2021-09-22

Psycho-spirituelle Immunität in der Ära der Massenpsychose



Von Sergej Baranow

Mitwirkender Autor für Wake Up World

"Eine Gesellschaft, die Heilmittel geheim hält, damit sie weiterhin Medikamente für riesige Gewinne verkaufen kann, ist keine wirkliche Gesellschaft, sondern ein riesiges Irrenhaus." - Dr. Sebi

Für diejenigen, die immer noch glauben, dass die Regierung ihnen ihre alte Welt gleich nach den zwei Jabs zurückgeben wird, wie es von den Vorreitern des Betrugs mehrfach versprochen wurde, ist es vielleicht eher beunruhigend, jetzt weiterzulesen.

Für andere, die den offensichtlichen Schwachsinn durchschauen können, der uns in einer Hülle aus medizinischer Tyrannei geliefert wurde, könnte dieser Artikel nützlich sein.

Als ich an meinem zweiten Buch The Mescaline Confession: Breaking through the Walls of Delusion (Die Mauern des Wahns durchbrechen) musste ich in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts zurückgehen und die akademische Literatur recherchieren, die über Schizophrenie, eine Plage des 20. Jahrhunderts, wie die führenden Psychiater auf diesem Gebiet sie nannten. 

Damals experimentierten sie mit Meskalin, um eine Psychose zu imitieren und die Schizophrenie zu verstehen, was ich in meinem Buch stark ins Lächerliche gezogen habe. In diesem Artikel geht es jedoch nicht um akademische Forschung. Es geht um ein viel größeres Problem, mit dem wir derzeit konfrontiert sind.

Wenn die führenden Köpfe der Psychiatrie damals die Schizophrenie als echtes Problem betrachtet hätten, frage ich mich, was sie jetzt sagen würden, wo die Schizophrenie aus der Abriegelung der psychiatrischen Anstalten ausgebrochen ist und wie ein Tsunami das Festland des kollektiven Bewusstseins überschwemmt hat? 

Was würden sie sagen, wenn sie Massen von Menschen beobachten, die alle Anzeichen von Wahnsinn zeigen, einschließlich ihrer politischen Führer, die dazu auserkoren wurden, die Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen? Was würden sie uns vorschlagen, um in einer offensichtlich verrückten Welt, die von korrupten und wahnhaften Menschen regiert wird, bei Verstand zu bleiben?

Leider hat die Mainstream-Psychiatrie nicht nur kein Heilmittel gegen den Wahnsinn, sie hat nicht einmal eine bessere Antwort auf die Ursachen und versteht die Mechanismen nicht, die Menschen in den Wahnsinn treiben. 

Die Forscher sind zu einer vagen Schlussfolgerung gelangt und geben zu, dass die Ursache nicht bekannt ist. 

Nach ihren Erkenntnissen ist die Ursache der Schizophrenie eine Kombination aus Genetik, Gehirnchemie und Umwelt. Nach diesem eher abstrakten Urteil haben die Fachleute für psychische Gesundheit wieder einmal vor Big Pharma kapituliert und eine medizinische Behandlung als einzige Lösung für das Problem angekündigt.

Leider können die verordneten Medikamente nicht die eigentliche Ursache bekämpfen. Sie können lediglich dazu beitragen, die Symptome unter Kontrolle zu halten. Ein Pflaster stoppt jedoch nicht die Blutung.

In der Meskalin-Beichte habe ich zum ersten Mal öffentlich über meine Erfahrungen mit einer Überdosis von Psychopharmaka in meiner Jugend berichtet, als ich noch mit Substanzen und Drogen experimentierte. Eine lustige Geschichte, wenn ich 25 Jahre später darauf zurückblicke. Ich versichere Ihnen jedoch, dass es nicht lustig war, als es passierte.

Als ob ein natürliches Auftreten von Schizophrenie in einer westlichen Gesellschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nicht schon genug wäre, wurde es Jahrzehnte später noch viel schlimmer und das Problem wurde viel größer. In der Tat kann man die Schizophrenie heute als Pandemie bezeichnen. 

Eine Pandemie des Wahnsinns, die heute unsere Existenz bedroht.

Doch die derzeitige Krise der psychischen Gesundheit hat keine natürlichen Ursachen. Die Gesellschaft wurde durch anhaltende Angst und Isolation in den Wahnsinn getrieben. 

Neben einer Biowaffe wurden wir auch von einer psychologischen Folterwaffe getroffen, die zum Anstieg psychischer Störungen geführt hat. Als ich diesen Trend während des Lockdowns in Peru im April 2020 voraussah, schrieb ich ein Buch mit dem Titel Der Kaktus der Vernunft: Huachuma in der Zeit des Chaos. Es sollte den Menschen helfen, in einer Welt, die im Wahnsinn versinkt, gesund zu bleiben.

