2022-05-14

Unser Wurd - Von Lev


[max: Wurd oder auch Wyrd ist ein germanischer Begriff, der das allgemeine Geschick oder das Schicksal beschreibt, primär das der Menschen. In der hochmittelalterlichen, isländischen, mythologischen Dichtung der Edda wird der Begriff in der Form Urðr auch auf das Geschick der Götter angewendet.]

In diesen Tagen und Wochen haben viele von uns ihre globale und tiefgreifende Transformation der physischen Körper als Ergebnis des Übergangs zu 4D/5D, der Entfaltung der Matrix des Neuen Menschen und ihrer Überlagerung auf den bestehenden Körper beschleunigt.

Dieser Prozess fand schon früher statt, aber in den sanfteren Energien der Erde und nur für diejenigen, die sich selbst und ihre Seele durch innere Arbeit bewusst vervollkommneten und lernten, die Gesetze des Universums umfassender und tiefer zu verstehen und in Übereinstimmung mit ihnen zu leben.

Immer mehr Menschen reinigten freiwillig und bewusst ihren Körper von negativen Emotionen, Gedanken und Handlungen, lernten zu lieben und die Welt und die Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind.

Jetzt setzt sich die Transformation in einem viel höher schwingenden Umfeld als zuvor und in massivem Ausmaß fort.

Abhängig von der Bewusstseinsebene, auf der sich ein Mensch befindet, und der Reinheit seiner Körper (dicht und feinstofflich), geht die erste ernsthafte Phase für einige leicht (oder sogar unbemerkt) vorbei, für andere ist sie schmerzhaft und unerträglich.

Spirituelle, energetische, psychophysikalische und meditative Praktiken, sowohl alte als auch moderne, erleichtern und beschleunigen diesen Prozess erheblich.

Stadien und Phasen der Transmutation

Die erste Stufe: Umwandlung des physischen Körpers

a) Läuterung des Korpus;

b) Säuberung der inneren Organe;

c) Die Regelmäßigkeit der Mahlzeiten und der Abstände zwischen den Mahlzeiten;

d) Vegetarismus;

e) Beseitigung der inneren Fette;

f) Kalthärtung.

Die Quantenenergieströme, die in der ersten Phase auf den physischen Körper einwirken, beeinflussen die Organe und Systeme, die Abweichungen aufweisen, und stellen sie wieder her.

Der Korpus muss drei Transformationsphasen durchlaufen, bevor der Code geändert und die multidimensionale Wellen-DNA aktiviert wird:

Phase I - restaurativ (Reinigung - Auferstehung);

Phase II - chemische Umwandlung (Transmutation);

Phase III - Code-Ersetzung (Auferstehung-Aufstieg).

Die folgenden Stadien der Entfaltung der Matrix des Neuen Menschen im physischen Körper werden auftreten.

Die Matrix wird das Hormonsystem, die Struktur des Gehirns und des Nervensystems bis hin zur subatomaren Ebene verändern. Sie wird von periodischen Schmerzen in den endokrinen Drüsen und den entsprechenden Chakren (in Kopf, Hals, Herz, unterem Rücken, Solarplexus und Unterleib) begleitet sein.

Es folgt eine Umstrukturierung des Kreislauf- und Lymphsystems, der Blutbildung, des Verdauungs- und Ausscheidungssystems, des Atmungssystems, des Herzens und des Knochensystems.

Das Ende der Perestroika wird von der Heilung chronischer Krankheiten, der Beendigung der negativen Auswirkungen der Umwelt, des Klimawandels, der Krankheitserreger usw. begleitet sein. Der Körper wird beginnen, sich zu verjüngen.

Das elektrische, leitende System des Körpers wird sich verändern. Es hat einen wichtigen Einfluss auf die physische, emotionale, mentale und astrale Ebene der Seele.

Die Veränderungen betreffen insbesondere die Menge, die Struktur und die Rolle des Wassers, die Bewegung der Ströme und die Verteilung der Ladungen, die Struktur und andere Eigenschaften des Feldes und die Energiesättigung des Körpers. Ganz genau:

1. Eine Abnahme der Wassermenge im Körper um 20% als Symptom der Kristallisation des Wassers im Körper, begleitet von einer Abnahme der Emotionalität, Kristallisation des Körpers;

2. Elektrische Phänomene - veränderte Beziehungen zu elektrischen Prozessen, Geräten, Feldern, Phantomempfindungen, Veränderung der Art der Interaktion mit elektronischen Geräten, Computern;

3. Neue Wellen der sexuellen Energie als Ergebnis der Konsolidierung des Geistes im Körper, das Eindringen der Kundalini-Kraft in alle Erscheinungsformen des Lebens.

