2021-10-27

„Die jüngsten Aktivierungen“, Daniel Scranton



und der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, vom 27.10.2021

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.

Wir sind mit euren Fortschritten sehr zufrieden, da wir die Gesamtschwingung des menschlichen kollektiven Bewusstseins messen. Wir beobachten euch genau, während wir bestimmen, was der nächste Energieschub, den wir euch übermitteln, enthalten muss, um mehr Menschen in diese Bewusstseinsebene zu aktivieren, nach der ihr alle strebt. Die fünfte Dimension ist eine Bewusstseinsebene und kein Ort, an den ihr geht. Ihr seid dabei, eure fünfdimensionale Realität, eure fünfdimensionale Erde und eure fünfdimensionale Gesellschaft mit zu erschaffen, und es ist gut für euch, das zu wissen. Es ist gut für euch, zu erkennen, dass dies nicht etwas ist, das es nur im Voraus gibt oder etwas, das einfach für euch getan wird. Es ist etwas, das ihr als Kollektiv tut.

Tatsächlich geht es bei allem, was ihr gerade auf der Erde lebt, darum, euch bei der Entscheidung zu helfen, in welche Art von Realität ihr euch als Nächstes bewegen wollt, und ihr tut dies individuell und kollektiv. Ihr bewegt euch auf eine Zeit zu, in der jede/r in der Lage sein wird, zu entscheiden, wie ihre/seine individuelle Realität aussieht und sich anfühlt, und ihr werdet auch verstehen, dass, egal was jemand anderes tut, denkt, sagt, fühlt oder lebt, sie/er zum Ganzen beiträgt. Ihr werdet ein Verständnis für die Verbundenheit allen Bewusstseins, aller Wesen und zu allem, was ist, haben, und das wird euch bei der Entscheidung helfen, was ihr als nächstes tun wollt. Ihr werdet euch nicht mehr fragen, ob ihr das Richtige tut oder ob ihr genug tut, um dem Ganzen zu dienen, denn ihr werdet einfach wissen, dass alles, was ihr wählt und alles, was ihr tut, jemandem, irgendwo, dient, und es wird auch der gesamten Menschheit dienen.

Grafiktext: Um zu diesem schönen Punkt in eurem Bewusstsein zu gelangen, von dem wir euch erzählen, braucht ihr auch Hilfe, und ob diese Hilfe von uns oder von anderen Wesen kommt, ist eigentlich egal. Aber wenn ihr eine Affinität zu uns fühlt und euch unsere Schwingung gefällt, dann hilft es euch sicherlich, wenn ihr euch für uns öffnet, um diese Aktivierungen zu empfangen. Die Aktivierungen erinnern euch innerlich daran, dass ihr aufsteigt, dass ihr zu eurem höheren Selbst werdet und dass ihr diese höheren Bewusstseinsebenen erreicht. Ihr tut diese Dinge die ganze Zeit, ob ihr euch dessen bewusst seid oder nicht, und wenn ihr euren Fokus darauf richtet, anstatt gegen die Welt, wie sie heute ist, oder die Weltführer, wie sie sind, zu schimpfen, dann werdet ihr eine viel leichtere und angenehmere Zeit des Aufstiegs haben.

Dies ist eine Zeit, in der ihr euch darauf konzentrieren solltet, wie viel ihr empfangen könnt, denn alles, was ihr empfangt, werdet ihr für einen guten Zweck einsetzen, und es wird für jeden und überall gut sein. Und während wir an diesen Energien arbeiten, die euch diese Aktivierungen geben, hören wir euch auch zu, und wir wissen, was eure Bitten sind, und wir möchten, dass ihr wisst, dass sie niemals auf taube Ohren stoßen, nicht wenn sie an uns gerichtet sind. Wir lieben euch. Wir verehren euch, und wir wollen diese fünfdimensionale Ebene mit euch zusammen erschaffen.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

Wort und Bildquelle:

http://danielscranton.com/

https://danielscranton.com/downloads/donation/

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

[https://www.youtube.com/watch?v=UHH41AUlT0Y]

https://www.facebook.com/danielthechannel/posts/10158488999612944]

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Siehe hierzu auch: http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.