2021-07-21

WAS TUN MIT ALL DEN NEGATIVEN NACHRICHTEN UND DEN VERMEINTLICHEN PLÄNEN DER DUNKLEN?



Da diese Frage immer wieder in Mails und Kommentaren auftaucht und auch wieder und wieder von all den Blogschreibern und telegram-Kanälen aufgegriffen wird, möchte ich dir hiermit ein paar Sichtweisen zeigen, die ich gefunden habe.

Zuerst sind hier Textstellen aus Telegram von Magenta Pixie, übersetzt ins Deutsche. Sie nimmt darauf Bezug, dass Leser stetig wissen wollen, weswegen sie die in Arbeit befindlichen, dunklen und negativen Pläne, Ereignisse und Machenschaften der Kabale und Konsorten denn überhaupt beschreibt, darüber berichtet und in Hinweisen anmahnt, uns damit zu befassen …


Wenn ich also einen Aspekt des negativen Plans als etwas darstelle, das sie möglicherweise beabsichtigen, umzusetzen, welche dieser Reaktionen ist mehr im Einklang mit dem, was du wirklich bist? Dies ist kein Urteil über deine Reaktion, sondern eine spirituelle Übung für dein eigenes Unterscheidungsvermögen und dein inneres Wissen. Reagierst du somit mit „Oh nein, das ist schrecklich, das ist absolut erschreckend, ich kann das nicht glauben, dafür habe ich mich nicht gemeldet, ich möchte einfach nur weggehen und mich irgendwo in ein Loch verkriechen, diese Leute sind jenseits des Bösen!“ 

ODER 

„Okay, das ist also das, was sie zu tun vorhaben. Ich verstehe. Doch als Teil der Gegenkraft und des Gesamtgleichgewichts innerhalb dieses Ausspielens stehe ich stark voller Souveränität und weiss, dass ich mich mit meinen Mitmenschen zusammenschliesse, damit wir uns als Einheit erheben und sicherstellen werden, dass dies niemals wieder geschieht. Wir, als vereinte Menschheit, stimmen nicht zu. Ich werde nicht zulassen, dass die Präsentation dieser negativen Absichten meine eigene Schwingung senkt und ich bleibe innerhalb meiner eigenen persönlichen Glückseligkeit, Freude und Liebe zum Leben. Allerdings werde ich diese Glückseligkeit und Freude nicht spirituell umgehen, denn ich bin mir der negativen Agenda und Absicht voll bewusst. Ich bin mir auch meiner wichtigen Rolle darin bewusst.“ 

Nun, eine dieser Reaktionen bringt dich mit Entmachtung und Opferrolle in Verbindung. Die andere mit Selbstverwirklichung, Souveränität, Balance und Stärke. Es ist in Ordnung, auf die erste Art zu reagieren, solange du dieser Reaktion erlaubst, als Katalysator für die Erkenntnis zu dienen, dass deine wahre Ermächtigung und Balance in demjenigen zu finden ist, der auf die zweite Art und Weise reagiert. Jene ist die eines organischen, bewussten Menschen, der als souveräner integraler und meisterhafter Manifestator seiner Realität dasteht. Wenn du dich in alchemistischer Vereinigung mit anderen Meistermanifestatoren verbindest, dann konstruierst du selbst die Realität innerhalb der dritten Dimension. Deine Reaktion zählt mehr, als du es dir vorstellen kannst!

Hier ihre Antwort auf eine konkrete Nachfrage:

Magenta, die Negativen wecken die Menschen mit jedem Schritt, den sie machen. Ist das so, weil die White Hats jetzt die Kontrolle haben? Oder ist es, weil die Negativen die Menschen absichtlich aufwecken?
 … Meine Antwort: Die Negativen achten sehr darauf, die Menschen NICHT aufzuwecken. Das ist das Letzte, was sie wollen. Sie erkennen jedoch, dass mit jedem Schritt, den sie machen, es genau so ist, wie du sagst, dass einige Menschen zu erwachen beginnen. Sie sehen das einfach als einen notwendigen Verlust auf ihrer Seite, um ihr Ziel zu erreichen. Nun erschafft zur gleichen Zeit die intelligente universelle Struktur ebenfalls ein Ausspielen in der dritten Dimension. 

