2021-03-29

Benjamin Fulford: Der Rockefeller-Biden-Betrug fällt auseinander, da die Welt ihn meidet



Der Putsch, den die Familie Rockefeller und ihre Sklaven des Council on Foreign Relations in den USA durchgeführt haben, fällt auseinander, da die Welt diese abscheuliche Verbrecherfamilie meidet. Nach dem Ausstieg von Donald Trump besteht in der Machtelite ein wachsender Konsens darüber, dass Joe Bidens falsche Präsidentschaft zu einem Katastrophenfilm wird. Aus diesem Grund wird an einer dritten Alternative auf höchster Ebene der Weltmacht gearbeitet, sagen mehrere Quellen der Geheimgesellschaften.

Aus heutiger Sicht haben sich die Drachenfamilie, die P3-Freimaurer, die Ritter von Malta, das britische Commonwealth, die Lotus-Freimaurer, die Russen und andere Gruppen darauf geeinigt, dass eine leistungsorientierte zukünftige Planungsorganisation mit Billionen Dollar an Finanzmitteln für den Planeten erforderlich ist. Die Thule-Gesellschaft wurde auch kontaktiert, um zu sehen, ob sie bereit wären, aus dem Versteck herauszukommen und ihre Anti-Schwerkraft- und andere Technologie der gesamten Menschheit zur Verfügung zu stellen.

Wie MI6 es ausdrückt, sind diese "Backchannel-Diskussionen die derzeit wichtigste diplomatische Diskussion der Welt, wenn nicht in der Geschichte, wenn wir das erreichen wollen, was wir uns vorstellen." Da diese Diskussionen aus Sicherheitsgründen auf analogem Wege stattfinden, wird es mindestens drei Wochen dauern, bis öffentlich sichtbare Ergebnisse vorliegen, heißt es aus den Quellen.

In der Zwischenzeit degenerieren die gefälschten Psy-Ops der Biden-Präsidentschaft weiter. Wir können jetzt bestätigen, dass kein US-Militärkommandeur den sogenannten US-Verteidigungsminister Llyod Austin traf, als er Mitte März Japan besuchte. Wir können auch bestätigen, dass die südkoreanische Regierung sowohl Austin als auch den gefälschten Außenminister Anthony Blinken gemieden hat, als sie dieses Land nach Japan besuchten.

Der sogenannte Präsident Biden hatte letzte Woche auch seine erste Pressekonferenz. Es fand jedoch nicht im Weißen Haus statt und es waren keine ausländischen Reporter dort. Auch die überwiegende Mehrheit der Reporter des Weißen Hauses aus der dortigen Trump-Administration war nicht anwesend. Mit anderen Worten, es war ein vollständig inszenierter Vorfall, bei dem Propagandasklavenreporter einem geistig behinderten Biden, der seinen Teleprompter kaum lesen konnte, Softball-Fragen stellten.

Während diese erbärmliche Scharade das Image der USA noch weiter verunglimpft, tobt der Wirtschaftskrieg mit Angriffen sowohl von als auch gegen die Rockefeller-Mafia und ihre Handlanger. 

Das offensichtlichste Zeichen dafür ist natürlich das Evergreen Schiff, das den Suezkanal blockiert hat, nachdem es ein "Up yours"-Schild umfahren hatte.



Evergreen ist der Geheimdienstcode für Hillary Rockefeller Clinton, was bedeutet, dass diese Blockierung eine klare Botschaft an die Rockefellers war. Aus diesem Grund bezeichnen Medienpropaganda-Medien wie die New York Times das Schiff als "Ever Given".




Wie an anderer Stelle weithin berichtet wurde, wurde eine große chinesische Autobahn auch von einem Lastwagen mit dem Evergreen-Logo blockiert.



Die Botschaft ist klar, der Vertrag der Kommunistischen Partei Chinas mit den Rockefellers zur Finanzierung ihrer gefälschten Präsidentschaft in Biden muss beendet werden, oder die chinesischen Handelswege werden blockiert.

