2022-05-29

James Gilliland: ANHÖRUNGEN ZUR OFFENLEGUNG, WARUM SIE SCHEITERN. KONTAKTAUFNAHME



Die Anhörungen zur Offenlegung waren von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Sie werden uns nicht näher an den Kontakt bringen. Ich möchte, dass Ihr dies bedenkt. Stellt euch vor, ein spirituell und technologisch fortgeschrittener ET betritt den Raum. Sie sind telepathisch, extrem sensibel für Energien, kennen uns besser als wir uns selbst, können alle verborgenen Pläne und Absichten eines jeden im Raum spüren. Sie verfügen über das, was man direktes Wissen nennt, nichts ist verborgen.

Macht euch nun ein Bild davon, wer im Raum ist. Das ist alles, was ich zu sagen hätte, aber einige brauchen mehr Erklärung. Um mit den fortgeschrittenen Zivilisationen in Kontakt zu treten, muss man sich der Situation gewachsen zeigen. Man muss einen offenen Geist, ein liebendes Herz und reine Absichten haben. Es darf keine eigennützigen, versteckten Absichten geben. Bis zu 80 % der Spitzenpolitiker in eurer Führung gehören zu einem kriminellen Kartell. Sie sind selbstsüchtige, pathologische Lügner und haben viel zu verbergen. Und doch gehen wir zu ihnen, um die Wahrheit zu erfahren? Wir warten eigentlich darauf, dass sie uns sagen, was die meisten bereits wissen. Wo bleibt da die Logik? Die Wahrheit wird ihre Karrieren beenden.

Auch Hollywood wird von demselben Club kontrolliert. Wenn sie über diesen Club und seine degenerierten Handlungen sprechen, werden sie aus Hollywood verbannt.
Und dann gibt es noch die Nachrichten. Derselbe Club.

Diese Hollywood-Produktionen über ETs sind eine kontrollierte Erzählung. Die meisten sind Was-wäre-wenn-Szenarien über Dinge, die seit Tausenden von Jahren vor sich gehen, andere sind unausgewogen mit ETs, die entweder gut oder böse sind. Die meisten bleiben an der primitiven Frage hängen: Gibt es Leben außerhalb der Erde? Sie holen die Experten, um die Fragen zu stellen, auf die ein 5-Jähriger die Antworten kennt.

Viele eurer führenden Vertreter in der UFO-Gemeinschaft gehören demselben Club an. Sie sind das, was man als geplante Opposition bezeichnet, die dazu da ist, das Narrativ zu kontrollieren, indem sie mit denselben Leuten zusammenarbeitet.

Wenn sie mitspielen und das kontrollierte Narrativ aufrechterhalten, steigen sie an die Spitze auf. Viele sind aus den falschen Gründen auf dem Gebiet der Ufologie tätig. Ruhm, Reichtum, der Versuch, Akzeptanz und Anerkennung zu finden, die sie als Kind nicht bekommen haben. Ihre Pläne und Absichten sind wiederum eigennützig.

Es gibt diejenigen, die unsichtbaren negativen Einflüssen erlaubt haben, die Oberhand zu gewinnen, wobei ein großer Prozentsatz der Informationen von diesen Einflüssen oder ihren eigenen ungeheilten oder unerledigten Angelegenheiten stammt. Dann gibt es die Behörden und Institutionen sowie die von der Regierung zugelassenen Kontaktstellen.

Das bringt uns zurück zu der Frage:

Gibt es einen Ort, eine Umgebung, in der sich ein spirituell und technologisch fortgeschrittener Besucher aus der Ferne wohl und sicher fühlen kann, frei von versteckten Plänen und Hintergedanken? 

Setzt euch damit auseinander. Wer hat sich der Situation gestellt? Nach zwei Nahtoderfahrungen und einem lebenslangen Kontaktstudium mit Yogis, Lamas und Ältesten aus fast allen Nationen bin ich mir nicht sicher, ob ich mich qualifiziere oder die nötige Frequenz aufrechterhalten kann, um mich regelmäßig mit ihnen zu unterhalten. Glaubt Ihr, dass die politischen, religiösen und geschäftlichen Institutionen dafür in Frage kommen? Warum sind wir dann von ihnen abhängig, besonders wenn man ihre Geschichte bedenkt?

