2022-07-29

Shivrael Shannon Brophy: Energie-Update: Eine sich entfaltende Lotusblume


Die Energie dieses Mondzyklus vom 28. Juli bis 27. August: wie das Erblühen einer Lotusblume, die für höheres Bewusstsein steht. Es ist eine Metapher, denn die akashaischen Aufzeichnungen sprechen in Bildern, die dann entschlüsselt werden. Dieses Energie-Update ist für den Herz-Stamm, der dies lesen mag, und spricht zu jedem von euch, ihr schönen Seelen, darüber, wohin wir in diesem Zyklus gehen.

Das Bewusstsein des aufblühenden kollektiven Bewusstseins ist das Bild, das in den Akasha-Aufzeichnungen geteilt wird. Es ist der Beginn der Geburt des neuen Paradigmas, des neuen Bewusstseins, das Wurzeln schlägt, was ziemlich tiefgreifend ist.

Wir werden sehen, wie der Glanz dessen, worauf wir gewartet haben, sichtbar wird. Dies ist eine Zeit der Hoffnung, des Wandels und des Neubeginns, die mit diesem Neumond beginnt.

Die Energie, die wir in letzter Zeit erlebt haben, war intensiv, und es wurden starke Lichtcodes integriert. Das kann zu Müdigkeit oder emotionalen Höhen und Tiefen geführt haben. Freundschaften könnten in letzter Zeit Veränderungen erfahren haben. Es ist wichtig, die Dinge nicht persönlich zu nehmen, indem wir uns in einem Zustand der Toleranz und Neutralität befinden. Sich selbst und seine Gefühle zu beobachten, hilft uns, die Höhen und Tiefen zu überstehen. Seid euch bitte bewusst, dass alles, was ihr fühlt, vorübergehend ist. Seid euch bewusst, dass dies eine intensive Zeit des Wandels war und ist. Zusätzliche Selbstfürsorge ist eine Notwendigkeit. Alles, was ihr emotional empfindet, ist mit Eurem körperlichen und geistigen Wesen verbunden. Nichts ist isoliert, und die Wurzel liegt darin, das Gleichgewicht in den sich verändernden Energien zu finden, die ein Auf und Ab erlebt haben.

Die letzten Tage vor dem Neumond waren eine Atempause, in der ihr euch vielleicht ausgeruht habt, eine Ruhe, in der nicht viel los war und in der ihr keinen großen Drang verspürt habt, etwas zu tun. Nutzt die Ruhezeit, wenn sie kommt. Es ist wirklich in Ordnung, nicht viel zu tun. Unter der Oberfläche wachst und verändert ihr euch, wandelt euch um, regeneriert euch und verwandelt Euch. Ehrt diesen unsichtbaren Prozess. Erwartet nicht, dass ihr so durchs Leben geht wie immer oder mit der gleichen Geschwindigkeit. Es ist an der Zeit, langsamer zu werden und in eine zeitlose Zeit einzutreten.

Wenn du in eine zeitlose Zeit eintrittst, fängst du an, Synchronizitäten in deinem Leben zu sehen, die ein Zeichen dafür sind, dass du auf dem richtigen Weg bist. Das Quantenfeld ist ein Wunderfeld, und man betritt es durch Hingabe und Vertrauen. Aus diesem Zustand des Fließens und der Präsenz heraus kommst Du immer wieder zur perfekten Zeit und am perfekten Ort an. Schaut Euch an, was ihr bemerkt.

Wohin gehen wir in diesem Mondzyklus vom 28. Juli bis 27. August?

Es bilden sich Risse aus Licht. Das ist der Ort, an dem das Licht durchkommt. Das Bild des schwarzen Eies bekommt mehr und mehr Risse. Das Ei, das die Form und die Strukturen darstellt, hat große Risse und Fehler. Die Strukturen und Systeme zerbröckeln. Diejenigen, die dies lesen, wissen, dass es das ist, wofür sie gekommen sind, und da ein altes Kapitel endet, beginnt ein neues. Ihr seht dies als Anfang, da wo das Licht bereits durchscheint. Dieses Ei ist mit Licht gefüllt.

Je mehr das Alte abbricht, desto mehr bricht das Licht durch. 

Bleibt optimistisch und haltet das Licht hoch. Einige von euch spüren vielleicht, wie sie bei diesem Prozess aufplatzen, aber es ist eine Wiedergeburt des Selbst in der größeren Gesamtheit, so dass ihr mehr Licht verkörpern könnt. Bewässert die Samen eures Herzenswissens. Ihr wisst, dass im Zuge des Wandels die "Erde 2.0" geboren werden wird. Fühlt, stellt euch vor, visualisiert und ruft die Realität, die du sehen willst, in die Form.

