2021-09-27

Welche Realität / Zeitlinie wählst du?


Aus meiner über Jahre gemachten Erfahrungen mit der Mainstreampresse und deren Falschdarstellungen, Verdrehungen und Nichtberichterstattungen, bei wirklich wichtigen Themen, glaube ich nicht an dieses Pandemiegefasel, das als trojanisches Pferd genutzt wird, um eine dahinterliegende Agenda zu implementieren, mit zügellosen Freiheiten ihrer „hochintelligenten“ Machern, und der Totalkontrolle einer auf Wirtschaftssklaven reduzierter Menschheit, die verängstigt und verdummt das Ganze bejaht, da es als alternativlos dargestellt wird.

Jeder muss letztendlich für sich selbst entscheiden wem er seinen Glauben schenkt und bei dem derzeitigen äußerst professionell gemachten Informationskrieg, wissen viele eigentlich gar nicht mehr, wem und was sie überhaupt noch glauben können. Mir ist in den Jahren jedoch bewusst geworden, dass man gerade dem Mainstream leider überhaupt nicht mehr trauen kann und er durch und durch verlogen ist, wenn es um wirklich wichtige Wahrheiten, Agenden und die Drahtzieher dahinter geht, auch wenn in bestimmten Bereichen, die dann oft groß aufgeblasen werden, bestimmte Themen ehrlich und umfassend recherchiert sind und auch gut dargestellt werden. Man muss ja glaubwürdig bleiben, damit dann auch die Lügen in gutem Glauben akzeptiert werden.

Doch jeder wählt seine eigene Welt und Weltanschauung und niemand ist hier Opfer. Meiner Meinung nach geht es vor allem um das Erkennen der spirituellen Dimension in dem Ganzen, denn das ist, so glaube ich, der einzige Weg zur Rettung aus dem ganzen Schwachsinn. Von einer umfassenden Warte aus gesehen, hat das alles seinen Sinn und diesen zu erkennen und sich entsprechend auszurichten ist nicht nur wichtig, sondern dringend erforderlich, da lebensrettend, denn jeder ist sein eigener Retter, Befreier und Erlöser.

Ich persönlich finde hier einige Textpassagen sehr passend, die ich aus dem gechannelten Buch „Erdveränderungen 2912 und darüber hinaus entnommen habe und nachfolgend anhänge. Dort werden drei Realitäten, bzw. Zeitlinien beschrieben, die dritte, vierte und fünfte Dichte, die gleichzeitig miteinander verschränkt und doch getrennt voneinander ablaufen. Jeder wählt, aufgrund seiner inneren Ausrichtung und Wahl, ob nun bewusst oder unbewusst, an welcher er teilnimmt und in welche er wechseln möchte.

Euch allen das Allerbeste!

Hellmut

…...............................................................................................................

Textzitate aus dem Buch „Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus“,

Textzitate der Gruppe „Die Founders“, aus dem Buch „Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus“, 2008 gechannelt, von Sal Rachel

…................................................................................................................

„ . . . Prophezeiungen haben eine hohe Fehlerquote, so wie alle spezifischen Vorhersagen es haben, auf Grund der Schwankungen im freien Willen der Menschen. Sie sind deshalb nur Richtlinien und Hinweise, auf die am wahrscheinlichsten eintretenden Szenarien, aus unserem Blickwinkel, von außerhalb des Schleiers eurer Welt. Wir werden die wahrscheinlichsten Szenarien beschreiben, aber denkt daran, das euer freier Wille uns davon abhält, Voraussagen mit absoluter Genauigkeit zu machen. Die Zukunft ist nicht in Stein gemeißelt, sondern bestehen aus einer unendlichen Anzahl von möglichen und wahrscheinlichen Realitäten. Den Realitäten, welchen die meiste Energie und Aufmerksamkeit gegeben wird, oder welche von der größten Anzahl von Seelen geglaubt werden, sind die dominanten Zeitlinien. Es gibt viele mögliche zukünftige Zeitlinien für eure Erde. Die „dominante“ Zeitlinie ist diejenige, welche von der Mehrzahl der Seelen gewählt wird oder diejenige, die die meiste Energie besitzt. Es gibt jetzt 3 dominante Zeitlinien auf dem Planeten Erde, welche der 3., 4. und 5.Dichteversionen der Realität entsprechen.