Die Chinesen betrachteten die Blockierung des Suezkanals als Kriegshandlung und schossen daraufhin zwei US-Militärsatelliten ab, so die Quellen der asiatischen Geheimgesellschaft. Die kurzen Videoclips unten zeigen ihre Zerstörung, sagen die Quellen.

https://video.wixstatic.com/video/bcb736_616b35e912434434ae6e1350cfa7d746/720p/mp4/file.mp4

https://video.wixstatic.com/video/bcb736_fec7871c89a843e1baf413d4f84fdfa8/480p/mp4/file.mp4

Die Blockade des Suezkanals und der Abschuss von Satelliten waren nur die sichtbarsten Anzeichen des anhaltenden hybriden Weltkrieges. Beispielsweise wird die Automobilindustrie, eine verbleibende Hochburg der industriellen Stärke von Rockefeller, langsam durch einen Mangel an Halbleitern erdrosselt.

NXP Semiconductors und Infineon Technologies, die weltweit führenden und führenden Anbieter von Automobilchips, hatten ihre Produktion im Februar durch die unnatürlichen Stürme in Texas eingestellt. Jetzt sagt der japanische Chiphersteller Renesas Electronics, der zweitgrößte Anbieter von Automobilchips, dass sein Werk letzte Woche durch einen Brand zerstört wurde. Die Automobilindustrie der Welt kommt also zum Stillstand.

https://asia.nikkei.com/Business/Tech/Semiconductors/Chip-starved-automakers-shudder-at-Renesas-plant-s-1-month-halt

Wir sehen auch Angriffe auf Öl- und Gasraffinerien auf der ganzen Welt. Auch dies sind Schlüsselbastionen der Rockefeller-Macht. Insbesondere nach schädlichen Angriffen auf Rockefeller-Ölanlagen in Saudi-Arabien folgten jetzt Angriffe auf Anlagen in Mosambik bis Indonesien.

https://www.nzherald.co.nz/world/homes-evaculated-after-massive-explosion-fireball-obliterates-indonesian-oil-refinery/SI6QCMSLN6Y5KQSUOHRYFMI3VE/

https://sputniknews.com/asia/202103281082475776-massive-explosion-hits-balongan-oil-refinery-in-indonesia/

https://www.reuters.com/article/us-mozambique-insurgency/dozens-killed-in-besieged-mozambique-gas-town-idUSKBN2BK0JF?il=0&utm_source=reddit.com

Es gibt auch eine neue Flut von Attentaten und Hinrichtungen. Tom Heneghan, der das Bild des Nazi-CIA-Agenten Mike Cottrell veröffentlichte, berichtete letzte Woche kurz, dass Cottrell getötet worden war. Dieser Bericht wurde inzwischen vollständig aus dem Internet entfernt.

Er berichtete auch, dass der Cottrell-Anwalt Al Hodges mit der Agentur White Hats zusammengearbeitet habe, indem er „die interne Kommunikation zwischen Cottrell, Dana Wilcox vom Delmara Timber Trust, dem damaligen US-Finanzminister Henry 'Hank' Paulson und dem Kindervergewaltiger Nazi-Deutscher Junior George W. BushFRAUDScherff. " Dies wurde nun auch aus dem Internet entfernt.

Am vergangenen Wochenende erfuhren wir auch vom Tod des Großmeisters der gnostischen Illuminaten…

Sasha Zarik, alias Alexander Romanov. Laut seiner Frau wurde Zarik im vergangenen August von einem Zug am Bahnhof Hanakoganei in Tokio getötet. Wir haben erst letzte Woche davon erfahren, weil uns die Gruppe von Gangstern, die sich im zweiten Stock der Koganei-Polizeistation in Tokio versteckt hatten, die Informationen absichtlich vorenthalten hatte.

