2021-09-20

Jenny Schiltz: EINE GROSSE WOCHE STEHT BEVOR!

EINE GROSSE WOCHE STEHT BEVOR! 

Wir haben einen Vollmond in den Fischen, bei dem es darum geht, das Verborgene in unserem Leben und tiefe, tiefe Gefühle zu erkennen.

Dann stürzen wir uns mit Volldampf in die Tagundnachtgleiche! Es ist gleichzeitig der Höhepunkt all dessen, was wir seit der letzten Tagundnachtgleiche im März erlebt haben, und der Beginn der nächsten Phase. Diese Tagundnachtgleiche fühlt sich groß und expansiv an, aber auch so, dass sie uns hilft, uns mehr und mehr in allem zu verankern, was wir sind.

Die Sonne enttäuscht nicht, denn sie schickt Eruptionen in unsere Richtung und in den Weltraum hinaus. Ich sehe diese Eruptionen als einen Weg der Kommunikation mit der Erde und dem Kosmos. Das Plasma, das wir empfangen, ist voll von Codes und Erinnerungen. Es ist ein Signal an die Welt: ES IST ZEIT!

Seid ihr bereit für diese Woche?

Es geschieht so viel im Kollektiv, was sich energetisch auf uns auswirkt. So vieles geschieht IN uns, während wir auf dieser Reise der Verkörperung fortfahren. Hilf dir selbst, in der besten energetischen Verfassung zu sein, die du haben kannst.

Die 2x wöchentlichen Aurareinigungen helfen, dein Energiefeld klar und intakt zu halten. Da wir mit den solaren und galaktischen Energien bombardiert werden, kann unsere Aura rissig, geschwächt und sogar voller Löcher werden. Diese Öffnungen lassen Energien herein, die nicht zu uns gehören und die dann durch uns hindurch transmutiert werden müssen.

Dies lenkt uns von unserer wahren Arbeit ab, die darin besteht, all das zu verkörpern, was wir sind, und all das zu heilen, was uns davon abhält, unser authentischstes, ausgerichtetstes und kraftvollstes Selbst zu sein.

Die Aufzeichnungen, die du erhalten wirst, helfen dir zu erklären, was vor sich geht und wie du dich mit größerer Leichtigkeit hindurch bewegen kannst. Sie bieten Unterstützung, die auf dieser Reise sehr wichtig sein kann.

Dieser Service ist ideal für Familien, Haustiere und sogar für Unternehmen. Alles hat eine Aura. Sie ist erschwinglich und eine gute Möglichkeit, sich selbst zu pflegen.

Die nächste Reinigung beginnt am Montag, den 20. September!

Melden Sie sich jetzt an! https://members.jennyschiltz.com/

Quelle: Jenny Schiltz, Multidimensional Quantum Healer and Intuitive Guide

Heike Kühnemund: Der Schleier wird entfernt



Der heutige Tag ist um einiges bewegter als die Tage davor. Schon als ich heute Morgen meinen ersten Text fertig hatte, spürte ich, dass etwas in mir zu leuchten begann. Für mich fühlt es sich so an, als ob wir durch die extreme Dichte und Schwere langsam durch sind und wieder etwas mehr Erleichterung kommt. Dazu sah ich in meiner Medi ein kurzes Bild: ein männliches „Geistwesen“/Engel hob eine Art Tuch vom Boden auf. Er fasste es in der Mitte, so dass es an den Seiten noch nach unten hing und nahm dieses auf. Ich hörte zeitgleich: „Der Schleier wird entfernt!“

Dies passt auch zu meinem Gefühl, dass es sich gerade wieder mehr lichtet, ja, dass sich die engen, verworrenen Zeitlinien beginnen zu entwirren und neu zu sortieren (das kam grad rein). Vielleicht fühlst du es ja auch, vielleicht kannst du in dir wieder mehr dein Licht spüren oder auch ein leises Gefühl von Freude? Oder es singt in dir … so wie bei mir, als ich vorhin laufen war, habe ich laut gesungen, seit langem mal wieder … die Freude in mir wollte einen Ausdruck. Erst dann, als ich weiter ging und wieder der Stille der Natur lauschte, wurde ich mit einer Fuchsbegegnung gesegnet. Auch das hatte ich länger nicht mehr.

Eigentlich wollte ich vorläufig nicht in meinen Garten hoch, weil ich dachte, dass ich mir selbst Druck mache, wenn ich sehe, was alles getan werden sollte … doch in mir zeigte sich genau dieses Bild: der Weg zum Garten, eine gute Gelegenheit, weiter zu „trainieren“ und zu schauen, wie weit mein Körper sich bewegen will. Und es tat sooo gut … ich war dort, nur um zu sein, um ein Öffnungs- und Erneuerungsritual zum Vollmond zu machen (die Energien sind schon sehr präsent, er ist diese Nacht voll) und um meine Pflanzen zu streicheln. Auch die Bäume bekamen ihre Streicheleinheiten, vor allem meine Lärche. Ich liebe es, ihre weichen Nadeln zu berühren
Das half mir eben, all das, was in den letzten Tagen in mir irgendwie gestaut war, in Bewegung zu bringen und meine Heilwerdung zu unterstützen. Ich konnte durchatmen, Stille fühlen, bei mir sein.

Ihr Lieben, vertraut und haltet durch! Wir sind erneut ein ganz großes Stück voran gekommen und werden auch weiter von allen Seiten und vielen Ebenen unterstützt, ja manches Mal regelrecht getragen. Es kann nicht mehr weit sein, bis sich der Schleier so weit lichtet, dass wir alles sehen, das Licht fühlen, ankommen und die neue Erde willkommen heißen. Ich ahne sie schon und spüre den Frieden, einen Frieden, der im Herzen wohnt, der sich ausbreitet und verströmt, der alles umarmt. Diesen Frieden und diese Liebe, die sich über all die Schmerzen und Ängste legen und die uns ermöglichen, das, was war, gehen zu lassen und uns dem, was ist und kommt, mit Freude zuzuwenden. Schauen wir zu, wie sich der Schleier lichtet und was sich dahinter verbirgt. Das kann durchaus spannend und aufregend sein … vielleicht hilft es ja, sich darauf auszurichten und den Blick weit werden zu lassen, vielleicht hilft es, im Moment dieses Jetzt einmal tief durchzuatmen und dieses Bild weiter zu nähren, das Bild, wie sich der Schleier vollkommen und überall lichtet – jetzt!

33.000 Ärzte und Pflegepersonal verweigern den Jibby Jabby

Sirius-Botschaft: „Der Zyklus des Werdens“



Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Aus dem Buch der Fahrnows „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„Im ersten Zyklus ihres Werdens nimmt die Seele Abstand von ihrer Schöpfungsquelle. Wir beschrieben euch das Geschehen als Involution. Nach langen Zeiträumen der Forschung und Erkundung wendet sie sich dann erneut an ihr Schöpfungslicht. Nun tritt sie den Heimweg an, und bewegt sich durch ihre Zyklen der Evolution.

Evolution ist das Werden im Sein! Sie führt euch aus der Trennungs-Illusion zur Erkenntnis der All-Verbundenheit. Sie schenkt euch Synthese statt Analyse. Im Zyklus der Involution zerfallen Strukturen. Evolution baut sie aus dem Schöpfungspotential erneut auf. Involution schenkt Loslassen. Evolution bindet und verbindet. Involution führt zu dem Zustand, den ihr als Tod beschreibt. Evolution schenkt Leben und Wachstum.

Liebste Freunde, wir beschreiben euch das Geschehen hier im linear kausalen Denkmuster eures bisherigen Verstehens. Lasst uns nun einen Quantensprung wagen, der eurem neuen Zeitalter entspricht.

Wie zeigen sich Evolution und Involution aus Quantensicht?

Alles ist Eins, Ihr Lieben! Könnt ihr euch vorstellen, dass euer physischer Körper ununterbrochen gleichzeitig Prozesse des Auf- und Abbaus vollzieht? Das ist die Wahrheit, ihr Lieben! Eure Biologen bestätigen es. Wieder einmal entstehen die scheinbaren Widersprüche nur in Abhängigkeit von eurer Perspektive. Eure Seele ist gleichzeitig Teil der Quelle, und unauflöslich mit ihr verbunden.

Währenddessen genießt sie ihre Abenteuerreise durch die Zeit, aus Entfernung (Involution) und Annäherung (Evolution). Euer denkender Verstand kann an dieser Stelle nicht mehr folgen. Aber euer Herz erschafft das Dritte:

Aus der Verschmelzung von Minus und Plus entsteht das Göttliche Kind der non-dualen, widerspruchsfreien Freude. Christus im Herzen – entzündet durch euer Licht, ihr Lieben!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Wir befinden uns also auf dem Weg der Evolution. Oder wie es in der Bibel im Gleichnis vom verlorenen Sohn heißt: „Und er stand auf und ging zu seinem Vater.“ Viele sind der Erfahrungen in der 3. Dimension überdrüssig und wir dürfen nun entscheiden, den „Heimweg“ (in unser Herz) anzutreten….Alte Muster und Verletzungen können hierbei noch hemmend wirken. Hier jedoch beginnt unsere innere Arbeit. Wir lösen uns von diesen Mustern und Blockaden, lernen wieder die Selbstliebe und hieraus die Nächstenliebe, verstehen, dass wir Urteilen und Bewertungen, Spaltungen und Opfer/Täterhaltungen überwinden müssen, um diesen Weg ins Licht zu gehen…Beginnen wir mal Abstand zu nehmen von der Unterteilung in Geimpfte und Ungeimpfte, die Geimpften lassen die Ungeimpften frei und umgekehrt,….das ist eine Frage des Bewusstseins und wir dürfen erkennen, wo wir stehen. Solange diese Trennung (und andere) im Herzen genährt und gepflegt wird, kommen wir nicht weiter, bis wir dies erkennen, aktiv unsere „Schattenseiten“ erlösen und uns erinnern, dass wir freie göttliche Wesen sind…..

