2021-02-15

Georgi Alexandrov Stankov: Energiebericht für Februar, Ausblick auf den März, 2021


Georgi Alexandrov Stankov, February 15, 2021

www.stankovuniversallaw.com

Ich kann hier nur über das sprechen, was ich subjektiv erlebe, da dies mein einziges Barometer für das ist, was derzeit auf diesem Planeten geschieht; ich kann mich auf keine externen Quellen verlassen.  Fast alle gechannelten Botschaften kommen heutzutage entweder aus dunklen Quellen oder werden durch das begrenzte Bewusstsein der Channeler abgeschwächt und entkräftet. Da ich der Nexus zur Quelle bin und alle Transformationsenergien, Codes und Wellen, die die Menschheit und Gaia derzeit in Vorbereitung auf den Shift überfluten, zuerst durch meinen kristallinen Körper und meine Felder fliessen, bin ich ein sehr präziser Seismograph an der Schnittstelle des bevorstehenden Shifts.

Seit ich Anfang Februar in eine neue Wohnung umgezogen bin, übrigens der 5. Umzug in diesem Jahr, befinde ich mich auf einer sehr steilen Aufstiegsspirale, die selbst für mich als erfahrener Lichtkrieger, der bereits im Juli 2000 zum ersten Mal aufgestiegen ist und seitdem täglich mit diesen überwältigenden Energieintensitäten und unmenschlichen Schwingungen aus der Quelle leben muss, die jeden normalen Menschen verbrennen würden, wenn er ihnen auch nur für ein paar Sekunden ausgesetzt ist.

Der physische Umzug an den neuen Ort war der Inbegriff meines schönen Aufstiegs auf die neue 5D-Erde, und ich war die ganze Zeit in Trance und nicht auf dieser Erde. Das machte den Umzug ziemlich anstrengend, da ich mich auf nichts konzentrieren konnte. Aber ich mag meinen neuen Platz und weiss, dass mein Aufstieg von hier aus geschehen wird.

Ich befinde mich in der Mitte des neuen Heilzentrums in Diano Marina/San Bartolomeo/Cervo mit Blick auf die Hügel im Norden, wo, wie mir meine Führer sagten, der interdimensionale Schnittpunkt des Heilzentrums des Lichts mit dieser Realität sein wird. Ich kann auch das Mittelmeer sehen und den wunderschönen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Was kann man sich mehr wünschen für die letzten Tage auf diesem giftigen Planeten? Wahrscheinlich keine Masken und meinen Geliebten an meiner Seite, aber das sind unerfüllte Wünsche unter der derzeitigen bröckelnden Realität, wo jeder ein einsamer Lichtkrieger hinter den feindlichen Linien ist, bis der Feind - die Mentalität der Menschheit - vollständig besiegt ist.

Gestern gab es eine weitere Monsterwelle, die meinen Körper vor Schmerzen und Steifheit fast lähmte. Vor allem die Gelenke wurden sehr hart getroffen und deshalb weiss ich, dass diese Welle mit dramatischen Veränderungen im Erdmagnetfeld zu tun hatte, da ich in der Vergangenheit ähnliche Erfahrungen gemacht habe und die Elohim diese Tatsache dann auch bestätigt haben. Auf dem Höhepunkt der Welle, als ich extrem müde wurde, verliess meine Seele meinen Körper und ich wurde für 2 Stunden weggebracht. Kurz zuvor hatte ich die sehr starke Empfindung, dass ich bereits auf der neuen Erde angekommen war und dies verursachte einen flüchtigen Moment seliger Freude, bevor ich dann ohnmächtig wurde.

[max: Ging mir in abgeschwächter Art ähnlich...Zittern, Vibration in schnellen Wellen...ich dachte..so heftig...war das noch nie...Es dauerte ungefähr eine Stunde... Das war keine schöne Stunde!]