Obwohl ich die großen Turbulenzen, in die die Welt eintreten würde, erwartet hatte und mental darauf vorbereitet war, in einer Ära der Verwirrung und des Chaos zu leben, die jahrelang andauern würde, wurde ich dennoch für eine kurze Zeit von ihr eingeholt. Verzehrt von den Nachrichten, ließ ich mich in die Angst-Matrix fallen. 

Ich verbrachte etwa einen Monat damit, mir Sorgen über die Zukunft zu machen, und begann, mich mit Hilfe der Huachuma-Medizin, mit der ich in dieser Zeit aufhörte zu arbeiten, daraus zu befreien. Als ich sie das erste Mal einnahm, während ich mit meinem Hund einen langen Spaziergang machte, ging es mir gleich besser. Es war mehr als angenehm und entspannend, wieder zur Besinnung zu kommen. Es fühlte sich an, als wäre ich von einer Last schwerer negativer Emotionen, die mit den Ereignissen in der Welt verbunden waren, befreit worden. 

Ich nahm das Medikament auch während des Schreibens des Buches weiter ein und fühlte mich nach ein paar Wochen wieder ganz wie ich selbst. In dieser Zeit wurde mir klar, dass dies der Hauptschwerpunkt der zukünftigen Heilungsarbeit sein wird, den Menschen zu helfen, Ängste abzubauen und wieder eine gesunde Verbindung zu sich selbst herzustellen. Ich spürte, dass dies angesichts der Ungewissheit von entscheidender Bedeutung war.

2020 war das Jahr, in dem wir etwas herausfanden. Wir versuchten zu verstehen, was in der Welt vor sich ging. Heute, mitten im Jahr 2021, ist es ganz offensichtlich, dass die Welt absichtlich in den Wahnsinn getrieben wurde, um Terror zu verbreiten und eine finstere politische Agenda voranzutreiben, die darauf abzielt, die menschliche Rasse zu versklaven und schließlich zu vernichten.

Während diese Freakshow in vollem Gange ist, hat Big Pharma, die hässliche Schwester der großen Regierung, die Gelegenheit ergriffen, die gegenwärtigen Krisen für einen noch größeren persönlichen Gewinn zu nutzen, wenn auch auf Kosten des Lebens der Menschen. 

Während sich die Menschen gegenseitig bekämpfen und darüber streiten, welche Hautfarbe wichtiger ist, spielt für diejenigen, die die Fäden ziehen, kein einziges Leben eine Rolle. Für sie sind wir Kunden, die nicht mehr zum Kauf ihrer Produkte überredet, sondern gezwungen werden müssen. Diese zynische Vorgehensweise ist nun offenkundig, niemand verbirgt sie mehr. Warum sollte man sich die Mühe machen, wenn die Politiker gekauft und bezahlt werden? Das Gerichtssystem ist korrupt und die Regulierungsbehörden stecken in derselben Tasche? Wer kann die böse Hydra herausfordern? 

Im Rausch der Macht kümmert es sie einfach nicht mehr. Aber das ist die große Täuschung. Die wahre Macht liegt immer in den Menschen. Wenn auch in latenter Form, ist sie wie ein Vulkan, der jederzeit ausbrechen kann. Wenn sich die Menschen in ihrer Verweigerungshaltung einig sind, kann keine Kraft den Pushback aufhalten. Sie können uns nicht alle verhaften oder töten. Deshalb werden die Köpfe gefangen gehalten und die Körper vergiftet, um den Aufstand zu verhindern. 

Die biochemischen und elektromagnetischen Angriffe, denen die Menschheit ausgesetzt ist, zeigen nur teilweise Wirkung. Es gibt Menschen, die sich leicht einer Gehirnwäsche unterziehen lassen und alles glauben, was ihre Regierung ihnen erzählt. Diesen Menschen kann nicht geholfen werden. Aber es gibt Millionen und Abermillionen von Menschen, die weder dumm noch ängstlich sind und bereit sind, für ihr Leben zu kämpfen. 

Die Einigkeit unter ihnen ist die wahre Kraft, die etwas bewirken und unsere Welt aus den schmutzigen Händen der Tyrannen befreien kann. Menschen wie Chris Sky, ein kanadischer Aktivist, der mehrmals verhaftet wurde, weil er beinahe zu einer Menschenmenge gesprochen hätte, was eine totale Verletzung seines Rechts auf den ersten Verfassungszusatz darstellt, sind nur ein Beispiel dafür. 