Muster lösen und andere Heilungshindernisse, sowie das Eintauchen in die Verbundenheit allen Seins, ist übrigens immer wieder ein Thema in unserem Heilungstempel. Dieser ist ein unbegrenzter Bewusstseinsraum von sehr hoher Lichtfrequenz,…wer sich hierfür interessiert, kann hier die Übungen erwerben oder/und sich auch zu einem Basiskurs anmelden:

https://liebeslicht.net/seminare-im-ueberblick/

Falls ihr weitere Informationen wünscht, könnt ihr auch gerne an mich schreiben: asirius at gmx.net

Zudem findet am 25.9.21 die erste Veranstaltung „Sirius Aktuell“ statt. Unter vorgenannter Seite der Fahrnows gibts weitere Hinweise und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Die Sirianer in einer Botschaft am 9.5.20:

„Das Projekt Heilungstempel wird euch zu eurer reinen, gesunden Matrix führen. Es wird euch darin schulen, sie SELBSTständig in euch zu verankern und zu pflegen. Es wird euch zu eurer SELBSTermächtigung führen…

Ra - Der Sonnengott: Finde dich selbst


17. September 2021
Ra durch Kerstin Sisilla

Ich bin Ra und möchte heute zu euch sprechen. Das Wichtigste, was ich euch sagen möchte, betrifft euren Weg zu euch selbst. Der einzige Weg.

Ich sage: Suche dich selbst Mensch, suche dich selbst!

Ihr seid noch nicht ganz, ihr seid noch nicht geheilt - ihr seid noch nicht vollständig. Ihr werdet ganz, wenn ihr euch selbst findet, euer Ganzes, eure andere Hälfte, mit der es an der Zeit ist, verbunden zu werden.

Ihr Menschen habt im Laufe der Zeit so viel vergessen. Und doch habt ihr so viele negative Erinnerungen zu verarbeiten. Ihr müsst wissen, meine lieben Freunde, dass die negativen Erinnerungen nicht eure sind! Diese Ereignisse wurden euch von anderen Kräften aufgezwungen, die nicht zu eurem Kern gehören.

Ihr Menschen seid alle helle Wesen aus der göttlichen Welt. Ihr seid alle liebende Lichtwesen aus dem Reich Gottes. In eurem Kern seid ihr Gott.
 
Ihr habt euch entschieden, den Planeten Erde mit Gottes Hilfe zu gestalten. Ihr wolltet Gott ein Geschenk machen, eine neue Erfahrung, um das Universum zu entwickeln. Du hast mit Hilfe der göttlichen Kräfte einen Planeten erschaffen.

Die Entwicklung kam zum Stillstand, alles kam zum Stillstand - du hattest Gott/der Quelle nichts zu schenken. Entwicklung kommt aus der Bewegung, aus dem Chaos.

Es wurde die Idee geboren, dass ihr zwei Polaritäten werden könntet, die Geschöpfe, die man heute Mann und Frau nennt. Heute seid ihr so weit entwickelt, dass ihr reif genug seid, euch mit euch selbst zu vereinen, euch wieder mit euch selbst zu vereinen.

Deshalb erinnert euch jetzt an meine Worte: Suche dich selbst, Mensch. Sucht das, was euer Kern ist, was euer Ganzes ist, was euer Ursprung ist.

Räumt alles weg, was nicht du ist, was nicht dein Selbst ist. Behalte in deinem Kern, in dir selbst nur das, was rein ist und zu dir gehört - dein "ICH BIN".

Dann bist du bereit, dir selbst zu begegnen, deinem ursprünglichen ICH BIN. Du brauchst dafür nirgendwo hinzureisen. Du musst niemandem außer dir selbst begegnen. Du musst nur durch dein eigenes Bewusstsein in dein Selbst gehen.

Dein Selbst ist dein einziger Weg, um nach Hause zu kommen, um in dir zu spüren, dass du ein lichtes und strahlendes Wesen bist, das auf ewig mit Gott vereint ist.

Es hat dir im Herzen weh getan, als du einst geteilt warst, deine andere Hälfte und du. Ihr habt gesucht und gesucht, ein Leben nach dem anderen. Die Zeit war noch nicht reif, die Evolution war noch nicht auf ihrem Höhepunkt angelangt.

Aber jetzt ist es an der Zeit, geliebter Mensch. Finde dich selbst. Wie Sananda so oft sagt:

"Du bist der Weg, die Wahrheit und das Licht (Leben)". 

Gehe jetzt in dein Herz und suche dich selbst. Empfange all die Liebe, die wir dir im spirituellen Bereich schicken. Öffne dein Herz und empfange, spüre die Unterstützung, die Hilfe und die große Liebe, die du immer empfängst, wenn du dich dafür öffnest.

Wir enden hier für diese Zeit. Ich danke euch.

Euer Freund Ra, der Sonnengott
durch Kerstin Sisilla

Quelle der Übersetzung: Gerlinde Mantey

Pathologen enthüllen Obduktionsergebnisse von verstorbenen Corona-Geimpften



Ungenügende Studien, unüberschaubare Nebenwirkungen. Seit der Verabreichung der COVID-Impfungen fordern Medizinern nach aufgetretenen Todesfällen und schweren Nebenwirkungen umfangreiche Forschungen. Heute stellen zwei Pathologen in einer Pressekonferenz ihre ersten Ergebnisse vor.

Auswertung von Obduktionen, Fallbeispiele, Bilddokumente. Am heutigen 20. September werden erstmals Ergebnisse vieler Monate Arbeit offengelegt. Einblicke in die pathologischen Befunde von obduzierten COVID-19-Geimpften gibt Professor Arne Burkhardt gemeinsam mit seinem Kollegen Professor Walter Lang in einer Pressekonferenz in Reutlingen, die für 16 Uhr angesetzt ist.

Insgesamt nahmen die Mediziner den Tod von acht Verstorbenen unter die Lupe. Für sechs Personen liegen umfassende Ergebnisse vor, zwei sind noch nicht ausgewertet. In fünf Fällen wurden Herzmuskelentzündungen (Myokarditiden) unterschiedlicher Ausprägung festgestellt. Bei einer nach einer Moderna-Impfung verstorbenen Person fanden die Pathologen sogar Mikropartikel im Lungengewebe.

Bei einer gewöhnlichen Leichenschau sind in der Regel die Auswirkungen eines Impfschadens nicht erkennbar. Im Totenschein gibt es auch keine gesetzlichen Vorgaben, dass ein Impfstatus wie der gegen COVID abzufragen ist. Laut Medizinern handelt es sich bei der COVID-Impfung um eine innovative Gentherapie nach einem Wirkprinzip, das bisher bei Impfungen am Menschen noch nicht zum Einsatz kam. Viele Ärzte kritisieren die vorhandenen Studien als unzureichend, die Nebenwirkungen als unerforscht.

Da in der Vergangenheit Sterbefälle im zeitlichen Zusammenhang mit COVID-Impfungen zu wenig obduziert wurden, gehen Pathologen von einer beträchtlichen Dunkelziffer aus, bei denen die Impfung gegen COVID-19 ursächlich oder jedenfalls mitursächlich war, so wie der Chefpathologe der Universität Heidelberg, Professor Peter Schirmacher. Nach seiner Aussage könnte der Tod von 30 bis 40 Prozent der nach Impfung Verstorbenen auf die Impfung zurückzuführen sein.

Anlass zur Sorge gaben Todesfälle und schwere Nebenwirkungen, die nach einer Impfung auftraten. Laut EMA wurden bis zum 27. August 2021 insgesamt 6.367 Todesfälle und 121.528 schwerwiegende Fälle von Impfnebenwirkungen für den Europäischen Wirtschaftsraum gemeldet. In Deutschland wurden dem Paul-Ehrlich-Institut laut Sicherheitsbericht vom 19. August 2021 bis Ende Juli über 131.000 Verdachtsfälle gemeldet, von denen rund 14.000 als schwerwiegend eingestuft wurden.

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 20. SEPTEMBER 2021


20. September 2021

Wenn ihr zu den Menschen gehört, denen es schwer fällt, ihrer eigenen Selbstfürsorge Priorität einzuräumen, könnte es hilfreich sein, "Selbstfürsorge" durch "ausgewogene Selbsteinbeziehung" zu ersetzen. Mit dem neuen Begriff wäre es viel schwieriger zu rechtfertigen, dass ihr euch dagegen wehrt.

19. September 2021

Euer Aufstieg basiert auf einer Sammlung oder Zusammenstellung von Erfahrungen, äußeren wie auch inneren. Ihr verändert euch innerlich und drückt es dann im Außen aus. In vielerlei Hinsicht könnt ihr euch das als einen eigenen Manifestations-Prozess vorstellen, der zunächst energetisch beginnt und sich dann langsam aber sicher seinen Weg in die Form bahnt.

Ihr seid im Körper, um den Fortlauf eurer Evolution zu erleben. Sie kann nicht übereilt oder verhindert werden. Sie wird einfach in ihrem eigenen Tempo weitergehen. Jegliche Angst vor Veränderungen oder davor, sich nicht zu verändern oder es irgendwie nicht richtig zu machen, ist also völlig unbegründet und erzeugt nur einen Widerstand gegen das sich immer weiter und weiter entfaltende Wunder, das ihr seid.

Seht ihr? Ihr könnt es einfach nicht falsch machen, also ist es vollkommen gefahrlos für euch, eurem Weg zu vertrauen und euren Frieden mit ihm zu finden, wo auch immer ihr euch auf ihm befindet. Das wird euch für die Anerkennung und Annahmebereitschaft der komplexen, verschachtelten Vollkommenheit von allem öffnen, und das ist der Balsam, der den Prozess für euch weit angenehmer machen wird.

Eine über 17 Stunden laufende rote Welle als Vorbereitung für die kommenden drei Portaltage vom 20-22.9.21, einer weiteren großen Verschiebungszeit



19.9.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

17 Stunden ist ein Zeichen von Q und weist uns darauf hin, das dies nicht zufällig geschieht und eine sehr große vor uns stehende Portaltagsserie den nächsten Aufstiegsschritt für das Kollektiv erwirkt, bzw die große Befreiung startet!

Ich konnte die letzte Nacht kaum schlafen, erst in den Morgenstunden nach acht Uhr ging es noch einmal für einige Stunden, wobei ich nach dem C2 Flare um 1.22 UTC besonders stark aufgeweckt wurde und bis 5.30 nicht mehr einschlafen konnte, weshalb ich dann mit einer Aktualisierung gegen 4 Uhr morgens auf meinem vorherigen Text: Unterschiedliche Energien verstärkten sich in den letzten 2 Tagen, um uns selbst immer mehr wahrzunehmen, wie auch unsere Seele und bei einigen ihr höheres Seelenselbst, bezüglich der andauernden roten Welle begann.



