2022-05-31

Hey Gott, ich falle auseinander...

Ich: Hey Gott.

Gott: Hallo.....

Ich: Ich falle auseinander. Kannst du mich wieder zusammensetzen?

Gott: Das möchte ich lieber nicht.

Ich: Warum?

Gott: Weil du kein Puzzle bist.

Ich: Was ist mit all den Teilen meines Lebens, die auf den Boden fallen?

Gott: Lass sie dort eine Weile liegen. Sie sind aus einem bestimmten Grund heruntergefallen. Nimm dir etwas Zeit und entscheide, ob du eines dieser Teile wieder brauchst.

Ich: Du verstehst das nicht! 

Ich breche zusammen!

Gott: Nein - du verstehst nicht. Du brichst gerade durch. Was du fühlst, sind nur Wachstumsschmerzen. Du wirfst die Dinge und Menschen in deinem Leben ab, die dich zurückhalten.

Du fällst nicht auseinander. Du fällst an deinen Platz. Entspanne dich. Atme tief durch und lass die Dinge, die Du nicht mehr brauchst, von dir abfallen.

Hör Sie auf, an den Teilen festzuhalten, die nicht mehr zu Dir passen. Lass sie abfallen. Lass sie gehen.

Ich: Wenn ich damit anfange, was wird dann von mir übrig bleiben?

Gott: Nur die allerbesten Teile von dir.

Ich: Ich habe Angst, mich zu verändern.

Gott: Ich sage dir immer wieder - DU VERÄNDERST DICH NICHT!! DU BIST IM WERDEN!

Ich: Wer wird?

Gott: Du wirst zu dem, zu dem ich dich geschaffen habe! Eine Person des Lichts und der Liebe und der Nächstenliebe und der Hoffnung und des Mutes und der Freude und der Barmherzigkeit und der Gnade und des Mitgefühls.

Ich habe dich für mehr geschaffen als für die oberflächlichen Dinge, mit denen du dich schmücken willst und an die du dich mit solcher Gier und Angst klammerst.

Lass diese Dinge von dir abfallen. Ich liebe dich! Ändere dich nicht! ... Werde! Werde! Werde der, zu dem ich dich gemacht habe. Ich werde dir das so lange sagen, bis du es dir merkst.

Ich: Da fällt noch ein Stück.

Gott: Jawohl. Lass es so sein.

Ich: Also ... bin ich nicht gebrochen?

Gott: Natürlich nicht! - Aber du brichst auf wie die Morgenröte. Es ist ein neuer Tag.

Werde!!!

~ Autor John Roedel

Lichtverschlüsseltes Bild ♡ Ulrikke

Quelle: Ulrikke Aagaard

[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.