Die zweite Stufe: Transformation der spirituellen und energetischen Struktur

1. Anhebung der spirituellen Ebene, Veränderung der Weltsicht;

2. Veränderung der Energiestruktur - Energiereinigung, Reinigung der Energiekanäle und Chakren;

3. Änderung der Codes, die die Bildung eines einzelnen Lichtkörpers beeinflussen.

Die dritte Stufe: Übergang zu einer neuen evolutionären Ebene

Bisher ist sie für die meisten Erdbewohner noch nicht relevant. Es ist möglich, das Erreichen dieser Stufe, d.h. den Übergang zu neuen Schwingungen, der bereits stattgefunden hat, mit Hilfe eines folgenden Tests festzustellen, um das Verbleiben in den Schwingungen der fünften Dichte zu überprüfen.

Wenn wir keine Gedanken der Angst mehr haben, keine Krankheit, keine Dissonanz oder Disharmonie in unserem persönlichen Leben, wir haben aufgehört zu altern, und wir werden nicht mehr von der Umwelt beeinflusst, dann haben wir die 5D-Schwingungen erreicht.

Es gibt einen weiteren Test, um festzustellen, wie die Frequenz unseres physischen Körpers im Moment mit den Frequenzen und Strahlungen der Erde übereinstimmt. Wenn wir den entladenen Druck und die ozonisierte Luft einer Höhenlage gut vertragen oder wenn wir nicht verbrennen und uns unter den Sonnenstrahlen zur Mittagszeit gut fühlen, dann ist unser Körper in Resonanz mit dem Planeten.

Anzeichen für Transmutationsstadien

1. Öffnung der Energiezentren, ihre Zündung:

- Emotionale Verwundbarkeit, Überempfindlichkeit;

- Erhöhte körperliche Empfindlichkeit, Schmerzempfinden bei Empfindungen;

- Unbändiger Appetit, insbesondere auf gekochte Speisen;

- Verlust des Interesses an allem Materiellen.

2. Entzündung von Energiezentren, Organen, dem ganzen Körper:

- Das Gefühl ist wie nach einem Sonnenbrand, die Haut schält sich, blutet aus Schnitten, Schürfwunden;

- Reizung nach Kleidung, insbesondere synthetischen;

- Vorliebe für Obst, Milchprodukte;

- Starke Kopfschmerzen;

- Verminderter Appetit (bis hin zur Fähigkeit, über längere Zeit zu hungern).

3. Beseitigung von chronischen Krankheiten, Umwandlung von Organen:

- Das Gefühl der Einmischung eines anderen;

- Juckreiz der Haut wie bei der Heilung von Nähten;

- Schläfrigkeit.

4. Zelltransmutation:

- Reduktion der Nahrungsmenge auf ein Minimum;

- Grippesymptome (anhaltende laufende Nase, Husten, Kopfschmerzen);

- Neurologische Symptome (Lähmung, Parese, gestörte Bewegungskoordination);

- Unerwartete Entzündungen bei Hitze;

- Tuberkulose (schnelle Form).

- Ungewöhnliche Empfindungen in den Knochen;

- Schwirren im Kopf, Übelkeit, Erbrechen;

- Anstieg der Körpertemperatur in der Hitze, Herpes;

- Schnelle Veränderungen der Symptome.

5. Schaffung eines neuen Körpers:

- Schwangerschaftsähnliches Gefühl, Anzeichen von Vergiftungen (Kopfschmerzen, Schwindel, Darmstörungen usw.);

- Gefühl von Feuer im Körper (Fieber);

- Abfall der Temperatur auf 35,0 C;

- Ein hartes, wulstiges Gerinnsel oberhalb des Nabels;

- Gewichtszunahme und weiterer Gewichtsverlust.

Andere Anzeichen und Symptome und ihre Bedeutung für den Aufstieg

1. Ein verstärktes Gefühl, dass alles, was Ihr tut, keinen Wert hat. Ihr seht, wie andere Menschen völlig in den Besitz materieller Güter und das Streben nach persönlichem Glück vertieft sind: Karriere, Ansehen in der Gesellschaft, Ruhm. Das treibt Euch dazu, nach euch selbst und dem Sinn des Lebens zu suchen.

2. Die Hilflosigkeit angesichts der Unbegreiflichkeit der Wahrheit. Du verstehst, dass du, je weiter du auf deiner Suche gehst, desto verwirrter wirst du. Alles, was du auf diesem Weg versucht hast, und alles, was du in veränderten Bewusstseinszuständen erlebt hast. Die Höhenflüge in die höheren Sphären, in denen du die Einheit mit dem gesamten Universum gefühlt hast, werden durch Abstürze und Depressionen ersetzt.

3. Stress - das Gefühl, unter dem Druck hoher Energien zu stehen, wie auf einem Dampfer. Ihr passt euch an höhere Schwingungen an, alte Glaubenssätze und Gewohnheiten werden verdrängt. Eine Vielzahl von Emotionen und Zuständen brodelt buchstäblich in Euch.

4. Schwindel, Ablenkung, Unkoordination, Orientierungslosigkeit, besonders bei Vollmond und Sonneneruptionen, Missverständnisse, wo man sich befindet, Verlust des Ortssinns. Ihr befindet euch nicht mehr in der dritten Dimension, denn ihr habt bereits begonnen, euch in 4D und 5D zu bewegen.

5. Tinnitus ist ein Zeichen für Beziehungsprobleme, die unausgewogenen männlichen und weiblichen Energien. Kontinuierliche oder pulsierende Hochfrequenztöne. Dies kann von einem Druck in einem Ohr oder in beiden begleitet sein.

6. Kopfschmerzen - Ausdehnung der Energie vor dem Hintergrund begrenzender Glaubenssätze, Begrenzungen des Geistes. Kopfschmerzen können die Transformation des Gehirns auf der feinstofflichen und materiellen Ebene signalisieren. Sie können sich als nicht lokalisierter Druck im Inneren des Kopfes oder als wellenförmiger Druck manifestieren. Es kann zu Schwere und Schmerzen im Hinterkopf, im Scheitel und zwischen den Augenbrauen kommen - das ist der Druck des dritten Auges und die Aktivierung neuer Chakren.

7. Ungewöhnliche Schmerzen in verschiedenen Körperteilen, wandernde Schmerzen, brennendes Gefühl, vorübergehende Taubheit der Gliedmaßen, Schmerzen in der Wirbelsäule, Neuralgien, rheumatische Schmerzen, nervöse Krämpfe, Polyneuritis, Schmerzen im Solarplexus, Übelkeit, Erbrechen.

Auf diese Weise werdet ihr gereinigt und von der alten blockierten Energie befreit, die in 3D-Frequenzen schwingt, während ihr euch bereits in höheren 4D/5D-Schwingungen befindet. Schmerzen sind ein Symptom für die Auflösung alter, falscher Richtungen der schöpferischen Energie, sowie der Zellmembranen und der Bildung neuer Membranen. Neuralgien können den Charakter von Epidemien haben.

8. Schwäche in den Gliedern, Asthenie, Anschwellen der Glieder, Lippen, Nase ist ein Mangel an Energie während der intensiven Transmutation.

9. Du wirst Tage mit unglaublicher Müdigkeit, grundloser Depression, Reizbarkeit, unerklärlicher Angst und Weinerlichkeit erleben. Dein Körper wird weniger dicht und erfährt eine intensive Umstrukturierung. Und diese Hilflosigkeit vor dem Unbekannten macht dich energielos. Gleichgültigkeit gegenüber deinem Schicksal stellt sich ein; alle Wünsche verschwinden, einer der letzten ist die Bindung an den spirituellen Weg.

10. Müdigkeit (eine Nacht mit bis zu 12 Stunden Schlaf), ein Zustand der Depression, Kraftverlust, Perioden von Sopor, CFS, Vampirismus (besonders bei nahestehenden Personen).

Man trennt sich von allem, was sich in 3D angesammelt hat, durchläuft den Integrationsprozess und bereitet sich gleichzeitig auf 4D/5D vor. Dies sind Zeichen des Wachstums, für die man viel Energie braucht. Es ist ein Zustand des Suchens, des Werfens und des Verlustes des Interesses an der Materie.