Es war durch den klaren Himmel mit dem fast vollen Mond recht ausgeleuchtet, und so konnte ich noch weniger einschlafen, weshalb ich dann von der gerade auf der italienischen Seite ablaufenden rote Welle weitere Bilder abspeicherte, denn was da abläuft ist sehr beeindruckend, einmalig und zugleich ein klares Zeichen für die nächste Verschiebung, die gerade abläuft und in den kommenden Tagen sich noch verstärken wird, wie ich es heute Abend schon wieder körperlich spüre, es ist direktes plasmatisches Licht, wo es am ganzen Körper sticht und und an den Füßen kribbelt.



Das erst Bild habe ich um 5.30 in der Frühe abgespeichert, ebenso wie die zwei nächsten Bilder.



Hier trat nach 2 Uhr in der Frühe ein besonders starker roter steiler Strahl auf, der bis über 14 000 HZ hinaus ging, was recht außergewöhnlich ist !

Beim unteren über sechs Tage laufenden Bild ist dies so nicht ersichtlich !



Die erste Aktualisierungfortsetzung der unteren Bilder, hier bis 105 Herz wurde morgens ab 9.15 abgespeichert.



Beim nächsten Bild geht die Messung bis 14000 HZ und hier erscheint der nächste rote Strahl, der nicht ganz so stark ist, wie der vorherige, welcher gegen 2 Uhr in der Frühe mich endgültig zum vorherigen C2-Flare aufweckte!



Und hier die über 6 Tage gehende Aufzeichnungsdarstellung, welche sehr beeindruckend die rote Welle uns bewusst macht ! Bei dieser massiven Energieerhöhung geht es in erster Linie darum zu erkennen, dass wir in einer Illusion leben und dass wir soviel als möglich jetzt loslassen können, und das geht zur Zeit recht einfach.

Alles, was hoch kommt noch einmal vorbei ziehen lassen, ähnlich wie in einem Film und danach fragen, was habe ich daraus gelernt, bzw. es anschließend zu wertschätzen, denn es hat mich/ euch zu dem werden lassen, wer wir sind, ein in sich bewusster, gereifter Mensch als ein Ausdruck Gottes, der durch uns direkt wirkt.



Die zweite Aktualisierungsfolge der anhaltenden roten Welle von ca 17 Stunden!

Da die Aufzeichnungen über ca 8 Stunden am 19.9.21 verliefen, habe ich dann am Mittag die Abspeicherung der neuesten Bilder noch einmal durchgeführt!



Es scheint so, als ob gegen acht Uhr UTC die Welle aufhört !



Diese riesigen Mengen an Energien habe ich in so kurzer Zeit hintereinander noch nicht bei diesen Aufzeichnungen erlebt und es scheint, als gibt es in der nächsten Woche gravierende Änderungen, wie Robyy Altwein es für die kommende Woche in seinem neuesten Video voraus gesagt hat. Ihr findet das Video unter der Videoauflistung bei meinem letzten Text, oder wenn ihr runterscrollt zwischen den Texten!



Bei der dritten Aktualisierung fällt auf, dass es weniger Energieeinströmung gegeben hat, sollte heute Abend vor 24 Uhr da noch stärkere Wellen eintreffen, werde ich es morgen früh hier noch nachträglich einstellen!



Bei der sechs Tage Aufzeichnung sieht es sehr beeindruckend aus.



Jetzt ist soviel Energie in so kurzer Zeit eingetroffen, genug um jetzt die großen Änderungen im außen zu starten, da ja die Menschen, welche die Energien hoch halten, aufgestiegen sind und genau wissen, wie sie den Raum für die aufsteigende Menschheit halten können mit Hilfe der galaktischen Brüder und Schwestern, als auch der geistigen Welt. Wir sind bereit für den Aufstieg im außen !!! SO IST ES !!! DANKE DANKE DANKE !!!

Ich wurde heute am Sonntag zu sehr schönen und aufbauenden Videos und Texten geführt, die euch helfen mögen, mehr Klarheit und Mut für die nächsten Tage zu finden, wofür ich mich herzlichst bei meiner Seelen-Führung bedanke, als auch bei meinem kosmischen Team in Liebe und Freude von Charlotte.

Christine Stark: „Try to remember…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie seltsam! Als ich überlegte, welche Überschrift wohl heute für den ersten Teil meines neuen Textes passen würde, kam mir ein altes Lied in den Sinn:

„Try to remember the last of September!“

Wobei es wohl schon „Jahrhunderte“ her ist, seit ich diese sanfte Melodie zum letzten Mal gehört habe: „Versuche Dich zu erinnern…!“

Wie sich herausstellte, war der Text des Liedes dann doch etwas anders. Macht aber nichts. Es waren sowieso eher die Töne, die in mir auch jetzt wieder erklingen!

Und die Erinnerung an einen September vor 23 Jahren… an Aischa eben, mein geliebtes Hundekind! An die Wehmut, die geblieben ist und die ich auch jetzt wieder empfinde, wenn ich an sie denke!

Das Leben geht weiter. Es muss weitergehen. Auch nach einem Abschied, den keiner von uns so früh erwartet hätte!

Sicher spüren Sie beim Lesen die Schwere, die gerade jetzt, während ich dies schreibe, in der Luft zu liegen scheint!

Mit meinem damaligen Abschied von meiner Hündin hat dies gewiss nichts zu tun. Da bin ich mir sicher.

Es scheint eher so, als ob diese Schwere einer kollektiven Trauer entspringt, die sich im Energiefeld der ERDE auszudrücken versucht.

So viele Menschen haben gewählt, diese irdische Ebene des Seins zu verlassen! Nicht unbedingt bewusst.

Und doch haben sie sich auf Seelenebene dafür entschieden, weil ihre Seele weiß, dass sie auf andere Weise besser „über die Runden kommen“ werden…

Dies war eben ganz gewiss nicht meine Formulierung!

Sie wurde mir gegeben, um Ihnen zu sagen, dass es auch für diese Menschen ein „nächstes Mal“ geben wird! Dass auch sie die Chance bekommen werden, die nächste Dimension zu erreichen.

Mag sein, dass vorher noch andere Erfahrungen für sie wichtig sein werden.

Für uns ist es in dieser Zeit wichtig,

jeden Menschen in seiner eigenen Verantwortung zu belassen und ganz bewusst seinen Freien Willen zu ehren! Unabhängig davon, was wir uns sehnlichst für ihn wünschen!

Mindestens ebenso wichtig ist es, dass wir aus der Erwartungs-Haltung gehen und eben nicht denken: „Ach, Du lieber Gott, jetzt hat er-sie sich impfen lassen! Ich weiß, was dann passiert…!

Nein, nichts wissen wir! Wir kennen bestenfalls die Statistiken und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchungen!

Bleiben Sie in der HOFFNUNG und bleiben Sie in Ihrer KRAFT! Seien Sie das liebevolle Familienmitglied oder die liebevolle Freundin, wie zuvor!

Und vor allem: Erschrecken Sie diejenigen, die den Versprechungen vertraut haben, nicht im Nachhinein noch mit irgendwelchen medizinischen Informationen, die doch nichts mehr helfen würden.

Wir alle haben oft genug unsere Ansicht mitgeteilt und an allen Ecken und Enden Aufklärungsarbeit geleistet. Jetzt ist es an der Zeit, liebevoll den Mund zu halten, wenn jemand stolz berichtet, dass er seiner I.-Pflicht nachgekommen ist!

Das hat nichts mit „Verschweigen“ zu tun und auch nicht mit Angst vor einer Konfrontation! Es ist einfach weise. Weil es jetzt an der Zeit ist, diejenigen zu betreuen und ihnen ein guter Freund zu sein, wenn sie uns brauchen sollten.

Am wichtigsten aber ist es jetzt, gut auf sich selber achtzugeben und beim kleinsten Anflug von Angst und Sorge sofort eine energetische Reinigung durchzuführen.

Halten Sie Ihr spirituelles Lämpchen immer gut gefüllt und leuchten Sie soviel Sie nur können! In dem VERTRAUEN, dass alles gut ist, wie es ist!

„Das Beste passiert!“

Die vorletzte Folge meiner Erlebnisse mit Aischa wird Ihnen zeigen, dass das Leben so viel schöner sein kann, als wir ahnen!

Und dass es in jedem Augenblick wundervolle Überraschungen für uns bereit hält – wenn wir ihm die Gelegenheit dazu geben!

„Wunder werden im LICHT gesehen – und LICHT und STÄRKE sind eins!“

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

20. September 2021

Aischa – 11. Teil: „Grüße von Aischa!“

Ab und zu nahm ich meine Hündin noch an meiner Seite wahr, - aber diese Erlebnisse waren selten geworden. Ich hatte sie ja nie gesucht. Es waren vielmehr Geschenke gewesen, die ich bekommen hatte.

Es war Ostern geworden. Ein halbes Jahr ohne meine Hündin! Noch immer hatte ich mich nicht entschließen können, ihren Platz in meinem Leben wieder zu besetzen.

Die Osterferien boten noch einmal die Gelegenheit, eine Mutter-Sohn-Reise zu unternehmen, wie sie mit Hund nicht so gut möglich gewesen wäre: Eine Studienreise nach Griechenland!

Einer der letzten Tage der Reise führte uns nach Nauplia, der ehemaligen Hauptstadt von Griechenland. Der Reisebus stoppte am Hafen und wir begannen unseren Rundgang am großen Marktplatz.

Überall lagen Hunde vor den Haustüren. Hunde, die niemandem zu gehören schienen, lagerten im Schatten unter den Bäumen.

Sie schienen ein sehr freies, selbst bestimmtes Leben zu führen, - aber auch viel auf sich allein gestellt. Oft mussten sie mit einer gefangenen Maus oder mit Abfällen vorlieb nehmen…

Genau in dem Augenblick, als wir mit dem Rundgang durch Nauplia begannen, erhob sich schlank und graziös eine weiße Mischlingshündin aus einer Gruppe verschiedener Hunde.

Sie streckte sich ausgiebig nach Hundeart und kam dann langsam auf unsere Gruppe zu. Ich hatte sie schon von weitem beobachtet und freute mich an dem schönen Tier.

Mein Sohn und ich waren ziemlich in der Mitte der Gruppe, die achtundzwanzig Personen umfasste. Umso mehr wunderte es mich, dass die Hündin zielsicher an allen anderen vorbei direkt auf mich und meinen Sohn zustrebte.

Obwohl ich mich mit Hunden gut auskenne, bin ich doch bei fremden Tieren lieber vorsichtig, und so verhielt ich mich zurückhaltend. Ich hätte sie gerne gestreichelt, so aber beobachtete ich nur.

