2021-07-02

Das Sirius-Portal vom 3.-7. Juli 2021

Jedes Jahr in der ersten Juliwoche wird ein heiliges Energietor zwischen der Erde und dem Stern Sirius aktiviert, das erhöhte Schwingungen und spirituelle Fortschritte bringt.

Dieses Energietor tritt auf, wenn die Sonne in Konjunktion mit dem Stern Sirius kommt, der sich auf 14 Grad des tropischen Tierkreises Krebs befindet. 

Während der Konjunktion von Sonne und Sirius, die im Jahr 2021 vom 3. bis 7. Juli stattfindet, können wir alle auf diese hochfrequente Energie zugreifen und sie für kreative Inspiration, unternehmerische Bestrebungen, technologische Innovationen und die Steigerung unserer Intuition nutzen. 

Sirius wird seit langem von vielen alten Kulturen verehrt und gilt als unsere spirituelle Sonne.

Unsere Sonne wird als die Lebensader dieses Planeten angesehen. Die Sonne hält die Energie der Geburt, der Wärme, der Versorgung und des Lichts. Die Sonne ist das, was uns in dieser irdischen Realität am Leben und präsent hält.

Sirius, der 23-mal heller leuchtet als unsere eigene Sonne, ist unsere "spirituelle Sonne", und sie hilft, uns zu aktivieren und auf höhere Ebenen des spirituellen Bewusstseins zu bringen.

Wenn die Sonne, die unsere Erde umkreist, unseren Körper wärmt, wärmt Sirius, weit draußen in den Tiefen unserer Galaxie, unsere Seele.

Obwohl der Stern Sirius so weit von unserem Planeten entfernt ist, scheint er einen wichtigen Platz in den Geschichten vieler alter Kulturen aus der ganzen Welt zu haben.

Im alten Ägypten galt Sirius als der Stern der Göttin Isis, die über die Zyklen von Tod und Wiedergeburt herrschte, und Anubis, dem schakalköpfigen Gott, der zwischen der Welt der Lebenden und der Welt der Toten wandeln konnte.

In den alten schamanischen Kulturen glaubte man, dass der Sirius ein Portal zu den Göttern sei, und Reisen durch das Sirius-Tor sollten göttliche Botschaften bringen. Es wurde auch geglaubt, dass Sirius das Portal in den Himmel war, durch das unsere Seelen durchreisen mussten, um dieses Reich zu verlassen und in das nächste zu kommen.

Es scheint, dass für viele alte Kulturen, Sirius mit der Idee des spirituellen Erwachens und den unvermeidlichen Zyklen der Transformation, die auftreten, wenn wir unseren Weg durch diese irdische Reise und darüber hinaus machen, in Einklang steht.

In der modernen Astrologie hält Sirus auch die Schwingung der Freiheit. Seine Energie kann uns helfen, Beschränkungen loszulassen und uns frei zu fühlen, unser wahres Selbst auszudrücken. Diese Energie der Freiheit kann auch als Inspiration wirken und uns helfen, hinauszugehen und unsere Ziele und Träume in die Realität umzusetzen.

Es wird auch angenommen, dass Sirius die Heimat einer außerirdischen Rasse ist, die über extrem fortschrittliche technologische Innovationen und übersinnliche Fähigkeiten verfügt.

Während es viele Sternensaaten gibt, die sich bereits mit Sirius verbunden fühlen, kann es für  die Zeit dieses Portals einfacher werden, Botschaften von sirianischen Wesen zu empfangen oder sich vielleicht an vergangene oder parallele Leben auf Sirius zu erinnern.

All diese hochfrequente Energie macht die erste Juliwoche zu einer hochpotenten Zeit auf der Erde, in der wir unser spirituelles Bewusstsein öffnen und weiterentwickeln, Botschaften vom Göttlichen empfangen und eine neue Freiheit in uns und unserem Leben finden können.

Es ist auch eine Zeit, in der wir uns vielleicht offener dafür finden, uns mit höheren Wesen zu verbinden und unsere eigenen Zyklen von Tod und Wiedergeburt zu ehren und wie sie uns geholfen haben, spirituell voranzukommen.

Um diese kraftvolle spirituelle Energie in unserem eigenen Leben zu empfangen, wäre die erste Juliwoche die perfekte Zeit, um zu meditieren, das dritte Auge zu aktivieren und unsere Geistführer, Schutzengel oder unser höheres Selbst um Führung zu bitten.

Es wäre auch die perfekte Zeit, um eine Aurareinigung durchzuführen und daran zu arbeiten, mehr Freiheit in kreativen oder unternehmerischen Projekten zu finden. Wenn ihr mit dieser Technik arbeitet, fühlt Ihr Euch vielleicht besonders unterstützt bei Innovationen, an denen ihr gerade arbeitet, oder ihr bekommt plötzlich einen "Anfall" von Inspiration.

**Von Tanaaz


[grob übersetzt von max - Spenden sind 💖 willkommen - DANKE]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.