2021-08-05

Lehren der Plejaden: Alle Potenziale sind vorhanden - Erweitert Euch - Barbara Marciniak

Erweitert Euch. Fangt bitte an, in anderen Realitäten zu verweilen als in der Realität, die aus Arbeit, Schlaf und Essen besteht.

Wenn ihr wach seid, lasst Euren Geist sich auf Möglichkeiten ausdehnen und lasst Euch auf Eure eigenen Ideen ein, egal was da kommen mag.

Eure Ideen sind frei, ihr findet sie überall und es gibt ständig neue Übertragungen, die Euch und den Planeten erreichen.

Wenn die Erde sich verschiebt, wird nicht jeder das Gleiche erleben. 

Diejenigen, die "Zerstörung" erleben müssen/wollen, werden die Erdverschiebung oder -Rotation in einer Form der Zerstörung erleben, weil ihr Verständnis noch nicht mit der neuen Frequenz übereinstimmt. 

Diejenigen, die bereit sind, eine höhere Schwingung zu halten, werden eine Frequenzverschiebung erleben. 

Es kann für den einen das Ende seines Lebens bedeuten, so wie er es kennt, und es kann ein schlimmes Gefühl der Zerstörung auslösen, während es für einen anderen ein Zustand der Ekstase bedeuten kann. 

Alle Potenziale sind vorhanden!!

Erinnert Euch bitte daran, dass ihr in einer symbolischen Welt lebt, die ein Ergebnis eurer Gedanken ist. 

Die Aussenwelt repräsentiert für Euch, was in eurem Inneren vor sich geht. Wenn also die Welt auseinander fällt, was könnte das für Euch bedeuten? 

Es steht dafür das, dass Auseinanderfallen oder der Zusammenbruch dessen, was in eurem Inneren ist, auch den Aufstieg in ein neues Verständnis sein wird. Da ihr eine neue Lebensweise mit diesen neuen Energien führen werdet. 

Die Bringer der Morgenröte

Die Lehren der Plejaden

Barbara Marciniak

Quelle: Keith Peter Lefebvre Dyck

[übersetzt von mascha - Spenden sind 💖 willkommen - DANKE]

3 Kommentare:

  1. IN DIESER INKARNATION LIEBER W (♡ )

    DIE STEINSCHLEUDER GEWINNT ☆

    IN LIEBE, ATHENE♡

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind die Krone der Schöpfung durften es aber nicht wissen... weil:
    Nur wer das dunkelste Dunkel erfahren & Transzendiert (durchschaut) hat .. kann das Lichteste LICHT Wertschätzen und Selbstverantworlich anwenden (das SELBST-v-ER-Antwort-Licht).

    Viele sind gerufen, aber nur Wenige werden kommen!*
    sagt i doch schon vor 2ooo Jahren ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja der Wind der Veränderung weht schon viele Jahrzehnte, wer hat seinen Drachen noch immer angebunden und wer lässt ihn schon fliegen?

    Loslassen, loslassen, loslassen wird eh schon in einer Dauerschleife gepredigt.

    AntwortenLöschen

Danke.