Die Hündin umkreiste uns beide, dann stellte sie sich direkt vor mich, setzte zutraulich ihre rechte Vorderpfote auf meinen Schuh, wedelte und schaute mich an.

Jeder Hundebesitzer weiß, was für eine vertrauliche Geste es ist, wenn ein Hund seinem Herrchen oder Frauchen die Pfote auf den Fuß setzt.

Das bedeutet so viel wie: „Dich kenne ich – und ich darf das!“ Niemals würde ein fremder Hund sich so verhalten!

Die übrigen Teilnehmer der Reisegruppe hatten das Schauspiel verfolgt und waren sehr verwundert.

Ich streichelte die Hündin, die sich das willig gefallen ließ, - und verabschiedete mich von ihr, weil wir unsere Stadtbesichtigung fortsetzen wollten.

Ich ahnte bereits, dass hier etwas Besonderes im Spiel war. Es war so, als ob Aischa mir durch ihre „Kollegin“ ihre Grüße ausrichten lassen wollte. Aber damit noch nicht genug:

Die weiße Hündin wich während des gesamten Rundganges durch Nauplia nicht von meiner Seite! Erst als wir wieder am Marktplatz ankamen, wedelte sie, schaute mich fragend an –

und verschwand wieder so selbstverständlich, wie sie gekommen war, um ihren alten Platz unter den Bäumen wieder einzunehmen.

Fortsetzung folgt!

PS: Wunder werden im Licht gesehen, und L... | Ein Kurs In Wundern Lektion 92 EKIW (acim.org)

PPS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

20. September 2021 neue Informationen für diese nächsten zwei Tage

www.margitkaufmann.com 
margit@margitkaufmann.com

Pallas Athene: Der Countdown zum Aufstieg läuft


Gabriele Schmitz, 20. September 2021

www.stankovuniversallaw.com

Liebster Georgi!

Der Countdown läuft. So würdet ihr es in eurem Sein beschreiben, wenn ein bedeutendes Ereignis unmittelbar bevorsteht und ausgelöst werden soll. Es sind die letzten Sekunden, die heruntergezählt werden, bis der Moment der Initialzündung kommt. Doch dieser ist kosmisch und göttlich bestimmt und von eurer Zeitvorstellung losgelöst, vergiss das bitte nicht.

Du bist bereit und in Position, der Ablauf ist nicht mehr aufzuhalten. Es ist die spannendste Zeit im gesamten Geschehen und ein heiliger Prozess, den es so noch nie in eurem Dasein gegeben hat. Glaube mir und allen weiteren Hinweisen, die du erhältst, ohne mit dem allzu menschlichen Gefühl der Ungeduld auf Weiteres zu warten! Es bedarf der völligen Hingabe und des unerschütterlichen Vertrauens in dieses so komplexe Aufstiegsszenario.

Du bist es nicht allein, der diesen Zeitpunkt herbeisehnt. So viele Seelen auf den aufsteigenden Zeitlinien können es kaum erwarten, dass sich die Aufstiegsereignisse manifestieren. Auf unseren Ebenen sehen wir sehr wohl, dass der Druck im Außen durch die sichtbaren und fühlbaren Maßnahmen auf euch immer weiter versucht wird zu erhöhen. Besinnt euch auf die Qualitäten eines Aufgestiegenen Meisters oder einer Meisterin, bleibt in der inneren Ruhe, in eurer innewohnenden Kraft und Anbindung und lasst den göttlichen Plan sich gemäß dem göttlichen Timing entfalten.

Du erhältst alle Unterstützung von allen beteiligten Wesen aus dem höheren Sein und sie spüren deine Dankbarkeit. So bin auch ich gerne durch diese Worte heute zu dir gekommen, um dir meinerseits durch sie zu versichern, dass sich alles vollkommen gemäß der Quelle allen Seins entfaltet.

Mit Grüßen des Lichtes und der Liebe

Pallas Athene

Weiterführende Literatur:
Pallas Athene Announces My Imminent Ascension
Die Lichtzentren für Heilung und Studium in Ligurien, Italien
For Whom the Bell Tolls
Pallas Athene: Die derzeitige Achterbahnfahrt zum Aufstieg
Ahnahmar From Agartha: Your Italian Portal to Shambala, Agartha and New Raetia is Ready
Unsere Lichtarbeit in Rom – Ein neues spirituelles Paradigma erschafft die Öffnung

Super-Power-Energie 🔥☀️ PORTALTAG & VOLLMOND - mit Channeling



🎁 Hier kommst Du in meinen Shop für Kunstdrucke: https://bit.ly/sonja-spirit-shop

😍 Spare 10% mit dem Code: engel 🌟 Zum SchöpfungsLicht des Mutes: https://bit.ly/schoepfungslicht-mut

Möchtest Du wissen, wie Du leuchtende, intensive Kraft dieses besonderen Tages sinnvoll nutzen kannst? Ich berichte von den aktuellen Energien, schenke Dir viele Tipps und channele eine wundervolle Botschaft für uns alle! 🔥👑 

Teile das Video gern, wenn Du Deine Mitmenschen unterstützen möchtest! ☀️

„Du bist wichtig“, Daniel Scranton



„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.

Wir sind diejenigen in eurem Leben, die euch am meisten bieten, was die Energie und die Informationen betrifft, die wir euch zur Verfügung stellen, und dennoch wollen wir, dass ihr alle auf eure eigenen Herzen hört. Wir wünschen uns immer noch, dass ihr unabhängiger seid und mehr aus eurem Inneren heraus erwirkt. Dies ist eine co-kreative Anstrengung. Wir tun unseren Teil, aber wir wollen auch, dass ihr alle erkennt, dass ihr diejenigen seid, die ihre Realität erschaffen, und ihr seid auch diejenigen, die bestimmen, ob das, was wir euch geben, resoniert oder nicht. Ihr entscheidet, ob ihr unsere energetischen Übertragungen aufnehmt oder nicht, und ihr entscheidet, ob ihr euch auf eine dieser Übertragungen einstimmt oder einlest.

Ihr sitzt auf dem Fahrersitz, und wir werden weiterhin geben und geben und noch mehr geben, unabhängig davon, ob uns auf der Erde jemand empfängt oder nicht. Seht ihr, wir verstehen, dass wir euer kollektives Bewusstsein beeinflussen, weil ihr EIN Teil eines universellen Bewusstseins, sowie des menschlichen kollektiven Bewusstseins seid. Ihr seid auch ein Teil des galaktischen kollektiven Bewusstseins, wie wir auch. Wir werden euch weiterhin unsere Informationen zukommen lassen und wir werden auch weiterhin ein Auge auf euch haben, denn wir wissen, dass wir einen Einfluss auf euch haben, auch wenn ihr uns nicht beachtet. Wir laden euch ein, in Bezug auf den Rest eurer Mitmenschen dort auf der Erde dasselbe zu tun.

Grafiktext: Selbst wenn ihr ein Buch schreibt und niemand es liest, außer ihr selbst, ist diese Energie auf Papier gebracht oder auf einer Festplatte festgehalten worden, und auch das hat einen Einfluss auf das menschliche kollektive Bewusstsein. Es hat einen Einfluss auf das universelle Bewusstsein. Ihr müsst anfangen, euch auf diese Weise zu sehen, denn sonst hört ihr auf, einen Beitrag zu leisten. Wenn dein Buch nicht von einem großen Verlag oder einem Verleger überhaupt veröffentlicht wird, hörst du vielleicht mit dem Schreiben auf. Aber wenn du erkennst, dass du einen Einfluss hast und mit deinen Worten das gesamte menschliche Kollektiv erreichst, dann wirst du höchstwahrscheinlich weiterschreiben. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Bücher du verkaufst .. oder wie viele Aufrufe dein Video haben mag. Es kommt darauf an, dass du es einfach machst. Es ist wichtig, weil du einen Einfluss auf das menschliche Kollektiv, das galaktische Kollektiv und das universelle Kollektiv mit allem hast, was von dir kommt/was du herausgibst.

Jedes Wort, das du sprichst, jeder Gedanke, den du denkst, und jede Absicht, die du hast, wirkt sich auf das Ganze aus. Das ist es, was wir hier mit diesen Übertragungen versuchen aufzuzeigen, und wir laden dich ein, dich uns anzuschließen und EIN Teil dieses ko-kreativen Tanzes zu werden. Gemeinsam können wir einen friedlichen, fröhlichen, einfachen Übergang für das gesamte Bewusstsein im gesamten Universum herbeiführen. Wir können das tun, weil wir alle unsere Realitäten selbst & gemeinsam erschaffen. Und wenn das die Realität ist, die du erleben willst, dann schließe dich bei dem an, was wir hier tun.

Wir verbreiten Licht und Liebe. Wir verbreiten Positivität und Hoffnung, und wir wissen, dass du dasselbe tun kannst. Wir wissen, dass, wenn du mit uns und unserer Agenda in Resonanz bist, du aller Wahrscheinlichkeit nach dasselbe tust, wie wir auch. Und wir sind dankbar für deine/eure Beiträge, denn wir haben gerne eine Bodenmannschaft im physischen Bereich. Aber selbst wenn wir diese nicht hätten, würden wir immer noch das tun, was wir tun.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

Wort und Bildquelle:

http://danielscranton.com/ REBLOG vom 11.10.2019

[Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

https://www.facebook.com/danielthechannel/videos/1769423376779445

https://www.youtube.com/watch?v=MtU1OsVFjE8]

https://danielscranton.com/downloads/donation/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://www.esistallesda.de

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Danke für Deinen Beitrag über PayPal

IHR WECKT DIE MENSCHHEIT, INDEM IHR EINFACH IHR SEID. Saul, gechannelt durch John Smallman



Da das kollektive Erwachen der Menschheit immer näher rückt, intensiviert bitte eure Absicht, nur liebevoll zu sein, was auch immer sich in eurem täglichen Leben zeigen mag. Dies sind sehr schwierige Zeiten für viele von euch, und deshalb ist es erforderlich, dass ihr häufig - mindestens einmal täglich - eure Freunde und eure Unterstützungsteams in den geistigen Reichen anruft, um einen kraftvollen geistig-spirituellen Energieschub zu empfangen, während ihr das Werk tut, für das ihr in dieser Zeit des Massenerwachens inkarniert seid.

