2021-11-26

Unfrei & fremdbestimmt: Wer bin ich wirklich in einer traumatisierten Welt - Prof. Dr. Franz Ruppert



Der Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut Prof. Dr. Franz Ruppert erklärt in diesem Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel, warum die Suche nach der eigenen Identität so wichtig ist - vor allen in privaten wie gesellschaftlich unsicheren Zeiten. Denn die Frage: „Wer bin ich wirklich!“ bringt uns unmittelbar in Kontakt mit unseren unbewussten Traumata. Doch um sich dieser inneren Wahrheit zu nähern, braucht es das Grundwissen darüber, was eine gesunde Psyche überhaupt ist. Somit wird auch deutlich, wie viele Menschen traumatisiert sind und sich gegen Selbsterkenntnis wehren, indem sie sich überwiegend auf das Außen fixieren und sich sowohl im Reden wie auch im Aktionismus und im Kämpfen verlieren. Sie betäuben sich selbst und fördern täglich ihr eigenes Unglück. Mit anderen Worten „die meisten Menschen leben nach einer unbewussten Überlebensstrategie“ und verstricken sich immer weiter mit Ersatzpersonen- und ihren Geschichten, die die Vergangenheit einfach nur wiederholen, anstatt sie zu heilen. Es geht jetzt darum, die eigenen Wunden - vor allem das Fehlen der Mutterliebe - zu fühlen und sich nicht länger unbewusst zurückzuhalten, denn die eigene Wahrheit will gelebt werden.

Mehr zu diesem Thema im Buch „Ich will leben, ich will lieben und ich will geliebt werden!“ Mehr Informationen unter www.franz-ruppert.de

➤ Welt im Wandel.TV abonnieren: http://bit.ly/WiW-Abonnieren 
➤ Teile dieses Video mit deinen Freunden: http://bit.ly/3nUsBZZ

➤ Kanalmitglied werden: http://bit.ly/38jl2km

Video: Folge Deinem Herzen - Der Schlüssel zu Erfolg, Glück & Freiheit - Robert Betz: http://bit.ly/3DdDaMW 

➤ Nichts verpassen! http://goo.gl/SBW3BF
➤ Welt im Wandel.TV Shop: http://bit.ly/WiW-Shop

➤ Die Welt anders sehen: http://welt-im-wandel.tv 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.