2022-05-14

Das Portal der Plejaden 16. bis 24. Mai

Das Sternbild der Plejaden befindet sich zwischen den Tierkreiszeichen Stier und Zwillinge und erstreckt sich von etwa 28 Grad Stier bis 0 Grad Zwillinge. Wenn die Sonne diesen Teil des Tierkreises umkreist, was jedes Jahr etwa vom 16. bis 24. Mai geschieht, öffnet sich das Portal der Plejaden, eine Zeit, in der wir mit größerer Leichtigkeit auf die Energie der Plejaden zugreifen können. 

Die Plejaden sind ein Haufen von sieben Sternen, die als die Sieben Schwestern bekannt sind. Diese Schwestern leuchten hell am Nachthimmel und sind seit Jahrhunderten Gegenstand von Mythen und Legenden. Es heißt, sie beherbergen fortgeschrittene Wesen, die die Botschaft von Liebe und Licht verbreiten. Viele Menschen fühlen sich mit den Plejaden verbunden und waren in der Lage, plejadische Wesen zu channeln, um ihre Botschaften auf den Planeten Erde zu bringen. 

Das Plejadenportal Vom 16. bis 24. Mai verschmelzen die galaktischen Frequenzen der Plejaden mit unserer eigenen Sonne und werden dann auf die Erde heruntergebeamt. Die Sonne repräsentiert den Kern dessen, was wir sind, so dass wir in gewisser Weise auch die Weisheit der Plejaden direkt in den Kern unseres Wesens empfangen. Der hellste aller Sterne der Plejaden ist Alcyone, und wenn sich unsere Sonne mit diesem hellen Stern in einer Linie befindet, erreicht das Portal seinen vollen Höhepunkt. Dies geschieht am 20. und 21. Mai 2022.

In der modernen Astrologie glauben heute viele, dass die hochentwickelte weibliche Energie der Plejaden die Fähigkeit hat, tiefe Heilung und Verbindung in unser Leben zu bringen. Die plejadische Energie wird auch mit dem Aufbau gesunder Gemeinschaften, dem Erlernen eines harmonischen Lebens auf dem Land und der Schaffung eines Gefühls der Liebe und Zugehörigkeit in Verbindung gebracht. 

Es gibt viele Mystiker, Heiler und Astrologen, die ebenfalls behaupten, liebevolle Downloads von plejadischen Wesen erhalten zu haben, und einige Sternensaaten halten die Plejaden für ihre ursprüngliche Heimat. Diese Sternensaaten sind bekannt für ihre empathischen Qualitäten und ihre Fähigkeit, ihr Licht in die dunkelsten Ecken der Menschheit zu bringen. Da die Plejaden am Ende des Stiers und am Anfang des Zwillings stehen, ist es wahrscheinlich, dass du eine starke plejadische Energie hast, wenn du um den 18. bis 22. Mai herum auf dem Scheitelpunkt geboren bist oder einen Geburtsplaneten in der Nähe dieses Grades hast. Die Sieben Schwestern sind an deiner Seite! 

Zwischen der September-Tagundnachtgleiche und der Dezember-Sonnenwende können wir die Weisheit der Sieben Schwestern mit größerer Leichtigkeit anzapfen. Der hellste Stern der Plejaden ist Alcyone und wird oft als das weibliche Gegenstück zu Sirius angesehen. Genau wie Sirius ist Alcyone ein hoch schwingender Stern, der extrem kraftvoll und mächtig ist. Wenn wir uns Sirius als unsere spirituelle Sonne vorstellen, könnte Alcyone fast so etwas wie unser spiritueller Mond sein. Es heißt auch, dass Alcyone Wellen weiblicher Energie auf die Erde bringt, um uns daran zu erinnern, mehr von diesen Qualitäten zu nutzen. 

www.foreverconscious.com

Quelle: Soheila SGh

[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.