2022-07-01

Joe Kanteny über die vollständige Befreiung

Die Menschen beschweren sich oft darüber, wie lange es dauert, bis die Menschheit vollständig von der Unterdrückung durch die okkulten Geheimgesellschaften (Kabale/der tiefe Staat) befreit ist. Manche sagen in ihrer Verzweiflung, dass es 2025-2030 passieren wird.

Aber was soll's ... Ich möchte euch ein wenig über den laufenden Prozess aufklären. Nachdem in unserer Zukunft eine galaktische Tyrannei auf unserem Planeten entstanden war, warnte der Rat von Andromeda die Galaktische Föderation der Welten, dass eine militärische Intervention auf der Erde notwendig sei, um dies zu verhindern, da es mit der Zeit auch andere Zivilisationen betreffen würde. 

Von diesem Zeitpunkt an schlossen sich große Koalitionen von Sternen- und galaktischen Zivilisationen zusammen, um gemeinsam zu arbeiten. Sie unternahmen Zeitreisen, um in die Vergangenheit zu reisen und den Lauf der Ereignisse zu ändern, da die Tyrannei in 357 Jahren in der Zukunft ihren Höhepunkt erreichen sollte. Der perfekte Zeitpunkt, um einzugreifen, war also unser heutiges Zeitalter ... 

Anfang 2010 starteten sie eine Operation namens "Sturm", die darauf abzielte, alle unterirdischen Basen des Planeten zu säubern, von denen es Hunderte gab, negative Außerirdische auf der Erde zu jagen und die Gefangenen zu befreien. Die Operation wurde vom Militär der FGM und dem Militär der Erdallianz (den Weisshüten) durchgeführt und endete im Oktober 2021.

Parallel dazu beschloss der Rat der Fünf, der auf dem Orion sitzt, ein Gesandtenprogramm, d. h. er schickte hochentwickelte Seelen auf den Planeten Erde, um das kollektive Bewusstsein des Planeten zu erhöhen und so beim großen Erwachen zu helfen.

Der Befreiungsplan von Terra umfasste zwei wesentliche Punkte: das Erwachen der Menschheit und die Säuberung von negativen Außerirdischen.

Ab Oktober 2021 beschloss die Galaktische Allianz, dass wir Erdlinge uns nun um die Handlanger unserer außerirdischen Peiniger (Ciakharr-Imperium, Orion-Imperium) kümmern sollten, die uns versklavt hatten. Also lag alles in den Händen der Erdallianz, die die Verhaftungen vornehmen und abschließen sollte, aber die Aufgabe erwies sich als schwieriger als gedacht.

Doch vor kurzem haben wir durch die Arbeit von Michael Salla erfahren, dass die Bilderberg-Gruppe und die Davos-Gruppe Zeitmaschinen besitzen, die sie von ihrer Allianz mit den Außerirdischen, die unseren Planeten besetzt hielten, geerbt haben, weshalb sich das Szenario der Neuen Weltordnung vor unseren Augen entfaltete, es handelt sich immer noch um einen Zeitkrieg.

Im Dezember wollte sich die Davos-Gruppe ergeben und einen Prozess zur Schaffung eines neuen Finanzsystems in Gang setzen, aber sie drehten ihre Westen um, um die Menschheit weiterhin zu versklaven. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir noch die Hilfe der Galaktischen Föderation erhalten, um den Kampf fortzusetzen. Beide Seiten besitzen Zeitmaschinen, also versteht bitte, dass es nicht nur eine Frage der Zeit ist, bis der Krieg endet, sondern auch ein strategischer Kampf auf einer Ebene, die wir noch nicht kennen. Wenn die richtige Zeitlinie wiederhergestellt ist, wird eine neue Zeitlinie in Gang gesetzt.

Dann werden verborgene Technologien wie das Quanteninternet, das Quantenfinanzsystem, Med Betten, Technologien zur Reinigung der Luft, der Ozeane, der Meere, Technologien zur Wiederaufforstung von Wüsten usw. freigegeben.

Aber seid euch einfach bewusst, dass nichts das Aufkommen der Neuen Ära verhindern kann, weil unser gesamtes Sonnensystem allmählich in einen Bereich der Galaxie mit sehr hoher Schwingungsfrequenz eindringt, es ist ein Photonengürtel, der mehr Erwachen erzeugt, so dass regressive Kräfte auf unserem Planeten nicht mehr überleben können.

Quelle: Joe Kanteny.

[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

15 Kommentare:

  1. am liebsten würde ich ncihts mehr lesen, denn ehrlich: die Artikel, die ich lese, wenn überhaupt noch, sind so widersprüchlich, dass man sich die Haare raufen könnte. Ramona Lappin - und nicht nur sie - schreibt davon, dass es getan sei, geschafft, die alte Zeitlinie bricht zusammen. Jetzt lese ich diesen Artikel und was steht da? Ja, watt denn nu? Ich meine, da gibt es nur - letztlich - Eindeutigkeiten. Das ist alles nur kontrapoduktiv und irriterend. Wird immer weniger mit dem Stoff. Vielleicht soll es einem gleichgültig sein. Niemand weiß nichts Genaues...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist halt so, alle diejenigen haben eine Blog, da können sie rein schreiben was sie wollen, was ihnen beliebt.

      Momentan ist die Ramona modern und sie wird überall verlinkt und auf einmal wird von einer Meinung eine Wahrheit. Ja so schnell geht's, auch Ramona schreibt dann nicht mehr für sich selbst sondern "an euch" und "so ist es" und "wird es sein" und bei den anderen ist es genau so.

      Wie heißt es so schön, große Macht - große Verantwortung. Das mit der großen Verantwortung wird überall ausgeblendet, denn sonst müssten alle die Klappe halten, wenn sie verantwortungsvoll wären. :-)

      Löschen
    2. Sehr schön auf den Punkt gebracht, danke!

      Es ist wichtig die Blogs und Facebook Seiten dieser Autoren genauer unter die Lupe zu nehmen.

      Viele dieser "Lichtvollen Botschafter" sind einfach nur Scharlatane die erkannt haben dass es finanziell sehr lukrativ sein kann wenn man seine Gefolgschaft täglich mit Pseudoinformationen füttert.

      Meiner Meinung nach ist das blenden von Unwissenden oder Naiven welche nach Hoffnung suchen eines der schäbigsten Dinge die man für Geld machen kann.

      Löschen
  2. "Dann werden verborgene Technologien wie das Quanteninternet, das Quantenfinanzsystem, Med Betten, Technologien zur Reinigung der Luft, der Ozeane, der Meere, Technologien zur Wiederaufforstung von Wüsten usw. freigegeben."

    Jaja einfach ein bisschen Quanten an bekannte Wörter anhängen und schon klingt es schön SciFi mäßig.

    Zeigt mir ein Objekt, Ding oder Prinzip in unserer Realität welches sich mit dem Wort Quantum beschreiben lässt.

    Das gute ist das sich solche Scharlatane (Autor dieser Botschaft) meist selbst entlarven indem sie solche nonsense Begriffe wie Quantum verwenden.

    Ihr könnt euch SICHER SEIN das eine höher oder gleichwertig entwickelte Zivilisation uns niemals mit dem Wort Quantum begegnen wird, da es sich auf NICHTS bezieht und es absolut keinen Sinn macht dieses Wort an andere anzuhängen.
    Es sei denn man will etwas fancy und SciFi/Futuristisch klingen lassen.

    AntwortenLöschen
  3. Es ist die Menschheit, die aufsteigt...und zwar aus eigener Kraft. Die Alien-Propaganda soll Dir das Gefühl geben, Du hättest den Aufstieg ihnen zu verdanken...ist aber nicht so und Du weisst das auch in Deinem Herzen.

    AntwortenLöschen
  4. Meines Wissens nach sind Zeitreisen auch ausschließlich nur in eine Richtung nämlich in die Zukunft möglich.

