelebt haben, sogar zu dieser Schlussfolgerung gekommen, und sie werden diejenigen wie euch brauchen, die wach sind, um ihnen zu vergeben. Und das ist es, was unserer Meinung nach auch für den Aufstieg der gesamten Menschheit notwendig ist.

Wir sind der arkturianische Rat und wir haben es genossen uns mit dir und euch zu verbinden.

https://www.facebook.com/danielthechannel

[https://www.facebook.com/danielthechannel/videos/994724424714613

Oder hier: https://www.youtube.com/watch?v=FX97nmf9vuw]

[Audiodatei von/mit Daniel persönlich:]

[https://danielscranton.com/donate]

© Übersetzung: Roswitha / https://www.esistallesda.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.