Es gibt mehr Menschen wie ihn, die sich zu einer Koalition der Vernunft zusammenschließen und alle Menschen zusammenbringen müssen, um für ihre Menschen- und Bürgerrechte einzutreten. 

Ich bewundere Chris Sky für seinen Mut und seine gute Absicht, die Menschheit zu retten. Und er wird von vielen dafür geliebt. Aber er allein kann die Aufgabe nicht bewältigen. Und hundert friedliche Krieger wie er werden es auch nicht schaffen. Selbst Jesus Christus selbst wäre nicht in der Lage, unsere Welt zu retten, wenn er heute vom Himmel erscheinen würde.

Die Rettung liegt in der persönlichen Verantwortung eines jeden Einzelnen.

Es ist das persönliche Erwachen gegenüber der Tyrannei und der gerechte Zorn, die in der Lage sind, einen starken und wirksamen Widerstand gegen sie zu bilden. Der Dominoeffekt des Mutes ist das, was wir heute am meisten brauchen. 

Und wenn er einsetzt, ist er nicht mehr aufzuhalten. 

Aus diesem Grund gibt es so große Anstrengungen, die Bevölkerung durch Propaganda, Gehirnwäsche und chemische Angriffe durch Impfungen zu schwächen. Tote Menschen können nicht kämpfen.

2022 könnte ein Jahr mit noch größeren Turbulenzen und Chaos werden, das alles bisher Dagewesene übertrifft. Da im kommenden Winter Millionen von Menschen, die vollständig geimpft wurden, sterben könnten, wird die Massenpsychose eine ganz neue Dimension annehmen. Die Mainstream-Medien werden versuchen, die Schuld auf die Ungeimpften zu schieben, eine Propagandakampagne, die bereits begonnen hat, während sie sich auf diesen Zeitpunkt vorbereiten. Aber das ist eine Lüge. Es gibt Daten aus Israel, dem Land mit den meisten Impfungen weltweit, die einen besorgniserregenden Anstieg der Neuinfektionen und Todesfälle nach der Impfung zeigen. Derselbe Trend ist auch in Island und Gibraltar zu beobachten, wo die Impfrate nahezu 100 % beträgt.

Als ob dies nicht schon genug wäre, gibt der Gouverneur von West Virginia, Jim Justice, eine offizielle Erklärung über einen starken Anstieg der Infektionen und Todesfälle unter den vollständig geimpften Menschen ab. Wenn er nicht gerade ein Verschwörungstheoretiker ist, sollten seine Worte für alle alarmierend sein.

Aber die Mainstream-Medien werden lügen, wie sie es immer tun, um eine größere Spaltung zu verbreiten und die Menschen gegeneinander aufzubringen, wie sie es im Jahr 2020 versucht haben, während sie den nicht vorhandenen systemischen Rassismus in Amerika anheizen. Wenn das der Fall wäre, wäre Obama nie Präsident geworden. Sie haben lediglich ein neues Thema aufgegriffen und dabei dieselbe böse Agenda verfolgt. Wenn wir uns gegenseitig bekämpfen, lenken wir von unseren gemeinsamen Feinden ab, den Sozialingenieuren, die in der Gesellschaft Verwüstung anrichten. Sie wollen nicht gesehen werden, obwohl es sie nicht mehr zu interessieren scheint.

Die Kriminellen sind jetzt in aller Öffentlichkeit und treten ständig im Fernsehen auf. Die Neue Weltordnung wurde angekündigt und der Menschheit am 16. März 2020 auferlegt. Wir leben im zweiten Jahr nach ihrer offiziellen Gründung und jahrzehntelangen Vorbereitung.

Ganz sicher ist das niemandem recht. Wie kann es einem gefallen, ein Gefangener zu sein, es sei denn, man leidet unter dem Stockholm-Syndrom? Wir leben in einer Zeit der großen Verwirrung und der Massenpsychose. Und das Schlimmste daran ist, dass psychische Krankheiten nicht mehr die Ausnahme von der Regel sind, sondern zur Regel geworden sind. Normalisiert und kulturell akzeptiert, wie Alkohol, ist sie überall zu sehen. Verrückte treten im Fernsehen auf, um den gesunden und gesetzestreuen Bürgern zu sagen, wie sie ihr Leben leben sollen. Schizophrenie hat sich wie ein Virus ausgebreitet. Der Anstieg der psychischen Erkrankungen hat alle Rekorde der Geschichte gebrochen. Wir sind in eine Ära der umgekehrten Realität eingetreten, in der das Schlechte als gut und das Gute als schlecht gilt. Menschen, die wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Irrenanstalten und Gefängnissen eingesperrt werden sollten, machen globale Gesundheitspolitik und diktieren dem Rest der Welt, wie er sein Leben zu leben hat.

