2021-03-29

„Die Energien des April 2021“, Daniel Scranton



übermittelt den Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, 28. März 2021

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Wir sind so glücklich über die Art und Weise, wie sich die Menschheit in den letzten Wochen entwickelt hat, denn wir haben einen enormen Anstieg der Zahl der Menschen auf der Erde festgestellt, die bereit sind, in sich selbst zu schauen. Wir verstehen, dass es für euch alle eine große Versuchung gibt, euch abzulenken … außerhalb von euch selbst zu schauen. Nie zuvor war es auf eurem Planeten einfacher, das zu tun, besonders mit all der Technologie, die ihr zur Hand habt.

Deshalb ist es für uns sehr beeindruckend, wenn jemand von euch in sich selbst schaut, und wir haben in letzter Zeit viel mehr davon gesehen. Der Blick nach außen kann ermüdend, verwirrend und überwältigend sein, und diejenigen unter euch, die sensibel und in Kontakt mit ihren Emotionen sind, wissen, dass das wahr ist. Ihr fühlt das, und dann wollt ihr euch einfach nur zu einer Kugel zusammenrollen und eure Gefühle wahrnehmen. Das mag sich für viele Menschen nicht nach etwas besonderem anhören.

Viele Menschen legen einen enormen Wert auf das Tun und glauben auch, dass Gefühle nicht wichtig, eher unbequem und sogar trügerisch sind, aber das ist nicht die Welt, in die ihr euch jetzt hineinverschiebt, und diejenigen, die sich dieser Sensibilität (SensiTIEFität) widersetzen oder ihr entgegenwirken, werden eine schwere Zeit haben. Sie stellen sich stur, sie wollen anderen gegenüber nicht empfindsam sein / sich zeigen, sie wollen auch keinen Wert, kein Gewicht darauf legen, wie jemand anderes sich fühlt, wegen was auch immer. Aber hier ist die gute Nachricht: Diejenigen, die nicht nach innen gehen, die sich nicht einmal ein bisschen bewusst sind, wie sie sich fühlen, werden aufgrund der Energien, die im April auf euch zukommen, keine andere Wahl mehr haben … als hinzuschauen.

Grafiktext: Bei den April-Energien wird es darum gehen, euch noch empfindsamer (und empfänglicher) für das zu machen, was in euch selbst geschieht. Und obwohl den Menschen beigebracht wurde, ihre Emotionen oder die Emotionen anderer nicht zu schätzen, wird all diese Programmierung außer Gefecht gesetzt werden, und die Menschen werden beginnen zu erkennen, dass ihre Gefühle unvermeidlich sind. Sie sind unausweichlich; sie sind der wahre Indikator dafür, dass sie überhaupt am Leben sind, dass sie existieren. [AzÜ: SIE = die Menschen & SIE = die Gefühle.]

Diejenigen von euch, die Wert auf ihre Gefühle legen, sind wieder einmal führend in dieser Bewusstseins-Evolution, in dieser Verschiebung, in eurem Aufstieg in die fünfte Dimension, der übrigens ziemlich gut läuft.

Wir sind der arkturianische Rat und wir haben es genossen uns mit dir und euch zu verbinden.“

Originalbeitrag: https://danielscranton.com/

Facebook: https://www.facebook.com/danielthechannel

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

[https://www.facebook.com/danielthechannel/videos/10158097329972944]

Foto von: Karin Miller

© Roswitha / https://www.esistallesda.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke.