2021-07-21

Linda Zwiener: Der Ruf der Alten... von Teri Wade


Lieber Max,

mal wieder *Wichtiges* und sehr informativ über die biochemische Umwandlung... wenn Du das bitte einstellen magst, denn das ist wirklich nicht JEDEM so richtig bewusst..
DANK und liebste Grüße an Euch Beide.. 

Linda

DIE REALISIERUNG DER VERKÖRPERUNG... WIR SIND LEBENDE BAUSTELLEN UND BAUEN DEN PROTOTYPEN DER NEUEN MENSCHHEIT VOR DIESE BIOLOGISCHE UMWANDLUNG FÜHLT SICH JEDEN TAG ANDERS AN, NUR GEHT ES DIR DABEI NICHT WIRKLICH GUT UND DU KANNST ES NICHT BEEINFLUSSEN.. NUR *ERLAUBEN*

Der Ruf der Alten...

Wir verändern uns auf einer molekularen Ebene. (Zelluläre Transformation) Viele von Euch erleben Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, das Gefühl, sich zu drehen und den Verlust der emotionalen Zentrierung. Eine fundamentale Veränderung findet in eurem Haus statt, was bedeutet, dass wir unsere DNA verändern, während wir in ihr leben. Wir sind die genetischen Ingenieure der Neuen Welt Spezies.

Während der zellulären Transformation wird eine Repigmentierung unserer Haut beginnen, viele werden ungewöhnliche Flecken auf der Oberfläche ihrer Haut sehen... braun, rot, weiß usw. dies kann sowohl bei jungen Menschen als auch bei älteren Körpern auftreten. Dies ist eine vorübergehende Repigmentierung, die es der Haut ermöglicht, zu ihrer wahren Bestimmung zu kommen. Dies wird dadurch hervorgerufen, dass die Blutzellmembranen mit Sauerstoff angereichert werden und näher an die Oberfläche kommen.

Wir kehren in unsere ursprüngliche Zeitsequenz zurück, wie wir in der Vergangenheit waren. Derzeit finden die Veränderungen, die wir alle spüren, innerlich in unserer Infrastruktur statt und wir spüren sie körperlich. Diese Veränderungen finden an den folgenden Stellen statt: Zellsystem im Blut, ZNS (zentrales Nervensystem), Knochenmark, wie das Gehirn feuert und wie es Informationen von der Quelle empfängt. Dies sind die Veränderungen, die derzeit stattfinden und es verursacht massive Verwirrung, ganz zu schweigen von körperlichem Unbehagen. Viele können sagen, dass eine Veränderung stattfindet, aber wir können es nicht im Spiegel sehen. Aber, diese innere Veränderung wird beginnen, in den äußeren Körper durchzubluten. Hier muss zunächst die Basis geschaffen werden.

Manche Menschen werden eine Gewichtszunahme oder einen Gewichtsverlust erleben. Der Körper weiß, wie er sich umstellen und neu organisieren kann, denn dieser Prozess ist ganz natürlich. Das heißt, diese Information ist in den Zellen des Körpers kodiert worden. Je mehr Ihr euch dieser Transformation bewusst seid, desto mehr könnt Ihr sie unterstützen.

Einige sehen eine Schwächung ihres Immunsystems. Dies wird dadurch hervorgerufen, dass der menschliche Körper auf einer höheren Frequenz rekalibriert wird, während er immer noch von der dichten, schweren Materie dieses 3D-Bereichs bombardiert wird. Wir erleben eine Unausgewogenheit in unserem Nervensystem und einige reagieren darauf mit Explosionen von Wut, Frustration usw. Ich nenne diese Menschen die Widerständler, die sich entscheiden, diese Transformation zu bekämpfen.
Wir werden verschiedene Arten von nervösen Störungen während dieses Umverdrahtungsprozesses sehen, die die Zunahme und Intensität des Lichts aufnehmen, das nun in unsere Körper eindringen kann. Was passiert, ist, dass es eine größere Beschleunigung der Energie gibt, die vom Körper aufgenommen wird, und diese Beschleunigung der Energie wird durch das zentrale Nervensystem gesendet. Manche werden damit gut umgehen können, manche nicht. Wenn wir diesen neuen Lichtkörper annehmen, werden die meisten Organe und Drüsen nicht mehr gebraucht und verschwinden schließlich.

