2021-03-29

TAGESBOTSCHAFTEN VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 29. MÄRZ 2021


[max: Hurra, Shelly Young ist wieder da!]

29. März 2021

Ihr Lieben, mehr und mehr werdet ihr in euren Jetzt-Moment zurückgeführt. Ihr mögt dies so erleben, dass ihr nicht wisst, was eure nächsten Schritte sind oder wie es weitergehen soll. Das mag euch zwar frustrierend erscheinen, aber es dient euch tatsächlich auf eine sehr tiefgreifende Weise. Es veranlasst euch, euch auf das Einzige zu konzentrieren, was ihr mit Sicherheit kennt, nämlich euren gegenwärtigen Moment.

Der gegenwärtige Moment ist eure Macht- und Kraftbasis. Er ist der Ort, an dem alle zukünftigen Momente geboren werden. Er ist der Schoß, die Gebärmutter der gesamten Schöpfung.

Anstatt euch also zu wehren, solltet ihr euren Jetzt-Moment erkunden. (Wir schreiben ihn [im Englishen Originaltext] groß, weil er heilig ist.) Was funktioniert für euch, genau jetzt? Was habt ihr bereits meisterhaft erschaffen? Wofür seid ihr dankbar? Könnt ihr das Geschenk der Weite, die entsteht, wenn ihr euch in euren Jetzt-Moment hingebt, mit Dankbarkeit einatmen? Was ist euer nächster natürlicher, höchster Schritt von dort aus? Was unterstützt oder ruft euch gerade jetzt? Wenn ihr es immer noch nicht wisst, lasst euch in eurem Sein nieder und erkennt, dass das mehr als genug ist.

Eure Präsenz ist eine Fähigkeit, die von den Zeiten, in denen ihr euch befindet, mit verfeinert wird. Sie wird euch nicht nur für euer Heute, sondern auch für euer Morgen von Nutzen sein, denn eben durch eure Präsenz könnt ihr Dankbarkeit üben, euren positiven Fokus nutzen und eure eigene Meisterschaft anerkennen - alles Elemente, die zusammenwirken, um euren Fluss, eure Strömung zu steuern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke.