2021-04-12

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 12.APRIL 2021


12. April 2021

Ihr Lieben, ihr müsst nicht zulassen, dass Angst euch von dem zurückhält, wohin euer Herz gehen möchte. Ihr könnt den Teil von euch, der sich ängstlich fühlt, als einen normalen Teil eurer menschlichen Erfahrung anerkennen und euch dennoch sanft und achtsam mit den Werkzeugen der Ermutigung und Neugier voran führen. Der Teil von euch, der versucht, euch durch den Einsatz von Angst in Sicherheit zu halten, wird sich beruhigen, wenn er erkennt, dass euer innerer Weiser den Weg vorgibt.

11. April 2021

Das Schaffen eines sicheren Raums ist für euer Wachstum und eure Entwicklung unerlässlich. Wenn ihr keinen Raum der Sicherheit für euch selbst geschaffen habt, werden alle verletzten Aspekte des Selbst weiterhin getriggert werden. Ihr müsst ruhige Gewässer erschaffen, damit sie sich beruhigen können, und von dort aus werden sie den Mut finden, hervor zu kommen und endlich ihre Bedürfnisse anerkannt und erfüllt zu bekommen. Das bedeutet, dass ihr euch aus jeder Situation zurückzieht, von der ihr wisst, dass sie nicht sicher für euch ist, sei es physisch, emotional, mental oder spirituell. Es bedeutet auch, dass ihr die heilige Verpflichtung eingeht, euch selbst gegenüber nicht missbräuchlich zu sein, sei es durch euer negatives Selbstgespräch oder schlechte Entscheidungen.

Es ist an der Zeit, ihr Lieben. Es ist an der Zeit, als euer eigener liebender Elternteil und Führer die Verantwortung dafür zu übernehmen, die Umgebung zu erschaffen, die euch dabei unterstützt, alles zu werden, was ihr sein könnt. Das bedeutet nicht, dass ihr andere meidet, sondern vielmehr dass ihr euch weise aus Situationen zurückzieht, von denen ihr wisst, dass sie nicht gesund oder ermächtigend sind, weil ihr versteht, dass ihr damit das höchste Wohl aller unterstützt, denn es ist auch niemals liebevoll, einen anderen dabei zu unterstützen, sich in einer geringeren Version seiner selbst zu zeigen. Es bedeutet, eurer Weisheit die Führung zu überlassen, denn die grundlegende Arbeit, die ihr jetzt leistet, wird euch wunderbar für die Phase eurer Inkarnation vorbereiten, in die ihr gerade eingetreten seid. Es ist Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.