Wenn diese Beschleunigung der Energie in unseren physischen Körper eintritt, wird das ZNS sofort versuchen, einen Teil dieser Energie zu zerstreuen, indem es sie durch das Rückenmark hinausschickt.

Diese Energie könnte durch die Muskulatur ausströmen, was zu Verspannungen, Schmerzen und Krämpfen führen würde. Wenn diese Energien durch die Blutgefäße ausströmen, kann es zu Einschränkungen kommen. Wenn sie durch die Haut ausströmen, könnt Ihr ein abnormal heißes oder kaltes Kribbeln erleben. Unser Körper versucht während dieses Prozesses ständig, in einem stabilen Zustand zu bleiben.

Er versucht, sich mit den erhöhten Frequenzen zu arrangieren.

Unser Körper wäscht buchstäblich das alte Format weg. Wir sind gerade dabei, etwas Unbeschreibliches aufzubauen. Ich habe das schon oft gesagt, das Zentrale Nervensystem ist unglaublich wichtig für diesen Prozess, deshalb zielen die Controller darauf ab. ☠️

Wir sehen, wie sich die Menschheit von schweren, dichten Nahrungsmitteln wie Fleisch und schweren Proteinen entfernt, die länger im Körper verbleiben, was den Körper dazu bringt, länger in der schweren Dichte zu bleiben. Viele schwere Körner werden für einige ebenfalls ein Problem darstellen. Denkt daran, das Ziel dieses Prozesses ist es, uns zum Licht zurückzubringen. Ich weiß, dass einige von Euch Probleme mit der Verdauung von schweren, fettigen, dichten Nahrungsmitteln haben, weil diese Nahrungsmittel nicht mit der höheren Körperschwingung schwingen. Die Bedürfnisse eures Körpers und euer Appetit werden sich im Rahmen dieses Prozesses verändern. Aber jeder Mensch ist anders, also hört auf Euren Körper.

Das heißt, an einem Tag braucht Ihr vielleicht ein schwereres, dichteres Protein und an anderen Tagen nicht. Euer Körper versucht, mit dieser höheren Schwingungsrate mitzuhalten, aber die Schwierigkeit in dieser 3D-Welt ist die Verzögerung, die wir erleben.

Wir alle kennen und erleben unglaublich verrückte Schlafmuster, das ist alles, was ich dazu sagen muss. 🥴 Auch unser Gedächtnis verändert sich. Wir alle denken, dass es eine schlechte Sache ist, unser Gedächtnis zu verlieren, aber was derzeit bei vielen passiert, ist, dass wir dazu übergehen, uns auf unser intuitives Wissen zu verlassen und weniger auf unser Gedächtnis. Wir erleben intuitive Einsichten und Erinnerungsblitze. Ich bin berüchtigt dafür, mitten im Satz zu sein und völlig zu vergessen, was ich als nächstes sagen wollte. Im Grunde genommen wird es mit dieser zellulären Transformation schwieriger, über das Gedächtnissystem auf die Vergangenheit zu verweisen. Alle nutzlosen Daten verschwinden aus unseren Gedächtnisdateien. Das Referenzieren von Daten aus der Vergangenheit war nützlich, weil wir vergangene, auf der Realität basierende Überzeugungen und frühere Erfahrungen akzeptiert haben.

Das Referenzieren von Daten aus der Vergangenheit fällt weg.

