2022-05-16

M a r i a spricht über die H i n g a b e - Meine Rosenmagie


Hilferufe, die zum Himmel steigen…

"...ich habe dieses Theater einfach satt..."

Du willst eine Antwort, das heißt du bist bereit hinzuschauen, zu erwachen, dich ganz hinzugeben und warum?

Du denkst einen Augenblick über meine Frage nach und du sagst ganz spontan und aus ehrlichem Herzen: Ich möchte in den Frieden, in die Liebe, dorthin wo Menschen sich in Liebe verstehen, wo Not, Angst und Hass keinen Eintritt finden.

Du erinnerst dich an deinen Schutzengel, bittest ihn dich an die Hand zu nehmen und nach Hause zu führen. Du spürst keine Wurzel mehr, fühlst dich verloren, kennst deinen Wert nicht.

Du hast es satt in dieser Welt und sehnst dich nach ultimativen Frieden.

Mit deinem Wunsch hast du alle Knöpfe gedrückt und das Programm “ nach Hause gehen “ startet.

Plötzlich begegnen dir anders denkende Menschen, du liest Berichte die dieses Thema behandeln. Du suchst Erklärungen, auch in deiner anerzogenen Religion und möchtest den Geist, den Macher- hinter dem Frieden erkennen den, den man Gott nennt. Du diskutierst mit deiner Familie und mit Freunden. Gehst hinein in die verschiedenen Meinungen.

Du bist ein Sucher geworden und das Schöne ist, 
es fällt dir leicht.

Du spürst eine Kraft in dir, die dich führt. Du lässt dein Ziel vor deinen Augen nicht mehr los.

Dass du dich so sehr verirrt hast, kannst du fast nicht glauben und lässt dich immer mehr ein auf die stille Sehnsucht, die in dir aufflammt. Du lässt dich ein auf den neuen Menschen, der durch seine Suche ein neues Bewusstsein kreiert und das noch nie so deutlich schauende ~ GROSSE ~ in und um sich erfährt.

Ich höre dich sagen: 
"Ich mag keinen Unfrieden mehr, bin es so satt".

Du lässt los und gibst dich dir selbst hin und erfährst dich als einen neuen Menschen, der wohl noch so manches lernen darf. Doch du sitzt im Boot der Erwachenden.

Du spürst in deiner erwachten Feinheit die Liebe, die in dir lebendig wird und den Raum um dich durchdringt.

Es ist die mütterliche Liebe Marias, die sich einfach verströmt, einen zarten, himmlischen Glanz schenkt. Dabei deckt sie mit ihrer wärmenden, schützenden Liebe alles zu, das gerade am Ausheilen ist.

Durch ihre unendliche Liebe formt sich die von ihr ausgesendete Gnade zu einer Schutzhaut, unter der sich Fehlinformationen ausheilen können.

Die Engelscharen, die sie begleiten, übernehmen ihre Aufgaben um Erkenntnislichter anzuzünden und bewegen Erkenntnisse zu Taten.

Die mütterliche Liebe ist bedingungslos, legt sich auf alles Bedürftige und zaubert ein Heilungsfeld unter der Schutzhaut der Gnade.

In solchen Zeiten der Aufarbeitung sollst du dir viel Selbstliebe schenken und dich dem Heilungsprozess hingeben. Es wollen still und leise neue Lichtimpulse gesät werden, oder auch erweckt, während der plötzlich auftauchenden, ungeliebten M ü d i g k e i t des Tages.

Diese Situation fordert dich zur H i n g a b e auf.

Sei dir wichtig, schenke dir selbst mütterliche Zuwendung und lasse dich in das Heilungsfeld der Gnade fallen.

Schenke dir Zuwendung, die Liebenswürdigkeiten, die dir deine Seele signalisiert und halte inne. Im Innehalten geschieht Heilung durch deine Liebe zu dir selbst.

Dich haben die Signale der mütterlichen Liebe berührt und deine Herzens~Sensoren erreicht, die auf Hingabe an dich selbst, mit dem Heiler in dir verbindet.

H i n g a b e ist ein Zauberwort.

In der mütterlichen Liebe ist dies als Heilungsimpuls enthalten. So du wirklich Heilung erfahren willst, lässt du dich mit dem Zauber der Gnade, mit dem Heiler in dir verbinden, suchst ihn, willst ihn erfahren.

Es bewegt sich eine große Liebe in dir und du gibst dich ihr hin.

Glückshormone umwirbeln dich, neue Gedanken steigen auf, Müdigkeit lässt die Heilung der Engel zu. Du findest die alten, belastenden Gedanken nicht mehr. Sie erfahren Heilung in der Ruhezeit, sind erlöst. Aus der neuen inneren Freiheit formen sich göttliche Gedanken. Sie sind einfach da.

So können sich aus ~ H i n g a b e ~ Wunder gebären, so du loslässt von deinem Wollen und die Herzensintelligenz wirken darf.

Die H i n g a b e ist ein großer Baustein zur Heilung, zur Selbstfindung. Das Herantasten an deinen intelligenten Herzensstern, deinem heiligen ~ I C H B I N ~ um die Antwort aus der göttlichen Quelle in dir zu empfangen, dir selbst die Zeit zu schenken um die Herzensantwort zu h ö r e n.

Du sollst dich n i c h t zurückziehen, weil du das Neue nicht willkommen heißen kannst, dir fremd ist, sondern dich hingeben, es zulassen, es erfahren wollen, willkommen heißen in deinem heiligen Raum.
Alle Antworten neuer Möglichkeiten kannst du über die Gnade durch die Hingabe empfangen.

Echte Hingabe entsteht durch die Sehnsucht nach Gott.

Hingabe ist:
~ du bist nichts mehr ~
und trotzdem bist du alles.

Gebe dich dir selbst hin und du wirst unendlich belohnt.

Mütterliche Liebe fließt und sie verbindet sich durch die bereite menschliche Seele durch deren Hingabe, mit der göttlichen Quelle.

So soll es sein, so darf es sein für immerdar und ewiglich, für immerdar und ewig ( * Aiolah ).

Sei frei, du mutige Seele, die durch Hingabe und Vertrauen den göttlichen Geist erkannte und in die Freiheit geht.

Ich liebe dich unendlich
M a r i a , voll der Gnaden



In Dankbarkeit und Liebe

Deine Ingrid

~Mittlerin zwischen den Welten, Engelbotschafterin, Botschafterin des “ kleinen Volkes “ und Lehrerin der neuen Zeit ~.

Alle Rechte an diesem Text sind der Autorin vorbehalten.
Diese Botschaft darf verbreitet werden unter der Bedingung, dass nichts ausgelassen, gelöscht oder verändert wird und nur unter Angabe der Autorin Ingrid Schwarz.

* Erklärung : Aiolah ist die aufgestiegene Mutter Erde in der 5. Dimension.
Link zu Aiolah: https://www.susannehirsch-heilsein.de/

...und wir freuen uns deinen Kommentar zu lesen und/oder bei Fragen betreffs der empfangenen Botschaft an: kontakt@meinerosenmagie.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.