Man könnte sagen, dass die Erde sich in 3 unterschiedliche Versionen aufsplittert – eine Erde der 3. Dichte, mit vielen Toten und Zerstörungen, eine Erde der 4. Dichte mit erleuchteten, autarken, spirituellen Gemeinschaften und eine Erde der 5. Dichte mit physisch Aufgestiegenen, die im Paradies leben. Denkt daran, dass dies KEIN Richtwert ist, durch das man sich mehr oder weniger wertvoll fühlen muss. Es gibt keine Seelen, die es nicht wert sind „gerettet“ zu werden. Nun, hier geht es jedoch nicht darum gerettet zu werden. Hier geht es um den Aufstieg, Obwohl euer Schwingungsgrad während des Übergangs der Erde wichtig ist, ist er ultimativ bedeutungslos, weil ihr schon immer 100 % von Gott wart und immer sein werdet.

Mit Sicherheit können wir sagen, dass eure Erde versuchen wird ihr Gleichgewicht wieder herzustellen und während sie das macht, durch viele Veränderungen hindurchgehen wird, von denen ihr einige bereits sehen könnt. Während sich die magnetischen Pole verschieben, verschieben sich auch die Energiepunkte und die Vortexe. Euer Klima wird viele Veränderungen durchmachen, z.T., wegen der Veränderungen auf eurer Sonne, wenn sie sich der galaktischen Veränderung nähert. Mehr und mehr Seelen werden auf der Erde erwachen und dies wird die Veränderungen noch mehr stimulieren. Die Welt, wird immer das zusammengesetzte Bewusstseinsstadium der Wesen auf ihr reflektieren, in Übereinstimmung, mit dem Gesetz von Ursache und Wirkung. Diejenigen, die glauben, dass sie bestraft werden, machen die Erfahrung, dass sie einer verärgerten Mutter Erde preis gegeben sind, obwohl in Wahrheit, Mutter Erde nur ihre eigene Balance wieder herstellt. Eine Menge Karma wird während dieser Zeit kommen und gehen – schneller als jemals zuvor. Menschen werden sich mit dem beschäftigen, was sie unterdrückt und abgelehnt haben. Seelen werden sich in wenigen Jahren durch Lebenszeiten von Karma hindurch arbeiten. Alles wird im Nu enthüllt.

Je mehr ihr Angst loslassen könnt, umso leichter wird der Übergang für euch sein. Deshalb ist das klären der Angst ein wesentlicher Schritt, im Heilungsprozess. Wenn ihr euch im Zustand der Angst befindet, könnt ihr nicht klar denken und weise Entscheidungen treffen. Diejenigen Menschen die ausbalanciert und zentriert sind, die ihr Bewusstsein erhöhen und ihre psychologischen und emotionalen Themen geklärt haben, werden es wesentlich leichter haben, mit den elektromagnetischen Schwankungen zurecht zu kommen. Für diejenigen, die verstehen was passiert, wird es aussehen, als ob sie ein Wunder erblicken. Für diejenigen, in Angst und Ignoranz, wird es so aussehen, als ob aller Komfort und Sicherheiten des Lebens, unter ihnen weggezogen werden. Schließlich wird jede Seele das bekommen, was sie oder er will, aber es kann für diejenigen, die verweigern zu sehen was vor ihnen liegt, zu einem hohen Preis kommen.

Ob Entscheidungen mit Gewahrsein oder in Ignoranz getroffen werden ist gleichgültig. Es sind Entscheidungen. Sehr wenige Seelen werden bewusst wählen, die Erde durch Krankheit, Krieg, Hunger, Seuchen usw. zu verlassen, aber diejenigen, die auf diese Art die Erde verlassen, werden die Entscheidungen die sie trafen, auf einer gewissen Ebene ihres Wesens manifestieren.

Wir wollen die 3 Szenarien noch einmal betrachten, oder die 3 Wege, welche die am meisten dominierenden Zeitlinien sind, die in eure Zukunft weisen. Diese Zeitlinien beinhalten die Pfade von:

(1)Das Bewusstsein der 3. Dichte, wo Seelen auf der Erde versuchen zu behaupten, dass alles genau so ist, wie es immer gewesen ist und dass keine Notwenigkeit für eine echte Veränderung, Wachstum oder Entwicklung besteht. Tatsache ist, dass selbst die traditionellsten eurer 3-D-Wissenschaftler erkennen, dass dies eine Formel für Katastrophen und Zerstörung ist. Deshalb sind es nur diese Seelen, die sich absolut verweigern zu wachsen und zu entwickeln und fortfahren zu behaupten, dass sie sich nicht verändern brauchen, die höchstwahrscheinlich ihre Körper verlieren. Ihr müsst verstehen, dass die Mehrzahl von denen, die über die nächsten 25 Jahre die Erde verlassen werden, vollkommen desillusioniert wurden und keinen Weg sehen, sich höherer Wahrheit zu öffnen. Im Grunde sind ihre Seelen noch nicht bereit, durch die Veränderungen hindurch zu gehen und deshalb werden sie einen Weg finden, die Erdebene zu verlassen.

Während die Erde fortfährt sich in höhere Frequenzen hinein zu begeben, werden die Mitglieder der regierenden Elite, die in Macht, Kontrolle und Dominanz investiert haben, es immer schwieriger finden, ihre Präsenz auf eurer Welt aufrecht zu erhalten. Dies ist deshalb so, weil die Schwingungen, die mit der Lust nach Macht und nach egoistischer Dominanz verbunden sind, eine sehr niedrige Frequenz haben und diese Frequenz stimmt immer weniger mit der neuen Frequenz der Erde überein. Versteht bitte, dass wir die Art und Weise, wie die Dinge auf eurer Welt sind, nicht verurteilen, aber wir sagen euch, dass diese Systeme, in einer Welt die ihre Schwingung verändert, nicht mehr länger funktionieren werden. Ihr seht schon jetzt, dass eure ökonomischen Systeme sich am Rand des Kollapses befinden, auf Grund der im Banksystem der meisten Länder innewohnenden Schuldenstruktur.

Die Illusion kann nur so lange aufrechtgehalten werden, so lange die Massen daran glauben, dass sie kontrolliert werden können oder solange sie der gesamten Struktur von Kontrolle und Dominanz ignorant gegenüber stehen. Sobald eine genügende Anzahl von Menschen beginnen zu erkennen, was innerhalb der Machtstrukturen der regierenden Elite vor sich geht, wird sich dieses Spiel schnell auflösen. Für eine kurze Zeit wird die Macht und die Kontrolle dieser elitären Regierungen fortfahren zu wachsen, aber schließlich, wenn die Energien der Erde sich beschleunigen, werden diese Herrschenden nicht mehr in der Lage sein, mit den ansteigenden Frequenzen fertig zu werden. Einige von ihnen werden „das Licht sehen“ und ihren Kurs ändern, werden diese verrückten Egospiele beiseite legen und sich darauf konzentrieren, sich zu entwickeln und als Seelen zu wachsen. Andere werden krank werden, im klinischen Sinne des Wortes und auf einem Pfad der Selbstzerstörung enden. Einige nehmen dabei andere mit sich. Viele Soldaten werden krank werden, andere werden entmutigt. Einige werden spirituell erwachen und anfangen zu hinterfragen, warum sie kämpfen. Einige ihrer Vorgesetzten werden ebenfalls anfangen den Status Quo zu hinterfragen und ebenfalls beginnen spirituell zu wachsen.

Eine große Anzahl der augenblicklichen Herrscher wird innerhalb der nächsten Jahre eine Fehlfunktion des Immunsystems erfahren. Viele von ihnen werden krank und fangen an, in einem verzweifelten Versuch, die Kontrolle zu behalten, sich gegenseitig zu bekämpfen. Ihr seht dies schon, bei einigen dieser Regierenden. Ihr Immunsystem wird anfangen zu versagen. Sie werden versuchen sich in ihren Bunkern im Untergrund zu verstecken und sich von der Gesellschaft fern halten, aber die Krankheit kommt von innen und wird sie in ihre Verstecke hinein verfolgen. Nachdem sie ihre Körper verlassen haben, werden sie schließlich auf anderen Planeten der 3. Dichte reinkarnieren, die ihrem Grad von Gewahrsein angemessen und besser für ihren Schwingungsgrad geeignet sind. Das heißt nicht, dass nach etwa 2030, keine Seelen mehr die 3-D-Erde bevölkern. Es ist möglich, dass einige 3-D-Seelen übrig bleiben, aber die Zahl wird nur ein Bruchteil von denen, die im Augenblick hier sind, betragen. Dies werden Seelen sein, die sich in die 4. Dichte bewegen möchten und auf der Erde bleiben, bis sie den Übergang in die 4. Dichte machen können. Diejenigen, die zurück bleiben, bewegen sich in die menschliche Form der 4. Dichte hinein. Fast alle Seelen, die auf der Erde zurückbleiben, werden in der 4. Dichte schwingen. Diejenigen, die die Erdveränderungen überleben, werden erkennen, dass das Universum ein Platz unbegrenzter Fülle auf praktisch allen Ebenen ist.

(2)Das Szenario der 4. Dichte. Diejenigen, die noch nicht in der Lage sind vollständig in die 5. Dimensionzu gehen, werden sich in der 4. Dimension wieder finden, welches die Dimension von Gedanken und Zeit ist. Für ein Wesen der 4. Dichte, erscheint das Leben ähnlich, wie in der 3. Dichte, außer dass solche Seelen sich gewahr sind, dass sie bewusste Schöpfer sind und das ihr Bewusstsein ihre Erfahrung der Realität erschafft. Sie lernen vom Zentrum ihres Wesens nach außen hin zu erschaffen und die Welt, die sie sehen, ist ein erleuchtetes Paradies, das ihren höheren Zustand des Bewusstseins reflektiert. Obwohl sie immer noch physisch sichtbar sind, für mögliche Angreifer, wird sie ihre hohe Schwingung psychologisch unsichtbar machen. Revoltierende Soldatenbanden und Plünderer, werden buchstäblich durch diese friedvollen Dörfer hindurchgehen, ohne sie überhaupt zu sehen. Die Lichtarbeiter werden auf vielfältige Weise geschützt. Während sie positive Schwingungen aussenden, werden sie durch die Regierungen, das Militär und Organisationen der Illuminaten entweder komplett ignoriert oder sie werden sie nicht finden. Sie werden „außerhalb des Radarschirms“ sein.

Viele von euch haben gelernt, sich gegenüber jenen, die euch böses antun wollen, psychologisch unsichtbar zu machen. Ihr seid sehr unterschiedlich zueinander und deshalb hält euch das Gesetz der Anziehung auseinander, indem ihr fast in einer parallelen Realität oder Parallelwelt lebt, was bedeutet, dass ihr in einem sehr gefährlichen Teil eurer Städte, spät in der Nacht spazieren gehen könntet und selbst, wenn ihr euch in einem weiblichen Körper befindet, würden diejenigen, die euch etwas böses antun wollten, euch nicht sehen. Ihr würdet durch ihren optischen Nerv registriert werden, aber sie werden keinen psychologischen Referenzpunkt für euch haben. Einer, der ein möglicher Vergewaltiger oder Mörder ist, sieht euch vorbei gehen und erkennt auch, dass da ein menschliches Wesen gerade vorbeiläuft aber er verfolgt das nicht weiter. Dies wird psychologische Unsichtbarkeit genannt. Ihr lebt ein sehr unterschiedliches Leben, gegenüber den meisten Menschen um euch herum. Ihr seid nicht mehr länger psychologisch eingestellt auf das was „Massenhypnose“ in eurer Welt genannt wird.

Diejenigen, die auf die innere Stimme hören, werden zu sicheren Plätzen auf der Erde geführt. Sie treffen sich mit anderen, die die gleichen Visionen haben. Sie werden darin geführt, wie man eine erleuchtete Regierung einrichtet, die ganz anders ist, als die sterbenden Systeme, in den unsicheren Gegenden der Welt. Für eine gewisse Zeit werden sie viele Herausforderungen erleben und ihre Egos werden immer noch versuchen sich einzumischen. Jedoch werden ihre Räte aus den Lichtvollsten und Besten zusammengesetzt und bei den Treffen der Räte, wird viel Weisheit heraus kommen. Alle Seelen werden respektiert und geehrt. Für eine gewisse Zeit sind diese Gemeinschaften vom Rest der Welt isoliert, aber schließlich werden sie ein starkes, weltweites Netzwerk aus Licht bilden. Mit anderen Worten, ihre Macht und Präsenz, wird sich schließlich durch die Lichtarbeiter der Erde stark genug manifestieren, um automatisch eine Immunität gegen die Negativität der regierenden Elite zu erschaffen.