Wir gehen auch durch einen Prozess, den wir die Ausdünnung des Schleiers nennen. Während diese Schutzvorrichtung dünner wird, finden wir heraus, dass es keine Grenzen zwischen unserem physischen Körper und unserem höheren Selbst gibt. Viele Menschen erleben nicht nur den Kontakt mit Wesen aus anderen Welten, sondern auch den Kontakt mit Ihrem höheren Selbst. Also, hört auf Euren Körper, hört auf diese intuitive Stimme, sie wird stärker und lauter werden, wenn der Schleier dünner wird. Wir erleben mit diesem Prozess der DNA-Aktivierung etwas absolut Erstaunliches und Monumentales in einem Ausmaß, das die meisten nicht glauben können. Dieser Prozess der DNS-Aktivierung ist das, was ich "Ruf der Alten" genannt habe. Viele hören und fühlen diesen Ruf, der uns schließlich wieder ins Gleichgewicht bringen wird. Wir sind dabei, mit unglaublicher Einsicht, Weisheit und Wissen aus unserer alten Vergangenheit heruntergeladen und aktiviert zu werden, und wir haben gerade erst begonnen.

Von Teri Wade

Danke, Holgie Van Sirius

[von der lieben Linda Zwiener per mail]

16 Kommentare:

  1. DANKESCHÖN, LIEBE LINDA♡
    DANKESCHÖN, LIEBE TERI♡
    ATHENE.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Leute,

    Bei wem ist es heute wieder besonders schlimm? Seit gestern Abend ca. 0 Uhr!? Würde mir etwas helfen, wenn es mehreren so geht, dass man weiß, dass es die allgemeinen Energien sind. Ganze Körper drückt wieder ohne Ende, bei mir wie immer besonders die Zähne....jeden jeden Tag....so furchtbar und mega Anspannung, weil nachher höchstwahrscheinlich die furchtbare Lebensgefährtin von meinem Drogendealer Nachbarn kommt und es dann nur noch laut ist und schrecklich....seit 1 Jahr Terror hier....endlich hat die Hausverwaltung nach 3 Hausdurchsuchungen gekündigt und er bleibt einfach drin sitzen! Warum ich das manifestiert habe, keine Ahnung. Komme überhaupt nicht mehr klar...
    LG URSULA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula, seit gestern Abend, auf die Sekunde, ist die "Erdung" weg.

      Also bitte erden erden erden erden, Schmerztabletten nehmen und Ruhe bewahren, wenn es geht in die Tiefenentspannung versetzen und nochmal Ruhe bewahren.

      Löschen
    2. Hallo liebe Ursula,

      den Druck im Körper, insbesondere Zähne kann ich nur bestätigen. Ich kenne einige in meinem Umfeld, die über ähnliche Symptome berichten. Manche haben noch Probleme mit dem Verdauungssystem usw.
      ich persönlich kümmere mich um die dahinterstehende Thematik, diese ist sehr individuell. Bei mir z.b sind es alte Traumata aus der Kindheit (Zahnarzterfahrung) und anderes, was sich gerade zeigt.
      Was es bei dir ist, weiß ich nicht, aber ich mag dich ermutigen, dich damit ruhig näher auseinanderzusetzen. So kann es besser fließen. Zumindest ist das meine Erfahrung.

      Alles Liebe
      Yvonne

      Löschen
    3. Vielen Dank an Euch für die Infos!

