2022-01-29

SELBSTACHTUNG ERSCHAFFT BESSERE ENTSCHEIDUNGEN ~ LISA RENEE


erschienen bei Lisa Renee auf energetic synthesis, übersetzt von Antares

Liebe aufsteigende Familie,

Das äussere Chaos eskaliert langsam hinein in die nächsten Phasen der Enthüllung weiterer Teile des kollektiven Trigger-Ereignisses. Für viele von uns jedoch, die beobachtet haben, wie sich die Agenda der Kontrolleure entfaltete und sich ihre Erzählung langsam auflöste … war der psychologische und emotionale Druck auf diejenigen, die für diese Ereignisse wach waren, unglaublich intensiv und manchmal überwältigend zu spüren.

Das Mainstreaming des Satanismus als Agenda des Social Engineering hat in den Köpfen vieler Menschen Verwüstungen angerichtet, egal ob jung oder alt sind sie von der militärischen Propaganda und den traumabasierten Mind Control Übertragungen schwer betroffen, und es wird Jahre dauern, bis sie sich davon deprogrammiert haben, selbst wenn die Wahrheit und die klaren Beweise für die Lügen vor ihnen ausgebreitet werden.

Das Ziel der Kontrolleure war es stets, die Menschheit in einem Umfeld ständiger Lügen und massiver komplexer Täuschungen zu belassen. Die Saat des Satanismus ist die Lüge, in welcher wir niemals tiefe spirituelle Heilung erreichen können, wenn wir in diesen Lügen verbleiben. Wenn wir wissentlich Handlungen der Täuschung begehen oder die Lügen der Mainstream-Gedankenkontrolle wiederholen, zerfrisst dies unsere persönliche und energetische Integrität, und infolgedessen sinkt unsere Selbstachtung.

Es ist von Bedeutung, zu erkennen, dass unser Selbstwertgefühl stark geschädigt wird, wenn wir in der Lüge leben und uns aufgrund kognitiver Dissonanz an der Aufrechterhaltung dieser Lüge mitschuldig machen oder wenn wir uns irgendwie einreden, alles sei nur vorübergehend so. Das ist die allgemeine Strategie der menschenfeindlichen Kontrolleure, weil sie wissen, wenn wir in Lügen leben, wenn wir ihre Lügen erzählen und an ihre Täuschungen glauben, wird unser Unterbewusstsein diese Lügen als eine schädliche Schwingung aufnehmen.

Selbst, wenn wir uns dieser Tatsache nicht voll bewusst sind oder der Einzelne sich dessen nicht voll bewusst ist, dass er benutzt wird, um anderen Menschen Lügen zu erzählen, die auf etwas beruhen, das ihm von anderen erzählt wurde, kann unsere Selbstachtung und unser Selbstwertgefühl tief in unserer Psyche zerstört werden.

Bitte erinnere dich daran, du musst dein Bestes tun, um authentisch und wahrhaftig zu leben und dir selbst treu zu bleiben, um deine Selbstachtung zu steigern und echte Selbstliebe und persönlichen Wert in Verbindung mit deinem Seelenkern zu erhalten. Suche die Wahrheit in allen Dingen und tue dein Bestes, um die Gefühle des Unbehagens in der Gegenwart unangenehmer Wahrheiten auszuhalten. Lerne, den Unterschied zwischen den Energien von Lügen und Täuschungen und den höheren Frequenzen der Wahrheit zu erkennen. Wenn möglich, sage die Wahrheit, die du aus deinem Herzen kennst, so freundlich und mitfühlend, wie es dir nur möglich ist, um anderen ein Wegweiser zu sein und als lebendiges Beispiel für die Suche nach der Wahrheit in allen Dingen zu dienen. Das wird dich innerlich in jeder Hinsicht stärken.

In diesem Jahr werden viele von uns aufgerufen sein, aufzustehen und die Wahrheit zu sagen, die wir kennen, und das wird dazu beitragen, andere durch die Schrecken des Erwachens bezüglich der Täuschungen des Mainstreams und der Verbrechen gegen die Menschheit zu führen, denn fast alles, was uns als kontrollierte Erzählung gesagt wurde, waren vorsätzliche Lügen, um uns zu schwächen, zu spalten und zu Sklaven zu machen.

Daher ist es in dieser Phase empfohlen, über den persönlichen Selbstwert und die Selbstachtung nachzudenken und sich ehrlich von destruktiven Verhaltensweisen zu trennen, indem du eine Bestandsaufnahme machst, wie du liebevoller, freundlicher und gesünder zu dir selbst sein kannst.