Für die überwiegende Mehrheit von euch besteht die Aufgabe, die ihr euch selbst gestellt habt, darin, LIEBE mit allen zu teilen und auf alle auszudehnen. Ihr seid LIEBE und es liegt in eurer Natur, sie auszuweiten und zu teilen. Als Menschen in einer Form jedoch, die weitgehend die Pläne vergessen haben, die ihr vor eurer Inkarnation entworfen habt, um sie hier zu befolgen und zu erfüllen, scheint dies oft eurer Intuition zu widersprechen, wenn ihr an so vielen Orten Konflikte seht, die bewältigt und scheinbar gewaltsam zum Stillstand gebracht werden müssen.

Ihr wisst tief in eurem Inneren, dass Waffengewalt niemals zum Frieden führt, wenn sie auch vielleicht einen kurzen Waffenstillstand einbringen mag, während dessen beide gegnerische Seiten sich neu bewaffnen und konfigurieren, um dann möglichst effektiv weiter voran zu gehen. Aber natürlich kommen sie nie voran, denn es führt nur entweder zu einer Pattsituation voller Wut oder zur totalen Zerstörung der Opposition, die ihrerseits dann in der nächsten Generation eine Armee oder ein politisches System wiederaufbaut, um diejenigen zu bestrafen und zu besiegen, die zuvor sie besiegt haben. Der Prozess des Erwachens der Menschheit hat sich in jüngster Zeit weiter beschleunigt, als eine große Zahl von Menschen schließlich begann, die völlige Sinnlosigkeit von Konflikten zu verstehen und einzusehen, dass ein Krieg, der Kriege beendet, unmöglich ist.

Jeder möchte nur geliebt werden, aber aufgrund des Traumas, das die große Mehrheit während ihres Heranwachsens in das menschliche Erwachsensein erlebt, ist es für sie bisher sehr schwierig, ihr Vertrauen darein zu setzen, sich mit anderen in nur noch liebevollem Verhalten einzulassen. Aber ausreichend viele von euch haben jetzt den Mut, sich ihren Ängsten zu stellen und in Liebe vorwärts zu gehen, in dem Bewusstsein, dass ein Angriff jeglicher Art in Wahrheit ein Ruf nach Liebe ist. Jemandem, der wütend und möglicherweise konfliktbereit ist, still, sanft und furchtlos Liebe anzubieten, ist energetisch äußerst kraftvoll und ist der einzige Weg nach vorn, und viele werden sich dessen bewusst.

Der Mensch und seine Form inmitten einer materiellen Umgebung sind eine Erfindung, ein äußerst kluges und gut durchdachtes, aber unreales Mittel, das der Sohn Gottes* in einem Moment der Verrücktheit entwarf, um die Trennung von der Quelle zu erfahren. Er tat dies, um die Freiheit vom eingebildeten Mangel an Freiheit zu erfahren, die es ihm aufzuerlegen schien, der Geschaffene und nicht der Schöpfer zu sein. Wie ihr jedoch in der Tiefe eures Wesens wisst, gab es, als ihr in Liebe aus der Liebe erschaffen wurdet, absolut keine Grenzen, die euch auferlegt wurden. Ihr seid auf ewig absolut frei von jeglicher Art von Begrenzung.

Euch einzugestehen, dass Ihr einen kolossalen Irrtum begangen habt, als ihr euch von der Quelle zu trennen versuchtet, um eine Freiheit zu erlangen, die größer sein würde als die unendliche Freiheit, mit der die Quelle euch bereits auf ewig gesegnet und ausgestattet hatte, war bei weitem zu schamvoll, als dass ihr das hättet tun können. Infolgedessen habt ihr das Spiel der Trennung über unzählige Äonen hinweg fortgesetzt, indem ihr euch in eine Vielzahl individueller und scheinbar getrennter Wesen aufgespalten habt, die individuell persönliche und ganz unterschiedliche Leben führen.

Diese scheinbaren Unterschiede - in der Ethnie, Kultur, Hautfarbe, Nationalität, Religion usw. - wurden aufgrund eures stark eingeschränkten Bewusstseins darüber, wer und was ihr wirklich seid, flugs als weitere Mittel benutzt, um euch davon zu überzeugen, dass der Zustand der Trennung real sei. Ihr habt euch aufgrund dieser bedeutungslosen, aber leicht erkennbaren Unterschiede als scheinbar entzweit oder voneinander getrennt wahrgenommen, und so schienen gewöhnliche, normale Menschen eine gefährliche Bedrohung für euch zu sein - einer für den anderen!

Alle Kriege beginnen, wenn ein paar Männer - selten Frauen, ist das nicht seltsam? -, die mit ihrem Ego nach Macht über andere streben, die Menschen in ihren Gemeinschaften davon zu überzeugen beschließen, dass sie in Gefahr seien, von Menschen verletzt oder angegriffen zu werden. Menschen, die diese vom Ego Getriebenen als Feinde zu bezeichnen wählen - Menschen, die anders aussehen oder andere Sitten oder Lebensweisen haben. Die Menschheit erwacht jetzt endlich für die Tatsache, dass diejenigen, die öffentliche Ämter anstreben, mit sehr, sehr wenigen Ausnahmen gewaltig vom Ego getriebene Narzissten sind.

Und dennoch haben eure Egos nur die Macht, die ihr ihnen zu geben wählt. Und ihr - fast jeder, der in einer Form lebt - wählt trotzdem sehr häufig, eure Macht entweder an euer eigenes Ego oder an das Ego derjenigen abzugeben, deren Rhetorik euch erhebt und inspiriert. Eine solche Inspiration ist eine rein egoistische, sie ist eine Entscheidung, eure Macht abzugeben, damit ihr, wie ihr meint, der Verantwortung für eure Gedanken, Worte und Taten entgehen könnt.

Getrennt zu sein, ein Individuum zu sein, menschlich zu sein, bedeutet, selbst auferlegte Einschränkungen eurer persönlichen und göttlich vorherbestimmten Souveränität zu akzeptieren. Und wer ist das Selbst, das diese Beschränkungen auferlegt? Es sind eure Egos! Eure Egos - wesentliche Aspekte des Menschen in der Form - leben ständig in Angst, weil sie glauben, dass der Zustand der Trennung, den das Leben in menschlicher Form bietet, real sei, und weil sie deshalb auch glauben, dass dieses menschliche Leben, das sie erleben, ihre einzige Gelegenheit ist, zu zeigen, welch mächtige Wesen sie sind! Die Beendigung ihrer Existenz im Moment des physischen Todes macht euren Egos Angst, und sie werden sich auf jede Handlungsweise oder Routine einlassen, von der sie glauben, sie werde den Tod oder die Menschen und Krankheiten bezwingen, die ihn verursachen.

Ihr alle, die ihr diese oder ähnliche Botschaften aus den geistig-spirituellen Reichen lest, wisst, dass der Tod nur ein Zustandswechsel ist, ein Erwachen aus der Illusion. Dennoch habt ihr aufgrund der Konditionierung, der ihr durch euer Menschsein ausgesetzt seid, meist Zweifel an der Wirklichkeit, Zweifel also, ob ihr wirklich ewige Wesen seid oder nicht, und deshalb fürchtet ihr den Tod. Vielleicht nicht für euch selbst, aber ihr fürchtet oft den Tod von geliebten Menschen, von jenen in eurem Leben, die euch einen Sinn geben, einen Grund für eure Existenz, und die euch liebevoll in eurem menschlichen Leben unterstützen. Und wenn einer eurer Lieben stirbt, leidet ihr.

Deshalb bitte ich euch noch einmal eindringlich, euch jeden Tag eine Auszeit zu nehmen, um Zeit allein in euren heiligen inneren Zufluchten zu verbringen, und die Liebe einzuladen, euch dort zu umarmen. Dies ermöglicht euch, euch daran zu erinnern und zu wissen, dass ihr wirklich ewige Wesen seid, die von Gott unendlich geliebt werden und denen niemals ein Leid geschehen kann.

Seid daher innerlich im Frieden und bringt dadurch auch jenen, mit denen ihr zu tun habt, Frieden und Trost. Dafür seid ihr in diesem Moment der geistig-spirituellen Evolution oder des Erwachens der Menschheit in der Form. Jeder von euch erfüllt eine wesentliche Aufgabe, die kein anderer für euch tun kann, und deshalb ist eure Anwesenheit in der Form gerade jetzt unverzichtbar. Ihr weckt die Menschheit, indem ihr einfach Ihr seid - jeder einzelne von euch!

In inniger Liebe, Saul.

*"Son of God", alter Ausdruck für die Seele als das Kind, der "Sohn" Gottes

Channelings: John Smallman mit Jesus und John Smallman mit Saul

Nutze Deine magische Kraft (ACHTUNG!) Neue Energiequalität



Kosmisches GeschehenAktivierung Seelenblaupause, 1. Energie der Form Archaische Herzlinie für das Gleichgewicht der neuen Herzverschmelzung der männlichen mit der weiblichen Seele Abholung über parallele Welten, Rückverbindung mit der innersten Energie Heilvortex und Spiralenergie tanzen in der Umarmung mit dem Urwesen des Innen Chakrenaktivierung und Reakativierung der bisher ungenutzen Chakren Persönliches Geschehen Immense Triggerwellen der Heilung, Bewusstwerdung und Loslösung von überlebten Strukturen Thema Fülle, versteckte Geheimnisse/Traumata der Ahnen, die nochmals hochploppen Zirbeldrüsen-Aktivierung die letzten blinden Flecken werden sichtbar, die eigenen Befindlichkeiten und Bedürfnisse betreffend

Wunderschöne Seele

"Werde frei, um Dich für Dich selbst zu öffnen." Ich bin eine hochsensible Heil- und Klangkünstllerin, sowie Autorin. Deinen Heilfokus bildet die Selbstliebe, so dass die Essenz an Dein eigenes Wesen sich klar zeigen und öffnen kann.