Es wird keine Manifestation von Mangel oder Knappheit geben und deshalb keine Notwendigkeit für „Besitzende“ und „Habenichtse“. Jedes menschliche Wesen, das auf der Erde bleiben wird, wird eine große Menge Wohlstand, sowohl intern als auch extern erfahren. Wenn das spirituelle Gewahrsein der Seelen anwächst, werden sie sich auf natürliche Weise gegenseitig helfen. Es wird keine Notwendigkeit für Zwänge oder Überzeugungen durch Prediger und sog. „Gottesmänner“ geben. Wachsen und lernen, nach euren besten Möglichkeiten, wird eure Präsenz stärken. Ihr seid eure Gottpräsenz. Eure Fähigkeit, euch mit dem höchsten Teil von euch zu identifizieren, wird eure Fähigkeit, die Erdveränderungen zu meistern, sehr verstärken. Das ist das „Goldene Zeitalter“, von dem so viele eurer Propheten gesprochen haben. Menschen der 4. Dichte, die auf der Erde bleiben, werden spirituelle Gemeinschaften erschaffen, an sicheren Orten, wo sie gedeihen und erblühen können. Sie werden das erschaffen, was die Hopi die „5. Welt“ nennen (Pangea ist die 1., Lemuria die 2., Atlantis die 3. und die schnell niedergehende, augenblickliche Zivilisation, die 4. Welt).

(3) Das Szenario der 5. Dichte. Es wird geschätzt, dass zwischen 10 und 30 Millionen Menschen sich genügend entwickelt haben werden, um in der Lage zu sein, während der Zeit von 2012, bis 2030, in die 5. Dichte einzutreten. Die genaue Anzahl hängt von Entscheidungen des Freien Willens ab. Diejenigen, die in der Lage sein werden, sich vollkommen in die 5. Dichte hinein zu bewegen, werden die fünftdimensionale Version der Erde erfahren. Wie ihr selbst, ist die Erde ein multidimensionales Wesen aus Licht, dass sich als Planet manifestiert hat und nicht als Humanoid oder Stern. Ihre Hauptfrequenz, wird sich von der 3. in die 4. Dichte bewegen und deshalb werden diejenigen von euch, die durch den Aufstieg gehen, Wesen der 5. Dichte werden, die in einer Welt der 4. Dichte leben. Ihr werdet die Fähigkeit haben, die 5-dimensionale Dimension der Erde gleichzeitig zu erfahren.

Der schnellste Weg, um euer Bewusstsein für die 5. Dichte vorzubereiten, ist ALLE Verurteilungen, Vergleiche und Anhaftungen loszulassen. Der Schlüssel zum Aufstieg besteht darin, die spirituellen und materiellen Ebenen auszubalancieren und jegliche Verurteilung, die sagt, dass einer dieser Wege besser ist, als der andere, loszulassen. Ein im Aufstieg begriffener Mensch betrachtet die materiellen Ebenen als einen wichtigen Teil des spirituellen Universums, als eine Ausdehnung der spirituellen Bereiche. Alles ist Gott, einschließlich das, was ihr die materielle Welt nennt. Es ist nichts daran falsch, sich darüber zu freuen, sich in einem physischen Körper auf dem Planeten Erde zu befinden. Ein Problem entsteht nur dann, wenn man vergisst, dass man ein spirituelles Wesen ist und damit anfängt zu glauben, dass die Quelle allen Glücks und Wohlergehens in der materiellen Welt liegt. Man kann nicht wahre Fülle und Wohlstand haben, ohne entsprechendes spirituelles Verständnis. Wenn ihr euch einmal in die Ganzheit eures Wesens hinein bewegt habt, wird es sehr leicht für euch sein, alles was ihr auf Erden wünscht zu manifestieren.

