2022-01-20

RICK JEWERS: WEISSES LICHT VERANKERN



Um 601 universeller Zeit wurde heute eine signifikante 5.5 M-Klasse-Fackel von der Sonne/vom Sohn vom nummerierten Sonne-/Sohn-Punkt 2929 freigesetzt, und etwa 23 Minuten später wurde eine weitere M-Fackel freigesetzt. Auch hier ist die göttliche Numerologie beteiligt.

888

Das ätherische Weißlicht-Gittersystem, d. h. das Funktionssystem der fünfdimensionalen Ley-Linie, das sich direkt über dem Planeten befindet, in einigen Gebieten nur wenige Meter über der Oberfläche, wurde durch diese zwei Emissionen der Klasse M energetisiert, um diese tiefere Verankerung zu erleichtern.
 
Das weisse Licht aus diesen Emissionen soll durch die Lichtleiter verankert werden, die VIELE von Euch sind, was jetzt ein zusätzlicher Teil dieses Verankerungsprozesses ist.

Zuvor wurdet Ihr angewiesen, das weiße Licht im Boden zu verankern, JETZT ist es an der Zeit, es tiefer in Gaia/Tara zu verankern.
 
Das weisse Licht soll an einem festen Punkt verankert werden, der sich etwa einen Meter unter Deinen Füßen befindet, wo Du stehst.

Während Du das Weisse Licht von oberhalb Deines Kopfes nach unten bringst, fügst Du der Energie des weissen Lichts eine spiralförmige Drehung hinzu, die, während Du auf den Boden schaust, gegen den Uhrzeigersinn gerichtet ist und wie ein Korkenzieher in den Boden geht, wobei der Energiewirbel zu einem Punkt etwa drei Fuß oder einen Meter unter Deinen Füßen in den Boden kommt.

Diese Prozedur VERRIEGELT nun diese Anker des weissen Lichts geographisch überall auf Gaia/Tara in Vorbereitung auf eine Anhebung, zumindest in einen höherdimensionalen Zustand.
 
Die Anhebung findet immer JETZT statt, und dies wird durch den weltweiten Anstieg des Bewusstseins und die Zerstörung des Alten und die Erschaffung der neuen Zeitlinie, der neuen Welt, bestätigt.

Jeder wird ermutigt, sich jetzt mit den oben genannten Anweisungen im weißen Licht zu verankern.

Ich danke Euch.

Liebe und Licht
Femke und Rick


Quelle der Übersetzung: Marc Dennis Dillmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.