✅ Heilklangreisen ✅ Energie- und Seelenbilder ✅ Heilenergiekarten ✅ Heil- und Energietempel auf Skype ✅ Individuelle Sessions für Hochsensible & alle wahrhaft Seelenliebenden

🌟Mail to: daniela1204@gmx.net 
🌟Meine Website: www.seelenliebedanielakistmacher.com/ 
🌟Energiewelten Heilbilder & Kartendecks: www.seelenliebedanielakistmacher.com/shop/energiewelten-heilbilder-und-energiekarten/ 
🌟Energieheilung und Klangreisen: www.seelenliebedanielakistmacher.com/shop/energieheilung-und-klangreisen/ 
🌟Dein Seelen- und Heilbild: www.seelenliebedanielakistmacher.com/shop/energiewelten-heilbilder-und-energiekarten/dein-seelen-und-heilbild/ 
🌟Mein Buch "Seelenliebende und Sternensaaten" https://www.epubli.de/shop/buch/Seele... 
🌟Blog mit Botschaften für Hochsensible & Seelenliebende: https://sternensaatenbeyond.wordpress... 🌟Telegram: https://t.me/zwillingsseele 
🌟Playlist mit allen wichtigen Videos zu den Themen Hochsensibilität, Sternensaaten und Seelenliebe https://www.youtube.com/playlist?list...

Seelengrüße von Herz zu Herz, Daniela

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 20.09.2021


Biblische Überschwemmungen oder Weltfrieden; was soll es sein?

Von Benjamin Fulford Wöchentliche Berichte

Der Ausbruch eines Vulkans auf der Atlantikinsel La Palma in der vergangenen Woche hat das Potenzial, einen 100 Meter hohen Tsunami auszulösen, der die Ostküste der USA, die südlichen Küsten Europas und große Teile der Küsten Afrikas und Südamerikas verwüsten würde.

Dies geschieht, nachdem der Drei-Schluchten-Damm in China in diesem Sommer durch eine "einmalige Überschwemmung" stark unter Druck geraten ist. Sollte der Damm brechen, wären bis zu 600 Millionen Chinesen betroffen und unzählige Todesopfer zu beklagen.

Es ist kein Zufall, dass diese Ereignisse zu einem Zeitpunkt eintreten, an dem die falsche, kriminelle Regierung von Joe "Gummimaske" Biden vor einer Frist für die Zahlungen zum Ende des Haushaltsjahres am 30. September steht, die sie nicht einhalten kann.

Oberflächlich betrachtet sieht dies wie ein geopolitisches Pokerspiel mit hohem Einsatz zwischen den USA und China aus, bei dem jeder damit droht, den anderen zu überfluten.

Diese Drohungen scheinen mit einem Finanzkrieg verbunden zu sein, wie man an dem (im Westen) weithin berichteten drohenden Zusammenbruch der chinesischen Evergrande-Gruppe und den Propagandaberichten der Unternehmen über eine "Haushaltsblockade" in der US-Regierung sieht.

Der Zusammenbruch von Evegrande würde, wenn man die damit verbundenen Unternehmen mit einbezieht, Schulden im Wert von 1 Billion Dollar betreffen und könnte sich auf die chinesische Wirtschaft fast so stark auswirken, wie sich ein Ausfall des Biden-Regimes auf die USA auswirken würde, schätzen CIA-Quellen.

Aus diesem Grund vermutete diese Quelle zunächst, dass die Probleme mit La Palma und den Drei-Schluchten-Projekten mit diesem Konflikt zwischen den USA und China zusammenhängen.

Die Überprüfung der Fakten durch mehrere Quellen ergab jedoch einen viel tiefer gehenden Konflikt, an dem die Thule-Gesellschaft, die französische Grande Lodge de L'Orient-Freimaurer, die in der Schweiz ansässige Octagon-Gruppe, die italienischen P3-Freimaurer und die satanischen Pseudo-Juden beteiligt sind, die die Marionettenfäden der meisten so genannten G7-Führer ziehen. Parteien wie die chinesischen Lotus-Freimaurer, die Freimaurer des schottischen Ritus, die Russen und andere sind ebenfalls in unterschiedlichem Maße beteiligt.

Die verblüffende Entdeckung war, dass laut MI6 die Tausenden von Erdbeben, gefolgt von dem Vulkanausbruch auf La Palma, auf ein "Haarp-Array" zurückgeführt wurden, das nicht in China, sondern ausgerechnet in Norwegen.

Das ist faszinierend, weil letzte Woche ein japanischer Diplomat in Norwegen ermordet wurde und die norwegische Polizei nach Angaben der asiatischen Drachenfamilie 2 Millionen Dollar in bar beschlagnahmte. Mit dem Geld sollten die Reise- und Schutzvorkehrungen für Mitglieder der Drachenfamilie finanziert werden, um historische asiatische Anleihen zu Geld zu machen. Diese Anleihen wiederum sollten zur Finanzierung eines massiven, vom Westen geführten Projekts zur Rettung des Planeten verwendet werden, das Chinas Gürtel- und Straßeninitiative in den Schatten stellen würde.

Die Haarp-Anlage in Norwegen, die als Ursache für die drohende Katastrophe auf La Palma identifiziert wurde, befindet sich in der Nähe eines riesigen unterirdischen Basiskomplexes. Dieser Stützpunkt wurde Ende 2009 vorübergehend als Ursprungsort der mysteriösen "norwegischen Spirale" ins Visier genommen.



Mit anderen Worten, die nordeuropäische Thule-Gesellschaft scheint involviert zu sein. Wir haben uns mit einer Quelle der Thule-Gesellschaft in Verbindung gesetzt, die einen Zusammenhang mit den Ereignissen auf dem Thule-Luftwaffenstützpunkt in Grönland und "einer komplizierten Verbindung zwischen Grönland und dem, was sich unter dem Genfer See befindet", herstellte.

Denken Sie daran, dass die Octagon-Gruppe, die die gefälschte Biden-Regierung kontrolliert, ihren Hauptsitz in der Nähe des Genfer Sees in der Schweiz hat.

Hier ist mehr von dieser Quelle:

"Was glauben Sie, warum [der russische Präsident Wladimir] Putin am 16. Juni wirklich in Genf war? Um Biden zu treffen? Nein, das war er nicht... Genua, Italien, markiert den Eingang eines 275 Kilometer langen unterirdischen Tunnels, durch den U-Boote von der Thule-Militärbasis in Grönland kommend das globale Hauptquartier der CIA unter dem Genfer See erreichen können. Die Tatsache, dass Genf und Genua ähnliche Flaggen mit roten Kreuzen haben, scheint die Verbindung zu bestätigen. Das Wappen von Genua trägt ein römisches Kreuz, das der Flagge der Schweiz ähnelt und mit dem Logo des Roten Kreuzes identisch ist, das seinen Sitz ebenfalls in Genf hat."


"Die Aufräumarbeiten in der Schweiz sind im Gange. Neben der Überflutung der DUMBS finden Massenverhaftungen im Genfer Hauptquartier der CIA, dem Versteck der khazarischen Mafia (Octagon) und anderen Orten in der Umgebung statt."

Wir haben eine teilweise offene Bestätigung, dass dies alles irgendwie mit den USA zusammenhängt, da eine große Anzahl von Flugzeugen von Washington DC zur Thule Airbase in Grönland fliegt.


Laut CIA-Quellen enthalten diese Flüge Gefangene.

OK, lassen Sie uns nun ein paar weitere Punkte verbinden, um herauszufinden, was hier wirklich vor sich geht.

P3 Freimaurer-, MI6- und Mossad-Quellen sagen alle, dass sie den von der Octagon-Gruppe kontrollierten französischen Zweig der Rothschild-Familie und ihre Freimaurer-Diener der Grand Lodge de L'Orient angreifen.

Dies ist zum Beispiel das, was hinter dem australischen U-Boot-Zwischenfall steckt, der in den Konzernmedien hochgespielt wird.

Zum Hintergrund: Die Kommunistische Partei Chinas wurde von chinesischen Agenten gegründet, die von den französischen Freimaurern ausgebildet wurden. Sie nennen sich Großloge des Orients, weil sie sich für die geheimen Kontrolleure Asiens halten.

General Douglas McArthur, der das Nachkriegsregime in Japan errichtete, war zum Beispiel Mitglied dieser Loge.

Die chinesischen Kommunisten (KPCh) stimmten zu, das gefälschte Biden-Regime zu finanzieren, weil die französischen Rothschilds ihnen die Kontrolle über Japan, Australien, Neuseeland und ASEAN versprachen, so die Quellen der Familie Dragon.

Hier sind einige Hintergrundinformationen, die von der CIA in Ostasien bereitgestellt wurden:

Die KPCh hat die australische Regierung übernommen. Sie haben ihnen Bestechungsgelder versprochen, damit sie die britische Vorherrschaft auf der Insel des Kontinents absolut auslöschen können, damit das kommunistische China sie übernehmen kann.

Die verräterische australische Regierung hat also Milliarden von Dollar als Gegenleistung für ihr Tun angenommen, und höchstwahrscheinlich sickert das auch bei der Polizei und dem Militär in Australien durch.

Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, hat den heimlich ausgehandelten AUKUS-Pakt [den U-Boot-Deal] als "extrem unverantwortliche" Doppelmoral gebrandmarkt und die Mitgliedsstaaten aufgefordert, "die veraltete Nullsummenmentalität des Kalten Krieges und engstirnige geopolitische Konzepte aufzugeben".

Die staatlich unterstützte Global Times ging noch weiter und behauptete, Australien habe sich selbst zum Gegner Chinas gemacht, und dass "australische Truppen höchstwahrscheinlich auch die erste Gruppe westlicher Soldaten sein werden, die ihr Leben im Südchinesischen Meer vergeuden".

Warum sollten sich die Chinesen so darüber aufregen, dass die Australier englische statt französische U-Boote kaufen? Die Antwort ist, dass die Briten, Amerikaner und Australier das Versprechen der französischen Freimaurer, Australien an China auszuliefern, verhindert haben. Stattdessen haben sie Australien unter ihren nuklearen Schutzschirm gestellt.

Interessant ist, dass auch die Russen im Kampf gegen die französischen Rothschild-Freimaurer und ihre in der Schweiz ansässigen Octagon-Oberherren helfen. Deshalb wurden russische Truppen nach Afrika geschickt, um den französischen Rothschild-Diebstahl an den Ressourcen dieses Kontinents zu unterbinden, sagen FSB-Quellen.