Wesen der 5. Dichte, die in der 4. Dimension von Zeit/Raum leben, haben gewisse Vorteile gegenüber den Wesen der 4. Dichte, die in der 4. Dimension leben. Während diese immer noch alt werden und sterben und immer wieder als Wesen der 4. Dichte inkarnieren, bis sie aus dem Rad der Reinkarnation aussteigen, werden ihr euch als Wesen der 5. Dichte, in eurem unsterblichen, kristallinen Lichtkörpern befinden. Wenn ihr eine Schwingung von 5.0 erreicht, werdet ihr für diejenigen, die unter 3.5 schwingen, vollständig unsichtbar. Es wird eine relativ kurze Übergangsperiode geben, wo sich jene in der 3. Dichte gewahr werden, dass es da eine Art Lichtwesen, eine Vision gibt und dies, wegen ihres begrenzten Bewusstseins, für den Besuch eines Schutzengels halten. Sie werden sagen, „mich hat gerade heute ein Engel besucht“. In Wirklichkeit war es einer von euch, mit einer Schwingung von ungefähr 4,8 in dieser physischen Form.

Die Form der 5. Dichte zerfällt nicht und stirbt nicht. Eure DNA verändert sich und mit ihr die gesamte Struktur eurer physischen Form. Eure physischen Körper werden unsterblich werden und unempfindlich auf Umwelteinflüsse. Wenn ihr die 5. Dichte erreicht habt, wird eure Schwingung so sein, dass die Umweltverunreinigungen auf eurer Erde keinen Einfluss mehr auf euren Körper haben. Es gibt keine Krankheiten. Es gibt keinen Tod. Es gibt kein Altern. Euer freier Wille beeinflusst die Formation und das Wachstum der DNA-Moleküle, und ihr seid in der Lage eure eigene DNA willentlich zu verändern und euren Körper so umzuformen, dass er ewig jung aussieht, wenn das euer Wunsch ist. Es gibt große Liebe zwischen den Wesen in der 5. Dichte. Es gibt keine Missgunst oder Gier. Es gibt keine Schuld und keine Scham. Es gibt einfach eine Feier der unterschiedlichen Lebensformen und eine Kooperation, die nicht ausgesprochen ist, denn die Sprache des Lichtes ist Telepathie.

Für eine Zeitlang werdet ihr für Menschen der 4. Dichte noch sichtbar sein, aber schließlich werdet ihr eure Frequenz so weit anheben, um selbst für die 4. Dichte unsichtbar zu werden. Nur die hellsichtigen und telepathisch veranlagten Menschen des „Goldenen Zeitalters“ werden in der Lage sein, mit euch an diesem Punkt zu interagieren. (Anmerkung von mir: Es ist dann natürlich immer noch möglich, an der 4D-Welt körperlich teilzunehmen, wenn man seine Frequenz willentlich senkt. Man ist dann fähig, sich zu materialisieren und zu dematerialisieren und kann auf diese Weise reisen. Auch außerplanetarisch. H.) Als Wegweiser, werdet ihr führen und instruieren, hinsichtlich der Wege von Spirit, Liebe und Mitgefühl. Ihr werdet mit den erleuchteten ET’s zusammenarbeiten, die offen auf der Erdebene kommen und gehen. Viele der ET’s, die im Augenblick die Erde unterstützen, schwingen in der 4. und 5. Dichte und es wird für sie leicht sein, mit den Menschen auf der Erde, nach der Veränderung zu interagieren . . .“
….........................................................................................

Textzitate der Gruppe „Die Founders“, aus dem Buch „Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus“, 2008 gechannelt, von Sal Rachel

Nachwort

Ich denke es ist wichtig, alle Menschen über den Umstand aufzuklären, dass sie aufgrund ihres Denkens und ihrer Glaubenssysteme ihre eigene Wirklichkeit kreieren, denn viele sind in dieser Hinsicht einfach nur unwissend und lassen sich von begrenzenden Lebensphilosophien herunterziehen, indem sie ihnen mit ihrer Gedanken- und Glaubenskraft Energie geben und sie so in ihrem Leben verwirklichen. Alles beginnt in unseren Träumen und Gedanken. Erinnern wir uns daran, dass es immer unsere eigene Wahl ist. Wir können in jedem Augenblick unseres Lebens neu auswählen, welche Vision wir in unser Leben übertragen, verwirklichen und halten möchten – was wir erschaffen wollen.