Zarik war ein Agent des australischen Geheimdienstes, der ostasiatische Drogenschmuggeloperationen der Drogenhandelsfraktion der CIA infiltrierte. Er hat im Juni 2010 seine Tarnung aufgeblasen, als er zur australischen Botschaft in Tokio ging, um zu warnen, dass ein Nukleargerät zur Verwendung bei einem nuklearen Terroranschlag nach Japan geschmuggelt worden war. Am folgenden Tag musste der australische Premierminister Kevin Rudd laut ASIS-Kollegen von Zariks vom „Federal Reserve Board“ zurücktreten, nachdem Rudd diese Warnung an den US-Geheimdienst weitergeleitet hatte.

Zarik war auch befohlen worden, diesen Schriftsteller zu besuchen und anzukündigen, dass er 70 Kilogramm Schmuggelware besitze und dass ich ihn der japanischen Yakuza-Unterwelt vorstellen müsse, sonst würde ich getötet werden. Er sagte, wenn ich die Einführung machen würde, würde ich ein Einkommen von ungefähr 10.000 US-Dollar pro Monat bekommen. Stattdessen stellte ich Zarik dem japanischen Geheimdienstagenten Takamasu Kawase vor, der warnte, es sei eine Falle. Es stellte sich heraus, dass die Schmuggelware mit geisteszerstörenden Chemikalien übersät war und Zarik nach mehrmonatigem Verzehr eine völlige geistige Degeneration durchlief.

Zarik war auch von den Schlägern der Koganei-Polizei gebeten worden, sich selbst zu beschuldigen, indem er aussagte, ich sei der Mastermind hinter dem Deal. Er lehnte ab, woraufhin seine ehemaligen Kollegen der Geheimagentur begannen, ihn zu meiden. Ungefähr zu dieser Zeit begann der britische Premierminister Tony Blair damit zu prahlen, dass ich bald wegen Drogenbeschuldigungen ins Gefängnis kommen würde.

Weil er den geplanten nuklearen Terrorismus gepfiffen und sich geweigert hat, einen Meineid zu begehen; Zariks Pässe und alle in seinem Besitz befindlichen Ausweispapiere wurden ihm weggenommen, so dass er staatenlos und bankrott war.

Sie können sicher sein, dass die gesamte Koganei-Polizeibehörde als Kriegsverbrecher gebrandmarkt und gejagt und getötet wird, es sei denn, sie übergeben die Menschen, die Zarik ermordet haben, einschließlich unserer Quellen, Hirofumi Nakasone, den Sohn von Yasuhiro Nakasone (der während des Verhörs starb) in Guantanamo).

Im größeren Zusammenhang hatten Zarik und ich einen Nazi-Staatsstreich gegen die westliche Macht erlebt, der von deutschen DVD-Agenten durchgeführt wurde. Dazu gehörten George Bush Sr. und Jr., Papst Ratzinger, Tony Blair, Jesuitengeneral Peter Hans Kolvenbach, Baron Fritz Thysen, der frühere japanische Premierminister Yasuhiro Nakasone, der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu, Henry (Heinz) Kissinger, Präsident Nicolas Sarkozy von Frankreich und die habsburgische Königsfamilie verstecken sich unter anderem hinter dem Davoser Weltforum.

Zarik schließt sich Neil Keenan, Jane Burgermeister, Christopher Story und vielen anderen in den Reihen der Märtyrer an, die gegen diese genozidalen Schläger vorgehen. Viele der Bösen, einschließlich der meisten der oben genannten, wurden jedoch entweder getötet, eingesperrt oder aus dem Amt entfernt. Jeder, der noch lebt, wird nicht mehr lange dauern. Völkermord ist kein Verbrechen, mit dem man leichtfertig davonkommen kann.

Apropos Völkermord; Eine Mossad-Quelle informiert uns über den Ehemann des sogenannten Vizepräsidenten Kamala Harris, Doug Emhof, der Mitglied des Chabad-Todeskultes „90% der Menschheit töten und den Rest versklaven“ ist.