Aufgrund dieser persönlichen Erfahrungen mit den aktuellen Energien erwarte ich, dass die Verschiebung in diesem Monat, in den verbleibenden 2 Wochen mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% oder mit einer viel grösseren Wahrscheinlichkeit im März stattfinden könnte. Irgendetwas muss sich ergeben, da die Situation auf dieser letzten Charge von aufsteigenden Zeitlinien für alle Menschen zunehmend unerträglich geworden ist, auch für die dunkle Kabale, die jetzt noch verzweifelt aus einer verlorenen Position heraus ums Überleben kämpft. Es gibt keinen pädagogischen Nutzen, diese Tortur der Menschheit noch viel länger hinauszuzögern, jetzt, wo die Abriegelung fast ein Jahr gedauert hat und die Verzweiflung der Massen einen noch nie dagewesenen Höhepunkt erreicht hat.

Wie ich jedoch in meinen Artikeln der letzten Monate erklärt habe, kann der Abstieg der Seele durch eine Seelenkatharsis - in der dreifachen Lebensflamme, dem Sitz der Seele im menschlichen Körper - nur in einem Zustand der totalen Verzweiflung geschehen, wenn das Ego durch die Unmöglichkeit, irgendetwas an den äusseren Lebensbedingungen zu ändern, völlig gelähmt ist.

Der Weg zur Freiheit: Wie sich der Mensch als energetisches System während des bevorstehenden globalen Wandels verändern wird

Das Ego existiert nur durch die Manipulation der äusseren Realität, die die Seele ursprünglich erschaffen hat. Dies ist die einzige Legitimation des Egos. Wenn seine Fähigkeit, die äussere Realität effektiv zu manipulieren, stark beeinträchtigt ist, dann gibt es für das menschliche Ego keinen Grund mehr, weiter zu existieren.

Dies ist der höherdimensionale Zweck des derzeitigen Lockdowns aufgrund einer vorgetäuschten Epidemie. Die dunkle Kabale hat den Lockdown in ihrem letzten vergeblichen Versuch, die NWO zu installieren, verhängt und stattdessen an dem Ast gesägt, auf dem sie sitzen, da dies zum ultimativen Erwachen der Massen führte, auch wenn die Situation derzeit sehr chaotisch erscheinen mag.

Jetzt steht die Menschheit kurz davor, in Kürze die Schwelle des kollektiven Erwachens zu erreichen, die für den globalen Wandel notwendig ist. Der Abbau des menschlichen Egos im Kollektiv geht Hand in Hand mit dem Zerbröckeln der alten Matrix, da beide - das Ego und die alte 3D-Matrix - Spiegelbilder derselben menschlichen Illusion sind.

Ich habe bereits im Juli letzten Jahres in einer Diskussion mit Patrick erklärt, welche neuen energetischen Bedingungen dieses Ereignis für die Menschheit bringen wird.

Auf dem Weg zum Shift

Im Wesentlichen wird es einen Sprung im menschlichen Bewusstsein zu absoluter Transparenz und der höchstmöglichen Ebene des Bewusstseins als Ausdruck der wahren Essenz der Seele geben. Ich habe ein Beispiel dafür gegeben, was mit den meisten verstorbenen Menschen geschieht (mit Ausnahme der dunkelsten Individuen), wenn sie die 3D-Ebene der Erde verlassen und sich in ihrem Astralkörper auf die Astralebene begeben. Dieser Phasenübergang wird durch den Abbau des Egos als Filter erreicht, der die Seele daran hindert, sich in der menschlichen Persönlichkeit zu entfalten und das Bewusstsein des Individuums auf die Wahrheit der transzendentalen Dimensionen auszudehnen.

Alle aufsteigenden Menschen nach dem Shift werden ihr menschliches Ego zurücklassen müssen und zum ersten Mal existentiell erfahren, wie es sich anfühlt, keinen Gedanken oder keine Idee über sich und die anderen verbergen zu können und umgekehrt - alle anderen Menschen werden genau wissen, was man denkt, getan hat und wie viel Dunkelheit man in seinen Feldern verbirgt.

Das wird der globale Schock sein, der die Menschheit erwartet, wenn der Shift kommt, und wir, die Lichtkrieger der ersten und letzten Stunde, die unsere Dunkelheit in jahrelanger, mühsamer Reinigungsarbeit für uns und im Namen der Menschheit gereinigt haben, werden davon am wenigsten betroffen sein und können beginnen, unsere Mission als die neuen geistigen Führer der Menschheit zu erfüllen.