    Zurück in die Vergangenheit geht nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Dafür haben wir doch unsere Herz-Intuition und nur wir selbst können für uns herauszufinden, was stimmig ist und was nicht, niemand sonst. Ich empfinde es in letzter Zeit nur sehr destruktiv immerzu auf die krassen Energien hingewiesen zu werden. Man weist damit auf etwas hin, anstatt Lösungsansätze aufzuzeigen, auf die positiven Kräfte des Lebens.
    Anstatt wieder nur sensationelle Botschaften rauszuhauen, wie krass der Juli wird, wäre für viele wichtiger, was man im JETZT tun kann . Es existiert nur das Jetzt, alles andere eine Illusion um uns weiter in der Matrix zu halten. Nur meine Wahrnehmung und mein Impuls. S.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist korrekt, der Aufstieg kommt aus dem Innen und strahlt ins Außen. Botschaften sollten Dir helfen, Dich mit Deinem Inneren zu verbinden und dort Sicherheit zu finden, aber die meisten lenken Deine Aufmerksamkeit auf Äußeres...rufe diesen, bitte jenen, mach dies und lasse das. Viele sind auch suggestiv, Du musst dieses oder jenes denken, weil das die Aufsteigenden so machen. All das entfernt Dich von Dir selbst und ist kontraproduktiv.

    AntwortenLöschen
  7. Wenn die Realität die Projektion unserer Vorstellungen ist, kann es dann sein, dass Tris Priors Aussage "Das, was deine Augen und Sinnesorgane wahrnehmen, gibt es in Wirklichkeit nicht mehr." stimmt? Ich bin dafür, dass die Medienlandschaft aufgeräumt werden muss, denn wir befinden uns in einem Informationskrieg.

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Informationskrieg findet überall statt, auch hier. Und wenn Du kein Internet und TV hast, wird es Deine nächste Umgebung sein, die versucht Dich von Deinem Weg abzubringen...diese Phase gehört zum Aufstiegsprozess dazu, ebenso die Phase der Abkapselung. Jesus hat damals allein ein einer Höhle gehaust, welche heute ein Wallfahrtsort ist...die Jesus-Höhle bei Kana.

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe hier Möglichkeiten... in aller Liebe... wählen müsst ihr selbst.. dafür seid ihr hier... Eure Wahl ist wichtig, Danke

      Löschen
    2. Danke Max das wissen wir ja, ja wir wählen und habe eine eigene Meinung und ein Gefühl und das artikulieren wir auch und ich finde das ist auch in Ordnung sonst müsstest du natürlich die Kommentarfunktion schließen.

      Löschen
  10. Ich wähle DASS LICHT UND DIE LIEBE, Danke Lieber Max, für so viel davon, hier von und durch Dich.

    All die wundervollen Jahre♡

    AntwortenLöschen
  11. Ps. Ich erwische mich hin und wieder, wie mein Ego, auch (Altlasten) sich an die Oberfläche drängelt und manchmal dass Gelernte verdrängt.

    Doch siegt letztendlich immer die Liebe und dass Licht in mir.

    Wir gehen zusammen in ein neues Zeitalter und ich empfinde es als not wendend, sich Selbst unter die Lupe zu nehmen.

    Ansonsten wird der Weg dorthin steinig und schwer.

    Es ist immer die eigene Entscheidung (Wahl)

    Und niemand, ist hier nur für sich allein.

    Wir sind hier, um durch Wachstum Veränderung zu ermöglichen.

    Wer sich nicht verändern möchte=Ego, der wird zwar weiterhin etwas lernen, jedoch
    kaum wachsen (sich entwickeln)

    Wissen, ist nicht gleich Weisheit
    (Erleuchtung)
    Dass verwechseln viele.

    Dass sich seines Selbstes gewahr sein/Gewahr werden, ist dass sein im hier und Jetzt.
    In diesem Seins Zustand, tritt dass Ego zurück.

    Alles außerhalb davon, ist oder kann ein 50 /50 Zustand sein.

    Die reine Präsenz, ist wahrhaftig.

    Sie drückt sich nie negativ aus.
    Denn sie weiss.

    Jede Abweichung davon, ist Ego.

    Danke, für Eure Aufmerksamkeit.

    Mögen wir alle uns wieder unseres Selbstes Gewahrsamer werden.


    AntwortenLöschen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.