2021-09-17

Mike Quinsey am 17. September 2021



Das LICHT befindet sich ‚am Ende des Tunnels‘ und wird immer heller; daher kann euch nun nichts mehr den Weg dorthin versperren. Es ist eure Bestimmung und wird eure Reise durch die 3. Dimension abschließen. Eure Erfahrungen mit dem freien Willen werden euch gut vorbereitet haben auf die Zukunft, in der ihr euren Platz bei anderen Wesenheiten des LICHTS einnehmen werdet. Ihr werdet einen neuen Lebensplan haben, der euch Frieden, Erleuchtung und freudige Wiedervereinigung mit jenen Seelen bringen wird, die ihr zurückgelassen habt. Eure wahre Familie erwartet sehnsüchtig eure Rückkehr, und freudige Feiern werden folgen. Dann werdet ihr die Prüfungen und Drangsale eurer negativen Erfahrungen bald vergessen, und dies ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sie hinter sich zu lassen. Ihr werdet sie nicht noch einmal erleben müssen, und je eher ihr sie vergesst, desto besser.

Ihr habt gute und schlechte Zeiten erlebt, während ihr mit all den Herausforderungen fertig werden musstet, die da ständig auf euch einprasselten, und es wurde euch nie gestattet, jenen Frieden zu finden, den ihr suchtet. Ihr hattet Umgang mit wunderbaren Wesen – aber eben auch mit den Niedrigsten der Niedrigen, und sie alle haben einen starken Eindruck in euch hinterlassen. Dadurch wurdet ihr willensstärker und entschlossener, dazu beizutragen, das LICHT zu so vielen Menschen wie möglich zu bringen. Ihr habt all das mit Bravour gemeistert und verdient daher das Lob, das euch nun zuteilwird. Wir ermutigen euch, euren Blick auf die Zukunft zu richten und auf das, was ihr erreichen möchtet, auch während ihr jederzeit einen offenen Geist bewahrt, der zulässt, dass die Dinge zu euch kommen. Eure Geistführer kennen euch besser als ihr euch selbst und werden allezeit ihr Bestes tun, euch die richtige Richtung zu weisen.

All jene, die ihr liebt, werden niemals sehr weit weg sein; sie sollten aber die Möglichkeit haben, ihren eigenen Wünschen und Absichten zu folgen. Einige unter euch werden sich fragen: „Was ist mit meinen Kindern?“; aber lasst ihnen bitte die Freiheit ihrer Wahl, denn ihre Wege können gänzlich andere sein als die euren. Bedenkt, dass die Seele vor dem Eintritt in den Körper des neugeborenen Kindes – zum Zeitpunkt der Geburt – wählt, wen sie als Eltern haben möchte; und wenn sie sich dann im letzten Moment noch entscheidet, ihre Meinung zu ändern, ist eine Totgeburt die Folge. Die Eltern sollten sich sehr privilegiert fühlen, ausgewählt worden zu sein; zuweilen handelt es sich um eine Seele, die zu einer Familie zurückkehrt, die sie bereits kennt. Es gibt auch Ausnahmen, aber im Allgemeinen wird sich die neu ankommende Seele ihre Eltern aussuchen, weil diese ihr die Erfahrungen ermöglichen, die sie braucht, um ihren Plan für ihre Weiterentwicklung erfüllen zu können.

Manchmal stößt euch etwas zu, was ihr als ‚Missgeschicke‘ oder ‚Unfälle‘ einstufen würdet, doch auch dies ist geplant. Es hängt von der Art der Erfahrungen ab, die ihr benötigt, um euch weiterentwickeln zu können, und einige Lektionen können zwar hart sein, die den Betroffenen aber helfen, daraus zu lernen. Bedenkt, dass nichts Bedeutendes nur ‚zufällig‘ geschieht, sondern von jenen, die eure Fortschritte überwachen, sorgfältig geplant wird. Ihr könnt eurem Karma nicht entkommen, und es geschieht jetzt fast augenblicklich und kann notwendigerweise nicht zurückgehalten werden. Allerdings sind diejenigen unter euch, die auf ihrem evolutionären Weg bereits weit fortgeschritten sind, oft frei von Karma.

Ihr geht von Tag zu Tag euren Weg und folgt dabei eurem eigenen Pfad, meist ohne zu wissen, was auf euch zukommt; aber auch wenn ihr dann für eure nächste Erfahrung eurer Intuition und euren Plänen gefolgt seid, können manche Dinge völlig unerwartet geschehen. Das ist an sich schon ein sicheres Zeichen dafür, dass euer Weg bereits vorgezeichnet ist, um sicherzustellen, dass ihr euren Lebensplan erfüllt. Wir sagen euch noch einmal, dass alles, was ihr erlebt, beabsichtigt ist, auch wenn kleinere Zwischenfälle vielleicht nicht wichtig sind und nur aufgrund des Karmas geschehen. In dieser Hinsicht kann das Leben sehr genau sein, denn eure Erfahrungen sind notwendig, um eure Entwicklung voranzutreiben. Was auch immer euch widerfährt, es ist vorherbestimmt worden, und sehr wenig geschieht ‚zufällig‘, auch wenn es so erscheinen mag.