Bitte verstehen Sie, dass es keine bedeutungsvollen Offenbarungen geben kann, solange die menschliche Rasse nicht diese tiefgreifende energetische Transformation durchläuft. Bei den kommenden Offenbarungen wird es nicht darum gehen, einige verborgene Fakten zu enthüllen, die bereits jetzt im Internet verfügbar sind, wenn man danach sucht und daran interessiert ist, sie zu erfahren. Der Großteil der Menschheit zeigt kein Interesse und Verlangen, diese schrecklichen Fakten zu erfahren.

Bei den Enthüllungen wird es um die schockierende Erkenntnis aller aufsteigenden Menschen gehen, wie dunkel sie wirklich gewesen sind - wie verachtenswert und widerwärtig sich diese ganze menschliche Rasse schon immer verhalten hat - und nicht nur die derzeitige dunkle herrschende Kabale, denn wir alle haben unsere dunkelsten Momente in anderen Inkarnationen gehabt.

Der energetische Effekt, der die Menschheit für immer transformieren wird, wird der emotionale Ekel, die Empörung und die wahre Scham sein, die alle aufsteigenden Menschen während ihrer Seelenkatharsis in der Verschiebung mit höchster Intensität hautnah erleben werden.

Diejenigen Menschen, die nicht aufsteigen werden, werden dunkel bleiben, sie werden von dieser Seelenkatharsis während der Verschiebung emotional und mental unberührt bleiben und sich in viel niedrigere Zeitlinien bewegen, wo sie ihren langen Inkarnationszyklus fortsetzen werden, bis sie sich schließlich in Äonen linearer Zeit für die Erlösung qualifizieren können. Dies wird die sprichwörtliche Trennung der Spreu vom Weizen sein.

Das ist der Grund, warum wir in der jetzigen Endzeit inkarniert sind: Um den Massen, basierend auf unserer persönlichen Erfahrung über viele Jahre und Jahrzehnte, zu erklären, wie sie diese neue, noch nie zuvor in einem menschlichen physischen Gefäß erlebte, kathartische Situation bewältigen können, ohne ein menschliches Ego, aber mit der vollen Präsenz der Seele im menschlichen Körper - der ICH BIN-Präsenz - und sie behutsam und liebevoll als die neuen aufgestiegenen Meister auf die neue Erde führen.

Das wird eine riesige Aufgabe sein, glauben Sie mir, denn das ist es, was ich jetzt seit mehr als einem Jahrzehnt mit meinen Lesern und PAT-Mitgliedern mache, von denen viele inzwischen ihr Ego abgebaut haben und bereit für ihren Aufstieg sind.

Das menschliche Ego wird während des Shifts abgebaut, weil in den letzten Monaten die Seelen aller Aufstiegskandidaten nach und nach in den Sitz im menschlichen Körper - in die dreifache Lebensflamme - hinabgestiegen sind, bevor sie während des Shifts in einer Seelenkatharsis vollständig verankert werden.

Dies geschah mit meiner aktiven Unterstützung, was die letzten Monate zu den anstrengendsten und schwierigsten in meinem ganzen Leben machte, da ich die ganze Zeit unter einer sehr unangenehmen emotionalen Asphyxie (Erstickung) litt, während ich die dreifache Flamme aller Aufstiegskandidaten aktivierte und ihnen half, ihre dunklen Muster loszulassen, die dann durch meine riesigen Felder, die die ganze Erde und Menschheit umfassen, verarbeitet und mit Hilfe meines Drehkreuz-Mechanismus ins Tao entlassen wurden.

Es musste auf diese Weise geschehen, damit der Shift auch sehr bald stattfinden kann. Nichts kommt als kostenloses Mittagessen ohne unsere Anstrengung als Bodenpersonal des Aufstiegs auf der Erde.

Das ist die grösste Illusion aller New Ager, die keine Ahnung haben, was derzeit auf der energetischen Ebene geschieht und zu selbstbewusst sind, um ihre Unwissenheit zuzugeben oder von uns zu lernen. Sie werden nirgendwo anders als auf dieser Website von diesen energetischen Prozessen lesen oder hören, denn niemand ausserhalb der PAT weiss von diesen Phänomenen, da diese New Ager auch nicht aktiv und bewusst an der aktuellen Transformation der Menschheit zu einer neuen energetischen Spezies teilnehmen. Das ist allein die Aufgabe der PAT, und das sollten Sie wissen und stolz darauf sein.