Die „Founders“ sagen in ihrem Buch, dass ihrer Ansicht nach, innerhalb der nächsten 20 bis 30 Jahre, ca. 3/4 – 4/5 der Erdbevölkerung ihre Körper verlieren, da sie sich einem Erkenntniswandel verschließen und dadurch die ansteigenden Erdfrequenzen nicht verkraften. Sie sagen jedoch auch(Zitat):

„Prophezeiungen haben eine hohe Fehlerquote, so wie alle spezifischen Vorhersagen es haben, auf Grund der Schwankungen im freien Willen der Menschen. Sie sind deshalb nur Richtlinien und Hinweise, auf die am wahrscheinlichsten eintretenden Szenarien, aus unserem Blickwinkel“

und weiter,

“. . . es nur diese Seelen sind, die sich absolut verweigern, zu wachsen und zu entwickeln und fortfahren zu behaupten, dass sie sich nicht verändern brauchen, die höchstwahrscheinlich ihre Körper verlieren.“

Es bedarf im Grunde nur der inneren Haltung, die kommenden Erdveränderungen zu begrüßen. Wenn man dann vertraut, sicher durch den kommenden Wandel geführt zu werden, ohne, dass der eigene Verstand gleich wissen möchte, wie das alles zu geschehen hat, wird man die kommenden Veränderungen als positiv erleben, auch wenn sie sicherlich manchmal herausfordernd erscheinen werden. Wir als Menschheit können uns mithilfe unseres freien Willens entscheiden, Teil dieses Wandels zu sein und Wesen der 4. bzw. 5. Dichte werden, was laut der Founders einfach bloß bedeutet, dass die(Zitat):

„ . . .Menschen anfangen sich gewahr zu werden, dass sie Schöpfer ihrer individuellen Lebenserfahrung sind. Sie werden bewusste Schöpfer. Sie lernen zu erkennen, dass sie ihre eigene Realität formen. Sie erschaffen bewusst die Ereignisse und Situationen in ihrem Leben. Sie wissen, dass sie freien Willen haben und lernen ihn zu gebrauchen. Sie lernen vom Zentrum ihres Wesens nach außen hin zu erschaffen und die Welt, die sie sehen, ist ein erleuchtetes Paradies, das ihren höheren Zustand des Bewusstseins reflektiert. Diejenigen Menschen, die Liebe und Mitgefühl verkörpern und die genügend Gewahrsein haben, um sich aus dem Bewusstsein der 3. Dichte hinaus zu bewegen, werden erkennen, dass das Universum ein Platz unbegrenzter Fülle auf praktisch allen Ebenen ist und das sogenannte "goldene Zeitalter" von Frieden und Wohlstand erschaffen.“

Das „Gut“-„Böse“-Spiel war wohl wichtig, um daraus zu lernen. Doch hier auf der Erde ist es fertig gespielt und verstanden worden, auch wenn das noch nicht bis zu jedem vorgedrungen ist. Wir müssen nicht noch einen draufsetzen. Vielleicht können wir uns als Gesamtmenschheit den Weg ersparen, den die „Founders“ in ihrem Buch als Möglichkeit schildern, dass dieses Spiel hier, in seiner Endrunde, noch einmal von vielen bis zum Extrem ausgereizt wird und eine Unmasse an Menschen sterben, die nicht „dumm“, „schlecht“ oder „böse“ sind, sondern einfach nur uninformiert, was es mit diesem Zeitenwandel auf sich hat und wie man ihn für sich nutzt. Sodass wir als Menschheit alle überraschen, da wir eine geniale Zeitlinie wählen, in der eine unglaublich rasante Heilung und Bewusstwerdung für alle stattfindet. Nicht nur für uns, sondern genauso für alle Beteiligten an diesem Projekt Erde, auch kosmisch gesehen.

Ich wünsche euch das Allerbeste und einen erhebenden Weg, durch diese herausfordernden Zeiten!

H. 22. 9. 2021

[max: Danke lieber HellMut 💖]

1 Kommentar:

  1. Nochmal, eine Zeitlinie oder deine Richtung für dein weiteres Leben wählt niemand, außer Menschen die Bewusstwerdung, Gottwerdung gemeistert haben, bewusst.

    Jeder schlägt den Weg ein, entsprechend seiner Schwingung, da kann sich das Ego noch für so viele Zeitlinien entscheiden, das ist alles nicht von Relevanz.

    AntwortenLöschen

Danke.