2021-03-03

Der Ruf eines Lichtkriegers an die erwachende Menschheit


Beständigkeit, Ausdauer und Beharrlichkeit trotz aller Hindernisse, Entmutigungen und Unmöglichkeiten: Das ist es, was in allen Dingen die starke Seele von der schwachen unterscheidet.

Patrick Amoroso, 3. März 2021

www.stankovuniversallaw.com

Ich für meinen Teil will und werde mich nicht an das fehlerhafte Denken halten, das der Menschheit auferlegt wurde und das viele dazu veranlasst, sich selbst für so beschränkt zu halten und sich nur als Bewohner des Landes ihrer Geburt zu betrachten. Eine solch eingeschränkte Perspektive unterwirft sich den verderblichen Gesetzen und todbringenden, bösartigen Institutionen einer verfallenden Zivilisation.

Die existenzielle Frage, vor der die gesamte Menschheit steht, lautet: Sind wir in unserem Streben nach dem guten Leben unwissend geblieben, während wir die feinere und transzendentale Würdigung unserer inneren und spirituell ausgerichteten Affinitäten vernachlässigt haben, um unser menschliches Potenzial als erleuchtete und humanitäre seelenvolle Brüder und Schwestern für alle zu verwirklichen?

Ob es nun ein Coronavirus-Betrug ist, implodierende Finanzmärkte, Nationalstaaten, die sich in nuklearem Brinkmanship engagieren, die Aufdeckung von massiven Pädophilie-Ringen und Vertuschungen. Ein offensichtliches und hervorstechendes Merkmal, das sich heute manifestiert, ist die absolute und vollkommene Vorherrschaft der Furcht, die jetzt das menschliche Bewusstsein gesättigt hat.

Unwissenheit ist keine Glückseligkeit! Tatsächlich ermahnte Plato den menschlichen Zustand vor über zweitausend Jahren mit den folgenden Worten: "Unwissenheit, der Stamm und die Wurzel allen Übels."

Die Desinformation ist zu diesem Zeitpunkt so durchdringend durch Nachrichtensprecher, Politiker und leitende Beamte in Positionen der Gesundheitsverwaltung, dass ich zu dem Schluss gekommen bin, dass dies der letzte Versuch der Kabale ist, das gesamte Reich der Menschheit in einem letzten verzweifelten Trick der Ungeheuerlichkeit zu versklaven. Ihr Irrsinn ist jetzt in voller Transparenz und wird nicht standhalten, da das LICHT die Dunkelheit schwächt und Ihre individuelle Reaktion wird diese titanische Schlacht, die sich jetzt vor der gesamten Schöpfung und dem Universum entfaltet, entscheiden oder brechen. Was meine ich damit?

Furcht ist, wie ich schon oft gesagt habe, das zerstörerischste menschliche Gefühl im Universum. Wenn man von den Tentakeln einer geistig schwächenden Angst als Geisel gehalten wird, dann ist man nicht in der Lage, logisch, rational und zusammenhängend zu denken. Es sind Zeiten wie diese, in denen wir gezwungen sind, unsere lang gehegten Überzeugungen über Institutionen zu konfrontieren, die ihren Griff nicht nur auf das kollektive Bewusstsein der Menschheit, sondern vor allem auf UNSERE EIGENE SEELE festigen, und es stellt sich die Frage:

Haben wir die innere Stärke und die spirituelle Kraft, um zu untersuchen, zu hinterfragen und schließlich Loyalitäten abzulegen, die unsere angeborene Göttlichkeit als Funken einer transzendentalen, bewussten, erhabenen und universal-göttlichen Energie untergraben, um uns selbst zu erkennen?

Letztlich ist dieses Bewusstsein Selbstliebe und wurde einst von einem galiläischen spirituellen Lehrer aus dem ersten Jahrhundert mit diesen Worten ausgedrückt: "Das Reich Gottes ist in dir selbst." 

Denkt darüber nach.

Wer bin ich? Wenn jemand über diese Frage nachdenkt, die sich auf sein individuelles Wesen oder Selbst bezieht, könnte er oder sie dazu neigen, eine solche Frage zu beantworten, indem er oder sie Eltern, Familie, Nationalität oder Herkunftsort, Bildungsgrad und Beruf nennt. All diese Aussagen sind Identifikationsmerkmale, beantworten aber im Grunde genommen nicht die gestellte Frage. Jede ist eine Zugehörigkeit oder Leistung des inkarnierten Menschen.

Also, noch einmal: Wer sind wir? Die heutigen gesellschaftlichen Meme überbetonen die Bedeutung des Selbst zum Nachteil einer umfassenderen und ganzheitlichen Charakterisierung des Wunders des Menschseins. Es ist eine ego-gebundene Welt, an die wir uns gewöhnt haben und die uns durch ihr Übergewicht an Botschaften entfremdet, sowohl individuell auf der persönlichen Ebene als auch kollektiv auf der gesellschaftlichen Ebene.

Wenn ich die oben genannte Frage damit beantworte, dass ich ein Ausdruck des Göttlichen bin, eine seelenzentrierte Manifestation eines höheren Bewusstseins, wobei mein Leben mit der Aussage zusammengefasst werden kann, dass ich in erster Linie ein spirituelles Wesen bin, das in eine menschliche Form inkarniert ist, folgt daraus "ich bin ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht."

Wie verändert diese Behauptung die individuelle Perspektive? Das Erreichen der Ego-Ebene ist nicht mehr relevant, während der Vorrang der SEELE als unsere wahre Identität hervortritt. Dieses erhabene und transzendentale Verständnis von uns selbst ist es, wohin wir gehen müssen und gehen, trotz unserer eigenen Standhaftigkeit, uns von den Fesseln eines ego-gebundenen Bewusstseins zwingen zu lassen. Unser individuelles ZIEL ist es, zur Quelle zurückzukehren, und das Ego spielt dabei keine Rolle. Manche bezeichnen die Höchste Quelle als Gott, den Schöpfer, während andere das Göttliche als eine energetische und transzendente Kraft der manifesten Liebe und des Mitgefühls für alles erkennen.

"Alles-Was-Ist" kann nicht anthropomorphisiert werden, ein Anschein von menschlicher Form, der eine Versöhnung der Menschheit mit ihrer Agenda fordert. Die Agenda ist unsere, eine, die unser gemeinsames Erbe als Geistwesen in menschlicher Form anerkennt und uns auffordert, uns unseres intuitiven und seelenzentrierten Bewusstseins bewusst zu sein und in Übereinstimmung mit der schöpferischen und erhabenen Kraft im gesamten Universum zu handeln.

Wenn wir das wissen, dann sind WIR fast zu Hause. Also, lasst uns nach Hause gehen.

Während die meisten Menschen in stabilen und scheinbar sicheren, alltäglichen, nicht bedrohlichen existenziellen Bedingungen leben, folgen sie blind ihren angstbasierten Mustern, die den Ego-Verstand sehr effektiv von der Seele und der Quelle entfremden. Der einzelne Mensch zeigt eine ausgeprägte Neigung zur Konformität und versäumt es oft, Verhaltensweisen zu ändern, die im Wesentlichen darauf hinwirken, sich von seiner seelenzentrierten Intuition und seinem höheren Selbst zu entfremden.

Wenn der Mensch mit einer existenziellen Gefahr konfrontiert wird, erreichen seine Ängste oft eine kritische Ebene mentaler und emotionaler Verzerrung, und erst dann erkennt der menschliche Ego-Verstand in seiner Verzweiflung die führende Rolle der Seele, die die Geiselpersönlichkeit mit Quellenenergien überflutet. Auf gesellschaftlicher Ebene führt eine solche Abkehr vom intuitiven und angeborenen göttlichen Potenzial im Inneren zu einer Psychose der ANGST auf nationaler Ebene.

In Zeiten nationaler Konflikte können wir dies beobachten, wenn politische Führer aller Couleur jeglichen rationalen Sinn aufgeben. Es werden nationalstaatliche Militärdoktrinen ausgeführt, die, wenn sie zur vollen Entfaltung gebracht werden, die Zukunft und Existenz der Menschheit gefährden. Wir leben in einer Zeit der maximalen Entfremdung von der Quelle unseres eigenen spirituellen Erbes und Seins. Kriege sind die Folge. Haben wir nicht schon genug von diesem Kriegsgeschehen? Es geht schon seit etwa siebentausend Jahren nach bekannten schriftlichen Quellen und wahrscheinlich noch viel länger in der unbekannten Vergangenheit dieser Menschheit so.

