2021-10-28

Carta Astral 222 am 28.10.2021


Ihr Lieben,

vor wenigen Minuten wurde ein Sonnenklameter Klasse X1 im Angesicht der Sonne erzeugt, das vor uns steht (wenn ihr auf dem Bild seht, ist genau dort, wo es erzeugt wurde und genau vor der Erde liegt), also dieser wird sicherlich in den nächsten Tagen einen bedeutenden geomagnetischen Sturm verursachen, wenn das Weltraumklima es nicht abzweigt (es kann von anderen magnetischen Feldern abgelenkt werden).

Außerdem gibt es seit dem 26.sten ständig Sonnenexplosionen, in der Grafik gibt es etwa 25 C-Klasse und ein paar M-Klasse, weil gerade diese Region der Sonne, die jetzt vor uns steht, ein paar von sehr aktiven Flecken.

Vor ein paar Tagen, bevor es diese Aktivität ab dem 26 gab, war die Sonne fast komplett in ′′ Stille „, also wird das ein Anstieg von 0 auf 100 ab dem 30 oder 31 je nach Raumklima.


Diejenigen, die sehr sensibel sind, reagieren sehr wahrscheinlich mit Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Hautbrennen, Lippenschmeißen und ′′ Pieken ′′ auf der Zunge und Gaumen, Juckreiz oder Beschwerden in den Ohren, die Kehle, Druck in den paranasalen Nebenhöhlen, Schwierigkeiten beim Fokussieren, seltsame Empfindungen im Dritten Auge, Herzklopfen, Doppelschlag, Schmerzen unter den Rippen, unruhiger Magen, Brennen im Mund oder im Magenbereich, oder Gastritis sowie Erkältungssymptome oder Allergie, die nur wenige Stunden dauern und auch etwas Nervosität oder Unruhe.

Alle diese Symptome konnten spürbar sein, seitdem die Sonnenaktivität am 26. zugenommen hat, können sich aber aufgrund der X-Klasse verstärken. Auch ab dem 26. hatten wir eine erhöhte Aktivität in der Schumann Resonanz-Grafik (genau wie das Echo dieser Solaraktivität), so dass einige von euch Durchfall und / oder Verstopfung ohne jeglichen nchvollziehbaren Grund, Schmerzen im unteren Rücken und in den Beinen, Zittern oder Vibrationen im Körper, Schwellungen im Bauch und überschüssige Gase (manchmal kann es auch zu Hämorrhoiden oder Fisteln führen).

Ich weiß, dass es auf physischer Ebene viel ist, was wir erleben, und dass das wie ein Krankenhausraum aussieht, aber es ist so und es ist besser zu wissen, warum es uns passiert (weil manchmal Symptome verschwinden, wenn wir diese Information haben), als wegzusehen, weil der schwierigste Teil dieses Prozesses, den wir gerade erleben, ist, nicht immer in die Notaufnahme rennen zu wollen (denkt daran, dass unser rationaler Verstand dazu gedacht ist, unser Überleben zu sichern, und da wir keine Informationen über irgendwelche physischen Gefühle haben, die wir nicht gefühlt haben, löst es niemals die Reaktion von Kampf oder Flucht, also Panik, damit wir etwas dagegen tun).

sie es uns in den Schulen nicht gezeigt haben, ist es für manche Menschen schwer zu glauben, dass wir eine so enge Beziehung zur Sonne und ihrer individuellen Aktivität haben (also wir geben ihnen nur für die Jahreszeiten, aber sonst nichts), die Tatsache ist, dass wenn wir leben und wenn unser Herz einen Schlag hat, nur weil die Sonne existiert, wir ein ′′ Echo ′′ unseres Sterns individuell und kollektiv sind, und wenn man so sieht, ist es unmöglich zu denken, dass sie uns nicht beeinträchtigen.

Aktivität und ihre Zyklen.

Auf der seelischen und emotionalen Seite geht diese Schwingungssteigerung durch unseren physischen Körper (der hier daran erinnert werden muss, dass er nicht solide ist und nur den Eindruck vermittelt, dass es sich um das magnetische Feld handelt, was wir als ′′ solide ′′ empfinden, und verdrängt Elektronen aus unseren Atomen, weil die Solarpartikel sich an sie halten und sie ′′ ziehen „-

Diese sub-atomare Interaktion (was viele als ′′ Quantensprung ′′ bezeichnet) führt dazu, dass sich unsere Chakren mit höherer Geschwindigkeit drehen und so erweitern. Das Ergebnis ist, dass wir physische Dichte verlieren und uns näher an die Vibrationsfrequenz der Wellenförmigenergie (und nicht an Teilchen) wenden, und dies macht uns sehr viel empfindlicher für subtile Frequenzen, weshalb sich unsere ′′ paranormalen ′′ Fähigkeiten verschärfen, zusammen mit unseren körperlichen Sinnen.

Wenn uns das Sonnenplasma in den nächsten Tagen erreicht, können wir fühlen, als ob wir ver.rückt werden würden, weil unser rationaler Verstand versucht, einen neuen Code für die Informationen zu verstehen und zu erstellen, die er erhält, und deshalb fühlen wir uns ′′ an zwei Orten oder Dimensionen nach dem anderen „, emotional können wir auch von einem Ende zum anderen gehen (also von der Trauer in die Euphorie), weil sich das Herzchakra auch ausbreitet und das macht uns viel sensibler; hinzugekommen ist unser sensibler Hormonausgleich, dieser ist physikalisch-biologisch beeinträchtigt von der erhöhten Sonnenaktivität und deshalb können wir auch Wutanfälle haben oder uns sehr irritierbar fühlen.

Bereitet euch vor, um den Effekt dieser Solar-Flamme X zu erhalten, indem ihr viel Wasser trinkt und nutzt die Gelegenheit, euch auszuruhen, stärkt euer Immunsystem und bleibt gegenwärtig und zentriert.

Egal was ihr fühlt, denkt daran, dass es nur Energie ist, durch euren Körper zu gehen und dass ihr nicht wirklich gefährdet seid, aber wenn ihr das Gefühl habt, dass eure Symptome sehr stark sind oder sich ständig intensivieren, hört bitte nicht auf, zum Arzt zu gehen, um sicher gestellt zu sein, dass alles in Ordnung ist.

Ich weiß, dass uns das auf dieses ′′Solar-Event ′′ vorbereitet, von dem wir so viel gesprochen haben, ich weiß nicht genau wann es passieren wird, aber ich weiß, dass es ′′ in der Nähe ′′ ist und dass der amerikanische Kontinent nachts dran ist.

Es gibt nichts zu befürchten, wir schaffen es.

~ Alice ~

https://www.facebook.com/cartaastral222/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.