Eure Anwesenheit kann sich offensichtlich auf andere Seelen auswirken, und Familien sind der Sitz vieler Veränderungen im Leben einer Seele. Naheliegenderweise werden einige unter euch zusammengeführt, um Lebenserfahrungen ‚aus erster Hand‘ sammeln zu können und dadurch fähig zu werden, dauerhafte Bindungen mit einer anderen Seele eingehen zu können. Familien sind der Ort des Lernens – besonders für Seelen, die bisher wenig Erfahrung mit dem menschlichen Leben mitbringen und viel Liebe und Fürsorge brauchen. Das Leben kann hart, aber auch sehr lohnend sein. Es ist das, was ihrdaraus macht, und mit eurem freien Willen könnt ihr jeden Weg beschreiten, den ihr wählt. Die Frage ist nur, ob ihr dadurch Fortschritte machen könnt, denn es ist eure Gelegenheit, euch weiter-entwickeln zu können.

Es gibt in Wahrheit jederzeit Gelegenheiten für eine Seele, aufzusteigen, doch was die Jetzige so besonders macht, ist der Umstand, dass sie jeder Seele offensteht, die das anstrebt. Mit den sich erhöhenden Schwingungen können die Seelen diese Gelegenheit nutzen, denn sie ist wie eine helfende Hand, die euch gereicht wird, um euch hochzuziehen. Solche Gelegenheit bietet sich nicht sehr oft; macht also das Beste daraus, wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr eher dem LICHT zugehörig seid; nutzt sie und begebt euch auf den Weg des Aufstiegs. Wenn ihr noch nicht sicher seid, ob ihr schon bereit seid, aufzusteigen, erhöht dennoch weiterhin eure Eigenschwingung, dann werdet ihr mit ziemlicher Sicherheit eine entsprechende Gelegenheit für euch selbst schaffen. Das Wichtigste ist, dass ihr beabsichtigt, aufzusteigen; dann werdet ihr jene Hilfe zu euch ziehen, die ihr benötigt.

Alle Seelen haben die gleichen Chancen, aufzusteigen, doch nur wenige haben jenen Punkt erreicht, an dem sie begreifen, was notwendig ist, um aufsteigen zu können. Der bloße Wunsch, sich weiterzuentwickeln, ohne die dafür erforderlichen Anstrengungen zu unternehmen, wird nur sehr wenig bewirken; ihr müsst anfangen, den Traum zu leben und euch selbst zu erheben, indem ihr negative Verhaltensweisen und Einstellungen ablegt und stattdessen so viel wie möglich trainiert, im LICHT zu leben. Das ist nicht so einfach, wie es scheinen mag, denn alte Gewohnheiten lassen sich nur schwer ablegen; aber mit Entschlossenheit ist es dennoch nicht so schwierig, wie es zunächst scheinen mag. Wenn ihr einmal den Entschluss gefasst habt, aufzusteigen, könnt ihr sicher sein, dass eure Geistführer euch anspornen und unverzüglich an eurer Seite sein werden, um euch zum Erfolg zu verhelfen.

Der Wunsch allein, aufzusteigen, reicht noch nicht aus, um euch dorthin zu bringen; er muss von jenem positiven Handeln begleitet sein, das eure Eigenschwingung erhöht. Ihr müsst als jemand leben, der sich dem LICHT zugehörig fühlt, – was bedeutet, dass ihr alle Seelen gleich behandelt und ihnen zugesteht, dass jede sich auf die von ihr selbst gewählte Weise weiterentwickelt. Manchmal werden schon Hilfe und Ratschläge gegeben, bevor sie erbeten wurden, und die Person ist dann nicht darauf vorbereitet, sodass dies sie sogar davon abhalten kann, ihren eigenen Weg zu gehen. Einfach ausgedrückt: Bietet Rat und Hilfe nur an, wenn ihr darum gebeten werdet. Die meisten Seelen lösen ihre Probleme gerne selbst und lernen dabei mehr aus ihren eigenen Erfahrungen.

Ihr Lieben: hört auf die kleine Stimme in eurem Inneren – auf euer Höheres Selbst; dann werdet ihr feststellen, dass das Leben viel einfacher wird. Schließlich weiß euer Höheres Selbst mehr über euch als ihr selbst und ist daher in der Lage, euch bei eurer Weiterentwicklung behilflich zu sein. Es kann überdies das größere Gesamtbild sehen und damit das, was vor uns liegt, und das macht jeden hilfreichen Rat noch nützlicher. Somit müsst ihr euch nicht hilflos fühlen, wenn Schwierigkeiten auftauchen; nehmt euch einen ruhigen Moment Zeit und redet mit eurem Höheren Selbst.

Ich hinterlasse euch meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst – mein Gott-Selbst. Jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey

http://galacticchannelings.com/english/index.php

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.