Navigiere den Wandel mit Anmut

Bringt Eure Fähigkeit, Eure Mitte zu finden, mit in diese Zeit. Bringt Eure Werkzeuge zur Selbstfürsorge mit, die euch wieder ins Gleichgewicht bringen. Wir werden den ganzen Monat über durch den Wandel navigieren. Dies ist der Wendepunkt auf dem Planeten. Das Kollektiv braucht dich, um mit der Quelle verbunden zu sein und lass dein Licht wie ein Leuchtturm erstrahlen. Geht nach innen und nährt das Feuer eures Lichts. Füttert es mit euren Gebeten, eurer Meditation und eurer Verbindung zu dem, was euer Herz sagt.

Der erste Teil dieses Zyklus vom 28. Juli bis zum 7. August zeigt dieses Bild, das komplexer ist, als es zunächst scheint. Ich sehe einen ruhigen Teich und dann Wellen, die von einem Tropfen im Wasser ausgehen. Die Wellen bewegen sich aus dem Zentrum des Ozeans der Liebe heraus. Die Wellen zeigen, wie jeder Einzelne zum größeren Quantenfeld beiträgt. An der Oberfläche gibt es große Wellen mit Turbulenzen, und einige mögen sie so wahrnehmen, während andere sie als winzige Wellen empfinden mögen. Wenn ihr nur auf die Oberfläche des Lebens schaut, werdet ihr sehr enttäuscht und beunruhigt sein. Viele im Kollektiv werden sich mit den Wellen an der Oberfläche befinden. Diejenigen, die tief tauchen, gehen in sich selbst zu ihrem persönlichen Ort des Friedens und erleben, dass alles "unter die Oberfläche" geht. Ihr zapft die Tiefen eures Herzens an, euer göttliches Selbst, und findet die Stille unter der Oberfläche.

An der Oberfläche sieht die Welt chaotisch und turbulent aus. Unter der Oberfläche befindet sich der größere Frieden, der göttliche Plan, der sich entfaltet, und die Stille des Seins. 

Apropos Entfaltung: Wir alle sind eine Blume des Bewusstseins, die sich öffnet. Repräsentiert durch das Kronenchakra, das Licht aus unserer größeren Verbindung zur Quelle empfängt, öffnen wir uns für höheres Bewusstsein und verkörpern es in unserem physischen Körper und mit unserem Bewusstsein.

Löwentor-Portal 

Der mittlere Teil des Zyklus ist eine Zeit, in der du die spirituellste, erleuchtete Zeit erleben könntest, vom 7. bis zum 12. einschließlich des 8/8 Löwentorportals. Das Aufblühen des höheren Bewusstseins unter der Oberfläche wird von denen gesehen, die die Augen haben, um zu sehen, durch ihre intuitiven Sinne. Die Pforte des Löwen hat das Potenzial, Euer inneres Wissen und höheres Bewusstsein zu aktivieren. Am 11. haben wir dann den Vollmond, der alles zum Leuchten bringt. In diesem Fall ist es das Licht der Wahrheit und des Durchschauens von Illusionen. Mit dem Bild des Zentrums der Blüte wird das Licht von denen, die Augen zum Sehen haben, ein- und ausgegossen. Der 7. bis 12. ist die heiligste Zeit in diesem Zyklus. Dann erleben wir eine Zeit der Selbstreflexion mit Momenten der Glückseligkeit und Erleuchtung. Seid offen für Erleuchtungen und Einsichten, die Euch zeigen, wie ihr Eure göttliche Rolle im großen Ganzen erfüllen könnt. Oder ruht einfach in der Glückseligkeit dieses Gefühls der göttlichen Verbindung.

Schwung, Kraft und Mut

Der nächste Teil des Zyklus dauert vom 13. bis zum 27. August, dem nächsten Neumond. Das Gefühl zu dieser Zeit ist eine siegreiche, feierliche, kraftvolle Löwenenergie. Es ist ein Gefühl der Rückeroberung der eigenen Macht, nichts wird versteckt, und die Bandagen werden abgerissen. Die Masken sind gefallen. Die Wahrheit wird enthüllt und die Frequenz des Mutes ist da. Ich höre das Brüllen des Löwen, wenn sich die vereinte Kraft eines jeden Wesens vereint und ausdrückt.

Letzte Botschaft: Dies ist ein Monat, in dem das Licht zurückkehrt. In jedem von euch ist ein Stern, eine strahlende Sonne, die die Welt verändern will. Eure Liebe ist mächtig. Dies ist die Zeit der Transformation, in der alles, was nicht die Liebe und Wahrheit ist, die ihr seid, abfällt. 

Schüttelt weiter ab, lasst Veränderungen zu und verändert euch weiter, um die höchste Version von euch zu verkörpern. Was im Inneren geschieht, macht den Unterschied aus. Schaut nicht auf die Teile des Eies, die abfallen, sondern schaut auf das reine Potenzial im Inneren des Lichts. Darin liegt das Potenzial. Ihr seid für diese Zeit hierher gekommen, und die Zeit ist da.

Ihr werdet geliebt und unterstützt in allem, was ihr seid.

Shivrael

Quelle: Shivrael Shannon Brophy

[übersetzt von max & mascha - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.