2022-05-29

James Gilliland: SELBSTBEHERRSCHUNG IN ZEITEN DES CHAOS



Nach der Sonnenfinsternis und dem Vollmond habe ich beobachtet, dass viele Menschen nicht gut mit den neuen Energien zurechtkamen. Es war eine goldene Gelegenheit für einen Neustart, wenn man sein Ego beiseite legen konnte. Es war eine Zeit, in der man, wenn man brutal ehrlich zu sich selbst war, einen Quantensprung in der Evolution machen konnte, doch es scheint, dass nur wenige diesen Schritt gemacht haben. Anstatt nach innen zu gehen, alte Wunden, Traumata und falsche Schlüsse aus vergangenen Erfahrungen zu verarbeiten und zu erkennen, ob und woher ihre Informationen kommen, haben die meisten lieber projiziert und beschuldigt, als zuzugeben, dass sie tief in ihrem Inneren wissen, dass etwas nicht stimmt. Etwas in ihnen selbst oder in den Wesen, die sie führen. Während der Vollmondfinsternis gab es viele Pissing Matches. Traurig war, dass einige nicht einmal die Bezugspunkte haben, um zu wissen, was gesund ist, was wirklich mit dem Universellen Gesetz und dem höheren Bewusstsein übereinstimmt oder was es bedeutet, ein entwickelter Mensch zu sein.

Immer der Beobachter zu sein, sich aus dem reaktionären Verstand herauszuhalten, zusammen mit einer Menge liebevoller Distanz sind die Werkzeuge, um diese Situationen zu meistern. Jahrelange Erfahrung hilft oft. Lasst die Dinge an einer Großmutter abprallen. Die meisten haben schon alles gesehen.

Vor kurzem habe ich in Telegram versucht, jemandem zu helfen, der glaubte, er sei eine biblische Figur aus der Vergangenheit. Ich erklärte ihm, dass es Häuser des Bewusstseins gibt, wie das Haus der Maria, ein göttlich-weibliches Haus mit Marias und Großmüttern. Wenn man sich verbindet, verschmilzt man mit der Energie und glaubt, man sei Maria. Genau wie andere Häuser der Aufgestiegenen Meister. Das Gleiche gilt für spirituell fortgeschrittene ETs. Man kann mit ihren Energien verschmelzen, eins werden, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass man sie ist oder war. Es könnte jedoch bedeuten, dass Ihr sie in einer anderen Inkarnation kanntet. Viele Heilige, Weisen und Propheten der Vergangenheit taten das Beste, was sie mit den ihnen zur Verfügung stehenden Anhaltspunkten tun konnten. Es gab eine Menge Fehlinterpretationen von Ereignissen. Schaut euch Eure Geschichte an. Es ist seine Geschichte, wie sie von den Siegern erzählt wird, geschrieben von denen, die damals an der Macht waren.

Viele sind zurückgekehrt, um das Geschriebene rückgängig zu machen oder zu klären. Die Säulenwolken, die nachts in Flammen standen, die Kommunikation zwischen den Lichtern auf dem Fluss Chebar, Elisa, der in einem feurigen Wagen aufstieg, die glänzenden Scheiben mit Kälberfüßen, aus denen Feuer und Schwefel hervorgingen und die nach heutigen Maßstäben wie tausend rauschende Flüsse klangen, waren Schiffe. Was ich damit sagen will, ist, dass wir jetzt ein besseres Verständnis des Multiversums haben. In der Vergangenheit zu leben und die Namen bekannter Persönlichkeiten als Aushängeschild zu verwenden, könnte ein Rückschritt sein und negiert all die Weisheit, die wir seit diesem Ereignis durch Erfahrung gewonnen haben.

Im Großen und Ganzen sind wir alle eins mit dem einen Bewusstsein, das alles Bewusstsein auf allen Ebenen und Dimensionen umfasst. Das vereinheitlichte Feld. Wenn du dich für eine Identität entscheidest, schränkst du dich ein und trennst dich ab. Das sind oft große Fußstapfen, in die man tritt und die bei den Menschen um einen herum hohe Erwartungen wecken.

Es gibt auch falsche Geister, die sich als fortgeschrittene Seelen ausgeben, dazu gehören auch die Leute aus dem Jenseits. Hier kommen Unterscheidungsvermögen und innere Sensibilität ins Spiel, vor allem die Fähigkeit, die Frequenz und das Motiv von Individuen zu erkennen. Wenn sie dich einschränken und dich nicht dazu inspirieren, deine eigene persönliche Schöpfer/Gott/Großer Geist-Verbindung herzustellen, die dich an ihre Welt bindet, sind sie nicht so fortgeschritten, wie sie behaupten. Wir haben immer die Möglichkeit, unsere eigene persönliche Verbindung herzustellen, der Gott/die Göttin zu sein, der/die ihr seid, oder euch mit niedrigeren Reichen zufrieden zu geben.

Warum sollte man sich einem unsichtbaren Einfluss unterwerfen, in manchen Fällen dem Haustier von jemandem auf der nächsten Ebene, wenn man an die Spitze gehen kann. Viele lassen sich auf Wesenheiten ein, die eigennützig und nicht in ihrem höchsten und besten Interesse sind, weil sie irrtümlich nicht erkennen, dass diese Wesen vielleicht nicht die sind, für die sie sich ausgeben, oder nicht so weit entwickelt sind, wie sie zu sein behaupten. Sagt ihnen, sie sollen euch ihren galaktischen Führerschein zeigen. Nur ein Scherz. Verbindungen können einschränkend sein, wenn es sich um psychische Bindungen handelt, in den höheren Reichen gibt es keine Bindungen, dort gibt es Erinnerungen.

In diesen Zeiten ist es unerlässlich, Unterscheidungsvermögen einzusetzen. Die Schleier werden dünner, doch das ermöglicht den Zugang zur unteren 4. Dimension, die eine räuberische Zone ist. Alles von gefallenen Annunaki, Schlangenwesen, Dschinns, königlichen Reptilien, Reptilianern, großen Grauen und einer Vielzahl von inkarnierten Geistern hält sich in der unteren 4. Dimensionen auf.
Es gibt Trickbetrüger, falsche Geister und eine Vielzahl von Wesenheiten, die deine spirituelle Entwicklung zum Scheitern bringen werden. Wenn ihr wüsstet, wer in ihrem Bann steht, manche freiwillig, manche in Unwissenheit, könnten die meisten nicht damit umgehen. Ihre Idole würden fallen, was mit den neuen Energien eine Epidemie zu sein scheint. Viele verlieren zuweilen ihre Form und wir bekommen einen flüchtigen Blick auf ihre wahre Gestalt. Sie sind nicht frequenzspezifisch für den Aufstieg oder die Evolution der Erde, die Masken kommen herunter. Ihre Handlungen und Assoziationen sind ein Verräter.

Die neue Offenlegung ist ein perfektes Beispiel dafür, und schaut, wer sie leitet. Sie haben diesem Scheißhaufen ein paar glänzende Kleider angezogen und ein paar berühmte Namen hinzugefügt, aber es ist immer noch ein Scheißhaufen. Eine begrenzte und kontrollierte Erzählung. Es ist eine äußere Falle, um Euch von inneren Kontakten abzulenken. Wie lange wollen wir dieses Spiel noch spielen? Wo bleibt die Diskussion über spirituell und technologisch fortgeschrittene Außerweltler, von denen einige unsere alten Vorfahren sind? Warum ignorieren sie die Frauen, die Kinder, die Kontaktpersonen, die wissen, wer sie sind, ihre Kulturen, warum sie hier sind, einige haben sogar ihre Technologie. Die meisten dieser Experten haben keine Ahnung oder verfolgen eine Agenda, die weit von einer Offenlegung entfernt ist. Roswell ist 70 Jahre her. Wir sind seit den sechziger Jahren vom Mond und vom Mars hin und her geflogen. Nicht mit Raketen. Es gab Vereinbarungen und Bündnisse sowohl mit positiven als auch mit negativen ETs. Vieles davon ging auf Kosten der Menschheit. Glaubt Ihr, dass diese Beamten, die moralisch und integer sind, Euch die Wahrheit sagen werden, etwas anderes als ein kontrolliertes Narrativ? Könntet Ihr mit der Wahrheit umgehen?