Die Außenwelt ist vielleicht nicht mit dir als neuem Wesen mit höheren Schwingungen im Einklang. Ihr fühlt euch in ihr schlecht. Außerdem werdet Ihr weiterhin niederfrequente und toxische Energien los, die Ihr durchschaut.

11. Ein Gefühl der unverständlichen, periodisch auftretenden Aufblähung, des Anschwellens des Körpers, der Unbestimmtheit seiner Volumen. Ein neuer Körper wird erschaffen; die Wahrnehmung wird auf subtilere Ebenen verlagert.

12. Sodbrennen oder Engegefühl in der Brust. Dein Galaktisches Herz öffnet sich.

13. Kieferknirschen, Zähneknirschen - starker Widerstand gegen deine Mission, ihre Verbindung mit deinem Höheren Selbst.

14. Seltsame elektrische Empfindungen im Körper, Energieschocks, Pulsationen, Kribbeln, Ausdehnung, Licht, Körperschwingungen, Wellen, Juckreiz (besonders bei Vollmond) sind der Zerfall von nicht-kristallinem Gewebe.

Die Energieschocks, die Ihr spüren werdet, können sogar dazu führen, dass sich euer Körper nach oben bewegt. Der Verlust von Aufmerksamkeit und Konzentration über einen längeren Zeitraum ist eine Veränderung in der elektrischen Struktur eures Körpers.

15. Schlafstörungen, Aufwachen um 2 Uhr morgens und Wachsein bis 4 Uhr morgens. Ihr habt so intensive Träume, dass Ihr nicht lange ohne Unterbrechung schlafen könnt. Gewöhnliche Menschen verbringen mehr Zeit auf der irdischen Ebene, und im Moment entwickelt Ihr euch sehr schnell weiter und passt euch an neue Dimensionen an.

16. Lebhafte, dynamische Träume, manchmal mit Gewaltszenen - du bist von der Last vieler vergangener Leben auf der Ebene niedriger Schwingungen befreit. Allmählich werden sich deine Träume verbessern. Manche sind Tagträume.

17. Verlust des Zeitgefühls. Ihr könnt Sitzungen oder die richtige Abzweigung auf der Autobahn auslassen, zu spät kommen, vergessen, welcher Tag es ist - auch das sind Anpassungen an neue Chrono-Zyklen.

18. Gedächtnislücken, kurzfristige Bewusstseinsabschaltungen - Ihr erinnert euch gut an die jüngsten Ereignisse und nur sehr vage an Eure fernere Vergangenheit. Ihr befindet euch nicht mehr nur in einer Dichte, sondern bewegt euch ständig zwischen den Dimensionen hin und her (auch das ist Teil des Übergangs). Darüber hinaus ist eure Vergangenheit ein Teil einer veralteten, die unwiderruflich vergangen ist. Hier und jetzt zu sein ist der Weg zu 4D und 5D.

19. Verlust der eigenen Identität, periodischer Unwille, etwas zu tun (Passivität, Faulheit), was die anderen irritiert. Man versucht, sich auf das alte Selbst zu stützen, aber es existiert nicht mehr. Man erkennt nicht, wen man im Spiegel sieht.

Du legst deine alten Charakterzüge ab und verkörperst jetzt mehr Licht, deine einfachere und gereinigte göttliche Essenz.

Du bist in Ordnung. Du befindest dich in der Ruhephase, in der dein System neu gestartet wird. Dein Körper weiß, was er braucht. Wenn du anfängst, die höheren feinstofflichen Ebenen zu erreichen, wird es für dich nicht mehr so wichtig sein, etwas zu tun und zu erreichen, denn die neuen Energien werden dich dazu ermutigen, Handlungen wie Annehmen, Erschaffen, sich um sich selbst kümmern zu unternehmen.

20. Ein plötzlicher Wunsch, mehr Platz zu schaffen. Vielleicht möchtet Ihr euch von euren persönlichen "Schätzen" trennen, habt das Bedürfnis, alles Alte und Überflüssige zu beseitigen, eure Besitztümer zu verschenken und Möbel wegzuwerfen.