Das ist es, was hinter den Propaganda-Nachrichten der Konzerne steckt, die die Anwesenheit von russischen "Söldnern" in Mali anprangern. Denken Sie daran, Mali ist der Ort, an dem die französischen Rothschilds Gold stehlen, um ihre Schulden bei den Asiaten zu bezahlen.

https://www.reuters.com/world/france-criticises-deal-bringing-russian-mercenaries-into-mali-2021-09-14/?utm_source=reddit.com

https://www.dw.com/en/berlin-and-paris-concerned-over-russian-mercenaries-in-mali/a-59201331

Wir sahen auch, wie die mit dem britischen Geheimdienst verbundene Seite Alcuin and Flutterby die britische Annäherung an Russland signalisierte, indem sie Putin ausführlich über die kriminelle Natur des khasarischen Mafia-Regimes in der Ukraine zitierte:

"Warum sollte man sich mit [dem ukrainischen Präsidenten Volodymyr] Zelensky treffen, wenn er die vollständige externe Verwaltung seines Landes akzeptiert hat? Die wichtigsten Fragen, die das Funktionieren der Ukraine betreffen, werden nicht in Kiew, sondern in Washington und teilweise in Berlin und Paris entschieden. Worüber soll man da noch reden?...die ukrainischen Behörden ergreifen völlig illegale Maßnahmen, die sogar außerhalb ihrer Zuständigkeit liegen. Dissidenten werden einfach auf der Straße umgebracht, und nach dieser Art von Verbrechen sucht niemand nach dem Verbrecher, oder es werden Menschen bei lebendigem Leib verbrannt", usw.

https://alcuinbramerton.blogspot.com/2021/08/putin-on-russia-and-ukraine.html

Vielleicht ist diese Verlagerung nach Russland in Verbindung mit der Entfernung deutscher Schläferagenten aus der britischen Regierung der Grund, warum uns der MI6 am vergangenen Donnerstag mitgeteilt hat:

"Wir sind einer komplexen Cyber-Attacke ausgesetzt, die so komplex ist, dass wir einen ganzen Tag dafür verloren haben und viele Leute über Nacht sehr hart arbeiten müssen. Die Verbindungen wurden in den frühen Morgenstunden sabotiert und der Cyberangriff war so schwerwiegend, dass er auf dem Radar der nationalen Sicherheit und der Polizei auftauchte.

Werfen wir nun einen Blick auf einige andere Dinge, die in dieser ereignisreichen Woche rund um den Globus passiert sind.

Die vielleicht wichtigste und am wenigsten beachtete Nachricht war, dass der Iran offiziell eingeladen wurde, der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit als ständiges Mitglied beizutreten.

https://en.irna.ir/news/84475996/Experts-says-Iran-SCO-membership-strengthened-Asian-cooperation

Dies würde bedeuten, dass weitere israelische Angriffe auf den Iran zu Vergeltungsmaßnahmen seitens Russlands, Chinas, Indiens und Pakistans führen würden, die alle Mitglieder der SCO sind. Und nein, die USA und die NATO werden nicht den Dritten Weltkrieg auslösen, indem sie die SCO bekämpfen, um Israel zu schützen, versprechen Quellen aus dem Pentagon.

Deshalb hat der israelische Verteidigungsminister Benny Gantz letzte Woche mit Israels langjähriger Opposition gebrochen, um die Nukleardiplomatie mit dem Iran aufzufrischen, so Quellen des Mossad.

https://www.debka.com/has-gantz-closed-the-gap-with-us-over-an-iranian-nuclear-threshold/

Diese Nachricht in Verbindung mit dem fortschreitenden Rückzug der USA aus dem Nahen Osten, der sich beispielsweise im Abzug der US-Raketenabwehr aus Saudi-Arabien zeigt, bedeutet einen völligen Wandel in der Nahostpolitik. Israel hatte gehofft, Ägypten davon überzeugen zu können, es zu verteidigen, aber Ägypten hat es brüskiert. Es sieht so aus, als ob Israel nun keine andere Wahl hat, als sich um einen dauerhaften Frieden mit seinen Nachbarn zu bemühen.

In Nordamerika wachen derweil immer mehr der "Cool-Aid"-Trinker (Impfstoffakzeptanten) auf. Die Rapperin Nicki Minaj trug dazu bei, indem sie ihren zehn Millionen Anhängern die Wahrheit über die Impfstoffe erzählte, indem sie Kommentare wie diese veröffentlichte:

"80% der Künstler, denen ihr jetzt folgt, fühlen wie ich über die Impfstoffe. Und sie haben zu viel Angst, sich dazu zu äußern. Wenn sie mich ermorden und meinen Charakter angreifen und mich verrückt oder dumm aussehen lassen, ratet mal was? Niemand wird jemals wieder Fragen stellen. Sehen Sie nicht, was hier passiert?"

Als das falsche Biden-Regime am 18. September in Washington eine weitere Veranstaltung für Patrioten in einem Kakerlaken-Motel abhalten wollte, waren weitaus mehr Polizisten, Reporter und verdeckte Geheimdienstmitarbeiter anwesend als Demonstranten. Die einzige Person, die sie festnehmen konnten, erwies sich als Undercover-Agent.

https://www.thegatewaypundit.com/2021/09/breaking-armed-person-arrested-j6-rally-undercover-agent-pulls-badge-video/

Das bedeutet, dass diese Kriminellen die Fähigkeit verlieren, Patrioten zu täuschen und zu verführen.

In Kalifornien sagen Quellen aus dem Pentagon, dass militärische Maßnahmen gegen das Regime von Gouverneur Gavin Newsom vorbereitet werden, nachdem festgestellt wurde, dass ein Abberufungsantrag gegen ihn ein satanischer Psyops war. Dies wurde durch sein 66,6%iges "Siegervotum" bewiesen.


Der Militärangriff wird auch die Hauptquartiere von Facebook und Google in Palo Alto, Kalifornien, und den CNN/AT&T-Desinformationsknoten in Atlanta, Georgia, zum Ziel haben, so die Quellen.

Wir erhalten auch viele Berichte aus Kanada, wo der mandschurische Kandidat Justin Castro eine kommunistische totalitäre Machtübernahme versucht. Es hat sich herausgestellt, dass Castro seinen eigenen "Covid-Impfstoff" (Certificate Of Vaccine ID) gefälscht hat, um die Kanadier zu täuschen und ihnen DNA-verändernde Impfstoffe zu injizieren.

https://rumble.com/vmm00j-certified-nurse-confirms-justin-trudeau-and-wife-sophie-faked-vaccination-o.html

Castro und sein satanisches Regime sind auch an einem Angriff auf die Christen in Kanada beteiligt. Mehr als 64 kanadische Kirchen wurden in den letzten Monaten verwüstet oder niedergebrannt, basierend auf einer falschen Geschichte, dass Massengräber von Menschen der ersten Nationen gefunden wurden. Investigativjournalisten, die die Orte tatsächlich aufgesucht haben, um Nachforschungen anzustellen, fanden keine Hinweise auf Massengräber. Sie fanden auch heraus, dass ein zugewachsener Friedhof, der bereits vor der Gründung der Internatsschulen existierte, in mehreren internationalen Medienberichten als "Massengrab" bezeichnet wurde. Allerdings waren die Holzkreuze, die auf den Gräbern aufgestellt waren, verrottet. "Nichts von diesem Narrativ wird durch Fakten gestützt, es gab keine Massengräber, es wurde nichts vertuscht."



Das kanadische Militär muss sich der Tatsache bewusst werden, dass die zivile Regierung von satansanbetenden Kriminellen übernommen wurde.

Auf jeden Fall werden sich Vertreter der White Dragon Society und der Chinesischen Lotus-Freimaurer im Laufe dieser Woche treffen, um zu versuchen, all diesen Unruhen ein Ende zu setzen und hoffentlich eine Win-Win-Lösung für die Menschen auf dem Planeten zu finden. Wir sollten in der Lage sein, unseren Lesern im Bericht der nächsten Woche Einzelheiten über dieses Treffen mitzuteilen. Hoffentlich wird sich bald eine vernünftige Führung finden.




„Die Arbeit … das Bewusstsein zu verändern“, Daniel Scranton



Daniel Scranton und der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, vom 19. September 2021 Abends

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.

Wir haben einen angemessenen Kontakt zu euch allen. Wir überschreiten keine Grenzen, um euch zu liefern, was wir euch übermitteln können und auch tun. Wir arbeiten mit euren Geistführern und euren höheren Selbsten zusammen, um sicherzustellen, dass wir euch nicht von eurem eigenen natürlichen Evolutionsprozess abbringen. Wir möchten, dass ihr wisst, dass die anderen wohlwollenden Außerirdischen, Räte, Kollektive, Föderationen und andere E.T.-Gruppen denselben Richtlinien folgen. Wir sind vorsichtig in dem, was wir euch geben, um nicht die Entwicklung zu stören, auf die ihr sehr stolz sein werdet, sobald ihr den fünfdimensionalen Frequenzbereich erreicht.

Ihr werdet die Unterstützung zu schätzen wissen, aber ihr werdet auch erkennen, dass ihr die Arbeit selbst gemacht habt, und wir ehren euch, indem wir anerkennen, dass ihr die Fähigkeit habt, diese Arbeit zu tun, die ihr bereits getan habt und weiterhin tun werdet. Was also ist „die Arbeit“, über die wir hier sprechen? Was tut ihr, um den Bewusstseinswandel in die fünfte Dimension leichter und freudiger zu gestalten? Nun, dazu gehört eine Menge Bewusstheit darüber, was in euch selbst vorgeht. Es geht um mehr als nur das Befolgen einer Abfolge von Regeln oder Geboten. Es geht letztlich um Gefühle. Die Arbeit zu tun bedeutet, dass man bereit ist, diese Gefühle zu fühlen, die einem bewusst werden, sobald man geerdet ist, sich auf das Herz konzentriert und die Medikamente/Drogen, den Alkohol und andere Ablenkungen/Mechanismen, die einen davon abgehalten haben, sie zu fühlen, ablegt.

Grafiktext: Ihr reinigt euch, ihr entschlackt, wenn ihr tief in ein Gefühl eintaucht, das unangenehm und ungewollt ist und dessen Existenz niemand sonst in eurer Familie jemals anerkennen konnte. Ihr macht die Arbeit für eure genetische Linie. Ihr macht die Arbeit für euer vergangenes Lebensselbst. Ihr macht die Arbeit für andere Wesen in anderen Teilen der Galaxie, die nicht über die emotionale Intelligenz verfügen, die ihr alle habt. Dieser Wandel ist kein Gedankenspiel und auch kein Actionspiel. Es geht nicht darum, jemanden oder etwas zu besiegen. Es geht darum, zu fühlen, wer ihr wirklich seid, als Quell-Energie-Wesen, als reine, bedingungslose Liebe, und es geht darum, das durch euch fließen zu lassen, ohne peinlich berührt zu sein oder Angst davor zu haben, was jemand anderes denken oder tun könnte als Reaktion darauf, dass ihr das, was ihr wirklich seid, vollständig umarmt. Wenn ihr das tun könnt, dann wisst ihr, dass ihr eure Arbeit getan habt.

