2021-12-04

Das Leben einer Aufstiegsschwangerschaft mit großem Lichtbauch, ist bei den gerade stark ansteigenden Energien aus dem Kosmos der wichtigste Beitrag den wir als Menschen leisten können



Vielen Dank an alle, die sich hier einbringen und das mittragen!

3.12.21

Aktualisierung am 4.12.21 um 12.30

Zum Neumond 5 C-Flares hinter einander zur Unterstützung für die anstehenden Änderungen ab heute, ein C4-Flare um 5.15, der nächste C3-Flare um 5.20 und weitere C-Flares bis ca 10.30 MEZ



Liebe Aufgestiegene Lichtwesen,

kosmische plasmatische und feinstoffliche höchste Schwingungs-Energien erreichen jetzt ungehindert die Erde und die Transformatoren sind seit dem 1.12.21 auf das Höchste gefordert, was sich an unseren oft steinharten Lichtbäuchen ausdrückt, die wir nur von den stärksten Wehen kurz vor der Geburt her kennen.

Die Energien durch Protonenschüße war in den letzten 2 Tagen rückläufig, siehe das untere Bild mit den vielen Aufzeichnungslücken, wo ganz rechts kaum noch so eine rote steile Kurve zu sehen ist.



Dafür strömen jetzt die kosmischen Energien verstärkt ein und erzeugten heute wieder in College rote Balken aus dem Nichts mit dem KP-Wert von 4. Wie das möglich ist ohne ersichtliche Sonneneruptionen und Protonenschüße, kann ich nicht erklären. Vielleicht sind das besondere Aufwachenergien für die USA, denn die müssen vorausgehen !!!



Wenn jetzt unsere Körperschmerzen vermehrt auftreten, liegt es daran, dass hier unsere überreizten Nerven durch die hereinkommenden Energien noch stärker gereizt werden und in unseren Körper zu Verkrampfungen und schlechten Körperhaltungen führen, welche dann zu immer wieder auftretenden Schmerzen führen kann, was bei mir schon seit Jahren so ist, doch zur Zeit am stärksten auftritt.

Beim Simulationsbild sieht man an der Rotfärbung, dass hier starke Energien am Werke sind.



Wie kommt es, dass wir die Schmerzen immer stärker wahrnehmen? Das hängt damit zusammen, dass mit jeder weiteren Überreizung der Nervenimpuls immer stärker in uns wahrnehmbar wird und als solches im Gehirn dann auch ausgedrückt wird.

Dies kann nur durch eine Schmerztherapie behandelt werden. Sollte es jedoch eine seelische Ursache geben, so muß diese erst einmal erlöst werden, bevor es besser wird. In meinem Fall sagte mir meine Führung, dass es daran liegt, wieviel gerade an Energien durchrauscht, und wenn es zu schlimm wird, werde ich regelmäßig ins Nirwana geschickt, damit ich nicht unnötig leiden muß.



Beim oberen über 24 Stunden laufenden Bild ist wieder mal wie sooft in den letzten Nächten eine Unterbrechung bei den Aufzeichnungen mit anschließenden außergewöhnlichen steilen Aufzeichnungskurven von Protonenankünften.

Jeder, der viele Schmerzen jetzt wahrnimmt, möge sich mit der eigenen inneren göttlichen Führung darüber austauschen und auch darum bitten, dass diese Überreizung der Nerven abgemildert wird, damit man überhaupt noch laufen kann, zu meist recht unsicher.

Dann esse ich noch sehr viel leicht säuerliche Butter, Mandelmus, Kokosfett, gute kaltgepresste Öle mit Salat und dabei tagsüber 1 – 2 Liter Wasser mit Zitronendirektsaft, damit diese Fette gut vom Körper verstoffwechselt werden kann, welche die Nerven auch beruhigen, und Ernährungszusatzstoffe wie MSM und verschiedene B-Vitamine.