Wenn die MENSCHLICHKEIT in der Lage ist, die Ketten des Beheimatetseins in der Nation ihrer Geburt zu transzendieren und auf die Ebene des erdgebundenen Bewusstseins zu erwachen, im Wissen um unseren universellen Ursprung als unsterbliche multidimensionale Wesen, wo nationale, rassische, und Klassenunterschiede im Zusammenspiel mit fälschlich akzeptierten religiösen Testamenten und Schriften die angeborene und intuitive Güte des menschlichen Potentials nicht mehr untergraben, DANN, und nur DANN, werden wir zu einer spirituell basierten humanitären Bruder- und Schwesternschaft aufsteigen und DAMIT beginnen, den Weg zu kosmischen Wesen mit einer göttlichen Bestimmung in einem Universum der unbegrenzten Liebe für alles, was lebt, zu beschreiten.

Die unmittelbare Zukunft wird ein Test der inneren Entschlossenheit der Menschheit sein, UND Deine SEELE wird beginnen, zunächst leise mit Dir zu sprechen, aber wenn Du Dich entscheidest, nicht zu zu hören, wird sie ihren Dezibelpegel auf den Ruf eines Trompeters erhöhen.

Die Weltangelegenheiten werden sich einem Punkt der Krise nähern, der an Weltuntergangsängste von immensem Ausmaß grenzt. Erwarte einen weltweiten Wirtschaftscrash; eine mögliche nukleare Konfrontation / Auseinandersetzung der Großmächte; existenzielle Ängste, die auf die höchste Schwelle, die wir in dieser unserer Lebenszeit kennen angehoben werden. Höhere Energien und göttliche Quellen von ungeheurer Macht und liebevoller Sorge um die Menschheit haben die Kontrolle.

Es wird nicht Dein Land, Dein Bankkonto, Dein soziales Ansehen, Deine Religion oder irgendetwas ausserhalb Deines inneren Selbst (Seele) sein, das in der Lage sein wird, den Realitäten und dem letzten Atemzug eines sterbenden Zeitalters zu widerstehen.

Vertraue Deiner inneren Stimme. Vertraue Deiner seelenzentrierten Intuition. Sei der/die Krieger'in Wahrheit ↦ Verteidigen ↦ Beschützen ↦ LIEBE:

Heute Morgen habe ich dies hinzugefügt, nachdem ich Georgis Abhandlung gelesen hatte:

Dr. Georgi Stankov legt die Kräfte offen, die jetzt ausgerichtet sind, um den Übergang und die Aktivierung der dreifachen Lebensflamme auszulösen, den ursprünglichen Sitz der Seele im menschlichen Körper in Vorbereitung auf ihren Abstieg in die physischen Körper aller Aufstiegskandidaten, die ihre "Seelenkatharsis" entfesseln werden.

Eilmeldung: Die Aktivierung der "Seelenkatharsis" in allen Aufstiegskandidaten hat begonnen

Dieser von ihm erstmals in der Weltliteratur eingeführte Begriff umfasst die tiefste innere Transformation der inkarnierten menschlichen Persönlichkeit, die auch jetzt noch völlig von Überlebensängsten und sehr dunklen egoistischen, materialistisch-verhaltensorientierten Mustern getrieben ist, in einen neuen spirituellen Menschen, der sich seiner Unsterblichkeit voll bewusst ist und von nun an nur noch nach spiritueller Vollkommenheit strebt.

Ich behaupte, dass die politisch-soziale-finanzielle Auflösung der alten Matrix in eine Synchronisation mit der erwachenden, seelisch inspirierten Katharsis, die für alle Aufstiegskandidaten folgen wird und eingreifen wird.

Geht nach innen! Ihr seid so viel mehr, als ihr gegenwärtig glaubt, zu sein.

Quelle: http://www.stankovuniversallaw.com/2021/03/a-light-warriors-call-to-an-awakening-humanity/#more-30906

[übersetzt von max - Spenden sind💖willkommen]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.