2022-01-30

DER PHÖNIX STEIGT AUF IN DER UFO-GEMEINSCHAFT ~ JAMES GILLILAND



Erschienen am 28. Januar 2022 bei ECETI, Ausgabe 27

Es scheint, als sei eine Atombombe auf die UFO-Gemeinschaft abgeworfen worden. Sie wird immer mehr zu einer Reality-Show. Die Wahrheit ist, es war schon immer so, wie in der Survivor-Show mit ihrem extremen Wettbewerb, mit Verrat in einem Dschungel voller Fallen und Fallstricken. Ich nenne das, was sich gerade abspielt, den unzivilen Krieg. Wir machen uns Gedanken darüber, weswegen wir keinen Kontakt mit der UFO-Gemeinschaft haben. Warum landen die ETs nicht und nehmen an den Konferenzen teil? Eine Tatsache ist, der Kontakt mit spirituell und technologisch fortgeschrittenen Wesen war insgesamt gesehen niemals willkommen. 

Der „Good Old Boys Club“ will die Sache ganz praxisbezogen weiterführen, ständig seine Experten einbringend, wobei die meisten von denen weder ein UFO gesehen noch jemals Kontakt hatten und extrem neidisch auf alle sind, die derartige Erfahrungen haben. Wir sehen ebenso die extreme Vertuschung der Tatsache, dass wir seit den 60er Jahren zum Mond und zum Mars fliegen und schon vorher Kontakt zu Ausserirdischen hatten und mit ihnen gearbeitet haben – mit deutscher Technologie.

Es dringt sogar noch in einen viel dunkleren Bereich ein, der mit satanischen / luziferischen Gruppen verbunden ist, die die Gemeinschaft auf höchster Ebene infiltriert haben und seit einiger Zeit mit Reptiloiden / Grauen und anderen Spezies zusammenarbeiten, die nicht unser höchstes und bestes Wohl im Auge haben. Sie kontrollieren Hollywood und zahlreiche unter den Machthabern der heutigen Zivilisation. Frage dich selbst, warum die Mehrheit der UFO-Gemeinschaft, der ,Club der guten alten Jungs’, noch immer über Roswell spricht, fragt, ob ,es UFOs gibt’, und so tut, als seien wir niemals kontaktiert worden, indem sie die Geschichte mit ihren geplanten Oppositionsmarionetten kontrolliert! 

Warum ist alles, was wir zu sehen bekamen, ein unscharfes Tic Tac und ferne Lichter mit Polizeiautos, die sie verfolgen? Wissenschaftler behaupten, wir könnten ferne Sterne nicht erreichen, da sie zu weit weg seien, während wir in Wirklichkeit Galaxien in wenigen Stunden durchqueren. Sie zeigen uns karge Wüsten, einen staubigen roten Planeten, von dem das meiste in Wahrheit auf der Erde gefilmt wurde! Warum verbergen sie die Kontakte, die sie haben, sind es negative Fraktionen, die Dunkle Flotte, die mit der Kabale verbunden ist? Wurden Übereinkünfte getroffen, die nicht zu unserem höchsten und besten Wohl sind?

Klingt das nach Verschwörung? Nur, wenn du in einer Blase lebst, die unempfindlich gegenüber all dem ist, was sich vor unseren Augen abspielt. Dies ist ein Thema, das die meisten nicht begreifen. Pädophilie, Kinderopfer und Sexhandel hängen damit zusammen. Es wuchert innerhalb der Kontrolleure, auf das sich viele als die globale Elite beziehen, die seit Hunderten von Jahren Freie Energie – und Heilungstechnologien unterdrückt hat. Sie sind als die Profiteure von Krieg und Krankheit bekannt, die gerade zur Rechenschaft gezogen werden. Sie zu erwähnen, beendet die Karriere. Hollywood, die UFO-Gemeinschaft und sogar Konferenzen werden dich anschwärzen.

Das ist der eigentliche Grund, weswegen spirituell und technologisch fortgeschrittene Ausserweltler nicht mit der Mehrheit der Führung auf dem Planeten zusammenarbeiten können und nicht innerhalb der UFO-Gemeinschaft arbeiten, mit Ausnahme einiger weniger, und diese wenigen sind eine Bedrohung für das kontrollierte Narrativ. Es gibt lediglich sehr wenig Unterstützung für diejenigen, die Kontakt mit spirituell fortgeschrittenen Rassen haben, in der Tat gibt es extreme Opposition, sichtbar und unsichtbar.

All das geht zu Ende, da die wohlwollenden ausserirdischen Zivilisationen und die Zivilisationen innerhalb der Erde in das Erwachen und die Heilung oder die planetare Befreiung einbezogen sind. Ein Prozess, der bereits im Gange ist und der den Griff der Kontrolleure lockert, derjenigen, die das Narrativ bislang kontrollieren. Die Erd-Crew, die behauptet, diese spirituell und technologisch fortgeschrittenen planetaren Befreier zu repräsentieren, fällt auseinander. Sie fallen ihren eigenen ungeheilten Traumata zum Opfer ebenso wie den unsichtbaren negativen Einflüssen. Während sie sich gegenseitig angreifen, jubeln die dunklen Herzen und die spirituell fortgeschrittenen Wesen tippen sich an die Stirn und sagen: „Kommt, Kinder, das ist nicht der Weg, dafür seid ihr nicht inkarniert.“ Viele sagen, sie verhalten sich so im Namen der spirituell und technologisch fortgeschrittenen Wesen, der Aufgestiegenen Meister usw. Das ist völlig unlogisch. Fortgeschrittene Wesen involvieren sich nicht in Machtkämpfe oder kleinliches Gezänk. Selbstgerechtigkeit ist keine Selbstbeherrschung. Der einzige Grund, weswegen diese Konfrontationen so aufgeladen sind, ist, weil sie sich um unerledigte Angelegenheiten, Wunden, Traumata und falschen Schlussfolgerungen aus vergangenen Erfahrungen drehen. Diese Traumata mögen vergangene Leben sein, sogar Leben auf anderen Planeten mit anderen Zivilisationen, Traumata aus den grossen Kriegen, Orion-Konflikten, Konfrontationen in anderen Dimensionen. Unterm Strich kann man mit Sicherheit sagen, dieses Verhalten wird von spirituell fortgeschrittenen Wesen nicht unterstützt oder autorisiert. Nur das Ego muss verteidigt werden, ebenso wie das Bedürfnis, Recht zu haben.

Es gibt auch die unsichtbaren negativen Einflüsse, Reptiloiden / Graue, Hybriden, eine Vielzahl regenerierter Spezies und sogar Technologien, die negatives Verhalten beeinflussen können. Sie sind real, sie sind machtvoll, und wenn du Risse in deiner Rüstung hast, können sie eindringen und emotionale Ausbrüche, negatives Verhalten und eine Vielzahl ungesunder Interaktionen auslösen. Viele dieser negativen Fraktionen haben die Traumata in der Vergangenheit in der Tat erschaffen, und die Angst davor, es könne wieder passieren, öffnet die Tür zur Manipulation. Wir befinden uns in einem Krieg des Bewusstseins, es ist ein multidimensionaler Krieg, ein Zeitlinien-Krieg, und es gibt nur zwei Wege, ihn durchzustehen. Heilen und aufsteigen. Für viele ist dies nicht ihr erstes Rodeo, all das geschah in den Orion-Kriegen, wo Räte und andere Machtpositionen infiltriert wurden, was schliesslich das Leben von Millionen Menschen kostete. Lasst uns dieses Szenario nicht wiederholen.

Schaffe dir ein festes Fundament mit spirituellen Gesetzen und Verhaltensweisen, weiche davon nicht ab. Sei immer der Beobachter deiner selbst und deiner Umgebung, was viele Ebenen umfasst. Beobachte die Handlungen anderer, bevor du deinen Wagen an ihr Pferd bindest. Besser noch, besorge dir dein eigenes Pferd. Stelle deine eigene Verbindung zu Gott / zum Schöpfer / zum Grossem Geist her. Frage dich, ob diese Verbindung liebevoll, freudig und förderlich ist. Ermächtigt sie mich und andere? Überwältigt mich diese Verbindung stattdessen und bietet die Möglichkeit, andere zu überwältigen oder zu verletzen. Wenn ja, gehe NICHT dorthin, wo es einen Preis zu zahlen gibt. Das Wichtigste: Erschafft sie Spaltung? Einigkeit ist die ultimative Waffe und der Ausweg.

Nimm deinen eigenen Kontakt auf, der Himmel ist voll während der planetaren Befreiung. Achte lediglich darauf, jenen Kontakt zu qualifizieren, stelle sicher, dass jedwede interne Kommunikation von spirituell und technologisch fortgeschrittenen Ausserweltlern kommt, wende immer spirituelle Unterscheidungskraft an.

Wie wir immer gesagt haben, nur weil du tot [physisch nicht inkarniert] bist, heisst das nicht, du bist erleuchtet, und nur weil du ein ET bist, heisst das auch nicht, dass du wohlwollend bist.

Frage dich immer mit brutaler Ehrlichkeit: Woher komme ich, was ist mein Ziel? Ist es Ruhm, Reichtum, das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit, das ich in der Vergangenheit nicht bekommen habe?

An ihren Früchten und ihrem Verhalten wird man sie und ihre Kanäle erkennen können. Ebenfalls durch ihre Verbindungen in der Vergangenheit und der Gegenwart.

Wahre Selbstbeherrschung bedeutet, die Fähigkeit zu haben, sich selbst zu beobachten, das Bedürfnis loszulassen, sich zu verteidigen oder Recht zu haben, und auf dem Weg zur Einheit und zum Dienst an anderen zu bleiben, ohne etwas zum unzivilen Krieg beizutragen. Der gesamte Planet wird sich wie der Phönix aus der Asche erheben. Es wird interessant zu sehen sein, wer dann noch hier ist. Diejenigen, die sich für die Aufwärtsspirale entscheiden, die im Rahmen des Universellen Gesetzes im Dienst-am-anderen agiert, werden fortfahren. Diejenigen, die die Abwärtsspirale in Uneinigkeit und Dienst-am-Selbst wählen, werden nicht dabei sein. Alles dreht sich nur um die Wahl und die persönliche Verantwortung. Wir durchschreiten beschleunigte Zeiten und haben nicht den Luxus, uns zu spalten und zu bekämpfen. Seid freundlich zueinander, vergebt, seid freundlich zum Planeten, der darauf wartet, dass wir der Situation gewachsen sind. Die ,Mächte, die waren’, brechen zusammen.

James Gilliland

Quelle: https://transinformation.net/der-phoenix-steigt-auf-in-der-ufo-gemeinschaft-james-gilliland/

6 Kommentare:

  1. Vielen Dank lieber James.
    Ein ♡ , für jedes Deiner Buchstaben.

    Du bist ein großer Lichtkrieger.

    Du bist geehrt und geliebt.
    Danke dafür ♡

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Dir liebe Athene Deinen Worten an.
    "Vielen Dank lieber James".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bewahre Dir Dein schönes und gütiges Herz lieber Ernstjoachim.

      Auch Du bist ein Lichtkrieger.

      Ein starker und sanfter zugleigleich, vollkommen.

      Ich empfinde manchmal noch Wut hinsichtlich des 3D Geschehens.

      GUT SO.

      Ich würde mein Herz in Frage stellen, wenn es mich kalt lassen würde.

      Doch identifiziere ich mich nicht mit dem 3D System.
      Nicht mehr (mit einem kleinen Teil)

      Es ist für mich manchmal schwierig, ohne traurig zu werden,
      diesem System Dreck, gefühlt,
      zu entkommen.

      Es gibt Möglichkeiten, um ehrenvoll zu dienen :)

      Pass gut auf Dich auf lieber Ernstjoachim :)

      Behüte Dein Kostbares Herz und und Deinen liebevoll klugen Geist.

      Es ändert sich viel auf diesem wunderschönen Planeten.

      Und Wir sind ;)

      Sei liebevoll gesegnet und lichtvoll beschüzt, der Friede sei mit Dir.

      Du bist geehrt und geliebt.

      Schön, dass es Dich gibt.


      Löschen
  3. Vergebt mir, doch leider ist es für mich eine Tatsache in den meisten Bereichten läuft es immer ähnlich ab. Die einen leugnen, dass es Ufos gibt, obwohl es mehr als genug Beweise gibt, dass sie zugegen sind. Andere bezeugen mit großer Inbrunst, ja, natürlich sind sie da.Einerseits geht es wie immmer um die bösen Buben und die braven Buben und dennoch nichts genaues erfährst du nicht. Es sei denn, du verfügt über große eigene finazielle Mittel, um auf eigene Faust zu forschen.Das sind alles Nebensächlichkeiten zur eigenen, persönlichen Entwicklung eines jeden Menschen.Möglich ist es, eventuell, könnte sein, vielleicht usw, ist das, was in den meisten Berichte zu lesen ist, nur um Himmelswillen, wem soll das nutzen. Es wurden Meditationen bezüglich der göttlichen Intervention und Petitionen durchgeführt geführt, um den ersten physischen Kontakt zu ermöglichen,nur nirgendwo erscheint ein Hinweis, wann dies denn nun real sein, werden soll. Es gibt ein wunderschönes irdisches Sprichwort >> Der Worte sind genug gewechselt. Lasst - endlich - Taten folgen. Namaste. Das Göttliche in mir, grüßt das Göttliche in euch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sonnenkraft in einem Herzen,
      Leuchtet in ALLen Farben...

      Sie vertreibt manch Kummer und Schmerzen,
      Und verblasst so manche Narben...

      Sie schenkt Dir Freude, Wärme und Licht,
      So wie Du einst lieber Thomas,
      ich vergas dies nicht...

      In dunklen Zeiten und schwerer Not,
      Ungerechtigkeiten, Trauer und Tod...

      Strahlt dass Sonnenherz mit Weiser Macht,
      Es wärmt, es heilt ,es im Zauber lacht...

      Die Glorreiche Zeit zum greifen nah,
      Dass Sonnensternenlicht es aus sich selbst gebar....

      So viele Sonnen funkeln in dieser Zeit,
      Es ist bald vollbracht, nicht fern, nicht mehr weit...

      Der Himmel belebt, mit interessanter Natur,
      Sieh mit Deinem Sonnenherzen und nicht auf Die Uhr...

      Leuchte und strahle Du wunderschöner Stern,
      schön Dich lieber Thomas hier zu finden, ich habe Dich gern,

      Du wunderschöner Sonnenstern☆

      Sei liebevoll gesegnet und lichtvoll beschützt.

      Löschen
  4. Wir haben einfach keine Ufo Kultur, andere Länder sind da schon viel weiter.

    Erstkontakt hin oder her, solange diese Erscheinungen für uns noch ein zu großer Eingriff in unsere Entwicklung ist, wird sie nicht stattfinden. Zuerst müssen wir uns selber finden.

    AntwortenLöschen

Danke.