2021-08-31

DU BIST DU … Befreie dich von „ich sollte doch“– Schuldzuweisungen – und gefühlen, Brenda Hoffman, 31.08.2021



Ihr Lieben,

Viele von euch haben unsere Worte falsch verstanden. Ihr glaubt, dass ihr anders sein müsst, anstatt in euch zu schauen, um herauszufinden, wie und warum ihr anders seid.

Albern zu sein, weil es Freude macht, ist etwas anderes als albern zu sein, weil ihr glaubt, dass ihr es müsst, um andere aufzuheitern. Noch einmal: Das Sollen, Müssen, Könntet doch, von eurer Gesellschaft oder dem Universum, sind nicht euer Weg. Das ist nun vorbei.

Auch wenn ihr diese letzte Aussage immer wieder gehört habt, haben die meisten von euch sie auf ihr soziales Umfeld angewandt. Sollen, Müssen, … gilt auch für Konzepte, die viele als universelle Wahrheiten anpreisen, einschließlich Meditation, Ernährung und andere Formen der Verbindung mit den Universen.

Ihr braucht keine Lektionen oder Solls [AzÜ: um uns buchhalterisch im SOLL zu fühlen], um euch mit den Universen zu verbinden. In Wahrheit habt ihr das nie getan. Aber weil eure 3D-Angstgesellschaft so belastend war, versuchten viele, diese Last mit (eben diesen genannten) Techniken zu erleichtern, die euch mit eurem höheren Selbst oder den Universen verbinden könnten. In der Tat, Techniken, die wahrscheinlich wertvoll waren, als ihr euren Übergang eingeleitet habt.

Diese Techniken sind nicht mehr gültig. Genauso wie Ouija-Bretter [AzÜ: Das Ouijabrett betrachten Anhänger des Spiritismus als ein Hilfsmittel, um mit Geistwesen in Kontakt zu treten. Weitere Bezeichnungen sind Alphabettafel, Hexenbrett, Witchboard oder Seelenschreiber] einst populär waren, sind sie es jetzt nicht mehr, denn die Informationen, die man von Ouija-Brettern erhält, sind begrenzt und belastend.

Die Schleier haben sich für dich gelüftet.

Was fühlt sich angenehm an? Das ist nurmehr dein einziger Leitfaden [AzÜ: das SOLLTE nun dein einziger Indikator sein].

Wenn dir jemand sagt, dass du dieses oder jenes tun musst, um dich mit den spirituellen Reichen oder mit dir selbst zu verbinden, überprüfe bitte diese Information in dir. Wenn es sich aufregend anfühlt, dies zu tun, dann ist das Teil deines neuen Weges. Wenn es sich aber nicht so anfühlt, erkenne, dass solche Handlungen für die Person, die sie vorschlägt, perfekt sein mögen, aber nicht für dich. Du bist ein einzigartiges Wesen und passt nicht mehr in spirituelle Techniken und / oder Aktivitäten, die für alle gedacht sind.

Wenn ein Freund / eine Freundin dich drängt, dieses oder jenes auszuprobieren, fühlst du dich vielleicht schuldig, weil du das nicht tust oder nicht tun willst. HÖRE AUF, dich [Höre auf dich – ohne Komma] schuldig zu fühlen.

Auch hier gilt: Wenn diese spirituelle Handlung für dich angemessen ist, wirst du diese Aktion oder zumindest so viel für dich ausführen / abschließen, wie es sich für dich richtig anfühlt. Du bist nicht mehr Teil des einstigen 3D-Gruppenprozesses.

Viele, die sich mit den spirituellen Reichen verbinden, preisen dieses oder jenes Heilmittel an – eine Maßnahme, die für sie vielleicht wunderbar funktioniert, aber nicht unbedingt für dich. Höre auf dein Herz, dein inneres Wesen, bevor du dir die Zeit oder die finanziellen Mittel nimmst, um diese Empfehlung / Möglichkeit (dieses oder jenes) für dich auszuprobieren.