      Tja erden....hat für meine Symptome auch immer nix geholfen muss ich sagen....das ist ja das Problem immer bei mir....aber hilft mir liebe Tula, dass Du bestätigst, daß was los ist! Danke!
      Liebe Yvonne, genau das is das Problem bei mir! Je besser es fließt, umso mehr Probleme! Meine Blockaden in den Zähnen habe ich 2013 brutalst entgiftet, also meine Seele hats einfach gemacht! Wirklich brutal! Alle Blockaden raus seitdem. Bei mir findet gar kein Heiler mehr groß Blockaden, außer "Staubkörnchen". Also mit den Themen, die die Zähn betreffen habe ich mich nun echt auseinandergesetzt. Mein Problem, was ich auch immer wieder schreibe ist, warum, geht es mir immer schlechter, je mehr Heilung passiert und die Energie bei mir immer besser fließt....versuche seit über 5 Jahren aus den schmerzen zu kommen, da hat meine Lebensaufgabe von "Reinigung" auf "Leben" umgeswitcht. Insgesamt seit 28 jahren Symptome ohne Ende. Tja, das is ja nicht gerade von Erfolg gekrönt. Und deswegen bin ich auch so verbittert! So viel Arbeit über Jahrzehnte und es ging mir noch nie so schlecht und ich war noch nie so unglücklich! Versteht auch immer keiner gut, wie es einem immer schlechter gehen kann, wenn kaum noch Blockaden da sind...bin halt auch zu Tode erschöpft, das macht auch empfindlicher aber ne Pause passiert auch nicht. Weiß auch kein Heiler mehr weiter bei mir...zu kotzen alles....ich suche halt so sehr nach leuten, denen es auch so geht aber irgendwie scheint es bei mir anders zu sein. Aber vielen Dank nochmal für die Infos! Meine Fähigkeiten ruhen nämlich, weil das zuviel Kraft kosten würde zusätzlich. Mir hilft es aber immer immens für die Psyche, wenn mir einer sagt, was gerade los ist! Deswegen vielen Dank an Euch!
      LG Ursula

      Löschen
    4. Liebe Ursula,

      ich wünsche dir von Herzen Erleichterung! Möge bei dir wieder Leichtigkeit und Freude einziehen...
      ich bin zwar auch schon seit über 20 Jahren dabei, allerdings waren mir zwischen den Wellen immer kleine Verschnaufspausen von ein paar Tagen und manchmal auch zwei bis drei Wochen vergönnt.
      Wobei ich wirklich sagen muss, dass es die letzten drei Jahre extrem angezogen hat und die Pausen immer kürzer worden.
      Alles Liebe für dich und fühl dich umarmt 😘

      Löschen
    5. Danke liebe Yvonne ♥️,
      Ja die letzten 3 Jahre hat es wirklich extrem angezogen!

      Löschen
    6. Liebe Ursula, das ist eindeutig Gewebesalzmangel. Biochemische Gewebesalze, auch Zellsalze, oder Bioplasma genannt, werden deine Probleme schnell beheben.
      Mit liebevollen Herzen
      Tim

      Löschen
  3. Lieber Tim,
    Was ist denn das? Sowas wie Schüsslersalze? Dass man einen Mangel in den Zellen hat? Wenn ich was für den Körper mache, wird es meistens noch schlimmer, weil die Kraft genommen wird für noch mehr Prozesse. Seit über 30 Jahren mache ich Bioresonanz, habe einen Grundbelastungswert wie eine 20jährige. Über die Jahre immer bessere Werte bekommen und trotzdem geht's mir schlechter. Das sind komplett energetische Schmerzen, ich merke alles, was in den Enerhiekörpern passiert, so extrem, das is nicht mehr normal, und überhaupt keine Reizschwelle mehr. Habe ne super Heilerin und ne Ärztin, die mit supertollen Orgonschwingungen arbeitet. Und keiner weiß mehr weiter oder warum es mir so dreckig geht, weil mein Lichtkörper mittlerweile sehr gut wieder hergestellt ist und alles gut fließt. Warum aber merke ich das alles? Der normale Energiefluß tut ja quasi weh, je entspannter ich bin, umso mehr drückt es. Das macht doch alles keinen Sinn! Und ich habe so viel gearbeitet, auch psychisch und kriege es immer noch nicht hin zu sagen, ich darf aus den Schmerzen raus? Im Gegenteil, es wird immer schlimmer. Hab einfach keine Erklärung mehr, echt.
    Erklärst du mir das mir das nochmal, was du oben geschrieben hast? Das wäre nett. Ich glaube jedoch, dass mein Heilpraktiker so einen Mangel auf jeden Fall entdeckt hätte. Aber man kann nie wissen....
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIEBER URSULA, LIEBE SCHWESTER,

      DEINE BESCHWERDEN, HABEN MIT EINER TIEFEN, NICHT GEHEILTEN TRAUER IN DIR ZU TUN,
      SIE ZIEHT VON DEINEM SONNENGEFLECHT HOCH, ZU DEINEM HERZ-CHAKRA UND VON DORT LIEBES, ZU DEINEM HALCHAKRA.