21. Das Gefühl, "aus dem Körper heraus" zu sein. Manchmal scheint es, als würdet Ihr gar nicht sprechen, sondern jemand anderes. Dies ist unser natürlicher Schutzmechanismus, um zu überleben, wenn wir unter starkem Stress stehen, uns traumatisiert und außer Kontrolle fühlen.

Euer Körper macht gerade eine Menge Veränderungen durch, und vielleicht wollt Ihr in dieser Zeit nicht in ihm bleiben. Dies ist ein Weg, um Euch den Übergang zu erleichtern, aber er wird nicht lange anhalten und bald vorübergehen.

22. Du hörst seltsame Geräusche, du kannst durch den Schleier sehen, deine übersinnlichen Fähigkeiten nehmen zu, und dein Bewußtsein nimmt zu. Euer Sehvermögen kann wechselhaft und unbeständig erscheinen. Dann hast du das Gefühl, dass du eine Brille brauchst, und dann taucht eine andere Laune auf. Manchmal seid Ihr euch sicher, dass Ihr jemanden oder etwas aus dem Augenwinkel gesehen habt. Euer Sehvermögen entwickelt sich. Während des Übergangs werdet Ihr verschiedene Frequenzeinstellungen erleben.

23. Überempfindlichkeit gegenüber allem, was Euch umgibt. Es wird Euch schwer fallen, laute Versammlungen, laute Musik, bestimmte Speisen, Fernsehen, die Stimmen anderer Menschen, insbesondere negative Schwingungen, die Menge zu ertragen. Ihr werdet schnell müde und überreizt von allem, was Euch umgibt. Du stimmst dich auf neue Welten ein, deshalb wird all dies allmählich vergehen. Wisse, dass du eine kolossale Menge an Energie bewegst.

24. Die niedrigen 3D-Schwingungen, die du in Gesprächen, Beziehungen, sozialen Strukturen, einigen Arten von Heilung usw. aufnimmst, werden für dich unerträglich werden. Ihr werdet euch davon buchstäblich schlecht fühlen. Ihr seid bereits zu höheren Schwingungen übergegangen, und eure Energien sind nicht mehr mit solchen niederfrequenten Faktoren im Einklang.

25. Plötzliche Stimmungsschwankungen und Manie, emotionale Höhen und Tiefen, häufige Tränen. Deine Emotionen sind eine Möglichkeit, alte Probleme loszulassen, und jetzt wirst du eine Menge los.

26. Die Wiederkehr alter Gewohnheiten, die Ihr eurer Meinung nach vollständig losgeworden seid. Versucht, euch dafür nicht zu verurteilen. Um euch vollständig zu ändern, müsst Ihr ruhig sein, wenn Ihr in den alten Trott zurückfallt.

27. Verlust oder Veränderung des Appetits und des Gewichts, der Ernährung (Vorliebe für pflanzliche Lebensmittel, Verlangen nach fettigen, salzigen, eiweißhaltigen Lebensmitteln, Wassermelonen, Ananas, Weintrauben). Euer Körper stellt sich auf einen neuen, höher schwingenden Zustand ein. Ein Teil von Euch möchte nicht mehr in diesem Körper existieren.

28. Möglicherweise habt Ihr das Bedürfnis, häufig zu naschen, was mit Phasen eines starken Absinkens des Blutzuckerspiegels einhergeht. Es kann zu einer Gewichtszunahme kommen, da Ihr eine große Menge an Brennstoff für den Übergang benötigt.

Die Gewichtszunahme ist eine Reaktion auf ein Übermaß an Toxinen (siehe nächster Abschnitt), die während der Reinigung und Transmutation freigesetzt werden; auf ein Übermaß an Energien. Darüber hinaus verarbeiten Eure Organe aktiv Giftstoffe, die die Körperform verändern.

Das Zwerchfell senkt sich, das Herz vergrößert sich, die Thymusdrüse wächst, der Brustkorb dehnt sich aus, was sich besonders bei Frauen bemerkbar macht, am Nacken und an den Schultern erscheint Fett, was mit der Öffnung neuer Chakren einhergeht. Gewichtszunahme, wenn es unmöglich ist, sie mit allen Mitteln zu reduzieren, ist eines der typischen Symptome.

