2021-09-19

Kwana Mikaela: ENERGIEBERICHT - 18. September

ENERGIEBERICHT - 18. September

#highwayof2022

Die Energien am 18. September sind EXTRA stark.

Dieses offene, erleuchtete 'Portal' oder Korridor/Passage zum Highway of 2022, den ich im vorherigen Energiebericht (16. September) erwähnt habe, ist präsent, real und bereit, jedes geliebte Mitglied der Menschheit willkommen zu heißen. Und es geschehen Veränderungen im kollektiven Bewusstsein (intensiv - 17./18. September); sogar mehr Veränderungen als zuvor, denn die Menschheit muss sich "beschleunigen" und mit Zuversicht den Schritt ins Jahr 2022 tun. Dieser Schritt und der Umschaltpunkt in der Wahrnehmung ist der FOKUS PUNKT für die kommenden Wochen; lineare drei Monate. 

Zur Klarstellung: Der Highway of 2022 hat NICHTS mit der Tagundnachtgleiche oder dem Mondzyklus zu tun; beide sind nicht die 'Schöpfer' oder Verstärker dieses Zyklus. 

1) Das Portal der Herbst-/Frühjahrs-Tagundnachtgleiche funktioniert wie das Löwentor oder die Sonnenwende im Quantenfeld, ohne Rücksicht auf die lineare Zeit, die Jahreszeit oder das Datum, und ist ohne Grenzen zugänglich. Portale enthalten Energie/Daten, die der Menschheit auf viele hilfreiche, nützliche Arten ihrer 3D-Erfahrung dienen. 

2) Mondzyklen, -phasen, -energie, verzerrte Kodierungen stehen nicht in Verbindung mit der Neuen Erde oder Prozessen, die den organischen Aufstieg unterstützen. 

Der Korridor/Passage zum Highway of 2022 ist eine gemeinsame Schöpfung der Quelle und des kollektiven Bewusstseins. Die Menschheit kann nicht zu lange in Umständen bleiben, in denen der Aufstieg nicht unterstützt wird. Deshalb gibt es diesen hellen Korridor. 

Das kollektive Bewusstsein arbeitet hart; egal, wie viele sich dessen bewusst sind oder nicht; egal, wer bewusst mit dem Kollektiv zusammenarbeitet oder wer es vermeidet oder versucht, seine "spirituelle Seite" zu unterdrücken. Hier kann die Formulierung verwendet werden - "das ist größer als ein oder zwei Menschen". 

ANTWORT AUF "DAS KOLLEKTIVE BEWUSSTSEIN ARBEITET HART" 

Reaktion bedeutet, wie jeder Einzelne auf mentaler/emotionaler Ebene auf diese "größere als die individuelle innere Arbeit" reagiert. 

Für viele können sich diese letzten Tage oder die vor uns liegende Zeit sehr anstrengend, seltsam, nicht von dieser Welt anfühlen. Ihr könnt euch wie weggetreten fühlen, habt Momente, in denen ein Teil von euch sich fragt, was wirklich ist; nichts ergibt einen Sinn; es kann Sehnsucht nach der Vergangenheit aufkommen usw. 

Nimm dich selbst in den Arm, achte auf deine Gefühle und Gedanken, beobachte das Seltsame, wisse und vertraue darauf, dass sich alles zum Guten wendet. 

Und, liebe dich selbst. Liebe dein Selbst. Liebt euer Gefäß. Liebt eure - unsere - Veränderungen. 

MAGNETISMUS DES PROGRAMMS "ICH BIN EIN MENSCH" 

Der Magnetismus des Programms "Ich bin ein Mensch" ist grandios. Vor dem Loslassen von Bestandteilen dieses Programms, läuft dieses Programm und spielt sich in seiner ganzen Fülle aus. 

Durch die Veränderungen im kollektiven Bewusstsein gerade jetzt / in den nächsten Monaten... können große Massen mit neuer Begeisterung zum Leben der menschlichen Erfahrung zurückkehren, indem sie sich wünschen, ein normales Leben in Frieden zu leben. 

Mit Magnetismus ist gemeint, dass jeder, bevor er dem höheren IMPULS, der aus seinem Inneren kommt, um ihn in seinen bewussten Bewusstseinszustand zu katapultieren, erlaubt / folgt, sich auf der Geistesklippe wiederfindet, wo der nächste Schritt den freien Fall bedeutet. Freier Fall in das multidimensionale Selbst. Freier Fall in das eigene Herz (Gewahrsein) - die Quelle des ICH BIN 💛🌹

💛

Kwana Mikaela

Foto Original rinrin7281 (Instagram)

#energyreport #aufstieg

Quelle: Kwana Mikaela

[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.