Die gute Nachricht ist, dass die fortgeschrittenen Wesen sehr nachsichtig und verständnisvoll sind. Sie werden dir auf halbem Weg entgegenkommen. Ihr müsst nicht perfekt sein. Perfekt ist relativ zu demjenigen, der es definiert. Für andere, die selten über ihre eigenen Projektionen hinausblicken, sind wir alle unvollkommen. Alles, was Ihr braucht, ist ein offener Geist, ein liebendes Herz und eine reine Absicht. Mit spirituell und technologisch fortgeschrittenen Außerweltlern beginnt der Kontakt im Inneren. Wenn ihr euch der Situation gewachsen fühlt, beginnen die äußeren Erscheinungen. Auf eurem Weg zur Erleuchtung werden sie euch auf dem Weg begegnen. Man muss alle religiösen und kulturellen Grenzen überwinden. Strebt nach dem Einheitsbewusstsein und lebt nach dem Universellen Gesetz. Alles andere ist ein Rezept zum Scheitern, es sei denn, man will mit regenerierten ETs zusammenarbeiten, was leider viele in der UFO-Gemeinschaft tun, einige absichtlich und einige in Unwissenheit. Das gilt auch für die Führung in der Politik, in den Religionen, in der Musik- und Filmindustrie, die von einer selbstsüchtigen globalen Elite kontrolliert wird, sowie für die moralisch und integeren Satanisten/Luziferer, die sich an den degeneriertesten und abscheulichsten Handlungen beteiligen, die die meisten nicht als Realität akzeptieren können.

Das Wissen darum ist der Grund, warum wir die am meisten zensierte Gruppe auf dem Planeten sind und warum der globale Kontakt nicht stattgefunden hat. Es ist kein Platz dafür geschaffen worden. Trotz alledem sind sie hier. Es entfaltet sich eine große planetarische Befreiung. Die Erde durchläuft eine hochenergetische Phase in der Galaxie. Es ist ein Zyklus. Die Sonne dehnt sich aus, wirft eine Sonneneruption nach der anderen ab, und die Schumann-Resonanz sprengt die Skala. Das Erwachen und die Heilung der Menschheit und der Erde sind in vollem Gange, und wir müssen uns in der Frequenz erhöhen, um mit der Erde in ihrem Aufstieg Schritt zu halten, wenn wir bleiben wollen.

Diejenigen, die selbstsüchtig, moralisch und integer sind und Handlungen begangen haben, die der Menschheit und der Erde geschadet oder sie versklavt haben, sind nicht frequenzspezifisch für diesen Prozess. Alles wird bekannt werden und das Karma wird beschleunigt werden. Die Enthüllung des eigenen wahren Charakters und die Reaktion auf die eigenen Handlungen ist der Antrieb für das Chaos, das eigentlich der Heilungsprozess ist. Viel von unserem eigenen Chaos ist unser eigener Heilungsprozess, unsere Schattenseite, die sich selbst offenbart.

In den kommenden Tagen werden wir die persönliche Verantwortung übernehmen müssen. Wir können nicht anderen oder der Welt, in der wir leben, die Schuld geben oder auf sie projizieren, was in uns selbst liegt, unsere eigenen unerledigten Angelegenheiten. Wir müssen die Wunden, Traumata und falschen Schlussfolgerungen aus vergangenen Erfahrungen heilen.

Lernt zu unterscheiden, was Eure Gedanken und Gefühle sind und was von außen kommt. Lernt, Grenzen zu setzen und euch in liebevoller Abgrenzung zu üben. Am wichtigsten ist es, anderen zu dienen und nach dem Universellen Gesetz zu leben. Universeller Frieden, Bruder- und Schwesterliebe, individuelle Freiheit und Wohlstand für alle sind die Ziele. Dann werdet ihr einen Raum geschaffen haben, in den die spirituell und technologisch fortgeschrittenen Außerweltler kommen können. Das schließt die anderen Dimensionen und die Menschen der Inneren Erde ein, die geduldig darauf gewartet haben, sich uns anzuschließen.

https://www.eceti.org/

James Gilliland

www.eceti.org

Übersetzung mit Hilfe von von Deepl und bearbeitet von Holger Henne
auf https://zadkielorden.blogspot.com/2022/05/anhorungen-zur-offenlegung-warum-sie.html


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.