2021-09-15

Nicky Hamid: Über die Entstehung der Männer



Jemand kommentiert: "Nicky, ich bin so neugierig, warum es anscheinend so viel mehr Frauen als Männer gibt, die deine Beiträge kommentieren?"

Dafür gibt es viele Gründe, nicht zuletzt deshalb, weil 80 % meiner Freunde derzeit Frauen sind.

Wir hören schon seit langem, dass das Göttlich-Weibliche auf dem Vormarsch ist, und das war so und wird so bleiben.

Aber wer hört schon vom Göttlich-Männlichen, das in jedem von uns aufsteigt?

Nicht so viele, aber es wächst jeden Tag und es beschleunigt sich.

Ihr werdet es erkennen können, wenn ihr hinschaut.

Mein Hinweis für euch ist, dass zuerst eine Art Nachdenklichkeit und Rückzug eintritt, ein wissendes Schweigen. Die Liebe tritt leise und langsam in ihrer Manifestation hervor und beginnt zu sein, als das wahrhaft väterliche und brüderliche Mana, das wir alle so tief kennen.

Dann werdet ihr sehen, wie die Macht der Wahrheit aus der Asche der Großen Reinigung aufsteigt. Ihr werdet sehen, wie sie immer offensichtlicher in den Menschen aufsteigt, und das ist wunderschön anzuschauen. Und es wird unangekündigt kommen, so wie es sein sollte. Keine Fanfare der radikalen Bewegung.

Und wenn ihr darauf achtet, werdet ihr es sogar hier auf FB in meiner Timeline sehen. Die Männer sind hier stark in ihrem "stillen" und stetigen Auftauchen des sich öffnenden Herzens. Die stille Standhaftigkeit, die kraftvolle, verlässliche, "sanfte Riesennatur" der Kriegerseele in der Engelsgegenwart.

Wenn du die Wahrheit deiner eigenen Vaterpräsenz erkennst, wirst du die "sanften Männer" an allen Orten auftauchen sehen. Sucht sie in eurem eigenen offenen Herzen und ihr werdet sie erkennen.

Vater/Mutter/Eins.

Ich liebe Dich so sehr

********************

PS: Und natürlich wird sich jeder Mann tief aus seinem eigenen Trauma, seiner Wut, Traurigkeit, Depression und Trauer hinausgraben müssen. Aber im Großen und Ganzen ist es oft eine persönliche innere Reise, die nicht geteilt wird. Sie müssen die Macht der logischen Imperative des Ego-Verstandes brechen und sich mit ihrer eigenen Art und Weise auseinandersetzen, ihre feineren Gefühle zu erleben und zuzulassen, die sie seit ihrer Jugend unterdrückt haben.

Und im Großen und Ganzen für die Männer eher "durchdacht" als durchgesprochen.

Quelle: Nicky Hamid

[übersetzt von max - Spenden sind 💖 willkommen - DANKE]

2 Kommentare:

  1. Ich geniesse es, mein Mann Sein endlich zu verstehen und bin tief berührt die Weiblichkeit völlig neu zu erleben, Freude, Liebe und Schönheit in reinster Form.

    AntwortenLöschen

Danke.