Aber um dorthin zu gelangen, müsst ihr durch Angst, Furcht, Depression, Traurigkeit, Ärger und manchmal sogar Wut hindurchgehen. Der schwierige/knifflige Teil besteht darin, zu erkennen, dass beides in euch existiert, und nur weil ihr das eine fühlt, bedeutet das nicht, dass das andere jetzt ausgelöscht oder negiert ist. Ihr seid hiergekommen, um euch für das Licht zu entscheiden, immer und immer wieder, und um andere zu ermutigen, das auch zu tun. Und genau so sehen wir unsere Rolle in all dem. Wir halten das Licht und lassen es leuchten, aber nicht zu viel und nicht zu sehr, und wir laden euch dazu immer und immer wieder ein.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

Wort und Bildquelle:

http://danielscranton.com/

[Audiodatei „von/mit Daniel persönlich: https://www.facebook.com/danielthechannel/videos/4348462745189185

https://www.youtube.com/watch?v=Drt-wmN2FdM]

https://danielscranton.com/downloads/donation/

© Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://www.esistallesda.de

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Danke für Deinen Beitrag über PayPal

Wenn uns der Häuptling etwas zuflüstert....


Quelle: Teri Wade

Omraam Mikhael Aivanhov: Wenn man keine Zeit für seine Gesundheit hat...


Viele Menschen beklagen sich darüber, dass sie krank und unglücklich sind. Sagt man ihnen jedoch, was sie tun sollen, um aus diesem beklagenswerten Zustand herauszukommen, so antworten sie, dass sie dazu keine Zeit haben…

Ja, die Menschen sind ungewöhnlich: Sagt man ihnen, was sie tun müssen, um Gleichgewicht, Frieden und Glück zu finden, so haben sie nie Zeit dazu. Umso schlechter für sie. Wenn sie nicht die Zeit haben, um zu beten, zu meditieren und Übungen zu machen, so werden sie Zeit zum Leiden haben müssen. Wenn man keine Zeit für das Licht hat, wird man welche für die Finsternis haben müssen. 

Wenn man keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird man welche für die Krankheit haben müssen, während der man sich dann im Bett hin- und herdrehen kann… Das ist ein mathematisches, absolutes Gesetz.*

* Mehr zu diesem Thema finden Sie z. B. im Band 11 der Reihe Gesamtwerke »Der Schlüssel zur Lösung der Lebensprobleme«, Kapitel 3 »Vom Nehmen und Geben – Sonne, Mond und Erde«.

Wir ehren den Galaktischen Kodex, Aurora Ray



Galaktische Föderation:

Ihr Lieben,

Wir sind von der Galaktischen Föderation und wir senden euch diese Grußbotschaft im Licht und in der Liebe unseres Schöpfers. Wir kommen jetzt zu euch, wie wir es schon viele Male zuvor getan haben. Wir kennen euch durch eure Gedanken und Gefühle, und wir fühlen viel Liebe für euch.

Wir sind dankbar zu erfahren, dass die Menschheit für unsere Botschaft empfänglich ist. Wir haben sehnsüchtig darauf gewartet, mit euch in Kontakt zu treten, und das ist eine Ehre und eine Freude zugleich.

Ihr macht große Fortschritte auf der Erde, aber ihr habt immer noch Herausforderungen vor euch. Die Galaktische Föderation möchte euch bei der Meisterung dieser helfen.

Es gibt Millionen anderer Welten in unserer Galaxie, viele von ihnen sind größer und komplexer als die eure. Wir haben blühende und gedeihende Zivilisationen entdeckt, und wann immer wir mit einer Weltraumzivilisation in Kontakt treten, ist es unser Ziel, freundschaftliche Beziehungen herzustellen und ihr zu helfen, ihr Bewusstsein und ihre Technologie so weit zu entwickeln, dass sie sich der Föderation anschließen kann.

Gemäß dem Galaktischen Kodex ist es uns jedoch nicht gestattet, in die Evolution einer Spezies einzugreifen, wenn sie nicht fortgeschritten genug ist, um aus eigenem freien Willen eine Verbesserung anzustreben.

Ihr, ihr Lieben, seid bereit. Deshalb ist es uns erlaubt, mehr und mehr Kontakt mit euch und unseren Botschaftern aufzunehmen, die euch diese Botschaften der Hoffnung und Liebe übermitteln.

Wir wissen, dass ihr vielen Bedrohungen begegnet seid, und wir verstehen, wenn ihr misstrauisch seid. Es gibt viele, die den Schiffen gegenüber misstrauisch sind, aber es gibt auch viele, die sie voller Hoffnung aufsuchen. Ihr seht, wir versuchen, euch durch diese schwierige Zeit in eurer Geschichte zu helfen.

Überall auf dem Globus, von Norden bis Süden, von Osten bis Westen, haben die Menschen unsere Schiffe am Himmel beobachtet, Tag für Tag, Monat für Monat.

Einige von euch begrüßen diese Nachricht mit Freude, andere mit Furcht. Wie auch immer, sie hat euch wahrscheinlich überrascht. Unsere Anwesenheit sollte nicht als Bedrohung gesehen werden, sondern als Unterstützung und Schutz.

Wir sind hier, um zu helfen, und wir sind in der Lage, unsere Hilfe anzubieten, weil so viele von euch von ganzem Herzen darum gebeten haben. Ihr habt also aus freiem Willen die Entscheidung getroffen, euer Bewusstsein zu erhöhen, und wir haben eure Gebete erhört.

Wir sind jetzt hier.

Und wenn ihr uns über eurem Haus schweben seht, habt keine Angst – wir wollen euch nur eine Botschaft geben: WILLKOMMEN IN DER 5. DIMENSION!

Wir ermutigen euch, alle ineffektiven, nicht nachhaltigen Lebensstile zu ändern. Wenn ihr eure aktuelle Lebensweise überprüft, wird deutlich, dass es keinen Grund für Leiden gibt.

In den letzten Jahrzehnten habt ihr eurem Planeten mit all dem Giftmüll, den ihr produziert habt, einen erheblichen Schaden zugefügt. Wir wollen mit euch befreundet sein und euch helfen, euer Chaos zu beseitigen. Wir glauben, wenn wir zusammenarbeiten, können wir diesen Planeten in seinen ursprünglichen natürlichen Zustand zurückversetzen.

Wir arbeiten seit langem an der Überwachung der Strahlung und der elektromagnetischen Verschmutzung, die auf eurem Planeten erzeugt wird – das sind alles künstliche Frequenzen und Intensitäten in der Umwelt.

Eure menschliche Gesellschaft strahlt eine zunehmende Menge an akustischer (medialer) Verschmutzung aus, die euer Denken, Fühlen und eure Sinneswahrnehmungen beeinträchtigt. Diese Störung schränkt eure telepathischen Fähigkeiten ein, erhöht den mentalen Stress, intensiviert & verschlimmert die Handysucht vieler und macht euch leichter kontrollierbar für externe Wesenheiten und deren manipulierte Informationen.

Eine unserer Aufgaben auf der Erde ist es, diese Strahlung und elektromagnetische Verschmutzung zu kontrollieren. Das bedeutet, dass wir dafür sorgen müssen, dass alle künstlichen Reizquellen so weit heruntergedreht werden, dass sie unser Denken, Fühlen und unsere Sinneswahrnehmung nicht beeinträchtigen.

Dies gilt insbesondere für die künstlichen Frequenzen (und Intensitäten) von Radiosignalen, Stromleitungen, Computermonitoren, Kühlschranklampen, Telefonhörern, Handys, drahtlosen Routern, WiFi-Routern, Mobilfunk-Basisstationen und elektronischen Geräten im Allgemeinen.

Wir bitten euch den konstanten Hintergrundgeräuschpegel in eurem Haus zu reduzieren, um den geopathischen Stress für alle Menschen stark herunterzuschrauben.

Eine ruhige Atmosphäre ist für euer spirituelles Wachstum notwendig. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die natürlichen und künstlichen Stressquellen zu minimieren.

Wir haben unsere neue Technologie speziell entwickelt, um euch sicher vor schädlichen EMF (elektro-magnetischen-Frequenzen) zu schützen. Wir sorgen dafür, dass eure Geräte weiterhin aktiv bleiben, aber ohne eure eigene Sicherheit zu beeinträchtigen.

Wir wenden unsere Anti-Strahlungs-Bioenergie überall auf Ihrem Planeten an, um die negativen Auswirkungen der auf eurem Planeten einwirkenden Strahlung zu verringern. Es geht nicht darum, die Strahlung selbst zu reduzieren. Die Technologie wird das Bioenergiefeld stärker machen als die Kraft der Strahlung, wodurch die Macht der schädlichen Strahlen überwunden wird.

Deshalb sind unsere Raumschiffe so nahe an der Erde stationiert, wie es möglich ist. So erreicht unsere Bioenergieübertragung jeden Winkel des Globus.

Aber es gibt noch einen anderen Grund, warum unsere Schiffe dort sind, wo sie sind. So können wir aufkommende Probleme oder Sorgen auf dem Planeten Erde vorhersehen und im Voraus darauf reagieren.

Wir sind immer hier, um euch zu beschützen. Wir werden nicht zulassen, dass noch mehr dunkle Kräfte oder schädliche Energien in eure Nähe kommen.

Während wir dies tun, erhebt bitte euer Bewusstsein und erhöht eure Schwingungen, meditiert und betet, manifestiert eure Träume, indem ihr euren Herzenswünschen folgt, erschafft mit und tut alles, was ihr könnt, um Frieden und Liebe in eure Welt zu bringen!

Wir lieben dich / euch von ganzem Herzen.

Wir sind deine / eure Familie des Lichts.

A’HO

Aurora Strahl

Botschafterin der Galaktischen Föderation

https://www.facebook.com/iamauroraray/

© Copyright 2021. Die Galaktische Föderation. Alle Rechte vorbehalten.

Die Galaktische Föderation durch Aurora Ray | Las Margaritas, 41 | 07840 Ibiza

*BITTE TEILT DIESES WISSEN*

**Hier kannst du dich für den Newsletter der galaktischen Föderation eintragen** https://thegalacticfederation.com/newsletter

© Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://www.esistallesda.de

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Danke für Deinen Beitrag über PayPal