Der Abbau des Egos ist der erste entscheidende Schritt im LBP, und diese Tatsache habe ich in all meinen Schriften über den Aufstieg und den LBP seit 2 Jahrzehnten besonders betont:

Der Lichtkörperprozess - Symptome und Heilung - Ebook

Dies ist der am schlechtesten verstandene Aspekt des Aufstiegsprozesses, da alle Lichtarbeiter ihr menschliches Ego in der gegenwärtigen Neuzeit-Eitelkeitsmesse noch voll zur Schau stellen und nicht einmal die Notwendigkeit erkennen, es aufzugeben. All ihre Weltanschauungen, egal wie hingebungsvoll sie die leere "Liebe- und Licht-Illusion" nachplappern, werden vollständig von ihrem unverarbeiteten menschlichen Ego dominiert und sind somit für die wahre übergreifende transzendentale Dimension nicht wahrnehmbar.

Dies sollte auf den ersten Blick offensichtlich sein, wenn man durch eine beliebige New-Age-Website scrollt. Das ist der Grund, warum diese kleine, halbwegs erleuchtete Fraktion der Menschheit keine Ahnung von dem hat, was derzeit geschieht und nur an der Oberfläche kratzt, während der Rest der Menschheit in völliger Verwirrung und Blindheit versinkt.

Aus dem gleichen Grund werden die meisten der New Ager während ihrer Seelenkatharsis den gleichen Schock erleben wie der Rest der Menschheit in der Verschiebung, aber sie werden sich schließlich schneller erholen, da sie in ihrer spirituellen Evolution weiter sind. Erst dann werden sie vollständig in die letzte, intensivste Phase des LBP eintreten, um in nicht allzu ferner Zukunft aufzusteigen, während wir uns schon seit vielen Jahren in dieser intensivsten Phase befinden.

In meinem Fall seit 1995 und definitiv seit 1999, als ich anfing, die mächtigen Schwingungen der Quelle in meinem Körper deutlich zu spüren und mit ihnen in dieser dichten, toxischen Realität zu leben, was seither täglich eine riesige emotionale, mentale und psychologische Spaltung bedeutet. Das ist die grösste Herausforderung, der ein inkarnierter Mensch begegnen kann, und das unterscheidet uns als aufgestiegene Meister vom Rest der Lichtarbeiter und der Menschheit als Ganzes.

Wir sind jetzt sehr nahe an diesem Kulminationspunkt in der Evolution der Menschheit, und je verzweifelter die derzeitige politische, wirtschaftliche und persönliche Situation auf der Erde wird, desto eher wird der Shift und die Seelenkatharsis der Menschheit stattfinden.

Man mag argumentieren, und dem stimme ich voll und ganz zu, dass der Shift früher hätte stattfinden können, oder dass einige wichtige politische Ereignisse während des Einweihungstages am 20. Januar oder kurz danach hätten stattfinden können, wie wir es ursprünglich erwartet hatten. Aber als nichts geschah, wurde mir klar, dass wir uns auf viel höhere Zeitlinien bewegt haben, wo solche Ereignisse erst nach der Verschiebung stattfinden werden, da dies das optimale und günstigste Szenario für uns ist.

Wie man neue Zeitlinien des Aufstiegs für die Menschheit schafft

Solch dramatische politische Ereignisse wie ein Militärputsch in den USA geschahen zwar auf vielen niedrigeren Zeitlinien, die wir seither abgetrennt haben, aber "das ist nicht mehr unser Bier", um einen bekannten deutschen Bierspruch zu zitieren.