Wie ist das buchstäblich über Nacht möglich geworden?

Ich kann eine Antwort geben, die zu bedenken ist. Es geschah, weil die Menschen sich weigerten, sich an der Politik zu beteiligen. Es geschah, weil die Menschen Apathie über Engagement, Denkfaulheit über kritisches Denken und Konformität über das Hinterfragen gewählt haben. 9/11 war für mich ein Weckruf. Wenn Sie sich noch nicht mit diesem Thema beschäftigt haben, empfehle ich Ihnen, sich die Zeit zu nehmen und den folgenden Dokumentarfilm von Aaron Russo aus dem Jahr 2006 anzuschauen: America - Freedom to Fascism, der Licht in die aktuellen Ereignisse bringt. Ein schockierender Film, der so viel hinter den Kulissen enthüllt.

Nachdem ich mich eingehend mit dem Thema der Neuen Weltordnung befasst habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Mächte, die nicht sein sollten, vor nichts zurückschrecken werden, wenn sie ein so schreckliches Ereignis herbeiführen können, um die Neue Weltordnung zu fördern. Und ganz offen gesagt, das Böse, das sie 20 Jahre später, alias COVID 19, herbeigeführt haben, ist tausendmal größer und könnte langfristig Millionen von Menschenleben kosten. Alle werden von demselben Todeskult betrieben, der nur ein anderes Gesicht hat. Diese Leute verfügen über eine enorme Geldmenge, mit der sie sich Macht und Kontrolle erkaufen können. Das Problem dabei ist jedoch, dass das Kartenhaus auf einem wackeligen Fundament steht. Sie sind korrupt und kompromittiert und leben in Angst. Tief in ihrem Inneren haben sie Angst davor, dass die Menschheit über ihre Verbrechen gegen sie erwacht. Sie haben Angst vor der Wahrheit, die kugelsicher ist. Sie haben Angst vor Menschen, die sich zusammenschließen, um für ihre Freiheit und ihr Recht, auf diesem Planeten zu leben, zu kämpfen - einem Planeten, den die Superreichen für sich haben wollen.

Es bleibt also die Frage, wie man die Massenpsychose überleben und durchstehen kann.

Ich werde meine Antwort gleich geben. Ich möchte nur, dass Sie verstehen, dass Sie zu einem psychotischen Zusammenbruch geführt werden, der irgendwann eintreten wird, wenn Sie Ihren Verstand nicht schützen. Es ist nur eine Frage des Wann, nicht des Ob. Anhaltende psychologische Folter, unter der wir alle in den letzten 18 Monaten gelebt haben, ist ein psychospirituelles Gift, das darauf ausgelegt ist, Ihre mentale Struktur und schließlich Ihren Geist zu infizieren und auszulaugen, während der innere Widerstand dagegen gebrochen wird. Es ist dieselbe Taktik, die in Gefängnissen angewandt wird, um den Gehorsam zu fördern. Vielleicht ein Gespräch für ein anderes Mal. Eine systematische Hochstapelei von Terror und Angst soll Ihren Geist zerstören, und was sind Sie ohne ihn? Ein wandelndes Gemüse.

Ich erhalte mir meinen Verstand und ein Gefühl der Verbundenheit, indem ich in enger Beziehung zu Mutter Natur stehe, ein Thema, das sich durch meine Bücher zieht. Ich habe mein Bestes getan und die Menschen vor dem gewarnt, was auf sie zukommt, während ich mit allen möglichen Namen beschimpft wurde. Diejenigen, die zugehört und ihre Zeit genutzt haben, um ihre eigene Verbindung zur Natur herzustellen, sind jetzt dankbar. Aber es ist noch nicht zu spät, auch wenn es den Anschein hat, als würden die Mauern immer näher kommen.

Die Natur ist vorhanden und steht Ihnen zur Verfügung. Auch ohne Pflanzenlehrer ist die Natur ein Ort, an dem Sie Ihren Geist ausruhen und neu einstellen können. Geistige Ruhe und eine Pause von der Angst-Matrix ist an und für sich ein regeneratives Mittel, das Ihnen hilft, Gleichgewicht und Wiederherstellung zu finden und den Sinn für sich selbst und Ihre Verbundenheit wiederzuerlangen. Ihr Heilungsprozess beginnt dort. Schalten Sie Ihren Fernseher aus, verlassen Sie Ihre Stadt und verbringen Sie Zeit im Wald zusammen mit den Vögeln. Hören Sie auf sie, anstatt auf die korrupten Politiker und Fernsehärzte zu hören.