      EINE TIEFE TRAURIGKEIT, DIE ETWAS MIT DEINEM SEBST-WERT ZU TUN HAT.
      SELBST-AKZEPTANZ,
      VIELLEICHT GAB ES IN DEINER JUGENDZEIT SITUATIONEN,
      IN DENEN DU EIN MANGEL AN SELBST-AN-NAHME ERFAHREN HAST, AUSGELÖST DURCH ABLEHNUNG IM AUßEN.

      BLOKIERUNGEN, LIEBE URSULA,
      WERDEN OFT DURCH WIEDERSTAND IM AUSSEN - DURCH HINWEISE- NEGIERT, WEIL NICHT ERKANNT =BLOCKIERUNG.

      DAMIT MÖCHTE ICH DIR SAGEN, BEVOR DU VERSUCHT BIST, SCHNELLSMÖGLICH, EIN KOMMENTAR ZU SCHREIBEN,
      GEHE IN DICH UND KOMM ZUR RUHE,

      LEGE DEINE HÄNDE AUF DEIN WUNDERVOLLES HERZCHAKRA UMD KOMMUNIZIERE MIT DEINER WUNDERSCHÖNEN SEELE.

      KOMM ZU RUHE, ATME UND GEHE IN DICH.

      LEGE DIR ETWAS BLAU-FARBENES, AUF DEIN HALS-CHAKRA UND VERBLEIBE EINE ZEIT LANG SO MIT DIR SELBST UND FÜHLE UND HORCHE, WAS AN INFORMATIONEN IN DIR HOCH-KOMMEN MÖCHTEN,
      UND ERLAUBE ES OHNE WERTUNG.

      DANKE, FÜR DEINE AUFMERKSAMKEIT.

      ATHENE♡

      Löschen
    2. Liebe Ursula, das sind auch nicht immer nur Dinge zu verarbeiten.. wir bauen um.. Die Körper sind in heftiger biochemischer Umwandlung.. .lese mal Kosmisches Geflüster oder Denise le Fay.. WIR SIND NOCH NICHT DURCH 😰 und ich habe mir shialjit (schwarzer Teer, nehmen Yogis) besorgt, hat man mir empfohlen.. darf es erst testen.. Wirkung bei Anderen war gut.. ein Versuch ist es wert.. viel Glück und alles Liebe 🍀💖 Linda

