2022-01-18

Der Rat des Lichts: Ehre, wem Ehre gebührt


Ihr Wunderschönen,

Es ist uns eine Ehre, uns jetzt in diesen Zeiten des radikalen Wandels auf Mutter Erde mit euch zu verbinden. Für diejenigen, die den Weg des Lichts, den Weg des Souveräns, den Weg der Meister gewählt haben, inspiriert von der Liebe, wird diese Reise ein Wunder sein. Diese Wunder werden auf unzählige kleine und bedeutende Weisen geschehen, denn es ist wahr, dass es kein Maß für Wunder gibt. Es ist wichtig, sich auf die Vorstellung von Wundern einzustimmen, denn sie entstehen aus dem Staub der Transformation. Es war ein ständiger Prozess des Lösens von den alten, einschränkenden Energien aus einem Ort des tiefen Vertrauens heraus, dass das Neue tatsächlich entstehen wird. Und es fängt jetzt an, sich zu zeigen; es ist nur so, dass ihr noch ein wenig witterungsbeeinflusst seid, um es zu sehen! Aber vertraut darauf, dass ihr, wenn sich der Staub gelegt hat und die neue Sonne aufgeht, die tiefgreifenden Veränderungen, die stattgefunden haben, sehen werdet – eine nach der anderen. Es gibt kein Zurück mehr. Das Erwachen setzt sich auf den Ebenen fort, die für die jeweilige Seele, die es erlebt, einzigartig und gleichberechtigt sind. Daher sind Geduld, Nichtverurteilung und Liebe alles Aspekte des lebendigen Mitgefühls, das jetzt von euch verlangt wird. Nichts Geringeres wird auf der Neuen Erde akzeptiert. Geht nicht ohne dies weiter.

Viele um euch herum werden sich in der Bewertung drehen, wie sie es bis zu diesem Zeitpunkt nicht getan haben. Einige werden sich aufwärts drehen, andere hinaus und wieder andere werden sich abwärts drehen. Es ist eure Aufgabe, nicht zu urteilen, sondern Mitgefühl zu zeigen, denn ihr habt es selbst erlebt. Sie sind ihr. Liebt also diese sich in alle Richtungen drehende Version von euch selbst, damit sie das erhält, was sie zu diesem Zeitpunkt braucht: bedingungslose Liebe, Gnade, Freundlichkeit, Beruhigung, sanfte Heilung usw. Du bist schon vorher gegangen, um den anderen über die Brücke zum Wissen und zur Liebe zu helfen. ihr seid die lebenden Meister des Mitgefühls, die andere für euch waren, sei es im Körper oder außerhalb. Es findet eine große Graduierung statt, so dass ihr, während ihr diejenigen vor euch ehrt, gelernt habt, euch selbst zu ehren, und nun unterstützt ihr die Menschen um euch herum mit der gleichen Ehrung. Ehrt es weiter, könnte man sagen. Und so bist auch du zum Erdenengel, zum lebenden Meister, zum Weisen, zum Magier, zum Alchemisten, zum Heiler, zum Wegbereiter, zur Hexe, zum Schamanen, zum Mystiker geworden, der Magie in der Welt erschafft und da ist, um zu helfen, zu heilen, zu lehren, zu erschaffen und andere zu inspirieren, dasselbe zu tun. Es ist an der Zeit. Die Hindernisse, die eurer Ausdrucksfreiheit im Wege stehen, werden weiterhin beseitigt … ihr werdet in der kommenden Zeit immer freier werden. Also, fangt jetzt an. Lebt frei.

Was immer dein Herz begehrt, suche es. Erlaube ihm, sich über die Grenzen hinaus auszudehnen. Lass deinen Verstand folgen. Bedingungslose Liebe kennt keine Grenzen, und es ist an der Zeit, diese Wahrheit zu erforschen. Das größte Wunder von allen wird die Erfahrung von all dem sein, was euch durch absichtliche Gefangenschaft vorenthalten worden ist, aber es gibt nichts Gefangeneres als den Vogel, der nicht fliegen kann, selbst wenn der Käfig geöffnet worden ist. Fliege und inspiriere andere zum Fliegen. Es ist an der Zeit!

Wir sind immer hier, um euch zu inspirieren, mehr zu sein, als ihr wisst. Mit beständiger Liebe sind wir,

Der Rat des Lichts im Innern.

**Channel: Rebecca Couch

**Source

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.