2021-09-26

Eva-Maria Eleni: Seelenaufgaben kannst du nicht entweichen!


Geliebtes Wesen aus den ewigen Weiten,
oft genug bekommen wir Angst, oder auch macht sich Verwirrung breit, wenn wir hören, dass wir "Loslassen" sollen.

"Wie könnte ich denn etwas in meinem Leben behalten/halten, wenn ich mich nicht darum bemühe, dass ich es bekomme?

Ich muss mir doch was wünschen! Ich muss doch was wollen, was mach ich denn sonst hier?"
Denkst du manchmal so?

Ich möchte dir sagen, dass dieses Denken aus der einprogrammierten Matrix stammt!

Wir wurden dazu gebracht, so denken zu sollen.
Überall wurde es uns genau so gezeigt, dass es angeblich ja nur so ginge.
Es wurde als vollkommen alternativlos dargestellt.
Und dies hat viele von uns verwirrt und ängstlich zurück gelassen.

Und dann wundern wir uns, wenn wir uns immer wieder in Anstrengung und Stress verlieren.

Das "Loslassen" betrifft also NICHT die Dinge in deinem Leben AN SICH! ABER es betrifft die gedankliche Verstrickung damit, die dich in Wahrheit nur auslaugt und unglücklich macht!

Die Wahrheit ist:

-> Wenn du in einem gedanklich freien Zustand bist, dann kommst du nicht auf die Idee, Dinge zu wollen, die dir nicht entsprechen!

Du willst dann auch tatsächlich vieles nicht mehr, weil du genau siehst, dass dieses nicht zu dir passen und dich nicht glücklich machen würde.

Dies ist KEIN Verlust und du würdest dies auch nicht als solchen empfinden!
 
Es ist ein Gewinn und du wirst dich wirklich erlöst und befreit fühlen - befreit von Druck und Zwang! 

Denn ab sofort musst du dich auch nicht mehr mit etwas abkämpfen, das ohnehin nicht wirklich passt! 

Dein Verkettung ist aufgelöst!

Ihre meiste Zeit verschwenden die Menschen aktuell aber noch genau mit solchen Dingen!
Dann gibt es aber auch diese ganz besonderen Begebenheiten, Treffen, ja oft sich als lebensverändernd empfundene Ereignisse, welche deine Seele begrüßt!

An ihnen kommst du nicht vorbei!

Sie bringen dich auf eine (vielleicht sogar neue) Reise.
Sie stören dein innerstes Wesen nicht!

Wohl aber werden sie durchaus auch Verstrickungen mit dem Ego aufzeigen und Triggern.
In ihrer "reinen", also vollkommen befreiten Form, begegnen sie uns normalerweise nicht.
Denn wir sind ja hier, JETZT, um endlich frei zu sein!

Dazu brauchen wir unsere Seelenaufgaben auch. Sie sind uns die besten Lehrmeister.

Wisse aber:
Wenn etwas tatsächlich für dich bestimmt ist, so wird es noch immer um dich sein WOLLEN, selbst wenn du dich vollkommen von gedanklichen Verstrickungen, von Projektionen, von Ideen für mogen oder nächstes Jahr verabschiedet hast!

Denn dann erst bist du frei, der LIEBE in diesen Dingen wirklich zu begegnen.
Diese LIEBE hat nichts zu tun mit Projektionen, Sehnsüchten, mit Verschiebungen von etwas auf irgendwann.

Diese LIEBE ist NUR JETZT - in einem Raum in dem es immer nur JETZT gibt!

Und weil du sie JETZT fühlst, kümmert sich diese LIEBE als eine Kraft in dir, ganz wie von selbst um deine Liebsten!

Höre:

-> Es ist die LIEBE, die sich kümmert und nicht Druck, Müssen, Sollen oder Wollen.
Es fließt vollkommen natürlich und harmonisch!
Doch die Basis, dass dies möglich wird ist, dich von deine Ego-Verstrickungen erlösen zu wollen und diesen Weg tatsächlich zu beschreiten! DAS musst auch WOLLEN - so frage deine Seele, ob dem so ist!

Wichtige Unterstützung für dich:
Text und Bild © Eva-Maria Eleni

Quelle: Eva-Maria Eleni

1 Kommentar:

  1. WEISE UND LIEBEVOLLE WORTE LIEBE EVA~MARIA♡

    DEINE LIEBE IST FÜHLBAR, DANKESCHÖN
    DU GROßARTIGE♡
    SEI GESEGNET IN LIEBE ♡

    AntwortenLöschen

Danke.