29. Erhöhte Salzaufnahme, Schwellungen sind die Folge der Bildung neuer kristalliner Zellen.

30. Einige Dinge werdet Ihr gar nicht mehr tun können. Die Routine wird für Euch absolut unerträglich sein. Der Grund ist derselbe wie oben.

31. Änderung der Prioritäten im Beruf oder in einer Beziehung. Dies geschieht oft, wenn es keine logischen Gründe dafür gibt, Ihr euch aber der Notwendigkeit einer Veränderung bewusst seid.

32. Das plötzliche Verschwinden von Freunden aus Eurem Leben, bestimmte Aktivitäten, Wechsel der Arbeit und des Wohnorts. Ihr seid bereits über das hinausgegangen, was Ihr vorher wart, und all diese Menschen und Eure alte Umgebung entsprechen nicht mehr Euren neuen Schwingungen.

Eure Pläne können sich plötzlich mit voller Geschwindigkeit ändern und in eine völlig andere Richtung gehen. Eure Seele gleicht Eure Energie aus. Normalerweise habt Ihr das Gefühl, dass eine neue Richtung einfach großartig ist, weil Eure Seele mehr versteht als Ihr. Sie stößt dich aus dem Trott deiner gewohnten Entscheidungen und Schwingungen heraus.

33. Die Entgiftung deines Körpers ist die Stärkung der Arbeit der Ausscheidungsorgane (Haut, Nieren, Leber, Magen-Darm-Trakt). Sie kann sich in einer verstärkten Pigmentierung der Haut, einer Veränderung des Geruchs und der Art der Stoffwechselprodukte äußern.

34. Erhöhte Pigmentierung der Haut (rot, gelb, orange ...). Die Flecken können plötzlich auftreten und dann wieder verschwinden, sie jucken stark. Die Haut an diesen Stellen schuppt ab, kann dünner werden, wird verletzlich. All dies ist die Aktivierung des Stoffwechsels, die Reinigung des Körpers, die Stärkung des Flusses der Quantenenergien durch Euren Körper.

35. Veränderungen in der Blutformel, Indikatoren des Kreislaufsystems (manchmal in Form von unerklärlichen Sprüngen in einzelnen medizinischen Parametern, die Ärzte nicht erklären und normalisieren können) ist eine Umstrukturierung Eures Kreislaufsystems.

36. Der Wunsch, nach Hause zurückzukehren, als ob alles vorbei wäre und man nicht mehr hier ist. Wir kehren zu unserer Quelle zurück. Es ist tatsächlich vorbei, aber viele von uns bleiben, um eine Neue Welt zu erschaffen. Das bedeutet, dass eure alten Pläne, die euch veranlassten, hierher zu kommen, bereits erfüllt sind.

37. Das Gefühl, verrückt zu werden oder eine Art Geisteskrankheit zu entwickeln, eine kurzfristige psychische Störung. Es kann Euch auch so vorkommen, als könntet Ihr euch nicht in einer Weise konzentrieren, die Euch vertraut ist.

Ihr macht also sehr schnell die Erfahrung mehrerer Dimensionen auf einmal und eine mächtige Offenbarung. Es steht euch jetzt sehr viel zur Verfügung, und ihr seid nicht daran gewöhnt. Euer Bewusstsein hat sich sehr erweitert, die Barrieren sind weg. All das wird vorübergehen, und ihr werdet euch zu Hause fühlen, wie ihr es noch nie zuvor gefühlt habt, denn euer Zuhause ist jetzt hier, auf der Erde.

38. Angst, Panik und Besorgnis. Dein Ego verliert seine Position und hat Angst. Es bedeutet, dass Euer System eine Überlastung erfährt. Es geschieht etwas mit Euch, das Ihr nicht versteht. Ihr verliert auch die Verhaltensmuster, die Ihr zum Überleben in der Welt der dritten Dimension hattet. Das kann dazu führen, dass Ihr euch verletzlich und machtlos fühlt. Auch das wird vorübergehen, und am Ende wirst du viel Liebe, Vertrauen und Einheit spüren.

39. Spiritueller Tod oder flüchtige Gedanken an Selbstmord. Denkt daran, dass Ihr auf diese Weise nur versucht, eine dreidimensionale Erklärung für das zu geben, was Euch widerfährt.

