2022-07-30

Tone Mellard: Wahrhaftig zu erwachen ist KEINE angenehme Erfahrung


"Nichts in dieser Welt funktioniert so, wie Sie es sich vorstellen. Banken verleihen kein Geld, Regierungen sind nicht befugt, Sie zu beschützen, die Polizei ist nicht dazu da, Ihnen zu dienen, Hochschulen und Bildungsinstitute sind nicht dazu da, Sie auszubilden. Der gesamte zivilisatorische Überbau der westlichen Welt ist eine Kombination brillant ausgeklügelter und gut geplanter Pläne, um den Verstand der Menschen so zu lenken, dass sie ihren Herren dienen."

Wahrhaftig zu erwachen ist KEINE angenehme Erfahrung. 

Direkt zu sehen, was für ein bizarres, einseitiges, unbewusstes und dysfunktionales System die Gesellschaft über mehrere Generationen hinweg indoktriniert und kontrolliert hat, damit wir glauben, dass es "normal" ist.

Klar zu sehen, wie alles, was man euch gelehrt hat, alles, was von allen akzeptierten Mainstream-Wegen ausgestrahlt wurde, reine Täuschungen und Lügen sind. 

Entwickelt, um zu programmieren. Hypnotisieren. Um die Massen in eine unhinterfragbare, roboterhafte Konformität zu lenken. 

Wenn man zum ersten Mal aus diesem dröhnenden Bann der pawlowschen Wiederholung ausbricht, ist die erste Reaktion oft das Infragestellen des eigenen Verstandes. 

Dann kann sich eine gewisse Scham einschleichen. Peinlichkeit. 

"Wie konnte ich das nicht erkennen? Wie konnte ich auf eine solche Manipulation hereinfallen? Wie konnte ich nur so blind und vertrauensselig sein?"

Manchmal folgt auf diese erste überraschende Enthüllung Wut. Empörung. 

"Warum tun sie das? Warum behandeln sie meine Brüder und Schwestern auf diese Weise? Mit solcher Täuschung und Verachtung? Und warum können die meisten Menschen die Manipulation nicht erkennen?"

Nachdem der erste Schock abgeklungen ist, beruhigt man sich in der Regel ein wenig und beginnt, sich intuitiv von diesem räuberischen, parasitären und betrügerischen Kontrollsystem zu distanzieren. 

In gewissem Sinne stärkt es die Verbindung zu dem, was dahinter liegt. 

Man sieht die Fassade, die es ist, und sehnt sich nach dem Echten. 

Die innewohnende Natur der Seele ist es, FREI zu sein. 

Frei zu leben. Ohne Beschränkungen. Anders zu denken als die Herde. Dinge zu hinterfragen. Zu erforschen. Erschaffen. Um Frieden und Freude zu finden. 

Und dieses Feuer in Dir ist es, das Dich aus der Trance gerissen hat. Es hat dich befähigt, das alles zu durchschauen. 

Es wird dich wahrscheinlich zum Ausgestoßenen machen. Einem Rebell. Einem Nicht-Konformisten. Einem "Verschwörungstheoretiker". 

Es wird kein leichter Weg sein. 

Aber der einzige Grund, warum du dich befreit hast, ist, dass dein Geist nicht in einem Bereich untergebracht werden konnte, der darauf ausgelegt ist, deine explosive Natur zu unterdrücken. 

Du bist hierher gekommen, um Lunten anzuzünden, sogar von der Peripherie aus. 

Du wirst in diesem Reich der Täuschung Wahrheiten aussprechen, selbst inmitten der Verzweiflung, die dich zum Schweigen bringen und zensieren will. 

Du wirst diese Wahrheiten ausstrahlen und verkörpern, sogar allein durch deine Energiesignatur. 

Denn nicht nur euer Verstand, sondern auch eure SEELE ist aktiviert worden. 

Und diese Seele, die erwacht und in Flammen steht, ist der Katalysator, der alles in Flammen setzt und dieses gesamte Reich zurück in das verwandelt, wofür es ursprünglich geschaffen wurde. 

Seelen, die voll ermächtigt sind, jede Welt und jedes Paradies, das sie wählen, mit zu erschaffen. 

Verbreitet euer Seelenfeuer überall, wo ihr hinkommt, ganz gleich, welche Widerstände euch begegnen. 

Ihr seid gekommen, um zu stören und euch "daneben" zu benehmen. Das bin ich auch.

Quelle: Tone Mellard

[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.