2021-10-03

Judith Kusel: In den letzten 48 Stunden wurden große Blockaden und festgefahrene Wesenheiten vom Planeten Erde entfernt.

In den letzten 48 Stunden wurden große Blockaden und festgefahrene Wesenheiten vom Planeten Erde entfernt.

Daher steigen die Energien jetzt an, und es wird manchmal so aussehen, als ob ihr in zwei Welten navigiert, aber in Wahrheit ist die eine holographisch und existiert nicht mehr, und die andere befindet sich noch im Entstehungsprozess, ist also unerforscht. 

Legt diese Erdungsschnüre weiterhin tief in Mutter Erde und ruft Erzengel Sandalphon an, um euch zu unterstützen. Du kannst auch Mutter Erde bitten, ihre Arme um dich zu legen und dich in ihren Armen zu halten. Dies wird deine Erdungswurzeln in der Neuen Erde verankern. 

Sobald du geerdet bist, stelle sicher, dass alle deine Chakren kristallklar sind und als ein einziges Chakra funktionieren. Dehnt die Klärung auf eure Wirbelsäule aus, da ihr durch die Oktaven des Klangs auf das Frequenzband der Neuen Erde eingestimmt werden müsst. 

Die Schumann-Resonanz wird weiter ansteigen und wir müssen unserer Wirbelsäule erlauben, mit den steigenden Frequenzen zu harmonieren.

Haltet das Herzzentrum offen und bleibt in der bedingungslosen Liebe verankert, denn ihr seid eins mit dem Göttlichen und lasst euch durch die beabsichtigten Veränderungen führen, die sich uns jetzt eröffnen.

Es ist Zeit für größere Visionen und größere Träume, und wir müssen uns erlauben, uns auszudehnen wie nie zuvor. 

Judith Kusel 

http://www.judithkusel.com

Foto: Quelle unbekannt. Wenn Sie die Quelle kennen, kommentieren Sie bitte unten und ich werde die Quelle gerne anerkennen.

Quelle: Judith Kusel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.