2022-01-13

Weltgericht



Eukalyptus Puppenbühne 
eukalyptusbluete@eclipso.de 

Weltgericht 
Dies irae 

text: Thomas von Celano 
musik: wolfgang amadeus mozart

Tage des Zorns, Tage wie diese
das jahrhundert funkensprühend auflösen
wie angekündigt von David und Sibylla.
wieviel erschütterung wird es geben
wenn der Richter kommt
streng zu prüfen alle Klagen!
die Posaune erschallt mit wunderlichen Klang
durch die Gräber aller Gegenden
um alle vor den Richterstuhl zu bringen.
selbst der Tod erstaunt und die Natur
wenn aufersteht die Kreatur
dem Richter antwort zu geben.
Und ein Buch wird aufgeschlagen
in dem alles ist eingetragen
was in der Welt gerichtet wird.
Wenn der Richter also sich setzt
was auch immer Verborgenen war wird enthüllt
und Nichts wird bleiben unvergolten.
Nun was werde ich ärmster dann sagen?
Welchen Anwalt werde ich fragen
Wenn Gerechte selbst verzagen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.