2021-11-26

Kwana Mikaela: Energie UPDATE

Das beste, was du in diesem JETZT für dich und das Ganze tun kannst, ist, dich an den ruhigsten Ort (dein Zuhause / die Natur) zu begeben und in deine eigene Mitte zu spüren. In beiden Fällen, - oder, du bist in einem Zustand - 'überflutet mit den Energien', oder, du fühlst dich sehr erhaben. Es stabilisiert Dein individuelles Energiefeld, und damit - Stabilisierung im gemeinsamen kollektiven Feld. Denn das kollektive Feld erscheint wie eine stürmische See; die Wellen schlagen noch nicht 'aufs Dach', aber die Unruhe wird gesehen. 

Sich in die eigene Mitte zu fühlen, bedeutet ruhige oder freudige Erdung in der eigenen Energie, oder anders ausgedrückt, - man hat (Quanten-)Zeit mit sich selbst. 

Hier und Jetzt - Gegenwart - der Moment - Du im Moment. Hier ist das kraftvollste Sein; hier trägst du am meisten von deiner Energie; hier ist die Liebe. 

Gegenwart bedeutet auch Klarheit; Auflösung von Verwirrung; Transformation; Verjüngung; auf einigen Ebenen ist es die "Abkopplung" von den variablen kollektiven Feldemanationen. 

(Im Weiteren werde ich Begriffe verwenden, um ein einfacheres Verständnis zu ermöglichen, soweit dies möglich ist). 

Veränderungen und Konsequenzen, die von den Seelengruppen im Kollektiv - während November und Dezember - gemacht werden, erzeugen 'unvorhersehbare' 'Auswirkungen' auf das WIE sich die Menschheit FÜHLT. 

Wenn ihr euch die Menschheit wie eine menschliche Silhouette vorstellt, dann enthält dieser große Mensch alle gegenwärtig lebenden inkarnierten Seelen. Ein Teil der Menschheit, oder besser gesagt, - Seelengruppen mit ihren Handlungen, oder sie erhöhen die kollektiven Schwingungen, oder sie ziehen die Geschwindigkeit herunter, der große Mensch steht kurz vor dem Durchbruch.

Seelengruppen existieren innerhalb des Kollektivs, auch wenn es bereits zwei Arten von Energie gibt (göttliche organische und künstliche anorganische); auch gibt es offensichtliche Spaltungen (in wachsender Progression) zwischen der "alten Erde" und der Neuen Erde (zwei Zeitlinien). Alle Ereignisse und Geschehnisse ereignen sich innerhalb des einen kollektiven Körpers - Feldes. 

Von dort aus können wir uns (auf täglicher Basis) bisher nicht so empfundenen Emotionen, Überlebensinstinkten und anderen hellen und kühnen Zuständen stellen, denen wir vorher nicht auf dieser Ebene begegnet sind. Nicht alles ist mit individueller Reinigung, Entschlackung, Befreiung usw. verbunden.

Und hier ist, was man im... Herzen behalten sollte 💛 

Akzeptanz. Mitgefühl. Zurückkommen in die eigene Mitte. Einen RAUM haben. Den Körper spüren. Den inneren göttlichen Rat hören. In die Vertikale mit der Quelle, den höheren Aspekten, der Lichtfamilie gehen. Einen neuen Schritt auf der primären Aufstiegszeitlinie zu machen. 

Ihr KÖNNT. Und ihr TUT dies. 

Ihr grossartigen Göttlichen ✨.

Ja! 

Ich wünsche euch, dass ihr in eure eigene Mitte fühlen könnt, denn es gibt so viel 💕 LIEBE 💕

Mehr Liebe für uns ALLE! 

Kwana Mikaela

Foto von serajwright (Instagram) Nightcap National Park

Quelle: Kwana Mikaela

[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.