2022-07-30

ALLES HAT SEINEN SINN... - EUER GRÖSSTER DASEINS-ZWECK* Die Engel, gechannelt durch Ann Albers


Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

So schwer es auch zu begreifen ist, alles und jeder auf dieser Erde hat einen Sinn und Zweck. Es gibt absolut keinen Menschen, ganz gleich, wie sehr er von Licht erfüllt oder von ihm getrennt ist, dessen Sein ohne Sinn ist. In der Natur gibt es nicht ein Ding ohne Sinn. Es gibt nicht eine einzige Handlung, nicht einmal einen einzigen Gedanken ohne Sinn. Alles und jeder auf dieser Erde trägt zur Ausbreitung der Liebe bei, sei es, indem er tatsächlich Liebe verbreitet, oder aber indem er lieblos handelt und in den Herzen derjenigen, die seine Handlungen erleben oder miterleben, den Wunsch nach Liebe weckt.

Blickt auf euer Leben zurück. Manchmal habt ihr euch ausgedehnt und entfaltet, seid gewachsen und habt euch "mehr" gewünscht, einfach weil etwas eure Aufmerksamkeit geweckt hat oder in eurer Vorstellung aufgetaucht ist. Weitaus häufiger jedoch kam euch der Wunsch, euch auszudehnen und zu wachsen, weil ihr euch in Umständen oder Situationen wiederfandet, die nicht sehr erfreulich waren. Plötzlich mag sich ein halbherziger Wunsch in ein brennendes Verlangen nach "mehr" verwandelt haben. Plötzlich ist euer Herz für eure Wahrheit erwacht. Plötzlich spürtet ihr in euch einen Impuls der Aufrichtigkeit und Offenheit und wusstet ihr, dass ihr euch nicht länger mit weniger zufrieden geben konntet.

Selbst eure Expartner, eure verrückten Kollegen, diejenigen, die euch im Straßenverkehr geschnitten haben, und sogar diejenigen, die eure größte Herausforderung waren, waren Startrampen, von denen aus euer Herz emporgeschossen ist, um von mehr, von besserem, von einer freundlicheren Zukunft zu träumen. Selbst die Zeiten größten Mangels haben euer Verlangen nach Fülle gefördert. Selbst die Kriege auf eurem Planeten spornen immer mehr Herzen dazu an, für den Frieden zu beten, großzügig und freundlich zu ihren Mitmenschen zu sein, Differenzen beiseitezulegen und zu sagen: "Wie kann ich, in Gottes Gunst und Anmut, nicht dankbar für mein Leben sein? Ich werde zu schätzen wissen, was ich habe, auch wenn ich mir mehr wünsche."

Die politischen Führungspersonen, die ihr nicht mögt, dienen einem Sinn, denn sie schüren die Wünsche aller, ganz gleich, ob ihr mit ihnen übereinstimmt oder nicht. Diejenigen, die es wagen, für ihre Überzeugungen einzustehen, können immer nur Kontraste und damit Begehrlichkeiten wecken. Sie sind oft Katalysatoren, ihr Lieben, für eure eigenen Herzen. Sie holen die Menschen aus ihrer Apathie heraus und bringen sie dazu, sich von der Zukunft, die sie sich wünschen, mehr vorzustellen. Sie rufen Schwingungsänderungen hervor.

Die jüngst stattgefundene Pandemie hat ihren Sinn erfüllt. Sie hat in der Menschheit ein tieferes Verlangen nach Verbindung, Freundlichkeit, Wohlbefinden, einem saubereren Planeten, mehr Zeit in der Natur und vielem mehr geweckt.

Um all das auf einen Punkt zu bringen: Alles, was ihr erlebt, seht, tut, denkt und fühlt, dient einem Zweck.

Welchem Zweck könnten eure Besorgnisse und Beklemmungen dienen? Vielleicht sagen sie euch, dass ihr euch zu sehr der Welt oder den Meinungen derer angeschlossen habt, die euch beeinflusst haben, und dass es an der Zeit ist, euch wieder mit dem Göttlichen zu verbinden und mit den Wesen, die euch lieben und um euer Sicherheitsempfinden wissen.

Welchem Zweck könnte euer Zorn dienen? Er zeigt euch, dass ihr etwas in eurem Leben verändern müsst - sei es nun eure Situation oder eure Sichtweise.

Welchem Zweck dient eure Angst? Wenn es eine vorübergehende reale Angst ist, schützt sie euch vielleicht, aber wenn es sich um eine tief verwurzelte, programmierte Angst handelt, sagt sie euch möglicherweise, dass ihr eure Macht nicht weiter an die äußere Welt abgeben könnt und dass es an der Zeit ist, viel stille Zeit mit dem Göttlichen zu verbringen und euch wieder mit der Quelle all dessen zu verbinden, was ihr fürchtet verlieren zu können.

Ihr Lieben, alles dient einem Zweck. Alles bringt euch der Liebe näher, sei es direkt oder indem es euch in die Richtung der Liebe katapultiert oder zu gehen bestärkt.

Anstatt euch gegen die Umstände, Situationen und Menschen in eurem Leben oder sogar gegen euer eigenes Gefühl oder die Gedanken in eurem Geist zu wehren, gebt euch ihnen hin - für einen Moment - und fragt euch: "Wie versucht dies, mich der Erfahrung von Liebe näher zu bringen?" Ihr werdet eine Antwort hören. Wir werden euch helfen, sie zu hören. Und während ihr das tut, richtet eure Gedanken auf die Liebe aus.

Wenn ihr wütend auf eine Person seid, die euch Unrecht getan hat, fragt euch: "Wie versucht mich das der Liebe näher zu bringen?" Vielleicht könnt ihr dadurch sehen, dass ihr euer Herz eine Weile ignoriert habt. Vielleicht könnt ihr erkennen, dass ihr in einer Schwingung des Misstrauens, der Unsicherheit oder des Kampfes gelebt habt, die diese Erfahrung zu euch angezogen hat, und dass ihr diese Schwingung jetzt verändern wollt. Vielleicht seid ihr einfach fix und fertig und ist es an der Zeit, euren Blick auf eine bessere Zukunft zu richten?

Ihr werdet eure Antworten hören, wenn ihr wirklich bereit seid, und dann, ihr Lieben, nehmt wieder Kurs auf die Liebe, denn Liebe fühlt sich besser an, zieht Besseres an, und die erweiterte Erfahrung der Liebe ist der ultimative Sinn und Zweck eures Lebens.

Gott Segne Euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

*Ann Albers verwendet in den verschiedenen Verteilern oft unterschiedliche Titel

Originaltext: ©Ann Albers, www.visionsofheaven.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.