Was wäre, wenn die Geschichte Eures Planeten eine Reihe von Kolonien von Besuchern aus anderen Welten wäre und die bärtigen Götter ETs wären? Was wäre, wenn die bärtigen Götter eurer Religionen alte Lyrianer waren? Was wäre, wenn Atlantis und Lemuria tatsächlich existierten und plejadische Kolonien waren? Was, wenn sie immer noch hier sind? Was, wenn einige der Schiffe unsere waren, einige außerhalb der Welt, andere innerhalb der Erde? Was wäre, wenn einige der Schiffe Zeitreisende wären? Könnten die Massen das verkraften?

Deshalb gibt es die kontrollierte Darstellung und diese lächerlichen Nebenschauplätze mit geplanter Opposition, die ihre Fäuste gegen die Regierung schwingt und mit der anderen Hand hinter dem Rücken den Scheck entgegennimmt. Wenn Ihr darauf wartet, dass eine externe Führung Euch sagt, dass UFOs existieren oder welchen neuen Namen sie ihnen auch immer geben, werdet Ihr immer im Dunkeln tappen. Und warum? Weil ihnen die Voraussetzungen für einen Kontakt fehlen, ein offener Geist, ein liebendes Herz, eine reine Absicht im Dienst des Schöpfers in der gesamten Schöpfung.

Erhebt euch. Lasst die Vergangenheit los. Nehmt euch vor, Kontakt zu haben und qualifiziert euch dafür. Konzentriert euch auf Liebe, Freude und Glückseligkeit mit der Absicht, spirituell und technologisch fortgeschrittene Wesen zu kontaktieren. Schickt ihnen Liebe, Freude und Glückseligkeit mit dieser Absicht. Auf diese Weise stellt ihr den Kontakt her. In der Vergangenheit wurden Kontakte mit Regierungen hergestellt, und viele eurer Führer sind nicht das, was ihr denkt. Dieser Kontakt war eigennützig und diente nicht dem höchsten und besten Wohl der Menschheit. Diese Kontakte gehen nun zu Ende, hauptsächlich dank wohlwollender Wesen, von denen viele nicht von dieser Welt sind. Sie haben sich mit denjenigen mit Integrität und moralischem Charakter auf der Erde verbündet. Eine planetarische Befreiung ist in vollem Gange. Der Grund dafür? Der Grund, warum es so viel Unmenschlichkeit auf der Erde gegeben hat, liegt in der nicht-menschlichen Einmischung und ihren menschlichen, moralisch und integeren Marionetten. Das alles wird und wird enthüllt. Die Demoralisierung von Ländern, der Zusammenbruch von Volkswirtschaften, Plandemien sind allesamt geplant, um den Sozialismus oder Kommunismus einzuführen, bei dem die Macht und der Reichtum in den Händen einer sehr dunklen herrschenden Elite zentralisiert sind. Viele beteiligen sich willentlich oder in Unwissenheit an ihrem eigenen Untergang, der von den Medien, die der herrschenden Elite gehören, sozial gestaltet wird. Hier könnte sich sehr wohl die Spreu vom Weizen trennen. Die Wachen gegen die Aufgewachten, die auf das Spiel der Spaltung hereingefallen sind. Vergesst, was sie sagen, schaut auf das Ergebnis. Seid gesund und seid sicher.

https://www.eceti.org/home.html

James Gilliland

www.eceti.org

Übersetzung mit Hilfe von von Deepl und bearbeitet von Holger Henne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.