2022-05-14

Carta Astral 222: So können wir erkennen, dass WIR eine Veränderung in der Zeitlinie erleben und erschaffen...



Liebe Familie, 

dies ist eine kleine Erklärung meiner Seits, na ja, so klein ist sie nicht, ihr wisst ja, wie ich bin, haha, wie sich eine Veränderung der Zeitlinie anfühlen kann", für diejenigen, die noch nicht wissen, wie man dieses Phänomen erkennt oder noch nicht verstehen, was es ist. 

Dies ist nur meine Erfahrung, und sie ist keineswegs die einzige Wahrheit. Ich teile nur meine Erfahrung - und wie ich sie verstehe - für den Fall, dass sie für jemanden anderes nützlich ist. Ich hoffe, der Text ist nicht zu lang, ich könnte es besser mit einem Video erklären, aber das würde es schwierig machen, von denjenigen verstanden zu werden, die Teil dieser Gemeinschaft sind und einfachhalber den automatischen Übersetzer benutzen, um zu verstehen, was ich schreibe!! 
Also werde ich versuchen, so konkret wie möglich zu sein, was für die Art und Weise, wie die Dinge sind, eine Menge von mir abverlangt.

Fangen wir am Anfang an: 

Jedes Mal, wenn Du/wir einen Gedanken erschaffen, eröffnen wir eine neue Zeitlinie, die sich potenziell in der 3D-Realität materialisieren und zu einer Erfahrung werden kann. Wir machen uns den ganzen Tag über Dutzende von Gedanken, denn auf diese Weise versuchen wir unserer Existenz Sinn und Bedeutung zu geben. Jede Projektion, die wir von uns selbst aus in die Zukunft senden, wird sich zu einer möglichen Zeitlinie gestalten können. Es gibt Projektionen, die nur ein paar Minuten lang dauern können, und andere... benötigen Jahre... und manche sogar mehrere Inkarnationen lang. Ich habe die Theorie, dass der Wunsch, eine bestimmte Erfahrung zu machen, uns dazu bringt, wieder zu inkarnieren, sei es die Erfahrung, ein Kind zu bekommen, ein Haus zu kaufen oder jemanden Bestimmtes wieder zu treffen, aber das ist eine andere Sache. 

Was eine Projektion von uns selbst in die Zukunft (Zeitlinie) zu einer Erfahrung werden lässt, ist unser Herzschlag und unsere konzentrierte Aufmerksamkeit auf diese spezielle Erfahrung. 🌌🌟🌌

So können wir erkennen, dass WIR eine Veränderung in der Zeitlinie erleben und erschaffen:

-Ein früherer Traum, der sich auf einen Richtungswechsel bezog, sei es der Wechsel der Fahrspur auf einer Straße, der Wechsel des Zielortes auf einem Flughafen, der Richtungswechsel in einem Aufzug (fast immer nach oben), der Wechsel des Waggons in einem Zug oder die Entscheidung, eine Wendeltreppe zu besteigen.

-In zwei Dimensionen gleichzeitig zu sein. Es ist, als ob wir versuchen, ein Lied zu identifizieren, das wir in der Ferne hören. Wir haben das Gefühl, dass "etwas" passiert, aber wir wissen nicht, was.

-Klingeln in den Ohren, Sehen von farbigen Lichtpunkten, Schwierigkeiten beim Fokussieren unserer Augen und Hören, als ob wir unter Wasser oder mit statischer Energie belastet sind.

-Sofortiger Gedächtnisverlust, Unfähigkeit, sich Namen von Menschen oder alltäglichen Dingen zu merken, ich habe buchstäblich zwei Tage gebraucht, um mich an den Namen des Toasters zu erinnern.

-Kleinere Unfälle, weil wir den Raum nicht gut berechnen und alles treffen oder nicht fest auf den Boden treten oder Dinge werfen und zerbrechen.

-Ständige Aktivierung des Herzchakras, wir haben das Gefühl, dass unser Herz nicht ganz in unsere Brust zu passen scheint. Ein Gefühl der Ekstase und als ob Wir unter dem Einfluss einer Art Droge stehen würden. Wenn diese Zeitlinie mit der höchsten Version von uns, die uns zur Verfügung steht, übereinstimmen (am kompatibelsten ist).

-Schwindel oder Benommenheit, die einige Minuten oder länger andauern und intermittierend auftreten oder konstant sein und einige Tage andauern können (nicht länger als zwei Tage).

-Das Gefühl, dass die Zeit langsamer oder schneller vergeht oder "überspringt" (z. B. wir schauen auf die Uhr und es ist 2:14 Uhr, wir schauen ein paar "Minuten" später wieder auf die Uhr und es ist bereits 5:15 Uhr).

Die gewählte Zeitlinie kann sich sofort verwirklichen oder Monate oder auch Jahre dauern! Je nachdem, ob unsere Aufmerksamkeit auf dieser "einen" Zeitlinie gerichtet bleibt oder nicht, und wenn mehrere Menschen beteiligt sind, wählt auch euer Herzschlag die gleiche Erfahrung. Und hier kommt das dritte Element ins Spiel: das Ziel. Eine Zeitlinie ,eine mögliche Erfahrung, die in dem Moment erschaffen wird, in dem wir uns diese Zukunft vorstellen, die oft genug mit dem Herzen und mit der richtigen Absicht gewählt wird, materialisiert sich früher oder später als Erfahrung in der dreidimensionalen Realität. 🪐🪐🪐

Ich hoffe, Ihr findet die Erklärung hilfreich, um besser zu verstehen, was jetzt geschieht. Entscheidet bitte selbst immer für das, was Euch hilft, zu wachsen. Der beste Weg, um zu wissen, ob uns etwas die Ausdehnung erleichtert oder nicht, ist, uns ehrlich zu beantworten, wie wir uns dabei fühlen. Wenn sich unsere Wahl gut anfühlt, ungehindert fließt, unsere Freiheit fördert und uns erlaubt, so zu sein, wie wir sind, ohne die Wahrheit dessen, was wir sind, verstecken oder verleugnen zu müssen, dann treffen wir sicher die richtige Wahl. 💕✨💫

~Alicia~💖💜

Quelle: Carta Astral 222

mascha: liebevoll übersetzt... mit etwas Hilfe von deepl 💜🙏

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.