40. Du erschaffst eine Situation, die dir der schlimmste Alptraum zu sein scheint. Deine Seele versetzt dich in eine Situation, in der sich die Eigenschaften, die dir fehlen, ausbilden, und umgekehrt die Aspekte, die du im Überfluss hast, gedämpft werden. Es geht nur darum, deine Energien auszugleichen.

Den Weg zur inneren Welt unter solchen Bedingungen zu finden, ist die Prüfung, die du dir selbst bereitet hast. Dies ist DEINE Reise, und deine Seele hätte sie nicht organisiert, wenn du nicht bereit wärst. Du bist derjenige, der seinen Weg finden muss, und du wirst ihn finden.

41. Übermäßige Besorgnis über den Zustand der Natur, der Ökologie usw. (Verschmutzung, Tod von Tieren, menschliche Krankheiten, Außerirdische, gefährliche Technologien).

42. Erhöhtes Bedürfnis nach Wissen, z.B. großes Interesse an Nachrichten aller Art, erhöhte Gehirnaktivität, Ängste, Angst, verrückt zu werden, Panik beim bloßen Gedanken an die Zukunft.

43. Fieber, Schweiß, nächtliche Temperaturschübe (ohne Krankheitssymptome), Druckschübe. Dies sind Symptome der Reinigung, nach der ein Zustand der Leichtigkeit eintritt. Das Fieber verschwindet zusammen mit allen Verunreinigungen und Giften aus dem Körper und dem Bewusstsein.

Der Körper schaltet periodisch den Selbstreinigungsmechanismus in Form von hoher Temperatur ein.

Sie tritt spontan und ohne ersichtlichen Grund fast jeden Monat auf und kann innerhalb von 5-10 Minuten 41,0 Grad überschreiten. Auf diese Weise werden alle Gifte in Eurem Körper und alle Ängste verbrannt, und vor allem braucht Ihr keine Angst mehr um Euer Leben zu haben.

44. Absenkung der Temperatur auf 35,0, kaltes, eisig brennendes Plasma (blau oder violett) um den Körper herum ist die zweite Stufe der Reinigung nach dem Temperaturanstieg. Zu diesem Zeitpunkt ist der Körper fast nicht zu spüren, auch wenn Ihr Gewichte hebt.

Das Verlangen, normale Nahrung zu sich zu nehmen, verschwindet, sie wird geschmacklos und fremd. Das Bewusstsein wird durchsichtig und klar, wie ein Bergsee in der Ruhephase. In diesem Moment gibt es keine Angst, keine Liebe, überhaupt keine Gefühle, vor allem kein Selbstmitleid, und alle deine Emotionen sind nur Spiegelungen der Außenwelt.

45. Viruskrankheiten oder ihre Anzeichen, z.B. Grippesymptome, die Manifestation latenter Viren (z.B. Herpes) sind Zeichen der Transmutation, die den Charakter von schnellen Epidemien haben können.

46. Das Gefühl der Schnelligkeit. Man schafft energetisch mehr in kürzerer Zeit. Ihr könnt die Beschleunigung der Energie körperlich spüren. Am Freitag denkt Ihr vielleicht, dass ein ganzer Monat vergangen ist, nicht nur eine Woche.

Im Moment sind die Informationen über diese Veränderungen auf die eine oder andere Weise an fast jeden herangetragen worden. Eine andere Frage ist, wer sie hören und verstehen wollte und wer nicht. Die Zeit für eine sofortige Entscheidung ist gekommen, da der Übergang beschleunigt und das Programm verschärft wird.

https://www.disclosurenews.it/our-wyrd-from-3d-to-4d-and-5d-lev/

Übersetzt mit Hilfe von Deepl und bearbeitet von Holger Henne

https://t.me/Botschaften_aus_der_Urquelle
https://t.me/ZadkielOrden
https://t.me/Spirituelle_Galaktische_News
https://t.me/LichtkriegerZeus
https://t.me/Sirius5dChannelingsChat
https://t.me/violetteflamme
https://t.me/Spirituelle_Lichtkrieger
https://t.me/Lichtkrieger_Botschaften
https://t.me/ChristusBriefe
https://www.facebook.com/holgie.vansirius

Alle Channelings und Meditationen hier:
https://www.facebook.com/groups/671377300607573/?ref=share
https://zadkielorden.blogspot.com/?m=1
https://vk.com/qhhenne65
https://gettr.com/user/holgie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.