Und wenn es besser wird, bedankt euch bitte. Ich selbst bin von meiner geistigen Führung auf die Joya-Schuhe geführt worden und trage seitdem nur diese Schuhe, wodurch meine Rücken- wie auch Hüftschmerzen besser geworden sind. Ich kann diese nur empfehlen und und habe durch meine Aufklärung schon einigen Menschen dabei geholfen, ihre Schmerzen zu lindern ! LINK: https://www.dufner-shop.de/joya-angebote/, unter diesem Link bekommt ihr die Schuhe teilweise sehr günstig und könnt es erst einmal ausprobieren !!! Sie geben auch eine telefonische Beratung, wenn man nicht weiß, welcher Schuh für einen geeignet ist. Manchmal sind Schmerzen auch deshalb, damit wir überhaupt oder vermehrt mal Ruhe geben, damit an uns feinstofflich gearbeitet werden kann. Eine Nachbarin von mir hat oft Rückenschmerzen und dachte, wenn sie sich viel bewegt, dann wird es besser. Jetzt ist sie krank, für mich eine Art Aufstiegsgrippe, damit ihr Körper- Systeme auf die neue Erde- Luftgemisch umgestellt wird, und das braucht Zeit und der Körper ist durch das Transformieren schon mehr als beschäftigt. Wer jetzt es immer noch nicht verstanden hat, dass wir vermehrt Ruhe brauchen als ältere Menschen, der hat was verpasst und sie ist schon seit Anfang der neunziger Jahre auf dem Weg.

Viele von uns älteren gehen jetzt als Hochschwangere aussehend wie kurz vor der Niederkunft, durchs Leben und wissen nicht, wie lange dieser Zustand noch anhalten wird, der einige Nebenwirkungen mit sich bringt: wie Kurzatmigkeit, höherer Blutdruck, schnelle Ermüdung, alles muß langsam durchgeführt werden, viele Ruhe- und Liegephasen dazwischen, nur kleine Portionen essen können, immer wieder Eßanfälle erleben, die einen auch erden, wenn vermehrt Energien runtertransformiert werden.

Unsere Nerven sind durch die tägliche Lichtarbeit am meisten gefordert und die Müdigkeit unser ständiger Begleiter. Wenn man sich was vornimmt, braucht es Tage, bis es umgesetzt werden kann, sprich man innerlich einen Impuls dafür erhält, dass man es ausführen kann und dabei auch Hilfe erhält.

Mit dem Anwachsen unseres Lichtbauches braucht es immer wieder größere Kleidungsstücke und sehr viel Mut zu sich zu stehen, vor allen in der eigenen Familie und bei den eigenen Kindern, die denken dass man krank sei. Dies zu erklären, dass dies jetzt in der Umstellungsphase normal ist für die transformierenden Menschen und dazu gehört, denn wir lagern auch vermehrt Wasser in unseren Zellen ein, ist für viele nur schwer nachvollziehbar.

Jetzt ist es sehr wichtig dabei immer innerlich nachzufragen, was täglich überhaupt noch umsetzbar ist. Ohne die Transformatoren wären diese einzigartigen Umstellungsphasen nicht möglich und wir sind alle große Lichtsterne, da wir auch noch das Licht in unseren Körpern halten, als auch alles weitergeben, was der Körper nicht noch zusätzlich halten kann.

Seit einigen Tagen erzählt meine geistige Führung mir, dass ich bei dem Transformieren zu viel noch am Blog arbeite, wobei ich schon dazu übergegangen bin, nur noch jeden 2.Tag was zu veröffentlichen, gerade jetzt, wo soviel Wandlung geschieht und man als Mensch mit sich noch zusätzlich mehr als genug zu tun hat, um sich körperlich und seelisch gut zu fühlen.

Daher habe ich beschlossen ab morgen immer weitere Aktualisierungen vom Adventskalender dann nachmittags nach 17 Uhr bei den Videoeinstellungen vom Vortag einzustellen.

Es geht um den Advents-,Kalender von Heike Michaelsen, der eine wundervolle Energie ausstrahlt, die ich mir immer wieder gerne anhöre, da ich dabei die große Liebe der Urquelle verstärkt fühle.

Wer immer auf dem aktuellen Stand sein will, dem empfehle ich meinen Seitenaufruf, wo ihr die sich selbst aktualisierenden Diagramme und das neueste eingestellte Sonnenvideo euch ansehen könnt.

LINK: https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/kosmische/ Einwirkungen auf die Erde, wo ich heute auch den ganzen Tag darauf schauen werde, um morgen darüber zu berichten !!!

Ich bedanke mich herzlichst für all die Hilfe und Unterstützung, welche wir alle tagtägliche durch unsere Aufstiegsteams erhalten bei unseren dienenden Aufgaben wie auch im Alltag durch Heilung auf allen Ebenen und wundervolle Inspirationen, Fügungen und der individuellen Führung.

Ebenso, bedanke mich bei meiner Seele und Hohen Selbst, welche verschmolzen sind zu einer kosmischen Wesenheit, und bei allen, die mir helfen, hier so viel Klarheit als möglich bei den so wichtigen Energieunterstützungen durch die Sonne, durch die GFdL und der Zentralsonne unserer Galaxie wie auch der Urquelle reinbringen zu können und bin glücklich, dass wir schon soweit sind, von Herzen von Charlotte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.