2022-07-29

Thomas Sochowicz / Michael Inrstelr: Manchmal können die einfachsten Handlungen eine Wirkung haben, die den ganzen Kosmos durchdringt. (veröffentlicht bei Ramona Lappin)



Vor allem, wenn sie in wahrer Liebe verankert sind.

Manchmal können uns die einfachsten Erkenntnisse so tief im Innersten erschüttern, dass das, was wir von da an werden, die ganze Schöpfung auf die größte Weise beeinflusst.

Vor allem, wenn diese Erkenntnis in der Wahrheit verwurzelt ist.

Nackt vor der Gottheit und der ganzen Schöpfung zu stehen, um die Essenz dessen, was wir sind, zu offenbaren.

Der Moment, in dem Luke Skywalker vor Vader steht und hört: „Luke, ich bin dein Vater…“

Oder wenn Thor zum ersten Mal vor Oden steht und wahre, liebevolle Anerkennung und Akzeptanz erfährt…

Die Handlungen, die von diesen Wesen ausgingen, veränderten sich für immer und breiteten sich aus…

Das ist der Geschmack der Energie in den kommenden Tagen

Wahre Liebe entsteht, wenn sie auf der Wahrheit beruht, sei es die Liebe zu sich selbst, die Liebe zu einem anderen oder die Liebe zum Göttlichen, aber wahre Liebe findet ihre Wurzeln in der Verschmelzung all dessen.

Wenn wir die Göttlichkeit in uns selbst erkennen, sie lieben, akzeptieren und aus ihr heraus handeln können, können wir im Gegenzug mit der Göttlichkeit im anderen kommunizieren.

Wenn wir den Menschen oder das Kind in uns erkennen, lieben, akzeptieren und von diesem Ort aus handeln können, können wir dies auch mit anderen tun.

Wenn wir den Schatten oder das verwundete Monster in uns selbst erkennen, lieben, akzeptieren und von diesem Ort aus handeln, können wir dies auch für den anderen tun.

Wenn diese kosmischen Strahlen uns weiterhin bis ins Innerste durchdringen, mach Platz für den Moment, in dem die Wahrheit und die Liebe, die hinein will, einfach eine Frequenz ist, die jenseits der Vorstellungskraft liegt.

Von diesem Ort aus kann man mit den Augen des Gottes, des Kindes und der Frauen sehen und fühlen, alles gleichzeitig, und von diesem Ort aus wird man eins und alles.

Segen

Michael Inrstelr

Thomas Sochowicz (Michael Inrstelr):

Michael Inrstelr

https://www.facebook.com/michaelinrstelr

_________________________________________________________



Wie fühlt sich eine geistliche Attacke an? Wie können wir sie stoppen? || Frag Dr. Mumbi

[Anmerkung zur Übersetzung: Das Video ist in englischer Sprache … so kannst du die Untertitelsprache auswählen: Klicke unten auf dem Videobildschirm auf das Symbol Einstellungen / Zahnrad. Klicke auf Untertitel / Englisch automatisch erzeugt. Dann öffnet sich erneut das Feld Untertitel / Klicke auf Automatisch übersetzen. Wähle die gewünschte Sprache aus.]

1 Kommentar:

  1. in dem die Wahrheit und die Liebe, die hinein will........

    ich würde sagen, die HERAUS will, denn der Kosmos ist IN uns.

    Es ist immer so schwierig, weil alles so dargestellt wird, als ob es ein Außen gibt.

    In der Wissenschaft mit den Quanten oder so, na jedenfalls mit dem leeren Raum wird ja Innen und Außen komplett ausgehebelt.
    Es ist also schon in der Wissenschaft angekommen aber bei uns irgendwie noch nicht obwohl alle spirituellen Schriften und Weisen davon sprechen.

    AntwortenLöschen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.