      Löschen
    3. Ihr Lieben,
      Vielen Dank. Ja, natürlich sind immer noch Dinge zu verarbeiten, sage ich ja gar nicht und ja, man ist im Umbau. Trotzdem glaube ich, dass es so extrem wie es ist nicht richtig ist. Meine Heilerin sagt immer es muss ein Leben nebenbei möglich sein! Und das ist es nicht! Ich glaube auch, dass der Umbau gar nicht sooo weh tut.....ich finde es nicht normal so sehr die energetischen Sachen zu merken, wie gesagt es ist immer und der normale ruhige Fluss drückt schon, der Schmerz kommt nicht von der Körperebene. Und wenn es mir jetzt nach Jahrzehnten der Arbeit immer noch von irgendeiner Trauer schlecht geht, dann werde ich ja nie ankommen und wo ist bitte meine Heilung ey!? Normalerweise ist es so, man heilt Themen und Blockaden fließen ab und es geht einem nach und nach langsam besser, bei mir ist es quasi umgekehrt! Meine heilerin meinte, das hat sie so auch noch nicht erlebt. Und jetzt reicht es auch mal, echt! Ich kann gar nicht sagen wieviel Themen kamen in so kurzer Zeit in den letzten 11 Jahren, so viel Entgiftung, alles viel zu schnell, ständig Seelenanteile, die zurück kamen, was starke Beschwerden verursacht hat bis sie geheilt waren, seit 5 Jahren sind alle da usw. und trotzdem "kippt" es nicht....Ansage von 2 Heilern unabhängig voneinander damals: Es geht nicht mehr um Themen, es geht nur noch darum da raus zu kommen". Ja, das versuchen wir seitdem. Ich bin ja auch in Behandlung, das darf man nicht vergessen, alleine is das gar nicht zu machen. Und natürlich gehe ich oft in mich. Manchmal kriege ich dann auch was trotz der Erschöpfung wie zb es geht darum, nicht mehr zu reagieren.Ja, genau...und damit ist mein gesamtes Energiesystem gemeint, nicht die emotionale Ebene. Das reagiert so extrem auf alles, Energien, Geräusche, Gerüche....weil man auch so erschöpft ist unter anderem....irgendwie ist eine eine Entscheidung, ein Behreifen, nur ein kurzer Moment....nur wie gesagt, nach der ganzen Heilung und Arbeit "rafft" meine Seele das immer noch nicht?! Das frustriert mich halt so!
      Sorry, bin gerade etwas unleidlich 🌼♥️
      LG Ursula

      Löschen
    4. Liebe Ursula, wie ich dir schon geschrieben habe, unsere Knochenstruktur ist der primäre Hauptfrequenzwandler, durch piezoelektrische Eigenschaften, das gilt auch für die Zähne, und wir müssen nicht immer nach Traumata suchen, sondern die metaphysische Hintergründe verstehen. Durch die Transmutierung befinden sich die Zellen in einem erschöpften Zustand, so nehmen wir die Grundbausteine ​​der Zellen, (Gewebesalze) um sie wieder mit Energie zu versorgen, und das Gleichgewicht wieder herzustellen. Ich nenne die Salze nicht Schüsslersalze, da dieses Wissen ist tausende von Jahren alt. Es gibt 12 mineralischen Zellsalze, in deinem Fall würde ich Zellsalz Calciumfluorid empfehlen. Du sagst, du magst nicht mehr in den Spiegel schauen, dazu ein Satz von Georg W. Carey: "Die ersten Anzeichen eines Salzmangels im Gewebe sind im Gesicht sichtbar."
      Mit liebevollen Herzen
      Tim