Dieser Todeskult, der es nicht geschafft hat, uns mit Biowaffen zu töten, versucht nun, uns mit Impfstoffen zu töten, wie unzählige Whistleblower jetzt sagen. Der folgende Link und ein kurzer Auszug aus dem ehemaligen Pfizer-Vizepräsidenten und Chief Science Officer Dr. Mike Yeadon haben eine klare Botschaft:
„Ich bin mir der globalen Verbrechen gegen die Menschlichkeit bewusst, die gegen einen großen Teil der Weltbevölkerung verübt werden…

Ich habe absolut keinen Zweifel daran, dass wir uns in der Gegenwart des Bösen (keine Entscheidung, die ich jemals zuvor in einer 40-jährigen Forschungskarriere getroffen habe) und gefährlicher Produkte befinden…

… Wenn jemand in den nächsten Jahren einen erheblichen Teil der Weltbevölkerung schädigen oder töten wollte, wird dies durch die derzeit eingerichteten Systeme ermöglicht. Ich bin der Ansicht, dass es durchaus möglich ist, dass dies für eine massive Entvölkerung genutzt wird. “

https://brandnewtube.com/watch/covid-19-vaccines-are-weapons-of-mass-destruction-and-could-wipe-out-the-human-race_GcjtJu9dY1RcSNh

https://www.bitchute.com/video/t7vtsVHvBbLI/

Der forensische Weg zum Kopf dieses Oktopus oder der Octogon-Gruppe bleibt die Schweiz. Denken Sie daran, als ich die Freimaurer P2 (jetzt P3) in Italien besuchte, sagten sie mir, sie würden Papst Maledikt und Premierminister Berlusconi von Italien feuern, und das taten sie auch. Nun, ein Mitglied dieser Gruppe, Leo Zagami, sagt, Papst Franziskus (oder wahrscheinlicher sein Körperdoppel) werde "bald zurücktreten". https://leozagami.com/

Zagami und seine Kollegen sagten auch, sie hätten ihre Befehle von "Außerirdischen in der Schweiz" entgegengenommen.

Die White Dragon Society hat angeboten, einen Vertreter zu entsenden, um diese „Außerirdischen“ in der Schweiz zu treffen und über eine Änderung der Funktionsweise dieses Planeten zu verhandeln. Detaillierte Vorschläge wurden über verschiedene Geheimdienste an die BIZ gesendet. Wie oben erwähnt, wurde auch die Thule-Gesellschaft kontaktiert, die nach internen Quellen von unterirdischen Stützpunkten in der Schweiz und in Grönland aus operiert.

Die Dragon-Familie hat dem WDS auch die Verwendung einer der unzähligen Schuldverschreibungen (Anleihen mit hohem Nennwert usw.) angeboten, die diese Schweizer „Aliens“ im Laufe der Jahre im Austausch für ihr Gold erhalten haben. Diese Schuldscheine, die von unzähligen Billionen Dollar beherrscht werden, wären mehr als genug, um massive Projekte zu finanzieren, um diesen Planeten zu einem Paradies für alle Lebewesen zu machen.

Der Schöpfer des Quantenfinanzsystems, der im Begriff ist, seine Rechte an dem System von den Rothschilds zurückzunehmen (der es ihm gestohlen hat), hat ebenfalls Unterstützung angeboten und sich an die BIZ gewandt.

Die Schweizer müssen diese „Außerirdischen“ einem Nürnberger Tribunal übergeben. Denken Sie daran, diese Menschen haben und versuchen aktiv, den größten Teil der Menschheit zu ermorden.

Quelle:
https://benjaminfulford.net/2021/03/29/rockefeller-biden-scam-falling-apart-as-world-shuns-it/

Mehr kostenfreie Infos und Enthüllungen:
👉 https://t.me/antiilluminaten


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke.