2022-01-31

Siriusbotschaft: „Bewegt euch in die höheren Regionen eures Bewusstseins, wenn das Licht seine Kraft jetzt mit Vehemenz entfaltet.“



Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.ne

Auszug aus der Sirius-Botschaft https://liebeslicht.net/alle-kommen-mit/

Die Sirianer:

„……..Eine große Energiewelle der Transformation und Liebe erreicht euer Sonnensystem und euren Planeten aktuell. Wie ein Tsunami aus Licht zeigt sich diese Welle zunächst am Horizont eures individuellen und kollektiven Bewusstseins. Ohne zu zögern bewegt sie sich auf euch zu, und durchdringt eure Strukturen. Sie überschreibt eure alten Programme – soweit es eure Seele mit eurem Einverständnis gestattet. Sie bringt in Auflösung, was euch nicht mehr dient. Sie er-löst euch von allem nicht mehr Gebrauchten.

Was euch derzeit quält und bedrängt, zerfällt, weil es ohne die tragenden Strukturen der Liebe erschaffen wurde.

Die universelle Schöpfungsliebe ist etwas sehr Konkretes, ihr Lieben. Ihr mögt diese Sätze für Romantik halten, und doch sprechen wir hier von physikalisch fassbaren und beschreibaren Wirklichkeiten. Ausschließlich Liebe entspricht der Ursprungs-Energie aller Schöpfungen. Sie konfiguriert sich in ihren verschiedenen Ausdrucksformen. Sie gestaltet das holografische Universum, in dem alles miteinander verbunden ist. Wird ihr Gehalt ignoriert oder leichtfertig außer Funktion gesetzt, zerfallen die Produkte der Illusion, um neuen Schöpfungen Raum zu geben.

So taucht der Licht-Tsunami dieser Zeit alles in eine heilsame Energie, und alles Lieb-lose zerbröckelt in der Begegnung mit ihm.

Instinktiv begeben sich die Tiere in höhere Regionen des Planeten, wenn ein Wasser-Tsunami am Horizont erscheint. Sie wissen sich zu schützen, und ihre Instinkte leben auch in euch.

Nutzt sie, und bewegt euch in die höheren Regionen eures Bewusstseins, wenn das Licht seine Kraft jetzt mit Vehemenz entfaltet.

Betrachtet von dort in Liebe und Gelassenheit die Auflösung aller Lebens störenden Muster und Strukturen. Seid frei von Trauer und Sorge, und erlaubt der Erlösung, euch vom Druck der Illusionen zu lösen….“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Eine hilfreiche Übung könnte sein, der großen Energiewelle, die derzeit und auch weiterhin zu uns strömt, das Einverständnis zu geben, alle meine alten Programme zu überschreiben, wie es oben empfohlen wird. ….Bewegt euch in die höheren Regionen eures Bewusstseins...und betrachtet von dort in Liebe und Gelassenheit die Auflösung aller Lebensstörenden Muster..“ heißt es weiter. Sollte es manchmal schwierig sein, sich aus dem Sog der 3. Dimension zu erheben, könnten die Bewusstseinsstützen helfen:

„Ich bin in Liebe und Gelassenheit“

„Ich atme das hohe Photonenlicht ein und erlaube ihm, alle Schwere und Dichte zu durchspülen und aufzulösen“

„Ich tauche in den Lichtraum von Heilung und Gesundheit ein und spüre die Leichtigkeit, die sich in mir ausbreitet“

„Danke für die Möglichkeit, jetzt und hier inkarniert zu sein, um den Wandel mitzugestalten“

„Ich segne mich, die Erde und diese Welt“

Unterstützend hilft vielleicht ein Spaziergang im Wald, die bewusste Kommunikation mit einem Baum, einer Pflanze, einem Tier….Oftmals sind es die Gedanken, die unbewusst umherschwirren und den Magnetismus dessen bilden, was als Energieform im Kollektiv anwesend ist. Hiervon sollte man sich dringend lösen, und die Leichtigkeit eines Vogels bei seinem Flug jenseits von Schwere und Morast genießen. Auch hier und derzeit immer wieder: Wir sind in Übung und lernen hierdurch die Gesetzmäßigkeiten höherer Dimensionen.

1 Kommentar:

Danke.