2021-06-18

Lady Portia vom Karmischen Rat spricht über Gaias Shift zur 4D und den Aufstieg weniger ausgewählter Lichtkrieger


Sanat Kumara und Serapis Bey

Michael Schmitz, 17. Juni 2021

www.stankovuniversallaw.com


Lieber Georg,

Von Gabriele weiß ich, dass du schon auf eine Botschaft von Lady PORTIA, der Sprecherin vom KARMISCHEN RAT wartest.

Wir sind auch jede Nacht, wenn unsere irdischen Vehikel schlafen, DORT.

Heute Morgen bin ich aufgewacht und habe diese Worte von meinem HS schon in mehrere Gruppen gepostet.

Wir müssen uns alle noch ein Bisschen in GEDULD üben! Doch DER SHIFT verläuft schon JETZT für diejenigen, die dafür “vorgesehen” und “geöffnet” sind, auf HOCHTOUREN!!! Der Zug ist nicht mehr aufzuhalten! Wer nicht schon drin sitzt, muss noch einige heftige Enttäuschungen erleben. WIR SIND SCHON in der “ersten Reihe” und dürfen als “Beispiele” ….anderen den WEG NACH OBEN (bzw. NACH INNEN) in LIEBE UND WEISHEIT zeigen.

Genießen wir noch jeden Tag “als Mensch, als Mann oder Frau”, denn unsere Tage in einer menschlichen Gestalt gehen rasch ihrem ZIEL entgegen… Doch das WISST IHR BEIDE ja auch SEHR GUT!

Hier also der Text von heute:
Vielleicht habt ihr es schon gefühlt: Heute ist ein sehr mächtiger und bedeutungsvoller Tag!!!

In dieser Nacht durfte ich geistig beim Karmischen Rat teilnehmen. Mir wurde KLAR UND DEUTLICH bewusst gemacht, wie wichtig es ist, sich bei SANAT KUMARA, dem „Kosmischen CHRISTUS“ und „Logos der Erde“, und bei Seinem Kosmischen Sohn SERAPIS BEY, dem Hüter des Aufstiegstempels und „Herr der Seraphim“ für Ihren unermesslichen Dienst für diese Erde zu BEDANKEN! Ohne den Beistand von Sanat Kumara (Herr der Venus) gäbe es den Planet Erde schon lange nicht mehr!

So möchte ich mich stellvertretend für alle Seelen und Göttlichen Funken bei Ihm und Serapis Bey mit diesem Foto von heute bedanken. Aus Dankbarkeit und Liebe sollten wir unsere Dreifältigen Herz-Funken nun auch endlich entzünden, um wie JESUS zum CHRISTUS zu werden!

Gemäß dem Göttlichen Plan für diese Erde wird der Schleier, der das Diesseits und Jenseits solange voneinander, sozusagen, fast unüberwindlich voneinander getrennt hat, nun allmählich Tag für Tag immer mehr beseitigt!

Diejenigen, die bis heute AUF GOTT VERTRAUEN und ihr ganzes Leben in den Dienst Seine Allgegenwart gelegt haben, werden schon in absehbarer Zeit den NEUEN HIMMEL UND DIE NEUE ERDE sehen und erfahren.

JA, ES IST SOWEIT! Die schönsten prophetischen Ankündigungen für die „Endzeit“ werden WAHR!

Alle Sehnsüchte und Hoffnungen in den Herzen und Seelen der Menschen werden ihre ERFÜLLUNG finden. Segen über Segen wird ausgegossen über euch, die ihre Herzenstüren weit für die WIEDERKUNFT geöffnet haben und DAS LICHT zwischen den Zeilen und Worten wahrnehmen können.

Auch wenn es nur relativ „Wenige“ sind, so reicht die konzentrierte inwendige Macht, Weisheit und Liebe aus, um unserer ERDE sicher durch den SHIFT in die Vierte und dann rasch in die FÜNFTE DIMENSION zu heben.

Dafür bekommen wir eine unvorstellbare Hilfe und unermesslichen Beistand aus dem Universum.

Wir brauchen uns also keine Sorgen zu machen! Denn in unserem Vertrauen liegt unsere Zuversicht, unsere Dankbarkeit und unser Aufstieg begründet.

Mit himmlischen Grüßen

Gabriele und Michael

2 Kommentare:

  1. SANAT KUMARA IST DA.
    IN LIEBE, ATHENE.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Georgi,
    ich bin Athene.
    Auch ich, gehe wie Du, auch physisch,hier noch meiner Wege.

    Du warst schon öfters in meiner Nähe,
    und ich genoss, Deine hohe Präzens,
    mit tiefer Berührtheit und Liebe.

    Am Montag, den 19ten April in diesem Jahr,
    aktiviertest Du, mit mir zusammen,
    Meine 3-Fältige Herzensflamme.

    Nach dieser Aktivierung, transformierte ich mich zur Drachengöttin Imix, die ich bin, ( auch bin ) ich habe in diesem Jahr viele meiner Seelenaspekte, aus meinen Vorinkarnationen, integriert,.und lerne mich seit dem, unter anderem auch,
    mehr und mehr Selbst kennen.

    Ich liebe Dich sehr, lieber Georgi,
    und auch ich, bin, wie Du weisst, öfters bei Dir.
    In Liebe, Dankbarkeit und Ehre,
    Athene.

    AntwortenLöschen

Danke.