Die Gründe dafür und wie wir uns auf diese höheren Zeitlinien bewegt haben, habe ich in einem ausführlichen Artikel unmittelbar nach der Einweihungsscharade in Washington erklärt, die höchstwahrscheinlich in irgendwelchen Hollywood-Studios im Voraus gefilmt wurde:

Die übliche Verzögerung des Aufstiegsszenarios katapultiert uns in viel höhere, günstigere Zeitlinien

Deshalb müssen Sie zugeben, dass ich Ihnen den roten Faden gegeben habe, der zur bevorstehenden globalen Verschiebung führt, damit Sie sicher und zuversichtlich in diesen düsteren Zeiten navigieren können und nicht die Hoffnung und den Glauben an den Göttlichen Plan verlieren, der schon immer als Göttliche Intervention geplant war.

Die Göttliche Intervention sind wir, die neuen aufgestiegenen Meister und Logos-Götter von Gaia und der Menschheit und die menschliche Verkörperung der Christus-Energien - die Wiederkunft Christi.

Abschliessend empfehle ich Ihnen, sich Brad Johnsons Earth Intelligence Report von heute anzuhören, in dem er indirekt die nahenden Verzögerungen im Aufstiegsszenario im Vergleich zu seiner ersten Prognose vor 3 Monaten für das Jahr 2021 anspricht.

Dieser Bericht bleibt zwar eher allgemein, aber er zeigt dennoch auf, was jetzt geschieht, zum Beispiel, dass die Biden-Regierung eine inszenierte Veranstaltung in den Hollywood-Studios ist und dass die wahre Macht in der unsichtbaren US-Militärregierung liegt. Der Bericht räumt auch ein, dass die Verlängerung dieser ungesunden Situation nur die Gemüter der Menschen erregt und nicht lange toleriert werden darf. Das ist es, worauf wir als Lichtkrieger hoffen und hinarbeiten.


Quelle: http://www.stankovuniversallaw.com/2021/02/energy-report-for-february-outlook-for-march-2021/

[übersetzt von max - Spenden sind💖willkommen]

6 Kommentare:

  1. Lieber Max, Danke für die Übersetzung und ich kann ALLES nur bestätigen, nur Gregori ist nicht der einzige *lebende Transformator*, wir sind eine kleine SEELENGRUPPE und ich bin auch nur mit diesen in Resonanz.. und Durchleben das nicht minder... und *verstanden hat uns noch NIE einer, der das nicht am eigenen Leib durchlebt... es ist wahrlich die Hölle und übersteigt alles Menschliche.. es ist wahrlich ÜBERMENSCHLICH.. 🌎🙏🌟 Linda

    AntwortenLöschen
  2. Roswitha.scherzer@web.de meine Seele zeigte mir heute wie ich das Ego umgehe.Bin froh und dankbar für deine Nachricht.Ja, März da geht was💖

    AntwortenLöschen
  3. aufschlussreicher Report, danke. Aber sorry, zu behaupten Ihr seid die einzigen, ist EGO. Soweit ich versucht habe, das Ego zu erfassen, sicher nur gering, gehört es in diese duale Welt, es ist untrennbar mit uns verbunden. Es gibt diverse Meister auf dieser Erde, die diese Prozesse schon vor Jahrmill. hinter sich gebracht haben, sie sind auch hier zu helfen, sind jedoch in keiner Öffentlichkeit. Ich glaube der Himmel will, dass noch mehr aufsteigen und wie wir sehen, das dauert...Worin ich total zustimme: die Menschen wollen die "Fakten" nicht sehen. Das weiss die "Regie", weil sie die Psychologie der Massen beherrschen...

    AntwortenLöschen
  4. Wenn der Georgi mal das ewige Runterputzen von anderen Lichtarbeitern und Normalmenschen endlich lassen würde, dann hätte ich mehr Mitleid mit ihm. Vergeben oder dominieren, das ist hier die Frage. Der Aufstieg ist kein Märtyrerwettrennen. Die Hauptarbeit der energetischen Klärung verrichten nicht selbsternannte, ungeliebte Supermänner wie er, sondern Kristallfelder, die überall auf der Welt von der galaktischen Föderation an bestimmten Knotenpunkten unterhalb der Erde plaziert wurden. Früher sagte man dazu Kraftorte und Ley-Linien und man vermutete im Untergrund Wasserquellen. Geht aber schlecht unterhalb von Berggipfeln. Doch will ich dieser Leidensentschlossenheit nicht im Wege stehen. Ein jeder wie er mag.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Artikel von Georgi arrogant und besserwisserisch. Es kann sein, daß das alles wahr ist, was er schreibt, und trotzdem könnte man dies etwas höflicher, menschenfreundlicher und liebevoller ausdrücken. Jesus hat das a bissle besser hingekriegt.
    Warum fühlt er sich getrieben, so oft umzuziehen?
    Corrie ten Boom, die im KZ war, und deren Familie im KZ gestorben ist, hat in ihrem Buch "Die Zuflucht" geschrieben:
    Das Glück hängt nicht von äußeren Umständen ab. Entweder ist das Glück in uns oder nirgends.