Es ist nichts Falsches daran, spirituelle Führung / geistigen Beistand von anderen anzunehmen. Die Schwierigkeit besteht darin, dass du in diesem Moment zu dem 3D-Glauben zurückkehrst, dass jemand weiser oder fähiger ist als du es bist. Diese Fähigkeiten, die du bewunderst, könnten für deine neue Rolle wichtig sein – oder aber auch nicht. Oder es handelt sich um Fähigkeiten, die du zur Umsetzung deiner Bestimmung brauchst. Vielleicht sind diese Fähigkeiten aber unnötiger Schnickschnack. Oder Fähigkeiten, die du für deinen nächsten Schritt nach vorne benötigst. Das weißt nur du … aber nicht deine Freunde oder deine Familie oder der Guru, den du um Rat fragst.

Lass das Bedürfnis los, die neuen Fähigkeiten unter Druck zu erwerben, oder durch den Wunsch nach diesen Fähigkeiten von einem Programm zum nächsten zu springen, oder, was noch wichtiger ist, fühle dich nicht schuldig, weil / wenn du es nicht tust. Vielleicht werden diese Techniken deine persönliche Entwicklung behindern – oder auch nicht. Das weißt nur du, und der Teil von dir, der das weiß, ist IN DIR SELBST.

Ihr, die ihr diese Zeilen liest, braucht die Universen oder Menschen nicht mehr zu fragen, ob sie meinen, dass ihr etwas tun müsst. Sie sind nicht du und werden es nie sein. Ihr seid ihr – mit der angemessensten Führung in eurem Inneren.

Vielleicht habt ihr das Bedürfnis, die Universen, Menschen oder andere zu bitten, euch in eurer Entwicklung zu unterstützen. Das ist etwas ganz anderes, als darauf zu warten, dass sie dich dazu zwingen, diesen Schritt zu tun oder auf diese Weise zu meditieren, bevor du deinen Traum verwirklichen darfst.

Du bist deine eigene FührungsKRAFT. Andere können Informationen und Input liefern, aber du und nur du all.eins triffst die endgültige Entscheidung über die korrekte Anwendung von Informationen von Menschen, dem Universum oder anderen.

Du bist du – du darfst (sollst) von niemand anderem geheilt, beratschlagt oder angeleitet werden, als von dir selbst. Erlaube es. Und erlaube dir, alle Schuldgefühle auszulöschen, die andere dir auferlegen könnten, um dich zu ermutigen, dies zu lesen oder jenes zu tun, wenn du ein wahrer Erdenengel sein willst.

So sei es.

Amen.

Gechannelt von Brenda Hoffman für LifeTapestry Creations.com

Brendas Show „Creation Energies“ und „Brendas Blog“ enthalten verschiedene gechannelte Informationen.

Hier sind die vorangegangenen Übersetzungen von Brenda Hoffman durch Yvonne Mohr aufrufbar:

https://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/brenda-hoffman

Oder auf meinem Blog:

https://www.esistallesda.de/?s=brenda+hoffman

LifeTapestryCreations.com. Um Brendas Blog regelmäßig zu empfangen, klicke bitte auf den Abonnieren-Button im oberen Teil der „Blog & Abonnieren“-Seite und dann auf die Zeile – Brendas Blog per E-Mail abonnieren -. Vervollständige dein Abonnement, indem du deine E-Mail-Adresse eingibst und die dir automatisch zugestellte E-Mail-Bestätigung akzeptierst.

Copyright 2009-2021, Brenda Hoffman. Alle Rechte vorbehalten. Du kannst diese Inhalte gerne mit anderen teilen, in deinem Blog posten, deinem Newsletter hinzufügen, etc. Aber BITTE erhalte die Integrität dieses Blogs, indem du den Namen der Autorin / des Channels angibst: Brenda Hoffman und den Link zur Quell-Website: LifeTapestryCreations.com.

[https://lifetapestrycreations.wordpress.com/2021/08/30/release-your-guilt-about-universal-shoulds/]

© Übersetzung: Roswitha / https://www.esistallesda.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.