      Löschen
    5. Lieber Tim,

      Ja danke, dann hatte ich ja richtig verstanden. Aber das hab ich natürlich längst probiert. Ich sag doch, wenn so etwas wäre, hätte ich nicht so eine niedrige Grubdbelastung. Gerade bei Calcium fluoratum kriege ich erst recht Zahnschmerzen, weil das den Energiefluß nochmal erhöht. Im Gesicht zeigt sich einfach die mega Erschöpfung.
      Ich weiß, das sieht so aus als würde ich auf alles hier ja aber sagen. Aber es ist auch wirklich so, dass ich so gut wie alles gemacht habe. Nicht falsch verstehen bitte. Ich bin wirklich über Jahrzehnte sehr valide vorgegangen, und erst dann irgendwann kann man wirklich sagen, ja das sind echt Lichtkörpersymptome. Das Mysterium bei mir ist ja gerade, dass man körperlich, auch auf bioenergetischer Ebene nix mehr findet und auch feinstofflich alles mittlerweile top aussieht. Warum geht es mir also so schlecht...und ich habe hier echt mega fähige Behandler! Jetzt kann man klar immer sagen, jaaa du musst da und daran noch arbeiten, Abgrenzung, Anteile usw. Aber auch das mache ich ja und auch immer noch loslassen usw. Wenn zb was abläuft bzw losgelassen wird, geht es mir immer noch schlechter, einfach weil die ganze Energie durchläuft und alles quasi noch "wunder" und gereizter wird in den energiebahnen. Und die Grundfrage ist doch warum merke ich das so extrem, wenn doch körperlich und energetisch alles top aussieht. Also hab ich weiter psychisch daran gearbeitet....Abgrenzen, nicht die Arbeit von anderen noch machen, nix mehr für die Erde machen, weil meine Aufgabe da erledigt ist usw. Und da ist auch ganz viel abgelaufen und weggefallen, ich mache das nicht mehr und trotzdem wird es immer schlimmer. So eine extreme Sensitivität auf Energien is einfach nicht normal bzw so kann ich hier nicht leben. Es muss wie ein Kippunkt kommen, ich habe das Gefühl, ich laufe in einem falschen Modus. Man kann die Arbeit auch machen, ohne dass es so weh tun muss, bin ich ganz sicher. Ich versuche das hier einfach zu erklären, das ist mir wichtig. Ich bin ja nun auch schon lange dabei, habe viel gelernt und auch ein paar gute Fähigkeiten entwickelt, bin also sozusagen kein "Anfänger" mehr, wenn man es mal so sagen darf. Und ich war immer bereit an mir selbst zu arbeiten und selbstreflexiv zu sein und mir auch Dinge mal sagen zu lassen. Aber im Moment bin ich an einem Punkt, wo ich einfach nicht mehr kann und keinen bock mehr habe. Jetzt ist auch mal gut, echt! Ohne Pause seit 1993, wirklich keine einzige Sekunde ohne Symptome. So kann ich auch nix für andere tun, wenn es mir so geht, echt. Das macht echt keinen Sinn. Irgendwie glaube ich, dass meine Seele immer noch nicht begreift, dass sie es anders machen kann und das nach der ganzen Arbeit und Loslasserei is echt frustrierend....und im moment kann uch nicht weiter irgendwas loslassen, da bin ich jetzt echt zu schwach für und das mache ich jetzt so lange und es wird ja sogar schlimmer. Aber vielleicht ist es genau das, was ich verstehen muss, dass es jetzt einen anderen Weg geben muss, keine Ahnung....
      Sorry für die Romane hier....irgdwann schreib ich ein Buch darüber, echt....

      LG Ursula

      Löschen
  4. Liebe Ursula, bei mir war das genauso, ich hatte einen Bandscheibenvorfall, 2x sogar, weil das Manipura-Chakra sehr verschmutzt war, und so habe ich auch Calciumfluorid genommen, und die Schmerzen wurden sogar unerträglich, habe aber damit nicht aufgehört. Die Wirkung zeigte sich erst nach einem Jahr, und bin seit über 20 Jahren beschwerdefrei. Wenn du der Meinung bist, dass deine Zellen durch die Transformationsprozess nicht erschöpft sind, dann liegt die Ursache wahrscheinlich woanders.
    LG Tim

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Tim,
    Da bin ich ja froh für dich, dass das bei dir so gut geholfen hat. Wir testen hier ja alles regelmäßig aus, wenn es nicht ausschlägt nehme ich es auch nicht....bei mir ist es so, dass sobald weniger Energie fließt, es mir besser geht. Stärke ich auf Körperebene die Zellen fließt noch mehr Energie und es geht mir schlechter....es is so kompliziert und nervig....meine Ärztin lässt meine Meridiane sogar bei 60% , weil sobald es mehr wird, ist es unerträglich. Und eigentlich sollten die so bei 80% Leistung sein! Wir achten nur darauf, dass sie ausgeglichen sind und nicht stauen irgendwo. Meine Zellen sind schon erschöpft aber wie gesagt, ich weiß nicht wie ich es machen soll....und ich bin von den Symptomen eher erschöpft als von der eigentlichen Transmutation glaube ich....ach, keine Ahnung, so kompliziert einfach. Soll jetzt endlich einfach mal aufhören, hab echt genug gemacht...
    LG Ursula

    AntwortenLöschen

Danke.