Du wirst dieses Genährtsein brauchen, um spirituelle Stärke aufzubauen, weil sich in den kommenden Monaten der psychologische und emotionale Druck von dir weg und auf diejenigen verlagern wird, die gerade erst erwachen und die schrecklichen Lügen erkennen, die ihnen erzählt wurden. Jene gerade erst Erwachenden werden beginnen, all die schmerzhafte Zerstörung zu sehen, die diese Lügen für unschuldige Leben dargestellt haben, für jene, die durch diejenigen verstümmelt, verletzt und getötet wurden, denen sie als Autorität oder Experte vertrauten.

Bleibe in deinem neutralen Kern, halte die Linie als spiritueller Krieger der Liebe für Gott und Christus, und umgib dich in bedingungsloser Liebe jeden Tag mit dieser Liebes- und Wahrheitsschwingung, um deine persönliche Selbstachtung zu stärken.

Selbstachtung führt zu besseren Entscheidungen im Leben, deshalb ist es wichtig, sie zu meistern. Lass es uns gemeinsam bewerkstelligen.

Die Selbstachtung ist die Kostbarkeit des Wertes eines Menschen, und es gibt zahlreiche Faktoren, die ins Spiel kommen, insbesondere, wenn es sich darum dreht, jemandem zu helfen, sich selbstbewusster zu fühlen, was auch ein Hauptfaktor dafür ist, eine Aussicht auf persönliche Inspiration zu haben und sich erfolgreich zu fühlen. Auf dem spirituellen Pfad des Aufstiegs ist das Erkennen der Bedeutsamkeit der Charakterbildung als notwendiger Teil für die Selbstliebe und die Selbstakzeptanz entscheidend für das Durchschreiten der Blockaden der Selbsttäuschung. Wenn wir eine geringe Selbstachtung haben, wird unser psychologischer Abwehrmechanismus unser Vorankommen und unsere Entwicklung im Leben blockieren.

Jemand, der versteht, ein geliebtes und würdiges spirituelles Gefäss für den Spirit der Gottesquelle zu sein, wird zu lernen beginnen, dass Selbstliebe der Kern der Selbstakzeptanz ist, welche die Qualität ist, die man aufbauen muss, um wahrlich die Liebe der Quelle für uns alle zu fühlen und zu erfahren. Sobald wir Liebe für uns selbst empfinden, bauen wir inneres Vertrauen auf, das unser Vertrauen in das Leben weiter verstärkt.

Ein Mensch, der mehr Selbstvertrauen in sich hat, ist mehr zielgerichteter und entschlossener, einen besseren Zustand im Leben zu erreichen, unabhängig davon, ob es sich um Karriere, Erfolg, spirituelle Ziele, Inspiration, Familie oder persönliche Ziele handelt. Ein friedliches und erfülltes Leben ist am ehesten möglich, wenn du nach innerer Wahrheit und Selbsterkenntnis suchst und dabei eine Beziehung zur Quelle und eine Beziehung zu dir selbst aufbaust. Wenn wir eine Beziehung zu uns selbst aufbauen, mögen wir durch charakterbildende Lebenserfahrungen geführt werden, denen wir nicht den Vorzug geben. Wir müssen uns durch unsere Ängste hindurchbewegen, um die Erfahrung zu machen, unsere vermeintlichen mentalen Grenzen überwinden zu können. Wenn unsere mentalen Begrenzungen und / oder unser Selbstanspruch unser Handeln dirigieren, werden wir in unserem Wachstum gehemmt und fallen in eine geringe Selbstachtung.

Die Selbstachtung kann ebenso dabei helfen, bessere Entscheidungen insbesondere in Hinblick auf die Entwicklung des persönlichen Charakters, verbesserter Lern- und Bewältigungsfähigkeiten im Leben zu treffen, sowie Fülle anzuziehen und zu manifestieren.

Selbstachtung verbessert die mentale und emotionale Klarheit. Die Selbstachtung eines jeden beginnt in der eigenen Persönlichkeit mit der Geburt, wird durch die Erziehung, die Umwelt und andere Faktoren beeinflusst, und wenn sich das Bewusstsein einer Person entwickelt und im Erwachsenenalter seine Gestalt annimmt, beginnt man, seinen eigenen Wert und sein Glaubenssystem in Bezug auf seinen Selbstwert zu messen. Das formt dann die Art und Weise, wie ein Mensch sich selbst betrachtet und mit seiner Umwelt oder seinem Umfeld vergleicht oder bewertet, und er beginnt sich zu fragen: Mögen mich die Menschen und akzeptieren sie mich so, wie ich bin? Betrachten andere Menschen mich als Vorbild oder Inspiration? Wie schauen andere Menschen auf mich? Wie ist meine Einstellung und mein Verhalten gegenüber dem Leben? Bin ich ein Mensch, der es verdient und würdig ist, geliebt und geschätzt zu werden, Fülle zu erfahren? Dies sind nur einige der üblichen sozialen Fragen, die einem Menschen helfen, in den früheren Wachstumsphasen zu verstehen, was sein Mass für seine Kostbarkeit und seinen Wert als Mensch ist.

Selbstrespekt

Alle Menschen haben das Bedürfnis, sich respektiert zu fühlen; dies schliesst ebenfalls das Bedürfnis nach Selbstachtung und Selbstrespekt mit ein. Achtung ist der typische menschliche Instinkt, in seiner Gemeinschaft akzeptiert zu sein und sich als geschätztes Mitglied zu fühlen. Menschen engagieren sich oftmals in Aktivitäten, die ihnen das Gefühl geben, einen Beitrag zu leisten oder wertvoll zu sein. Eine geringe Selbstachtung oder ein Minderwertigkeitskomplex mögen die Folge von Ungleichgewichten sein, die nicht angegangen oder geheilt wurden, z. B. aus nicht verarbeiteten emotionalen Konflikten. Menschen mit geringer Selbstachtung streben häufig danach, Respekt von anderen zu erlangen; sie mögen vielleicht das Bedürfnis haben, Ruhm oder Ehre zu erstreben. Ruhm und Ehre jedoch werden demjenigen nicht helfen, seine Selbstachtung aufzubauen, bis er zu akzeptieren gelernt hat, wer er im Inneren ist. Psychische Störungen wie Depressionen können den Menschen daran hindern, ein höheres Mass an Selbstachtung und Selbstrespekt zu erreichen. Die meisten Menschen haben das Bedürfnis nach einem stabilen Selbstrespekt und nach Selbstachtung. Ein Mangel dieser Bedürfnisse kann zu einem Minderwertigkeitskomplex, zu Schwäche und Gefühlen der Hilflosigkeit führen.

Aufbau der Selbstachtung

Selbstachtung ist formell „die Bereitschaft, sich selbst als kompetent zu erfahren, um die grundlegenden Herausforderungen des Lebens zu bewältigen und als des Glückes wert zu sein“, und während andere (Eltern, Lehrer, Freunde) die Selbstachtung einer Person fördern und unterstützen können, ist die Selbstachtung auf verschiedene, von innen kommende Praktiken angewiesen. Verantwortlich zu sein, für sich selbst zu sorgen, ist eine Möglichkeit, Selbstachtung aufzubauen.

Nathan Branden hat einen Rahmen mit sechs Säulen für die Entwicklung und den Aufbau der Selbstachtung erstellt:

Bewusst leben: die Praxis, dir dessen gewahr zu sein, was du tust, während du es tust, d. h. die Praxis der Achtsamkeit.

Selbstakzeptanz: die Praxis, dir die Wahrheit über deine eigenen Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen zu eigen zu machen, dir selbst gegenüber freundlich zu sein und in einem grundlegenden Sinn „für“ sich selbst zu sein.

Selbstverantwortung: die Praxis, dir die Urheberschaft für deine eigenen Handlungen zu eigen zu machen und dir die Fähigkeit zu eigen zu machen, die Ursache für die von dir gewünschten Wirkungen zu sein.

Selbstbehauptung: die Praxis, deine eigenen Bedürfnisse und Interessen mit Respekt zu behandeln und sie auf angemessene Weise zum Ausdruck zu bringen.

Zielgerichtetes Leben: die Praxis, Ziele zu formulieren und Aktionspläne zur Erreichung dieser Ziele aufzustellen und umzusetzen.

Persönliche Integrität: die Praxis, das eigene Verhalten mit den eigenen Überzeugungen in Einklang zu bringen.

Branden unterscheidet sich von vielen anderen dadurch, dass er sowohl Selbstvertrauen wie auch Selbstwert in seine Definition der Selbstachtung einbezieht und dass er die Bedeutung innerer Praktiken für die Verbesserung und Aufrechterhaltung der Selbstachtung im Alltag betont.

(Quelle: Aufstiegs-Glossar – Selbstachtung)

1 Kommentar:

  1. ~♡♡♡~ sei liebevoll gesegnet liebe Lisa und lichtvoll beschützt♡

    In jedem JETZT♡♡♡

    Du bist geehrt umd geliebt♡

    AntwortenLöschen

Danke.