Aufgrund der Tatsache, dass wir jetzt in einem positiv polarisierten Dienst-am-anderen Realitätsfeld leben, hält diese universelle Intelligenz (höhere Führungsstruktur) eine Blaupause für Aktionen und Ereignisse inne, die die Menschen aufwecken wird. Die Negativen wissen das und verstehen, dass sie an diesem Punkt mit der universellen Struktur arbeiten müssen, somit müssen sie das stattfindende Erwachen akzeptieren. Viele verstehen diese Dynamik nicht und denken, dass die negative Elite absichtlich versucht, die Menschen aufzuwecken. Nein, das ist überhaupt nicht der Fall, stattdessen ist es das komplette Gegenteil ihrer Agenda.

Wie gehe ich mit all der Angst um, die unvermeidlich hochkommt?

Wie können wir das alles ohne Angst bewältigen? Ich weiss, dass die Angst ihren Platz hat, um uns zu helfen, ich will jedoch keine Angst fühlen. Was kann ich tun?  … Meine Antwort: Kenne deine Zukunft. Furcht kann nicht dort leben, wo es Freude gibt. Unsere Zukunft zu kennen, bringt eine Fülle von Freude … das hilft uns, wenn wir durch das „Reich der Gefallenen“ (das letzte Gefecht der negativen STS-Gruppen (Dienst-für-sich-selbst-Gruppen) navigieren.

Und hier Magantas Wiedergabe einer Antwort an sie selbst von ihren ,Begleitern‘:

Zu dieser Zeit wird ein Käfig um euch herum gebaut. Sie, die Dienst-für-sich-selbst-Fraktionen, weben in dieser Zeit ein Netz aus unsichtbarem Metall um euch, die Menschheit, und erschaffen einen Käfig, den ihr nicht sehen könnt und dessen Existenz ihr nicht glaubt. 

Doch wir sagen euch jetzt, dass nur ihr es seid, die diese Gitterstäbe an ihrem Platz halten, denn ihr seid mitverantwortlich an der Erschaffung der Gitterstäbe eures eigenen Gefängnisses. Es gibt diejenigen, die eine direkte Parallele in der Energiestruktur zu dieser Zeit sind, und sie sind Teil einer ständig wachsenden Minderheitengruppe. Diese Gruppe, die Dienst-am-anderen Einheitsgemeinschaft ist immun gegen diese Gitterstäbe und Käfige. Sie sind in der Lage, die Gitterstäbe nach Belieben zu verbiegen und aus den Käfigen herauszutreten, wann immer sie wollen. 

Diese Individuen sind bereits frei und kein Käfig, ob unsichtbar oder sichtbar, wird sie jemals festhalten. Jetzt beginnen die neuen Erbauer-Rassen ernsthaft, und das sind diejenigen, die käfigfrei leben. Sie bauen keine Käfige für andere, sondern erschaffen mit gesunden Innovationen, die Licht und Nachhaltigkeit halten. Diese neuen Strukturen, die sie bauen, enthalten eine neue Art von Gewebe, Freiheitsgewebe, wenn ihr so wollt, denn die neuen Erbauer gehen von sich selbst heraus ans Konstruieren. 

Ihr werdet Beweise für diese neuen architektonischen Strukturen auf eurem Planeten im Juli 2021 sehen und sie werden weiterhin gebaut werden und sie werden in ihrer Anzahl und Stärke wachsen. Diese neuen Strukturen werden euer Heiligtum sein, und ihr müsst sie nur in euer Leben rufen, um sie zu finden. Wie von Zauberhand werden sie erscheinen, wenn ihr sie mit offenem Herzen gerufen habt. 

Doch diese neuen Strukturen sind auch unsichtbar! Unsichtbar für diejenigen, die sie zu Fall bringen wollen, oder für diejenigen, die sich nicht mit ihnen ausrichten. Es war schon immer so, dass die drittdimensionale Erde entweder ein Gefängnis oder ein Paradies ist, doch jetzt manifestiert sich dieses Frequenzmuster für alle sichtbar. Viele haben ihre Wahl bereits getroffen. Es gibt diejenigen, die noch zu wählen haben. Gefängnis oder Paradies? Die Wahl liegt bei euch, sie lag schon immer bei euch. Wir sind das Weisse geflügelte kollektive Bewusstsein der Neun

1 Kommentar:

Danke.