2022-01-28

Christine Stark: „Wie das Leben so spült…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute mal wieder „MUT über alle Grenzen!“ Und ein „sonniges Gemüt“, - so sonnig, wie eben gerade möglich!

Heute Abend mal wieder ein bisschen Nähkästchen-Geplauder, damit Sie sich nicht ganz so allein fühlen! Oder etwa denken, ich sitze nur immer am Puter und „frohlocke“!

Ich bin ja nicht der Münchner im Himmel! Weder das Eine, noch das andere. Und noch nicht mal der hatte Lust, ständig „Hosianna“ zu singen. Na, ist doch wahr! Weißwurscht Essen war dem wesentlich lieber!

Also sind die Clown-Engelchen doch noch wach! „Humor ist eben, wenn frau trotzdem lacht!

Auf die Idee, Ihnen heute Abend noch zu schreiben, hat mich die Mail einer lieben, alten Freundin gebracht. Ihr geht es gerade nicht so gut und sie hat lange gezögert, sich bei mir zu melden.

Sie wusste ja, dass ich bereits genug um die kleinen Öhrchen habe - oder um den Puter, wenn man so will.

Aber Freunde sind dazu da, dass man sich meldet, wenn es nötig ist. Und auch das Goldenen LICHT Netz ist genau dafür gedacht. Nicht nur, aber auch…

Was die liebe alte Dame geschrieben hat, werde ich Ihnen natürlich an dieser Stelle nicht verraten. Meine Antwort darf ich Ihnen aber schon weitergeben. Kann sein, dass sie auch Ihnen helfen wird.

Hier nun, was ich ihr vorhin ganz spontan „aus dem Bauch heraus“ geantwortet habe:

Liebe XXX,
Danke für Deine liebe Mail und Dein Vertrauen!
Es ist doch wichtig und richtig, dass Du Dich meldest, wenn es Dir nicht gut geht.

Ehrlich gesagt, frage ich mich manchmal auch, ob ich nicht "im falschen Film" bin,
wenn ich morgens aufwache und es einfach nicht glauben kann, wie die Welt
sich um uns herum verändert hat.

Und auch ich habe immer wieder zu strampeln!

Ganz ehrlich: Das vergangene Wochenende war für viele LICHT Bringer eine Katastrophe, die sie und ihr Vertrauen auf eine harte, sehr harte Probe gestellt hat. Nicht nur mich!

Vielleicht hilft Dir das?

Für jeden waren es andere Herausforderungen, die fast unüberwindlich schienen.
Es ging wirklich nur in tiefstem Vertrauen - und das in Millimeter Schritten.

Und die vergangenen drei Tage - platt, platter am plattesten!

Also: Alles ganz "normal", wie es Dir geht. Ist im Moment einfach so.

Ich halte mich mit verschiedenen "Erste Hilfe"- Büchern über Wasser.

Hast Du nicht das Büchlein von Catherine Ponder "Ihr Weg in ein beglückendes Leben"?
Was sie da alles für Tipps hat, hilft so sehr!

Oder das "Gelbe Buch"! Es sind die Meisterprüfungen, die jetzt gerade ablaufen.
Und der Körper hat extrem zu tun, all die Energieschübe auszuhalten.

Auch Simon Parkes sah nicht gerade gut aus bei seinem neuen Update,
als er für Michael Flynn gesprochen hat.

Schau mal: Dem guten braven, frommen Mann wollen sie auch wieder
am Zeug flicken.

Und Simons guter Freund Hugold - seine Farm ist "down".

Telefonieren geht im Moment nicht. Deshalb auf diesem Weg!

Schreib einfach und "maule". Kannst ruhig alles auflisten, was gerade schlimm für Dich ist!
Mach mal! Das hilft!

Alles Liebe,
Christine


Soweit meine Antwort an meine Freundin.

Was ich zu erwähnen vergaß: In den letzten zwei Tagen hab ich drei (!) Tafeln Schokolade verdrückt. Und das, obwohl ich wochenlang keine angerührt hatte.

Später erinnerte ich mich daran, dass wir bei den hohen Energien unbedingt Magnesium brauchen. Hab ich dann auch heute Abend genommen – und später doch noch eine Tafel Schokolade hinterhergeschickt. War halt so!

„Überleben“ ist angesagt! Zur Not halt mit ein paar Pfunden mehr. Unser Körper weiß ziemlich genau, was er in dieser Zeit braucht.

Und was wir brauchen, sind gute Freunde. Menschen eben, die uns verstehen!

Vor sehr, sehr langer Zeit bekam ich als Kind ein winzig kleines Büchlein geschenkt, in das ich noch heute hin und wieder hineinschaue. Es heißt:

„Ein Freund ist jemand, der Dich gern hat!“

Darin wurden viele Beispiele von guten Freunden aufgezählt, die wir in unserem Leben geschenkt bekommen haben und meist noch nicht einmal als solche erkennen.

Mit zauberhaften Bildchen versehen, wurde da das kleine Kätzchen genannt, das immer freudig schnurrend auf uns zu kommt, wenn es uns sieht,

oder die Blume, die aus Leibeskräften blüht, um uns eine Freude zu machen … oder das sanfte Säuseln des Windes, der Sonnenschein, die Sterne am Himmel… oder die Amsel auf dem Hausdach!

Die Herzensfreude, die ich damals spürte, als ich das Büchlein zum ersten Mal in der Hand hielt, hab ich nie vergessen.

Eine ähnliche Freude wurde mir gestern zuteil, als eine liebe LICHT Bringerin mir ein zauberhaftes Video zusandte. Soooo schön!

Ich hab es sofort an meine liebe alte Freundin weitergeleitet. Danke, liebe Susann!

So arbeitet SPIRIT! Unsere Himmlischen Freunde lassen uns nie im Stich!

Mein Lied (Berge) || MiniMaxis Oberlibbach - YouTube

Freuen auch Sie sich über dieses wahre Gottes-Geschenk, das mit diesen Kindern und ihrem Lied in die Welt hinausgetragen wird!

Und seien auch Sie ein guter Freund und geben Sie dieses SEGENS-reiche Lied und seine heilsame Botschaft an andere Menschen weiter!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

27. Januar 2022

PS: Simon's Blog | Simon parkes

PPS: Danke an alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite Blog (christine-stark.de) und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

1 Kommentar:

  1. Du bist einfach eine ganz Große und STARK E , mutig und wunderschön♡♡♡

    Sei liebevoll gesegnet und lichtvoll beschützt.

    :) Ps was für herausfordernde Energien...

    Yes und Chakka wowi :-D ( scheisse )
    :) wird schon :)hurz)

    Mit a bissl Spoaß geht manches leichter.

    Drei Daumen nach oben ;)

    AntwortenLöschen

Danke.