2021-11-27

Carta Astral 222 am 27. November 2021

Liebe Familie, seit mehr oder weniger 18 Stunden stehen wir unter dem Einfluss einer Welle einfallender kosmischer Strahlung (ihr Ursprung ist höchstwahrscheinlich eine Supernova, die sich irgendwo im Universum vielleicht vor ein paar hundert oder tausend Jahren ereignet hat. Eine Energiewelle in Wellenform reist durch den Raum und wird stärker oder auschweifender, je nachdem, was euch auf eurem Weg begegnet). Die Welle kann übermäßige Müdigkeit, ein Gefühl der Schwäche oder Taubheit in den Armen und Beinen verursachen (wir können auch das Gefühl haben, als ob sie uns nicht gehören oder als ob sie nicht reagieren), Druck im Kopf, vielfältige Empfindungen im Hals (Kribbeln, Juckreiz, Entzündung, Hitze, Schluckbeschwerden), Druck in den Nebenhöhlen und den Gesichtsknochen, Schmerzen in allen Zähnen oder nur auf der rechten Seite des Kopfes, Verspannungen im Nacken, trockene Nase und Augen, seltsame Empfindungen im Gaumen und auf der Zunge (man kann sogar das Gefühl haben, dass man in Zeitlupe spricht oder dass die Zunge nicht wie gewohnt reagiert, sie kann sich auch entzündet, brennend oder sehr empfindlich anfühlen), Aktivität in der Thymusdrüse und im Herzchakra. 

Es wurde auch vorhergesagt, dass ein koronaler Massenauswurf von der Sonne die Erde zwischen heute und morgen erreichen wird, der aktive geomagnetische Bedingungen Kp4 verursacht, aber ich denke, dass er wahrscheinlich einen geomagnetischen Sturm Kp5 erreichen wird, aufgrund des Impulses, den eine Sonnenwindböe ihm geben wird. Wenn diese Welle der kosmischen Strahlung nicht zu einer Abweichung führt. Wenn sie nicht abweicht, dann werden wir ein etwas hektisches Wochenende mit einer anhaltend höheren Schwingungsfrequenz für mindestens die nächsten 48 Stunden haben. 🪐🔥

Da es sich wieder um einen kombinierten Effekt handelt, ist es wichtig, dass ihr nicht in Panik geratet und ruhig bleibt, wenn ihr zu irgendeinem Zeitpunkt das Gefühl habt, dass ihr von der Realität abgekoppelt seid (ihr könnt einfach sofort für ein paar Minuten einschlafen oder einfach die Realität so erleben, als ob ihr nicht in ihr wärt). Ihr solltet auch beim Autofahren vorsichtig sein, denn wenn ihr eure Aufmerksamkeit auf einen Punkt fixiert (fahren oder nicht fahren), ist es leichter, spontan in einen Trancezustand einzutreten, wenn ihr euch also nicht völlig IN eurem Körper fühlt und sicher seid, dass ihr es schaffen könnt, wäre es besser, nicht Auto zu fahren. 

Möglicherweise habt ihr auch eine hohe Lichtempfindlichkeit, eine Intoleranz gegenüber Lärm, eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Gerüchen und der Energie, die durch Ihren Körper fliesst. 

Ich werde euch in den Kommentaren den Link zu einem Video einer Musikgruppe namens Tool hinterlassen, damit ihr es ab Minute 08:00 sehen könnt, denn das ist die genaueste grafische Darstellung dieses Prozesses, den wir auf physischer Ebene erleben, obwohl das Ende des Videos unsere Multidimensionalität darstellt (die Fähigkeit, mit dem elektromagnetischen Feld, das unser eigenes Herz erzeugt, zu SEHEN). 

Für diejenigen, die dies über den Blog lesen, gibt es das Video von Tool mit dem Titel "Parabol" auf YouTube. 


All dies hat uns, ob bewusst oder unbewusst, darauf vorbereitet, eine höhere Schwingungsfrequenz verkörpern zu können, ohne dass unser physischer Körper dabei einen Kurzschluss erleidet. Wir sind diejenigen, die sich anpassen müssen, indem wir es vermeiden, Widerstand zu leisten und mit den Emotionen in Resonanz gehen, die mit dieser höheren Frequenz nicht vereinbar sind, und dem Körper so viel wie möglich zu geben, was er verlangt, denn unser Körper hat seine eigene Intelligenz, um sich an die Umweltbedingungen anzupassen. Nicht nur physisch, sondern auch energetisch, sollten wir versuchen, diesen Prozess nicht zu stören. 

Bittersalz ist eine gute Möglichkeit, die Mineralien im Körper auszugleichen und so diesen Prozess zu erleichtern, wer nicht die Möglichkeit hat, in eine Badewanne mit aufgelöstem Bittersalz zu steigen, sollte zumindest versuchen, seine Füße einzuweichen. 

Seid bitte geduldig, sehr geduldig und zuversichtlich, wir gehen durch das "Wurmloch" und alles vergrössert sich, aber wir werden es schaffen. 🦋🔥✨

~ Alicia ~ 💖💜

#Aufstieg #FünfteDimension

Credits an den Autor des Bildes.


[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

2 Kommentare:

  1. Querida Alicia buenas ideas pero me parece mucho mas facil de engrandecer mi aura hasta un tamano que me hace possible solo de ir la energia facil o poner todas mis barrieras abajo... Besitos Claudia

    AntwortenLöschen

Danke.