Der Gesang der Vögel ist voll von Frieden und Freude, dem Frieden und der Freude, die Sie brauchen, um Ihr Herz und Ihren Geist zu heilen. Keine Ausrede ist stark genug, um Sie von Ihrer eigenen Heilung und Ihrem Wohlbefinden abzuhalten, und der Weg dorthin ist kurz, um ihn zu durchbrechen. Es ist nur ein Schritt in die richtige Richtung. Meine tiefe Verbindung zu ihr über die heilige Pflanzenmedizin verleiht mir eine spirituelle Immunität gegen die Angst, die die Welt gelähmt hat. Vielleicht habe ich in meinem Geist genauso viele T-Zellen, die natürlichen Killerzellen, wie in meinem Körper.

Diese Agenten sind immer bereit, willens und in der Lage, die Angstparasiten aufzuspüren und zu vernichten, die sich wie ein Virus in der Luft ausbreiten und bereit sind, unseren Geist zu infizieren. Auch Sie können sie wachsen lassen. Dies ist die innere Armee, die Sie brauchen, um eine auf Angst basierende kollektive Psychose zu bekämpfen. Das ist etwas, was ich in diesem Moment für mich selbst tue, in diesem Augenblick.

Sie können Ihrem Therapeuten vertrauen, aber Ihr Therapeut ist genauso ängstlich und hilflos und macht sich Sorgen um die Zukunft wie Sie selbst. Ich habe mich entschieden, meine Therapeuten zu schlucken, indem ich pflanzliche Medizin einnehme. Worte sind heutzutage kaum noch von Wert. Nur eine direkte spirituelle Erfahrung ist in der Lage, Sie aus diesem Schlamassel herauszuholen. Natürlich ist die Pflanzenheilkunde nur der Katalysator, mit dem das Eis gebrochen wird, aber Sie müssen lernen, danach zu schwimmen, wenn das Eis gebrochen ist. Ihre Familienbande, eine auf Liebe basierende Beziehung und Ihr gesunder Lebensstil sind Ihre mächtigen Verbündeten auf dieser Reise der Heilung, und alle müssen für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zusammenarbeiten. Furcht und Angst leben in einem Raum in Ihrer Psyche, in dem der Geist abwesend ist. Wenn Sie diese Leere mit spiritueller Verbindung füllen, werden diese beiden Dinge aus Ihrem Kopf und Ihrem Herzen verdrängt. Die Pflanzenmedizin hilft mir, den Druck zu bewältigen. Sie ist der Manager, dem ich vertraue und den ich liebe.

Was die körperliche Gesundheit angeht, werde ich keine medizinischen Ratschläge erteilen. Aber ich kann Ihnen sagen, dass ich schwachsinnigen Ärzten nicht traue, die richtige Behandlungen verzögern, und tyrannischen Regierungen, die den Zugang zu wichtigen, lebensrettenden Informationen und Medikamenten blockieren, wie es Australien gerade getan hat, indem es Ivermectin verboten hat, ein billiges und wirksames Mittel, das weltweit Tausende von Leben gerettet hat und weiterhin rettet. In der Tat ist Australien das erste Land, das als erstes der Neuen Weltordnung verfallen ist und die Bildung dieser angekündigt hat. Stattdessen, recherchiere ich selbst und höre auf Ärzte, die ihre Approbation und ihre Karriere aufs Spiel setzen, indem sie versuchen, den Menschen wahrheitsgemäße Informationen und Behandlungen zu vermitteln, die tatsächlich funktionieren. Sie wollen, dass Sie so leben, wie ich es tue.

Über den Autor:

Sergey Baranov ist der Gründer von Huachuma Wasi, einem Heilzentrum im Heiligen Tal der Inkas, Peru. Er ist der Autor von Path: Auf der Suche nach Wahrheit in einer Welt voller Lügen, Das Meskalin-Geständnis: Breaking Through the Walls of Delusion und Der Kaktus der Vernunft: Huachuma in einer Zeit des Chaos. Sergejs Leidenschaft für das Leben auf der Erde und seine Erhaltung ist die treibende Kraft hinter seiner Arbeit. Sie können Sergey unter www.huachumawasi.com erreichen.

Quelle: https://wakeup-world.com/2021/09/22/psycho-spiritual-immunity-in-the-era-of-mass-psychosis/

[grob übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.