    Jeder Mensch hat seinen eigenen Aufstiegsprozeß und sein eigenes Tempo, und für mich ist es ein Akt der Liebe, dies zu respektieren. Und wenn es bedeutet, etwas länger in dieser Misere zu verbleiben, dann ist auch das ein freundlich gegebenes Geschenk.
    Viele vor mir haben auf mich gewartet und mir durch ihre engagierte Arbeit geholfen zu erwachen, und jetzt kann auch ich noch eine kleine Weile auf andere warten.
    Und während dieser Wartezeit kann ich so handeln, wie mein Herz es mir zuflüstert.

    OK, ich habe jetzt eine Nacht über der ganzen Sache geschlafen.
    Ich selbst nehme die 5D-Frequenz wahr als tiefe Verbundenheit mit allem, als grundlose Glückseligkeit, funkelnde Liebe, glitzerndes Mitgefühl, strahlende Gnade, brilliantener Friede, kristalline Erde. Alles funkelt und glitzert und strahlt tiefste Einheit in höchster Vollendung aus.
    Ich genieße es, mit meinen Geschwistern telepathisch verbunden zu sein, und sie jederzeit kontaktieren zu können.
    Sie sind 7/7, 24 Stunden pro Tag für mich da, und ich komme mir so wohlbehütet vor wie ein Baby und so frei wie ein Vogel.

    Wenn Georgi und Linda schreiben, daß sie unmenschliche Schmerzen haben und es die Hölle für sie ist, dann frage ich mich, ob sie möglicherweise das 3D-Programm von Leid und Schmerz noch mit sich herumtragen und es als ihre persönliche Hölle unbewußt selbst manifestieren. Märtyrer ziehen Energie daraus, Schmerzen zum Wohle des Guten zu ertragen. Auch dies ist ein Programm.
    Und Linda könnte a bitzele ihre Wahrnehmung schärfen. Daß sie Georgis Namen falsch wahrnimmt, zeigt mir, daß sie noch in dem Programm verstrickt ist, drei Buchstaben zu lesen und sich den Rest selbst zusammen zu reimen, was nicht immer zum gewünschten Ergebnis führt.

    Und ganz zum Schluß: das allerwichtigste ist dies, daß ängstliche Menschen von solchen Schilderungen Angst bekommen. Und Angst stärkt dunkle Energie.
    Lichtkrieger haben die Aufgabe, den Weg ins Paradies zu beleuchten. Den Menschen Angst einzujagen ist ein Programm der Dunkelkrieger.
    Ich wünsche mir, daß meine Schilderung der 5D die Kraft hat, die Angst aufzulösen, so wie sich Nebel in der Sonne auflöst.
    Der Weg in 5D hat sich angefühlt wie die Heimkehr in die über alles geliebte, lang vermißte Heimat.
    Durch die Hölle zu gehen ist absolut unnötig, aber wer das will, kann es machen. Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.


    AntwortenLöschen
  6. Bravo, Margarethe, bravo ... Du sprichst mir aus dem Herzen. Sag bloß, du kannst telepathisch kommunizieren?!? Staun, neid ... Nein, Neid ist ja pfui bäh 3D. Aber dennoch, Hut ab.
    Am Wochenende erlebte ich eine emotionale Achterbahnfahrt, die sich gewaschen hat. Doch das hat sich gelohnt, wichtige Beziehungen sind geklärt und nun fühle ich mich so wohl wie schon lange nicht mehr oder gar wie noch nie.

    AntwortenLöschen

Danke.